Alle Beiträge von iCON

Über iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

TWiLight Menu++ v6.8.1 (Rev 02)

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 6,19 MB
Letztes Update 

Die Einstellungen werden wieder gespeichert, wenn TWiLight Menu++ von einer Flashkarte ausgeführt wird und die nds-bootstrap.ini wird nun auch dort gespeichert.

Bug fix (Rev 02)
* Fixed settings.ini not being saved, if TWiLight Menu++ is being ran from flashcard.

Bug fix (Rev 01)
* nds-bootstrap.ini is now saved to flashcard, if TWiLight Menu++ is being ran from there.

Lunar Magic v3.00

Lunar Magic v3.01

Lunar Magic ist ein mächtiger Level-Editor für Super Mario World.

Entwickler FuSoYa
Lizenz Proprietär
Größe 1,25 MB
Letztes Update 

Lunar Magic ist mittlerweile 18 Jahre alt! In dieser Version wurde ein ASM-Hack integriert, der das Verstellen der Höhe von horizontalen Leveln erlaubt. Es gibt auch ein neues FG/BG Init-System mit neuen Optionen für Eingänge, Verbesserungen für den Sprite Loader (so können sich nun 128 Sprites in einem Level befinden, statt 84), Unterstützung für geheime Ausgänge 2 und 3 im Overworld-Editor und viele weitere Änderungen und Fixes.

Alle Änderungen findet ihr hier unten im recht umfangreichen Changelog oder in der Hilfe-Datei von Lunar Magic.

Lunar Magic unter Windows 10 Technical Preview

TWiLight Menu++ v6.8.0 -> v6.8.1

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 6,19 MB
Letztes Update 

UPDATE: v6.8.1 ist da. Wenn ein Spiel von der Flashkarte per NDS-Bootstrap gestartet wird, werden die Einstellungen mit denen auf der Flashkarte synchronisiert. Außerdem werden Cover jetzt immer auf der SD gespeichert.

Der Bootstrap-Build lässt sich pro Spiel festlegen und der SD-Karten-Zugriff, sowie das Laden von Covern wurde beschleunigt. Außerdem wird der Pfad zur zuletzt geladenen ROM nicht mehr gelöscht, wenn die Einstellungen aufgerufen werden.

Wiimms SZS Tools v1.65a r7690

Wiimms SZS Tools v1.65a r7690

Wiimms SZS Tools sind eine Ansammlung an Kommandozeilen-Tools zum Manipulieren von Dateiformaten primär für Mario Kart Wii.

Entwickler Wiimm
Lizenz GPLv3
Größe ~7 - 12 MB
Letztes Update 

BMG-Dateien ohne Message IDs (MID1-Sektion) werden nun unterstützt; dafür wurde auch die Option "–bmg-mid" hinzugefügt, mit der sich die Erstellung dieser Sektion anpassen lässt ("OFF", "AUTO" (Standard) oder "ON"). Die Ausgabe der Optionen "–n-mipmaps", "–max-mipmaps" und "–mipmap-size" zur automatischen Erstellung von Mipmaps wurde geändert – näheres dazu kann auf Wiimms Seite gefunden werden. Die Option "–smart" wurde als veraltet markiert und wird nun ignoriert. Die neue Option "–fast-mipmaps" aktiviert den alten Algorithmus für Bilder mit ungerader Höhe oder Breite.

- Support of BMG files without section MID1.
- New Option: --bmg-mid=MODE: Control the creation of BMG section MID1. MODE is one of OFF, AUTO (default) or ON.
- The impact of options --n-mipmaps, --max-mipmaps and --mipmap-size changed. All 3 options together control the automatic creation of mipmaps. Read https://szs.wiimm.de/info/mipmap.html for details.
- Option --smart is deprecated and ignored now. The new option --fast-mipmaps will enable the old algorithm for images with odd width or with odd height. Read https://szs.wiimm.de/doc/img/resize for details.

Snes9x GX v4.4.0

Snes9x GX v4.4.1

Snes9x GX ist ein exzellenter Super-Nintendo-Entertainment-System-Emulator für die Wii mit einer hübschen, grafischen Oberfläche.

Entwickler Tantric
Lizenz Eigene
Größe 2,78 MB
Letztes Update 

Der Snes9x-Core wurde auf v1.58 aktualisiert und dabei die Kompatibilität verbessert. Auch wurden die SA1-Einstellungen angepasst, damit Super Mario RPG nicht mehr langsam läuft. Des Weiteren kann das Wii U GamePad zur Steuerung verwendet werden, wenn der Emulator in die WiiVC injiziert wird, die WiiFlow-Integration wurde verbessert und das Satellaview-BIOS lässt sich laden. Zudem kann die Audio-Interpolation geändert werden.

Weitere Details im Changelog!

* Updated core to 1.58
* Improved WiiFlow integration
* Added Wii U GamePad support (thanks Fix94!)
* Added setting to change sound interpolation
* Fixed mangled image when switching between HQ2x and scanlines filters
* Added BS-X BIOS loading
* Fixed Tengai Mekyou Zero black screen
* Fixed Chou Aniki black screen
* APU Hacks for 1.58 core to fix Earthworm Jim 2
* Adjusted SA1 settings to fix Super Mario RPG slowdowns with 1.58 core

Wiimms Mario Kart Fun 2018-12

Wiimms Mario Kart Fun ist ein populärer Hack für Mario Kart Wii mit über 200 grandiosen Strecken!

Entwickler Wiimm
Lizenz Unbekannt
Größe 305 MB
Letztes Update 

In dieser Ausgabe gibt es 18 neue, 19 aktualisierte und 38 wiederkehrende Strecken. Eine vollständige Streckenliste kann wie immer auf ct.wiimm.de gefunden werden. Das Cover sollte demnächst folgen.

XLink Kai für Switch verfügbar – LAN-Spiele online spielen (ohne Homebrew!)

XLink Kai ermöglicht das Online-Spielen per LAN-Play und umgeht somit Nintendos Online-Service. Die Konsole muss dazu nicht gemoddet sein!

Entwickler Team XLink
Lizenz Proprietär

Das Team XLink hat die populäre Software XLink Kai mit der Nintendo Switch kompatibel gemacht! XLink Kai ist ein populäres Online-Gaming-Netzwerk und täuscht der Konsole vor, sie befände sich in einem LAN und überträgt dabei die Netzwerk-Pakete der Konsole an die anderen Mitspieler – ähnlich wie Switch-LAN-Play.

Man kann damit also per LAN-Modus online spielen und somit Nintendos kostenpflichtigen Online-Service umgehen. Natürlich kann man nur mit anderen spielen, die ebenfalls das Programm verwenden. Das beste ist: Die Konsole muss dafür nicht gemoddet sein! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, die XLink-Kai-Software herunterzuladen, einen Account anzulegen und die Switch mit dem gleichen Netzwerk zu verbinden wie euren PC.

Eine detaillierte Anleitung zum Aufsetzen kann in den XLink-Foren gefunden werden. Dort ist auch eine Liste mit allen unterstützten Spielen. Momentan werden Ad-Hoc-Spiele (wie Smashbros. Ultimate) noch nicht unterstützt.

Danke an TomGER für den Hinweis!

ReiNX v2.0 mit 6.2.0-Support

ReiNX v2.0

ReiNX ist eine modulare Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler Reisyukaku
Lizenz GPLv2
Größe 1,75 MB
Letztes Update 

Die Firmware 6.2.0 wird jetzt unterstützt, außerdem funktioniert nun auch hier der Standby-Modus, wenn die erwartete Fuses-Anzahl nicht übereinstimmt. Auch sind alle KIPs per Standard aktiv; so muss bspw. LayeredFS nicht mehr extra aktiviert werden. Zudem arbeitet Rei wohl an einer Reimplementierung des "tx"-Service, wie er von SX OS benutzt wird.

ACHTUNG, wer vorher schon mal ReiNX genutzt hat, muss die HBL-NSP herunterladen und in "SD://ReiNX/" verschieben, um das Homebrew Menu aufrufen zu können (die hbmenu.nro des HBMenus im Root darf natürlich auch nicht fehlen).

* Full 6.2 support
* warmboot w/ sig checks disabled
* partial implemented services tx, ldr:cht, usbfs
* Recovery chainload
* landscape gfx
* all kips active by default (required)
* lots of stability updates (TM)

JKSM 12/20/2018

Ein Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler JK
Lizenz GPLv3
Größe 915,62 KB
Letztes Update 

Die 3DSX-Version kann wieder andere Titel übernehmen, um bspw. ASLR zu umgehen. Außerdem wurde ein Absturz behoben, wenn keine Spiele installiert sind, aber eine Cartridge eingelegt ist und System-Titel werden auch neu geladen, wenn die entsprechende Option im Hauptmenü gewählt wird.

JKSM can now boot under targeted titles/hax again.
* Fixed crash when no titles are installed, but cart is inserted
* NAND/System titles are also reloaded when Reload titles is selected

SX Dumper v1.0.3

SX Dumper v1.0.3

Sichert Cartridges als XCI auf die microSD-Karte oder eine USB-HDD zum Abspielen mit SX OS.

Entwickler [WAIN], Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 689,27 KB
Letztes Update 

Das Zertifikat der GameCard lässt sich jetzt einzeln dumpen.

* Add option for cert only dumping output:
Selected folder/certificates/gamename [cert crc32].cert
* Various stability fixes and lib upgrades

pPlay v1.2

pPlay v1.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 9,30 MB
Letztes Update 

Der Bildschirmschoner und Auto-Standby werden beim Abspielen von Medien deaktiviert und einige Fehler wurden behoben. Videos lassen sich von einem FTP-Server abspielen, allerdings ist die Ladezeit sehr hoch.

player: disable screen dimming and auto sleep when playing
player: fix pcm* audio format (unable to initialize audio resampler error)
player: fix "unsupported sutbtitle format" error (subtitle will be disabled)
pplay: add ftp support (ftp://user:password@ip:port/), WIP (very slow loading time..)
pplay: fix media information caching of long path/filename
pplay: force loading of media information on load if not cached

TWiLight Menu++ v6.7.0 -> v6.7.1

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 6,19 MB
Letztes Update 

UPDATE: In v6.7.1 lässt sich das neue Hauptmenü verstecken und wenn die PictoChat- und DS-Download-Play-ROMs in SD://_nds/ (als "pictochat.nds" und "dlplay.nds") gelegt werden, werden diese ohne Neustart gebootet. Auch funktionieren die DSi- und 3DS-Themes wieder für Flashkarten-Nutzer.

Ein neues Hauptmenü vor dem ROM-Menü wurde hinzugefügt, welches den gleichen Look des originalen DS-Firmware-Menüs hat. Von hier aus lassen sich die letzte ROM, Pictochat, DS Download Play (falls beide installiert sind) und GBARunner2 starten. Die "Sound Fix"-Option wurde entfernt – wer sie früher mal aktiviert hatte, muss in der "sd:/_nds/nds-bootstrap.ini" die Option "SOUND_FIX" auf "0" stellen.

Die Meldung für einen fehlenden Anti-Piracy-Patch kann für ein bestimmtes Spiel deaktiviert werden, wenn "X" gedrückt wird. Auch wurde das MHGen-Theme gefixt und das soft-resetten eines Spiels sollte nicht mehr zu einem stummen Ton führen. Mehr im Changelog.

Danke an Volti für den Hinweis!

UAE4All2 Mod v1.81

UAE4All2 Mod v1.89 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ein Commodore-Amiga-Emulator für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste, rsn8887
Lizenz GPLv2
Größe 3,69 MB
Letztes Update 

Ein CPU Speed-Hack für Alien Breed 3D wurde hinzugefügt und eine optionale, eigene Kickstart-ROM kann benutzt werden. Zudem lassen sich Quickload und Quicksave auf Buttons legen, genau wie ein Knopf zur schnelleren Bewegung der Maus.

* allow higher CPU speed hack (for Alien Breed 3D)
* allow optional custom kickstart named kickcustom.rom (for 3.1.4 etc.)
* buttons can now be mapped to quickload/quicksave for fast savestates
* a button can be mapped to "fast mouse", hold it down to speed up mouse
* "slow mouse" or "fast mouse" buttons now also affect touch and real mice
* populate custom controls with sensible defaults instead of all blank

pPlay v1.1 – Video-Player für die Switch

pPlay v1.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 9,30 MB
Letztes Update 

Cpasjuste macht die Nintendo Switch mit "pPlay" zum Video-Player! Er unterstützt die populärsten Video-Formate, Untertitel und HTTP-Streaming. 720p-Videos sollten sich problemlos abspielen lassen; bei 1080p-Videos kann es aber (abhängig von der Bitrate) eventuell ruckeln – dafür wird die Switch aber overclocked (lässt sich deaktivieren) und die Buffergröße kann erhöht werden. Des Weiteren lassen sich auch die Video-, Audio- und Untertitelspur ändern!

In Zukunft soll der Player noch besser werden. Da sind wir mal gespannt!