Alle Beiträge von iCON

Über iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

TWiLight Menu++ v21.5.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update

Das Laden von Verzeichnissen wurde beschleunigt und durch die Kompression der Musikdateien mehrere Megabyte gespart. Auch wurde die Kompatibilität durch Anpassung der Standardeinstellungen etwas erhöht und ein Speicherzuordnungsproblem im DSi-Theme (und darauf aufsetzende) behoben.

Changelog

Improvements
* (@Epicpkmn11) Directory loading is now a bit faster.
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations, and added Romanian, Arabic, and Brazilian Portuguese.
* DSi-based themes: All music files have been converted to IMA-ADPCM, saving 8MB in total!
* * Music quality of Regular, Classic, and HBL have been improved!
* * As a side effect, music will need to be decoded into a new file, when using a specific one for the first time, which will take some time. (Make sure you have at least 35MB of free space on the SD card.)

Bug fixes
* DSi-based themes: Fixed some memory allocation issues.
* Added more known games to the card read DMA, asynch card read, and TWL clock speed blacklists.

[UPDATE: Wieder erreichbar] DDoS-Attacke auf Wiimmfi: Server nicht erreichbar

Seit mehreren Tagen steht Wiimmfi unter einer DDoS-Attacke und ist damit nicht erreichbar. Die Wartungsarbeiten dauern noch an.


UPDATE, 10.09.21, 19:17 Uhr: Wiimmfi ist wieder erreichbar, allerdings kann es sein, dass der Server bei Problemen wieder in Wartung gehen muss. Danke an Larsenv für den Hinweis!


Laut der Wiimmfi-Webseite steht die Nintendo-WFC-Alternative seit dem 4. September unter Beschuss. Bei einer DDoS-Attacke ("Distributed Denial of Service") wird ein Server so lange von verschiedenen Geräten mit Nonsens-Anfragen bombardiert, bis er unter der Last zusammenbricht. Zurzeit behilft man sich damit, Wiimmfi und das Wii-Homenbrew.com-Forum durch CloudFlare zu routen, welches diese Attacken abwehren kann. Alle Wiimmfi-Services sollen durch CloudFlare geroutet werden; bis das erledigt ist, sind die Dienste offline.

Wann die Situation gelöst ist, ist unklar. Das letzte Update war, dass es noch etwas länger dauern kann. Der aktuelle Status kann auf Twitter verfolgt werden.

ldn_mitm v1.9.0

ldn_mitm v1.10.0

Ermöglicht das Online-Spielen über LAN-Play mit anderen Switch-Konsolen weltweit.

Entwickler spacemeowx2
Dateigröße 215,83 kB
Letztes Update

Welche Atmosphère-Version jetzt unterstützt wird, ist unklar. Die README wurde dahingegen noch nicht aktualisiert, aber die vorherige Version unterstützte nur die v0.19.1 und nicht einmal die v0.20.x.

Atmosphère v1.0.0

Empfohlen
Atmosphère v1.1.1 (99c74469e)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 3,56 MB
Letztes Update

SciresM hat endlich v1.0.0 von Atmosphère veröffentlicht, nachdem vor zwei Tagen eine Vorabversion erschienen ist. Es sind nur noch weitere Fehlerbehebungen eingeflossen, der Rest kann im alten Beitrag nachgelesen werden.

Wer hekate verwendet, muss zwingend seine "hekate_ipl.ini" aktualisieren! Es reicht, "fusee-secondary.bin" durch "package3" zu ersetzen (ohne Dateiendung). Ich habe das schon getan und auch die Signatur-Patches aktualisiert.

Die BCT.ini existiert auch nicht mehr und die Konfiguration geschieht jetzt über "/atmosphere/config/stratosphere.ini". Bitte denkt dran, falls ihr mit den NoGC-Patches rumgespielt habt. Auch müssen Splashscreens jetzt manuell injiziert werden.

Atmosphère v1.0.0 (Pre-Release)

SciresM präsentiert nach über drei Jahren Entwicklungszeit die erste "stabile" Version seiner Custom Firmware Atmosphère als Pre-Release.

UPDATE, 09.09.21, 12:01 Uhr: Die stabile Version ist da!


Download auf GitHub

Bis die Version offiziell als veröffentlicht gekennzeichnet ist, findet ihr sie auf GitHub. Ein Release ist für den 9. September geplant. Die Signatur-Patches sind aber schon angepasst. Bitte aufmerksam lesen, da es einige Konfigurationsänderungen gab!

Der Bootloader Fusée wurde komplett umgeschrieben und die Bootzeit steht hekate nun in nichts nach. Auch wurde damit die SD-Kompatibilität verbessert und gleicht nun dem offiziellen Treiber von Nintendo.

In Folge dessen wurden "fusee-primary.bin" in "fusee.bin" und die "fusee-secondary.bin" in "package3" (ohne Dateiendung) umbenannt. Wer hekate verwendet, muss zwingend seine "hekate_ipl.ini" aktualisieren! Ich hab das in den Downloads von hekate und den Sigpatches schon getan und eine zusätzliche INI mit reingelegt – einfach umbenennen. Wenn Atmosphère 1.0 stabil ist, werden die Downloads wieder aktualisiert, sodass nur noch eine richtige Config-Datei enthalten ist. Ich habe das aber nicht getestet!

Die BCT.ini existiert auch nicht mehr und die Konfiguration geschieht jetzt über "/atmosphere/config/stratosphere.ini". Bitte denkt dran, falls ihr mit den NoGC-Patches rumgespielt habt.

Eigene Splashscreens werden nicht mehr unterstützt, da sie die Bootzeit enorm verlangsamt haben. Dafür steht jetzt ein Python-Skript zur Verfügung, mit dem ein eigener Splash in die package3 injiziert werden kann:

python insert_splash_screen.py splash.png pfad/zur/package3

Der Custom-Kernel Mesosphère ist nicht länger "opt-out", genau wie die Speicherdatenverwaltung "ncm". Auch stehen verschiedene Migrationsfunktionen von älteren Atmosphère-Versionen nicht mehr zur Verfügung (wie das Aufräumen des "content"-Ordners und das Umbenennen von "titles").

Nintendont v6.498

Empfohlen
Nintendont v6.498
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

UPDATE, 05.09.21, 15:08: Ein Bugfix für Triforce-Spiele wurde hinterhergeschoben.

Der ISO-Cache wurde wieder aktiviert, da etliche Spiele zufällig eingefroren sind. Nur Fire Emblem ist ausgenommen, da es Probleme mit diesem hat.

Re-enabled Iso cache
Lots of games had random freezes without iso cache, so i re-enabled it for all games but fire emblem, seems much more stable  now.

RetroArch v1.9.9

Die 3DS-Version kommt nun mit einem Menü auf dem Touchscreen daher, auf dem sich das Spiel anhalten und Savestates erstellen/laden lassen. Auch wird beim Zuklappen des 3DS und beim Aufrufen des HOME-Menüs ein temporäres Savestate im RAM erstellt.

Die Suche nach Cheats wurde überarbeitet und alle aktiven Cheats können bspw. mit ".on" aufgelistet werden.

Falls ihr beim Herunterladen noch einen 404er bekommt, einfach warten bis der Buildbot alle Versionen hochgeladen hat.

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~293 MB
Letztes Update

RetroArch 3DS v1.9.11
Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

RetroArch Wii v1.9.11
Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

JKSV 09.01.2021

Empfohlen
JKSV 09.01.2021
Icon für JKSV

Speicherdaten-Manager für die Switch. Kann auch den NAND dumpen, das Dateisystem des Speicherstandes durchsuchen, noch nicht installierte Firmware-Updates löschen und den BIS-Speicher durchsuchen.

Entwickler JK_
Dateigröße 3,66 MB
Letztes Update

Gelöschte Backups im Papierkorb werden in Unterordner unterteilt, damit sie leichter aufzufinden sind und Pfadprobleme beim Import von alten Konfigurationen wurden behoben.

* Adds Traditional Chinese support back thanks to @qazrfv1234
* Fixes output paths/title definitions not being read after initial import of old configurations
* Separates trash bin into sub folders so trashed backups aren't impossible to find.

JKSV 08.31.2021

Empfohlen
JKSV 09.01.2021
Icon für JKSV

Speicherdaten-Manager für die Switch. Kann auch den NAND dumpen, das Dateisystem des Speicherstandes durchsuchen, noch nicht installierte Firmware-Updates löschen und den BIS-Speicher durchsuchen.

Entwickler JK_
Dateigröße 3,66 MB
Letztes Update

Endlich ist der Rewrite zumindest zum Teil fertig und so bringt JKSV nun eine rundum erneuerte Oberfläche mit sich.

So werden nun alle Nutzer geladen, egal, ob sie Speicherdaten besitzen oder nicht. Mit "X" lässt sich bei der Nutzerauswahl ein Menü öffnen, mit dem sich bspw. alle Speicherdaten eines Nutzers sichern/erstellen/löschen lassen.

Auch werden alle Spiele angezeigt, unabhängig davon, ob schon Speicherdaten für diesen Nutzer existieren. Mehrere Menüpunkte wurden hier in ein Untermenü verfrachtet, was die Nutzeroberfläche aufgeräumter wirken lässt.

Ein Papierkorb wurde hinzugefügt, falls Speicherdaten aus Versehen gelöscht wurden. Sie können dann von dort wiederhergestellt werden – wer das nicht mag, kann das Feature gänzlich in den Einstellungen deaktivieren. Ein Update-Checker wurde eingebaut und der Backup-Ordner kann geändert werden. Die Blacklist kann auch endlich in JKSV bearbeitet werden und wer auf Animationen verzichten kann, kann diese nun beschleunigen.

Die Komprimierung von Speicherdaten in eine ZIP kann erzwungen werden, in dem ".zip" an den Dateinamen angehängt wird, selbst wenn "Export to ZIP" deaktiviert ist. Da die Logdatei nicht mehr ständig durch das Programm geöffnet ist, kann das Arbeitsverzeichnis jetzt parallel per FTP-Systemmodul durchsucht werden.

Natürlich wurden auch etliche Fehlerbehebungen und kleinere Verbesserungen vorgenommen. Für die Zukunft stehen u.a. auch eventuelle Cloud-Backups auf der To-Do-Liste.

Danke u.a. an Alex für den Hinweis!

Atmosphère v0.20.1

Empfohlen
Atmosphère v1.1.1 (99c74469e)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 3,56 MB
Letztes Update
Empfohlen
Signatur-Patches Switch-Firmware 1.0.0 bis 13.0.0 und Atmosphère v1.2.0 (692247b26) In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Entwickler Verschiedene
Lizenz Unbekannt
Dateigröße 34,20 kB
Letztes Update

Die letzte Version brachte einen Fehler mit sich, der zu einer schlechteren Perfomance auf der Switch Lite führte, wenn sie aus dem Standby-Modus aufgeweckt wurde. Dies wurde behoben.

DBI 324

Empfohlen
DBI 330
Icon für DBI

DBI ist (nicht nur) ein klasse NSP-Installer, der NSP, NSZ, XCIs und XCZs von der SD-Karte, per USB von einem PC oder von einem angeschlossenen USB-Massenspeichergerät installieren kann.

Entwickler duckbill
Lizenz Proprietär
Dateigröße 10,87 MB
Letztes Update

Der Bildschirm lässt sich mit einer Tastenkombination wieder bei einer NSP-Installation ausschalten und eine neue Option ("HighlightUpdates") wurde hinzugefügt, mit der Updates zu installierten Titeln im Dateibrowser hervorgehoben werden.

* Fixed accidentally removed screen shutdown function by hotkey when installing in progress
* New menu entry:
; Highlight files with updates to curently instaled titles in file browsers
HighlightUpdates=true