Alle Beiträge von iCON

Über iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

Super Mario War auf die Switch portiert

Super Mario War NX v2.0.0-nx2

Super Mario War ist ein Plattform-Adventure-Spiel, bei dem es das Ziel ist, auf den Kopf des anderen zu springen.

Entwickler P-Sam
Lizenz GPLv3
Größe 16,37 MB
Letztes Update 

P-Sam hat das süchtig machende Super Mario War auf die Nintendo Switch portiert! Wer es nicht kennt: Super Mario War ist ein Plattform-Adventure-Spiel, bei dem es das Ziel ist, auf die anderen draufzuspringen und so die Leben auf Null zu reduzieren. Es gibt viele unterschiedliche Charaktere, Level, Items und Modi, die den Spielspaß extrem in die Höhe treiben! Definitiv eine Runde wert!

In Zukunft sollen Network-Play und Unterstützung für geteilte Joy-Con hinzukommen.

Im Gegensatz zur damaligen Wii-Version läuft dieser Port deutlich stabiler und kommt ohne Ladezeiten aus.

EdiZon v2.2.0

EdiZon v3.0.1

Ein praktischer Speicherdaten-Editor, der mit Config-Dateien arbeitet.

Entwickler WerWolv98
Lizenz GPLv2
Größe 4,30 MB
Letztes Update 

Es kann nun per Toucheingabe gescrollt werden und Config-Entwickler können Tooltips zu Widgets und extra Informationen beim Laden einer Config anzeigen lassen. Auch wurde ein Absturz behoben, wenn ein Stapel-Backup hochgeladen wird.

* Added proper touch scrolling to the main menu and part of the editor
* Added tool tips to widgets. Every widget can now have extra information attached to it
* Navigation in the editor now only uses the joy sticks while modifying values uses the dpad.
* Add a way to display a message when loading a config
* Fixed button widgets not setting strArgs and intArgs properly thus being useless
* Fixed crash when trying to upload a batch backup
* Added a "loading editor" message to prevent EdiZon from looking frozen

SX Installer v1.4

Schicker NSP-Installer, Game-Launcher, NSP-Dumper und Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler digableinc, Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 6,35 MB
Letztes Update 

SFTP und FTPS werden unterstützt, auch werden für RetroArch-ROMs Icons angezeigt. Ein "Homebrew Store" zum Herunterladen, Installieren und Aktualisieren von empfohlenen Anwendungen wurde hinzugefügt und Updates und DLCs lassen sich von XCIs als NSP dumpen.

* Added paging of game icons for large collections to lower memory consumption.
* Added support for Retroarch ROM icons.Added support for SFTP and FTPS.
* Added "Homebrew Store" for downloading, installing, and updating SX recommended homebrew applications, including SX Installer itself.
* Ability to dump updates and DLC's to NSP from XCI titles.
* General UI enhancements.

4NXCI v3.06

4NXCI v4.00

Konvertiert Spiele von XCI in NSP.

Entwickler The-4n
Lizenz ISC
Größe 534,83 KB
Letztes Update 

Die Dateinamen "keys.txt", "keys.ini" und "prod.keys" für die Keysets werden jetzt auch unterstützt und die GUI-Version setzt den Pfad zu dieser Datei automatisch, wenn sie existiert. Außerdem wurde eine Checkbox hinzugefügt, mit der das Zielverzeichnis als temporäres Verzeichnis benutzt werden kann.

* Added keys.txt, keys.ini and prod.keys as default locations for loading keyset file
* Removed stdout and stderr buffer
4NXCI-GUI:
* Added checkbox to allow setting temporary folder equal to output
* Auto set key filepath if it's located in program's directory
* Modified convert button to prevent launching multiple instances of 4NXCI in background
* Fixed log sync

Cemu v1.15.2c

Cemu v1.15.3b

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Größe 7,02 MB
Letztes Update 

Der Ton vom GamePad wird jetzt wiedergegeben. Außerdem wurde VSync behoben, die Upscaling-Filter überarbeitet und der Recompiler verbessert, was zu einer Kompatibilitätsverbesserung führt.

* GamePad audio support
* Optimizations for 'High' GPU buffer cache accuracy
* Upscaling filters reworked
* Recompiler improvements
* Vsync fixed
* Bug fixes & misc smaller improvements

RetroArch v1.7.6

Hier ist wieder eine neue Version von RetroArch für die Switch, Wii U, Wii und den 3DS!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Lizenz GPLv3
Größe 166 MB
Letztes Update 

Weitere Plattformen: 3DSWii UWii

Neu ist das Ozone-Menü, welches an das Switch-Menü angelehnt ist. Es ist auch für die Wii U verfügbar – vorher sollten aber alle Assets aktualisiert werden. Thumbnails werden allerdings noch nicht angezeigt.

Wer noch das XMB eingestellt hat, kann das Ozone-Menü in den Einstellungen unter "Treiber" -> "Menü" einstellen.

Übrigens gibt es jetzt einen dynamischen Recompiler für Mupen64Plus für ARM64, was bedeutet, dass Nintendo-64-Spiele nun spielbar sind! Das Ganze befindet sich noch in der Beta und es ruckelt auch noch beim Kompilieren des Codes, läuft aber danach schon ganz ordentlich! Am besten aktualisiert ihr Mupen64Plus täglich über den Core-Updater und passt eure Config-Datei mit der aus diesem GBATemp-Thread an. Beachtet, dass die NSP oder Title-Takeover benutzt werden MUSS und es nicht über das Album läuft!

Die Wii-U-Version unterstützt jetzt außerdem Peer-To-Peer Netplay.

3DShell v4.2.0

3DShell v4.2.0

Ein hübscher Dateimanager für den 3DS.

Entwickler joel16
Lizenz GPLv3
Größe 2,42 MB
Letztes Update 

Der Bildbetrachter wurde überarbeitet und kann auch nicht animierte GIFs anzeigen. Cover aus ID3v2-Tags bei MP3-Dateien werden angezeigt, falls vorhanden und einige Fehler wurden behoben. Näheres im Changelog unten.

Es kann übrigens direkt von 3DShell aus aktualisiert werden, wenn das Download-Icon berührt wird.

Danke an Volti für den Hinweis!

TegraRcmGUI v2.5

Dies ist eine grafische Oberfläche für TegraRcmSmash zum Senden von Payloads an eine Nintendo Switch per Fusée Gelée.

Entwickler eliboa
Lizenz GPLv2
Größe 17,99 MB
Letztes Update 

Neben TegraRcmSmash wurde auch memloader auf die neueste Version aktualisiert, was insbesondere bei letzterem einen Geschwindigkeitsboost bringt. eMMC-Partitionen können nun auch direkt über memloader eingehängt werden und biskeydump wurde hinzugefügt.

Falls eigene Favoriten festgelegt wurden, sollte vor einem Update die Datei "%AppData%\TegraRcmGUI\favorites.conf" gesichert und nachher wieder zurückgespielt werden.

Folgende Payloads sind per Standard mit an Board:

* TegraRcmSmash updated to v1.2.1-3
* memloader updated to v3
* Added rajkosto's UMS samples to mount eMMC partitions
* biskeydump v7 added : dump BIS keys for eMMC content decryption
* Added logging console
* Fixed #22 : enter problem

Nintendo-Verkaufszahlen 01. Oktober bis 31. Dezember 2018

Ein weiteres Quartal ist um und hier sind wieder Nintendos Geschäftszahlen für die Monate Oktober, November und Dezember 2018. Die Switch schafft es demnach auf über 32 Millionen verkaufte Einheiten und überholt damit fast den Nintendo 64.

Nintendo-Verkaufszahlen 01. Oktober bis 31. Dezember 2018 weiterlesen

SX OS v2.5.3

SX OS v2.5.3

SX OS von Team Xecuter ist eine Custom Firmware für die Nintendo Switch. Für den vollen Funktionsumfang muss eine Lizenz erworben werden.

Entwickler Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 17,36 MB
Letztes Update 

Ein eingerichteter EmuNAND auf der Firmware 6.2.0 startet wieder, wenn der SysNAND auf 7.0.0 aktualisiert wurde.

Nach wie vor funktioniert keine Custom Firmware auf der Switch-Firmware 7.0.0!

NDS-Bootstrap v0.17.0

NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

Ein einfacher Ladebildschirm wurde hinzugefügt, welcher sogar angepasst werden kann. Weitere Informationen dazu findet ihr im Changelog.

TWiLight Menu++ v7.3.0 Rev 01

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 

Alle Themes unterstützen jetzt das Cheat-Menü, weshalb die "usrcheat.dat" in "SD://_nds/TWiLightMenu/extras/" verschoben werden muss. Im DSi-Theme wird außerdem ein zufälliges Foto angezeigt, welche als BMP in "SD://_nds/TWiLightMenu/dsimenu/photos" kopiert werden müssen. Auch können R4-Themes aus "SD://_nds/TWiLightMenu/r4menu/themes" geladen werden, dazu müssen die BMPs aber von 24-Bit in 16-Bit konvertiert werden (X1 R5 G5 B5). Theme.ini-Dateien werden noch nicht gelesen.

Im DSi- und 3DS-Theme lassen sich Spiele umsortieren, wenn "Steuerkreuz hoch" gedrückt, das Spiel an einer andere Position verschoben und abschließend "Steuerkreuz unten" gedrückt wird.

Den umfangreichen Changelog findet ihr auf GitHub.

4NXCI v3.05

4NXCI v4.00

Konvertiert Spiele von XCI in NSP.

Entwickler The-4n
Lizenz ISC
Größe 534,83 KB
Letztes Update 

Custom XCIs lassen sich fehlerfrei in NSPs umwandeln und einige weitere Fehler wurden behoben. Des Weiteren wird bei der GUI-Version der Zielort nun auf den gleichen Ordner wie die XCI gestellt.

* Fixed support for XCIs with non-title crypto updates (Custom XCIs)
* Fixed a bug cause temp folder doesn't get deleted after conversion is done when xci contains update
4NXCI-GUI:
* Removed read only from xci, output and keys fields.
* Used tabIndex property to allow proper tab browsing in order.
* Set output folder equal to folder where XCI is located. If an output folder was selected previously, doesn't change anything.
* Browse dialog for output folder now automatically selects the folder in text field, if set.
4NXCI-GUI changes credits: https://github.com/TehPsychedelic

Swiss v0.4 r599

Swiss v0.4 r634 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Swiss kann GameCube-Spiele von der SD-Karte abspielen, ist aber primär für den GameCube gedacht. Wir empfehlen stattdessen, Nintendont zu verwenden.

Entwickler emukidid
Lizenz GPLv2
Größe 2,93 MB
Letztes Update 

Diese Version fügt mehr Video-Patches und die Option zum Invertieren des Kamera-Sticks in einigen Spielen hinzu, verbessert die Kompatibilität mit dem "In-Game-Reset"-Feature und unterstützt die Game Boy Player Start-Up-Disc von Geräten wie dem SD Gecko. Wenn "Y" gedrückt wird, lassen sich für einige Optionen auch Beschreibungen einblenden!