Alle Beiträge von iCON

Über iCON

Ich bin der Administrator & Gründer der WiiDatabase. Seit 2011 versorge ich euch stets mit aktuellen News!

Atmosphère v0.8.10

Empfohlen
Atmosphère v0.9.3 (25218795)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 5,09 MB
Letztes Update

Neu ist die aus Luma3DS bekannte Sprach- und Regionsemulation. Damit wird einem Spiel vorgegaukelt, dass die Switch auf eine bestimmte Sprache eingestellt ist und sich in einer bestimmten Region befindet. Ideal, wenn man Spiele in einer anderen Sprache spielen will, ohne die ganze Systemsprache umzustellen, da nicht jedes Spiel eine Option dafür anbietet.

Dazu einfach eine Datei "/atmosphere/titles/TITLEID/config.ini" erstellen und wie folgt editieren:

override_config!override_language = SPRACHE
override_config!override_region = REGION

Und SPRACHE ersetzen durch eines von: ja, en-US, fr, de, it, es, zh-CN, ko, nl, pt, ru, zh-TW, en-GB, fr-CA, es-419, zh-Hans, zh-Hant

Gleiches für REGION: jpn, usa, eur, aus, chn, kor, twn

Ferner wurde ein Fehler mit der Firmware 5.0.0 behoben, der zu einem Absturz führte und das boot-Systemmodul wurde reimplementiert. Damit wird letztendlich ein "Edge-Case" behoben, der dazu führte, dass AutoRCM entfernt wird – nämlich dann, wenn ein System-Update fehlschlägt und eine automatische NAND-Reparatur durchgeführt wird.

* A bug was fixed that could cause incorrect system memory allocation on 5.0.0.
* * 5.0.0 should now correctly have an additional 12 MiB allocated for sysmodules.
* Atmosphère features which check button presses now consider all controllers, isntead of just P1.
* Support was added for configuring language/region on a per-game basis.
* * This is managed by editing atmosphere/titles/TITLEID/config.ini for the game.
* * To edit title language, edit override_config!override_language.
* * * The languages supported are ja, en-US, fr, de, it, es, zh-CN, ko, nl, pt, ru, zh-TW, en-GB, fr-CA, es-419, zh-Hans, zh-Hant.
* * To edit title region, edit override_config!override_region.
* * * The regions supported are jpn, usa, eur, aus, chn, kor, twn.
* Atmosphère now provides a reimplementation of the boot system module.
* * boot is responsible for performing hardware initialization, showing the Nintendo logo, and repairing NAND on system update failure.
* * Atmosphère's boot implementation preserves AutoRCM during NAND repair.
* * * NAND repair occurs when an unexpected shutdown or error happens during a system update.
* * * This fixes a final edge case where AutoRCM might be removed by HOS, which could cause a user to burn fuses.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

Vice3DS v1.2

Vice3DS v1.5
Icon für Vice3DS

Commodore-64-Emulator für den New Nintendo 3DS.

Entwickler badda71
Dateigröße 4,22 MB
Letztes Update

Der Sound "knackt" nicht mehr, wenn die On-Screen-Tastatur verwendet wird, das Wiederherstellen der Einstellungen führt nicht mehr zu Grafikfehlern und es ist wieder möglich, zur Stock-Rom von einer anderen Rom zurückzukehren.

Der Touch-Screen lässt sich deaktivieren, um Akku zu sparen und die Savestates wurden in den Ordner "/3ds/vice3ds" verschoben. Ferner wurden einige Funktionstasten zur virtuellen Tastatur hinzugefügt und der Emulator lässt sich pausieren. Zu guter Letzt gibt es noch ein neues Banner, sowie einen neuen Splashscreen.

* fix for "crackling sound when using keyboard"
* fix for "not possible to change back to stock rom from another rom"
* fix for "menu entry 'Restore default settings' messes up screen"
* added menu entry/icon 'Misc/Power off bottom screen backlight'
* added two icons for sprite collision menu entries
* added menu entry to restore all default settings (incl. hotkeys etc)
* quicksave/-load now always saves to/loads from /3ds/vice3ds
* added "RUN" to LOAD"*",8,1 menu entry
* Added F2/F4/F6/F8 keys to keyboard for easy access
* Added pause icon / ability to pause via soft button
* Nice new banner / startup logo

sys-clk v0.12.3

sys-clk v0.12.3

Under- oder Overclocked die Switch je nach Spiel mit passender Config.

Entwickler RetroNX-Team
Dateigröße 115,62 KB
Letztes Update

Dieses kleine Update ändert nur die Abfrage-Timings für Spiele, die die Taktrate selbst festlegen (wie BotW und DOOM).

This is a minor update that changed polling timings to accommodate actively scaling titles (ex: BOTW, DOOM...)

SX Dumper v2.0.3

SX Dumper v2.0.4
Icon für SX Dumper

Sichert Cartridges als XCI und Inhalte als NSP auf die microSD-Karte oder eine USB-HDD zum Abspielen mit SX OS. Funktioniert nur mit SX OS.

Entwickler [WAIN], Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,09 MB
Letztes Update

Dumps für Titel ohne Title-Key ließen sich durchführen, was zu einem falschen Ticket führte. Außerdem wurde das "next" in der unteren Leiste zu "Next" korrigiert.

* dumps started for titles without titlekey and bad ticket got created.
* Next

L4T Lakka Switch: Verbesserter Lakka-Port

Natinusala und Co. haben die RetroArch Linux-Distribution "Lakka" ordentlich verbessert und setzen jetzt wie L4T Ubuntu auf das Linux4Tegra-Projekt. Das bedeutet: zahlreiche Bugfixes, funktionierendes Audio und bessere Perfomance. Das Besondere an Lakka ist, dass es keine eigene EXT4-Partition braucht, sondern nur eine FAT32-formatierte SD-Karte!

Icon für L4T Lakka Switch

"Lakka" ist eine leichtgewichtige Linux-Distribution mit RetroArch. U.a. lassen sich damit Dreamcast-, N64-, Saturn-, sowie GameCube- und Wii-Spiele emulieren – mit besserer Perfomance als im normalen System.

Entwickler  lakka-switch Team
Dateigröße > 400 MB
L4T Ubuntu und Lakka lassen sich zurzeit nicht dualbooten. Beachtet auch die Hinweise auf der Download-Seite – so funktionieren Wireless Joy-Con und der Standby-Modus noch nicht.

L4T Lakka Switch: Verbesserter Lakka-Port weiterlesen

TWiLight Menu++ v8.2.3

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 12,05 MB
Letztes Update

Slowdowns durch das Laden einer großen Cheat-Datei wurden behoben und für "Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith" sowie "Tony Hawk’s American Sk8land" muss "L" nicht mehr gedrückt gehalten werden. Zudem wurde ein Fehler im Acekard-Theme behoben, bei dem die falsche Cheat-Datei behoben wurde.

Das war jetzt hoffentlich das letzte Update für diese Woche.

What's new?
* Cheat file, while still limited to 32KB, is no longer truncated to that size. Should reduce slowdown introduced by loading the file in nds-bootstrap.
* You no longer need to hold L for the following games to work:
  - Star Wars Episode III: Revenge of the Sith
  - Tony Hawk's American Sk8land (EUR)

Bug fix
* Acekard theme: Fixed usrcheat.dat being deleted instead of cheatData.bin, if no cheats are enabled

SX Dumper v2.0.2

SX Dumper v2.0.4
Icon für SX Dumper

Sichert Cartridges als XCI und Inhalte als NSP auf die microSD-Karte oder eine USB-HDD zum Abspielen mit SX OS. Funktioniert nur mit SX OS.

Entwickler [WAIN], Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,09 MB
Letztes Update

DLCs lassen sich nun dumpen und die Title-Keys werden für alle Inhalte angezeigt. Der HOME-Button leuchtet außerdem auf, wenn ein Dump durchgeführt wird (nur >= 7.0.0) und die fehlenden TX-Einstellungen (LAN-Play und Stealth Mode) wurden hinzugefügt. Außerdem wurde der Ausgabe-Name geändert und Spiele lassen sich vom Hauptmenü aus starten.

* Ability to dump dlc (change selection with R or L).
* Titlekey now shows for everything (base,update,dlc).
* Output name changed.
  (gamename [titleid] type [version].nsp).
  (Mario Kart 8 Deluxe [0100152000022800] Update [v9].nsp).
  (Yoshis Crafted World [01006000040C2000] [v0].nsp).
* Home button now lights up when dump is in progress do not press while its on.
* Ability to launch games from main menu (no need to open game before you can launch).
* SD filesystem detection (No more need to set splitting automatically set when needed).
* Added missing tx settings (lanplay, stealth mode).

NDS-Bootstrap v0.19.5

NDS-Bootstrap v0.23.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 225,01 KB
Letztes Update

Die Größe der Cheat-Datei wird jetzt vor dem Laden geprüft – somit wird die Ladezeit beschleunigt, falls die Datei zu klein ist.

The size of sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin is now checked before being loaded.
Should slightly speed up the file loading, in case if it's small.

TWiLight Menu++ v8.2.1 -> v8.2.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 12,05 MB
Letztes Update

UPDATE: Der Cheat-Bug wurde gefixt.

Die Cheat-Änderungen von NDS-Bootstrap wurden übernommen und Anti-Piracy-Cheats funktionieren jetzt auch. Allerdings gibt es einen Fehler, der dazu führt, dass NDS-Bootstrap abstürzt, wenn keine Cheats aktiviert sind. Wer davon betroffen ist, sollte die vorherige Version verwenden.

What's new?
* (@Epicpkmn11) Enabled cheats are now saved to sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin! This allows more cheats to be saved.
* Cheats that patch out AP will work as well. (Tested with Pokemon B/W 2 by VoltZ)
* R4 theme: Menu now cuts in, instead of fading in, like on the original R4 firmware.
* DSi, 3DS, and R4 themes: Cheat list can now be scrolled by holding Up or Down on D-Pad.

Found bug
* If no cheat is enabled, then nds-bootstrap will crash on white screens, before the game boots. The only way to avoid this bug, is to revert to v8.2.0.

NDS-Bootstrap v0.19.4

NDS-Bootstrap v0.23.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 225,01 KB
Letztes Update

Cheats werden jetzt aus der Datei "SD://_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin" geladen.

Cheats are now loaded from sd:/_nds/nds-bootstrap/cheatData.bin.
This allows more cheats to be loaded, and are always loaded, as a result.

Reicast: SEGA-Dreamcast-Emulator auf die Switch portiert

Reicast Switch r8.1-979-g65e22187
Icon für Reicast Switch

SEGA-Dreamcast-Emulator für die Nintendo Switch.

Entwickler Reicast-Team
Dateigröße 3,94 MB
Letztes Update

Der SEGA-Dreamcast-Emulator "Reicast" wurde auf die Switch portiert! Dank eines Just-in-Time-Compilers läuft der Emulator sogar in Fullspeed! Dies ist allerdings eine gerushte Version und hat somit noch viele Fehler und Ungereimtheiten. Eine aufpolierte Version soll in den kommenden Tagen erscheinen. So funktioniert das Exception-Handling und das Texture Invalidating noch nicht (was bedeutet, dass Dialogboxen sich nicht aktualisieren). Auch ist bspw. Sonic Adventure 2 noch unspielbar.

In Zukunft wird wohl auch eine Libretro-Portierung für RetroArch folgen.

Wie immer warten wir sehnsüchtig auf eure Spiele-Empfehlungen in den Kommentaren!

Danke an NintendoX für den Hinweis!

TWiLight Menu++ v8.2.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 12,05 MB
Letztes Update

Probleme mit dem Anlegen eines Speicherstandes wurden behoben, wenn der bisherige Speicherstand null Bytes groß war – allerdings sollte man das Acekard-Theme meiden, da es dort nicht funktioniert und man stattdessen das Spiel neu starten und danach L+R+START+SELECT drücken soll. Außerdem muss für einige Spiele kein "L" mehr beim Start gedrückt gehalten werden – welche das sind, seht ihr im Changelog.

* Save file creation is now not only done if the save file doesn't exist, but if the existing save file is 0 bytes (or 0KB).
* Does not apply to the Acekard theme, so if you're using that theme, and the game doesn't save, relaunch the game, and hold L+R+START+SELECT to restart the game with the save file actually created.
* Holding L to disable heap shrink, should now work in the Acekard theme.
* You no longer need to hold L for the following games:
    -Advance Wars: Dual Strike (EUR)
    -Harry Potter and the Order of the Phoenix
    -Magical Starsign (EUR)
    -Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Time (EUR)
    -Pokemon Mystery Dungeon: Explorers of Darkness (EUR)
    -Trauma Center: Under the Knife 2

NDS-Bootstrap v0.19.3

NDS-Bootstrap v0.23.0 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 225,01 KB
Letztes Update

Ein "Please wait…" Bildschirm wird jetzt angezeigt, wenn keine FAT-Table- oder Patch-Offset-Cache-Datei existiert oder sie veraltet sind. Zudem wurde der "Error!" Bildschirm in "An error has occured" geändert.

* A Please wait... screen is now shown, if no FAT table cache file or patch offset cache file exists, or is outdated.
* The Error! screen has been changed to a An error has occurred screen.

RSSMii v1.4.1

RSSMii v1.4.1
Icon für RSSMii

RSS-Feeds abonnieren und neue Beiträge direkt an die Wii-Pinnwand erhalten.

Entwickler WiiDatabase Team, RiiConnect24, main()
Dateigröße 410,59 KB
Letztes Update

RSSMii ist noch lange nicht tot! Zugegeben, die letzten Versionen funktionierten nicht so wie sie sollten, also hab ich mir das Ganze noch mal angesehen. Und in der Tat haben wir ein wichtiges Detail übersehen: Wenn die Wii eine WiiConnect24-Abfrage an die Server-Adresse durchführt, sendet sie immer einen "If-Modified-Since"-Header mit, der angibt, wann die letzte Abfrage erfolgreich war. Es ist also trivial, diesen Header zu prüfen und dann nur neue Beiträge an die Wii zu senden – völlig unabhängig von der Server-Zeit, so wie es bisher war.

Das bedeutet, dass RSSMii jetzt wieder so funktioniert, wie es soll! Auch lässt sich wieder per Knopfdruck einstellen, wie oft der Feed geprüft werden soll – dabei steht ein Intervall von fünf bis 180 Minuten (drei Stunden) zur Auswahl. Zudem habe ich den Download-Counter hochgesetzt, sodass WiiConnect24 die Abfrage jetzt über 32.000 Mal durchführt, anstatt wie vorher nur 100 – das bedeutet im Endeffekt, dass es nun deutlich länger dauert, bis man wieder die Homebrew starten muss um neu zu abonnieren (anders geht es nicht, aber das sind ja auch über 110 Tage wenn ein Intervall von fünf Minuten eingestellt wurde und die Wii jeden Tag 24h lang läuft).

In diesem Sinne: Viel Spaß beim RSS Lesen auf der Wii und denkt dran, dass wir auch einen RSS-Feed haben 😉 .