DSiMenu++

Autor: Robz8

Website: GitHub.com

Letztes Update: 22.06.2018

Lizenz: Open-Source

Größe: 2 MB

Version: v4.3.1 rev01

Unterstützt: Custom Firmware, Exploits (eingeschränkt/Rosalina)

Mit dem DSiMenu++ kannst du DS-Spiele, DS-Homebrews und DS-Download-Play ROMs abspielen. Das Menü ähnelt dem DSi-Menü.

Das hat den Vorteil, dass deine Spiele mit dem DS-/DSi-Bootscreen und mit einer Taktrate von 133 MHz laufen (schneller, als der normale DS). Außerdem lässt sich die Sound-Qualität erhöhen!

Eine Kompatibilitätsliste kann auf Google Sheets gefunden werden.

Dies ist der Nachfolger des TWLoaders.

ANLEITUNG:

  1. Führe DSP1 aus, falls noch nicht getan
  2. Extrahiere den Inhalt des Downloads auf deine SD-Karte
  3. Platziere deine ROMs/Homebrews in den “‘/roms/nds”-Ordner (oder irgendwo auf der SD)
  4. Installiere alle CIAs aus dem “cia” Ordner in den Sys- und EmuNAND (falls du einen verwendest)
  5. Entpacke die aktuelle Version von NDS-Bootstrap in den “_nds”-Ordner
  6. Starte den DSiMenu++ Launcher
  7. Wähle “Start DSiMenu++”

Für Flashcards, siehe den GBATemp-Thread.

Weitere Infos:

  • Einige Spiele benötigen eine DS-Cartridge im Slot, damit sie speichern können
  • Gameboy-/Super-Gameboy-/Gameboy-Color-ROMs lassen sich abspielen, wenn diese in “SD://roms/gb” platziert werden
  • NES-ROMs lassen sich per nesDS abspielen, wenn diese in “SD://roms/nes” gelegt werden
  • DEINSTALLIERE VOR EINEM SYSTEMTRANSFER ALLE CIAs, außer, du willst auf dem Zielsystem das DSiMenu++ behalten

STEUERUNG:

  • A: Spiel/App starten (via nds-bootstrap/Flashcard)
  • Y: Spiel/App starten (ohne nds-bootstrap/Flashcard)
  • START: Einstellungen
  • SELECT: ROM-Einstellungen
  • X: Rückkehr zum Menü

DSi-Menü-Theme:

  • Links/Rechts: Spiel/App wählen
  • L/R: Seite wechseln
  • Steuerkreuz unten: Zwischen ROMs und DSiWare wechseln

ALLGEMEIN:

  • L+R+Steuerkreuz unten+B für zwei Sekunden: Soft-Reset

3DS-Downloads > 3DS-Tools > DSiMenu++