Zum Inhalt springen

Autor: iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

hekate CTCaer mod v5.7.0 mit Nyx v1.2.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Die Switch-Firmware 13.2.1 wird unterstützt. Auch wurde die Boot-Geschwindigkeit durch alle Ebenen hindurch "erheblich verbessert". Der volle Changelog kann wie immer auf GitHub gefunden werden.

MissionControl v0.6.4

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Neben der Unterstützung für die neue Switch-Firmware 13.2.1 wurden vertauschte A/B Knöpfe auf dem Hyperkin-Scout-Controller und Verbindungsprobleme mit Xiaomi Mi, Steelseries Free und PowerA Moga Controllern behoben. Auch funktioniert die Einstellung "enable_rumble" jetzt wie erwartet.

* Added bluetooth ips patches for 13.2.1.
* Fixed incorrect mapping of A/B buttons on Hyperkin Scout controller.
* Fixed disconnection issues affecting Xiami Mi, Steelseries Free and PowerA Moga controllers.
* Fixed a regression that caused the enable_rumble setting in the module config ini file to have no effect.
* Fixed a compilation error when building with latest devkitA64 update

Cemu v1.26.1

Wii U, Wii U: Update ,

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Es wurden etliche Probleme mit Eingaben behoben. Näheres im Changelog.

input: Lots of input fixes. Including:
  - Improved keyboard handling (Shift and other special keys can be mapped and used again)
  - Better handling for controller connect/disconnect. The UI will now update accordingly
  - Improved rumble for Gamecube controller API (#596)
  - Fixed an issue where the currently active controller profile file (controller.xml) would be deleted when the game profile set a different profile
  - Restored DirectInput under Wine
  - Fixed threading issues causing random crashes, usually these would occur when interacting with the input settings in some way
  - Fixed an issue where a rumble strength setting of 0 wouldn't completely disable rumble on some input APIs

Atmosphère v1.2.6

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Die neue Firmware 13.2.1 wird unterstützt. Auch wurde die Performance an bestimmten Stellen ein ganz kleines bisschen verbessert.

* Support was added for 13.2.1.
* A number of minor issues were fixed and improvements were made, including:
    * A minor performance improvement was implemented in service table dispatch by sorting and binary-searching the service command table instead of using linear search.
    * Static initialization logic in Atmosphere was made much more regular.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

Switch-Firmware 13.2.1 veröffentlicht

Nintendo Switch

Nintendo hat ein System-Update für die Switch veröffentlicht.

Es ist wirklich nur ein sehr kleines Update, welches einen Buffer-Overflow im Bluetooth-Modul behebt, der von yellows8 entdeckt wurde. Auch wurde die Sicherheitslücke CVE-2021-43527 behoben – ebenfalls ein Buffer-Overflow.

Atmosphère wurde bereits aktualisiert.

Ein neues Design für WiiDatabase.de

In eigener Sache, WiiDatabase

Seit heute erstrahlt WiiDatabase.de in neuem Glanz!

Das bisherige Design war jetzt schon acht Jahre alt und ich war mit einigen Dingen unzufrieden. Und so hab ich jetzt ein eigenes, modernes Design auf Basis des Bootstrap-Frameworks geschrieben. Das neue Design funktioniert natürlich auch mobil optimal und nutzt auf großen Bildschirmen den Platz sogar noch besser aus, als das alte. Die Bilder-Icons in den Download-Boxen wurden durch "richtige" Icons ersetzt, die auf hochauflösenden Displays nicht mehr verpixelt sind. Zudem ist das Menü mobil endlich gescheit benutzbar, das war vorher immer ein Krampf. Dort sind nur zwei Ebenen sichtbar, auf dem Desktop wie gewohnt alle.

Die hässlichen grauen Kästen sind überall weg und die Download-Informationen werden besser präsentiert. So werden auf den Download-Seiten im oberen Teil allgemeine Informationen zur Anwendung angezeigt und unten spezifische Informationen, wie etwa die Dateigröße, Version und das letzte Update-Datum. Oben rechts ist jetzt auch immer sofort ersichtlich, ob die Homebrew empfohlen ist (der gelbe Stern) und ob sie in den letzten sieben Tagen aktualisiert wurde (die blauen Pfeile). Das Ganze funktioniert auch mobil!

 

Design-Umstellungen sind immer großer Mist und die meisten Redesigns scheinen am Leser und Nutzer vorbeientwickelt zu sein. Ich habe so gut es geht versucht, den Charakter des alten Designs beizubehalten und glaubt mir, die ersten Mockups waren deutlich lebloser. So hat alles ein passendes Bild, ohne, dass irgendetwas negativ heraussticht wie die alten Download-Kästen. Und scrollt mal zum Footer, der ist noch super 😉 .

Wie bei jeder Design-Umstellung üblich gibt es auch Verluste und diesmal hat es die Dropbox Cloud-Save-Funktion erwischt, die wahrscheinlich eh kaum jemand kannte. Entschuldigung!

Aufgrund des umfassenden Archivs von über 4500 Beiträgen und 600 Seiten kann ich nicht alles prüfen. Die gröbsten Schnitzer habe ich schon behoben; sollte euch aber noch was auffallen, dann meldet euch gerne jederzeit in den Kommentaren, übers Kontaktformular oder per Social Media. Natürlich bin ich auch offen für Vorschläge. Da ich weiß, dass die Frage eh kommen wird: Wegen einem Dark-Theme weiß ich nicht so recht, was die beste Implementierung wäre, ohne, dass es zu einem "weißen Flash" kommt, geschweigedenn, ob es den Aufwand überhaupt Wert ist.

Bloopair v0.5.1

Wii U, Wii U: Update

Mit Bloopair lassen sich verschiedene Bluetooth-Controller als Wii U Pro Controller benutzen – ohne zusätzliche Soft- oder Hardware.

Der DualSense zeigt nun den richtigen Akkustand an und einige 3rd-Party DualShock-3-Controller sollten jetzt auch funktionieren.

Diese und zukünftige Versionen werden nur noch als Tiramisu-Modul vertrieben.
* DualSense controllers now report the correct battery levels
* Fixed the report length when pairing a DualShock 3, this hopefully fixes pairing some third-party controllers

In einer vorherigen Version des Artikels stand "Tiramisu" statt "Bloopair" im Titel. Entschuldigung für den Fehler!

Tiramisu Updates (2)

Wii U, Wii U: Update

Tiramisu stellt eine Homebrew-Umgebung für die Wii U bereit, kann in die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" injiziert und autogebootet werden. Kostenlose Alternative zu (Coldboot) Haxchi!

Neu ist ein Account-Wähler, wenn der Homebrew Launcher vom Coldboot aus gestartet wird und kein Standard-Account eingestellt ist. Außerdem wurden die grafischen Glitches beim Start etwas reduziert und es wird nun auf USB-Geräte gewartet, was Probleme damit beheben sollte.

Zum Updaten einfach Tiramisu neu herunterladen und alles auf der SD-Karte ersetzen. Es muss nichts neu installiert werden.

Wii-U-Emulator Cemu wird Open-Source, Linux-Version in Arbeit

Wii U , , ,

Die Entwickler des Wii-U-Emulators Cemu haben eine Roadmap vorgelegt, in der unter anderem ihre Pläne zu einem Open-Source-Release und einem Linux-Port beschrieben sind.

Laut der Roadmap sind schon ca. 70% der Arbeiten für den Linux-Port erledigt. Dies hängt aber von anderen Arbeiten, wie etwa einem plattformunabhängigen Cubeb Audio-Backend, einem H.264 Software-Decoder und die Migration hin zu einer modernen C++-Version mit cmake anstatt Visual Studio ab (anfangs wurde Cemu komplett in C geschrieben). Letztgenannte Punkte sind zur Zeit entweder in Planung oder in der Ideen-Phase.

Nachdem der Code modernisiert wurde, soll er offen gelegt werden, wofür es keinen genauen Zeitplan gibt, es aber noch dieses Jahr geschehen soll. In früher Entwicklung befindet sich auch ein neuer Shader-Decompiler, der die Zeiten zum Übersetzen von Shadern deutlich verringern soll. Dies soll sich aber nicht auf die Framerate auswirken, da heutige Grafikkarten schon sehr gut im Optimieren von Shadern sein. Ein anderer Open-Source Wii-U-Emulator ist decaf, der allerdings keine so hohe Kompatibilität wie Cemu besitzt.

Auf der Roadmap darf natürlich auch die Kompatibilität mit allen Spielen nicht fehlen, was natürlich das Ziel jedes Emulators ist.

Vielen Dank an alle Einsender!

EdiZon v3.1.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Ein praktischer Speicherdaten-Editor und Cheat-Manager.

Nach langer Zeit meldet sich WerWolv mit einem EdiZon-Update zurück. Hierbei handelt es sich allerdings um die Nightly vom 12. Dezember 2019, also eine rund zwei Jahre alte Version. Sie wird sogar immer noch als "Nightly" bezeichnet.

Nichtsdestotrotz wurden zahlreiche Fehler behoben und der EdiZon-Ordner muss vom Root in den "switch"-Ordner verschoben werden, wenn aktualisiert wird. Leider scheint es auch keinen Downloader mehr für die Config-Dateien zu geben, sie müssen also manuell heruntergeladen werden, wobei viele davon sicherlich schon nicht mehr funktionieren.

BluuBomb v4

Wii U, Wii U: Update ,

Exploitet den Bluetooth-Stack der Wii U, um Zugriff auf den IOSU-Kernel zu erlangen.

Neben allgemeinen Aufräumarbeiten am Code, welche die Kompatibilität mit einigen Bluetooth-Adaptern verbessern sollen, wurde auch die Verzögerung zwischen Datentransfers erhöht. Auch wurde eine "install_wup"-Binary hinzugefügt, die eine valide, signierte WUP von der SD-Karte installiert.

* Cleaned up and removed unnecessary code.
This increases stability and compatibility with some bluetooth adapters.
* Add a longer delay between data transfers.
This fixes an issue where bluubomb just did nothing on some bluetooth adapters.
* Add a "install_wup" binary which installs valid signed WUP from the SD Card.
Refer to the README for instructions.

Tiramisu Updates

Wii U, Wii U: Update

Tiramisu stellt eine Homebrew-Umgebung für die Wii U bereit, kann in die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" injiziert und autogebootet werden. Kostenlose Alternative zu (Coldboot) Haxchi!

Seit dem ersten Release von Tiramisu sind einige kleinere Updates erschienen. So wurde unter anderem ein Blackscreen beim Coldboot behoben, bei dem die Auflösung nicht korrekt eingestellt wurde. Auch funktionieren das Schnellstarten in Applets und Forwarder-Kanäle wie der inoffizielle RetroArch-Forwarder wieder. GamePad-Checks werden ignoriert, was bedeutet, dass Anwendungen sich auch ohne eingeschaltetes GamePad starten lassen. Ferner gehören Probleme mit bestimmten Anwendungen (wie den amiibo-Einstellungen) sowie ein Softlock in Mass Effect 3 der Vergangenheit an.

Es muss nichts neu installiert werden – es reicht, Tiramisu neu herunterzuladen und die Dateien auf der SD-Karte zu ersetzen.

WFS-Tools v1.0

Wii U, Wii U: Update ,

Dumpt Inhalte von WFS-Geräten und kann sie auch wieder injizieren. WFS ist das Format für von der Wii U formatierte USB-Geräte und den MLC.

Die zugrunde liegende wfslib wurde aktualisiert, was einige Bugfixes mit sich bringt. Außerdem wird bei Pfaden die Groß-/Kleinschreibung nicht mehr beachtet.

* wfslib v1.0
* Path handling is now not case sensitive

Wii U Homebrew Launcher v1.5

Wii U, Wii U: Update ,

Der beliebte Homebrew Launcher für die Wii U zum Ausführen von Homebrew-Programmen!

Mehr als fünf Jahre sind seit dem letzten Release vergangen. Diese Version unterstützt jetzt alternative Eingabemethoden, wie etwa die Wiimote und die Classic Controller.

support for alternative control modes (thanks @GaryOderNichts and @CreeperMario)