Alle Beiträge von iCON

Über iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

TWiLight Menu++ v11.1.0 und NDS-Bootstrap v0.27.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 13,84 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.27.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 258,00 KB
Letztes Update

Neben einem aktualisierten GBARunner2 lässt sich nun der DS Browser ohne Memory Expansion Pak starten – wozu auch immer. Das Cachen der Cover lässt sich ausschalten und zu randomisierten Pokémon Schwarz ROM-Hacks wurde ein Anti-Piracy-Patch hinzugefügt. Für einige Spiele muss "Heap Shrink" außerdem nicht mehr aktiviert werden, darunter bspw. Sonic Rush.

Nähere Informationen findet ihr unten rechts in den Quellen-Links.

Wii7800 v0.4

Wii7800 v0.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Wii7800

Atari-7800-Emulator für die Wii.

Entwickler Raz0red
Dateigröße 1,04 MB
Letztes Update

Nach über neun Jahren spendiert Raz0red seinem Wii-Port des Atari7800-Emulators "ProSystem" ein Update! Diese Version kommt mit einer verbesserter Audio-Integration daher, die viele Audio-Probleme behebt. Außerdem wurde die Build-Umgebung aktualisiert, weshalb die """neuen""" Wiimotes und der 480p-Fix unterstützt werden. Näheres erfahrt ihr unten im Changelog.

- Reworked audio integration (resolves audio clipping and popping)
- Refactored project layout. Now includes third party libraries, which
    should reduce effort to build against latest devkitPro releases
- Updated to latest versions of devkitPPC (r34) and libogc (1.8.23)
- Merged PR#7 by arocchi
    Fixes to make wii7800 work with latest DevKit
- Merged PR#3 by clobber
    Fix bit shift overflow when reading cartridge size from header
- Merged PR#2 by clobber
    Update internal ROM database
- Merged PR#1 by clobber
    Correctly load supergame cart types

Vice3DS v2 RC3

Vice3DS v2 RC3 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Vice3DS

Commodore-64-Emulator für den New Nintendo 3DS.

Entwickler badda71
Dateigröße 3,45 MB
Letztes Update

Vice3DS prüft jetzt nach "autostart"-Dateien sowohl im RomFS, als auch im Vice-Verzeichnis und startet diese automatisch. Außerdem lässt sich Autofire konfigurieren und zahlreiche Fehler wurden behoben. Die Perfomance wurde leider etwas verschlechtert, da Race Conditions in der Citro3D-Bibliothek umgangen werden mussten.

* enhancement: vice3DS checks for autostart.*-files in romfs:/ and vice directory and autostarts at startup
* enhancement: autofire can now be configured in the joystick keysets
* enhancement: support of zip files for autostart
* optimization: cancel-key moves one directory up in file dialog
* lots of other bugfixes and small enhancements

Pokémon Schwert & Schild führen zu Datenverlust auf exFAT-formatierten SD-Karten

Pünktlich zum Release von Pokémon Schwert und Schild heute kursieren die Gerüchte, dass die beiden Spiele zu einem Brick der Switch bzw. zu einem Defekt der SD-Karte und dem Verlust des Spielstandes führen würden. Dies ist allerdings nur halb richtig und hat mit Nintendos fehlerhaftem exFAT-Treiber zu tun.

Wir haben euch bereits im März davor gewarnt, exFAT für eure Switch microSD-Karte zu benutzen und jeder, der nicht gehört hat (oder noch behauptet hat, wir würden lügen) bekommt jetzt den lebenden Beweis: Beim Abspeichern stürzt unter Umständen das Spiel ab und zieht somit die File Allocation Table des Dateisystems der SD in Mitleidenschaft, was sich in einem Datenverlust und im Falle von Pokémon in einem korrumpierten Dateisystem äußert.

SciresM erklärt das Ganze etwas genauer: So tritt ein Software-Timeout beim NAND-Zugriff auf und Nintendos SDMMC-Treiber versucht, sich von dem Fehler zu erholen, was nicht ganz funktioniert und das Dateisystem der SD-Karte beschädigt. Wie in unserem älteren Beitrag nachzulesen ist, besitzt exFAT über keine Backup File Allocation Table (im Gegensatz zu FAT32), weshalb das ganze Dateisystem unbrauchbar wird. Dies hat nichts mit Homebrew zu tun, es tritt auch auf ungemoddeten Systemen auf! Außerdem ist es irrelevant, ob das Spiel digital oder physisch gespielt wird.
Unter keinen Umständen sind Speicherstände in Gefahr, da diese im NAND der Switch gespeichert werden, der sowieso nie korrumpiert und in FAT32 formatiert ist!

Unsere Empfehlung, bzw. viel mehr unsere Aufforderung ist nach wie vor die Gleiche: Hört endlich auf, exFAT zu benutzen, schaltet euren gesunden Menschenverstand ein und formatiert eure SD-Karte in FAT32! Unter Windows geht dies nicht mit dem Explorer, dazu muss stattdessen bspw. guiformat genutzt werden. Danach einfach alle Daten wieder zurückkopieren. Größere Dateien lassen sich splitten (NSPs und XCIs).

sys-con v0.5.0

sys-con v0.5.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 324,02 KB
Letztes Update

Der Dualshock 4 wird jetzt unterstützt. Allerdings kann nur eine Generation des DS4 auf einmal verwendet werden. Für die zweite Generation (Produktcode "CUH-ZCT2E") muss in der "SD://config/sys-con/config_global.ini" der Wert von "use_dualshock_2nd_generation" auf "true" gesetzt werden. Ferner lassen sich die Farben der Controller (wie sie im HOME-Menü angezeigt werden) über die INI-Dateien in "SD://config/sys-con/" anpassen.

Cathery gibt zudem bekannt, dass es in nächster Zeit wohl keine neuen Updates mehr geben wird, da es ein Problem mit dem Xbox One Wireless Adapter gibt und Firmware-Limitierungen es nicht möglich machen, andere HID-Controller zu unterstützen.

* Added support for Dualshock 4.
NOTE: Due to firmware limitations, only one generation of Dualshock 4 can be recognized at a time. If you have a Dualshock 4 model "CUH-ZCT2E", you need to go to sdmc:/config/sys-con/config_global.ini and change the value of use_dualshock_2nd_generation to true.
* Bonus feature: You can now customize controller colors! Head over to sdmc:/config/sys-con/ and modify the color values for each type of controller. Most controllers already have customized colors in place.

After this release, there may not be any updates for a while. I've hit a brick wall with Xbox One Wireless Adapter, and firmware limitations don't allow me to support other HID devices. Perhaps the release of Atmosphere 0.10.0 will bring new opportunities, but for now I'll be exploring other controller features.

NxNandManager v3.0.3

Icon für NxNandManager

Switch-NAND und EmuNAND dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Dateigröße 16,85 MB
Letztes Update

Diese Version behebt einen Fehler, bei dem der Bootsektor der USER-Partition bei NANDs größer 32 GB nicht richtig geschrieben wurde, was dazu führte, dass die Switch nach wie vor 32 GB als nutzbaren Platz anzeigte.

Fixes USER's boot sector when creating resized NAND larger than 32Gb (Horizon OS was unable to detect the real size of USER partition).

pPlay v3.0

pPlay v3.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 12,99 MB
Letztes Update

Neben einigen Fixes für die Firmware 9.0+ und mehreren unbekannten Änderungen wurde auch ein Scraper für The Movie Database integriert.

* fix for 9.0+ firmware
* add tmdb scraper
* lot, lot of untracked changes (ui, browser....)...

XCI Explorer v1.4.9

XCI Explorer v1.4.9

Zeigt verschiedene Infos zu XCIs und NSPs an und kann Zertifikate extrahieren und importieren.

Entwickler StudentBlake
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 280,94 KB
Letztes Update

Der MasterKey-Text wurde korrigiert und NSZ-Dateien lassen sich öffnen. Neben der Behebung einiger Fehler wurde auch die keys.txt aktualisiert, weshalb ihr diese löschen solltet, wenn ihr von einer vorherigen Version aktualisiert.

* Corrected MasterKey text
* Added ability to select NSZ files
* Reworked file checking to be more correct
* Changed to use platform independent directory separators - CodingKoopa
* Reverted Game Revision display order for NSP files
* Minor key update (please delete keys.txt before running program)

sys-con v0.4.2

sys-con v0.5.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 324,02 KB
Letztes Update

Einige Xbox-One-Controller wurden in den vorherigen Versionen zwar erkannt, konnten aber nicht zur Steuerung benutzt werden. Diese Version behebt das Problem und ein weiteres mit falsch belegten Buttons bei originalen Xbox-Controllern.

* Fixed some Xbox One controllers being recognized, but not receiving any input. Let me know if this release breaks your controller.
* Fixed original Xbox controllers not having correct input mapping

uLaunch v0.1: HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch

XorTroll hat einen Ersatz für das HOME-Menü der Nintendo Switch veröffentlicht.

uLaunch v0.1
Icon für uLaunch

uLaunch ist ein HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch mit Ordnern, Custom-Themes, einem Webbrowser uvm.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 5,59 MB
Letztes Update

Dies ist eine Vorabversion – fast alle Features sind implementiert, bis auf das Album und das Controller-Management. Zur Installation einfach den "titles"-Ordner in den Ordner eurer CFW kopieren, sodass das HOME-Menü per LayeredFS überschrieben wird. Installiert werden muss nichts weiter.

Das Custom HOME-Menü kommt mit Ordnern, Themes, NRO-Verknüpfungen, einem Web-Browser und richtigem User-Support mit An- und Abmelden inkl. Passwörtern daher. Ferner kann der Bildschirm der Switch per USB an einen Windows-PC gestreamed werden. Am besten seht ihr es euch einfach mal an – weitere Bilder findet ihr unten in der Galerie.

Der Name "uLaunch" kommt übrigens von "qlaunch", dem internen Namen des HOME-Menüs.

sys-con v0.4.1

sys-con v0.5.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 324,02 KB
Letztes Update

Die LEDs von kabellosen Xbox-360-Controller, die mit dem Wireless-Adapter verbunden werden, blinken nicht mehr andauernd und eine Option wurde hinzugefügt, mit der das Steuerkreuz und der linke Stick getauscht werden können (swap_dpad_and_lstick).

* Stopped LED blinking on Xbox 360 Wireless controllers (now shows up as top left)
* Added an option to swap d-pad and left stick inputs in the config. simply set swap_dpad_and_lstick from false to true in your desired controller config file.

Swiss v0.4 r688

Swiss v0.4 r688
Icon für Swiss

Swiss kann GameCube-Spiele von der SD-Karte abspielen, ist aber primär für den GameCube gedacht. Wir empfehlen stattdessen, Nintendont zu verwenden.

Entwickler emukidid
Dateigröße 3,01 MB
Letztes Update

Der Read-Timeout von SD-Karten wurde an libOGC angepasst und verbessert damit die SD-Karten-Kompatibilität beim Booten von ISOs. Dies betrifft nur den Memory-Card-Slot und den SD2SP2.

* Match libOGC's R1 timeout.
* Minor optimizations.

sys-con v0.4.0

sys-con v0.5.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 324,02 KB
Letztes Update

Diese Version unterstützt XInput-Controller und den Xbox 360 Wireless Adapter.

* The sysmodule now detects generic XInput devices. I can't promise every single XInput device will work, I can only hope your controller manufacturer follows the XInput protocol to the dot.
* Xbox 360 Wireless Receiver is partially supported! When I say partially, it means that the LED is still blinking and the app doesn't seem to detect controllers disconnect. However, it has full button support and allows to connect up to 4 controllers at once. The config for it is the same as the Xbox 360 Wired.