haxchi

haxchiAutor: Smealum, FIX94

Website: GitHub.com

Letztes Update: 13.01.2017

Lizenz: Open-Source

Größe: 1 MB

Version: v2.5u2

Haxchi nutzt einen Fehler im DS Virtual-Console-Emulator aus, um unsignierten Code auszuführen. Damit können verschiedene Homebrews gestartet werden, welche selbst in einer Config-Datei festgelegt werden können. Folgende Spiele werden momentan unterstützt:

  • Animal Crossing: Wild World
  • Big Brain Academy
  • Donkey Kong: Jungle Climber
  • Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging
  • Kirby Mass Attack
  • Kirby: Mausattacke
  • Kirby Power-Malpinsel
  • Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • Mario Kart DS
  • New Super Mario Bros.
  • Pokémon Mystery Dungeon: Erkundungsteam Himmel
  • Pokémon Ranger
  • Pokémon Ranger: Finsternis über Almia
  • Pokémon Ranger: Spuren des Lichts
  • Star Fox Command
  • Super Mario 64 DS
  • The Legend of Zelda: Phantom Hourglass
  • The Legend of Zelda: Spirit Tracks
  • Wario: Master of Disguise
  • WarioWare: Touched!
  • Yoshi’s Island DS
  • Yoshi Touch & Go

Falls ihr Dr. Kawashimas Gehirn-Jogging schon früher heruntergeladen habt, löscht es bitte und ladet es neu herunter, da haxchi sonst nicht funktioniert. Ältere Versionen laden die NDS-Datei nämlich direkt. Verschiebt das Spiel, in das ihr Haxchi installieren wollt, in den Speicher der Wii U, falls es momentan auf einem USB-Gerät liegt.

In SD://haxchi/ sind einige Dateien, die das Aussehen anpassen. U.a. findet ihr hier Boot-Logos, das Icon und den Titel. Diese könnt ihr nach Belieben anpassen; dieses Pack hier enthält schicke Icons und den klassischen Homebrewkanal-Bootsound. Hier ist auch eine config.txt vorhanden. Mit dieser können bestimmte Homebrews oder eine fw.img auf einen bestimmten Knopf gelegt werden. Sie kann z.B. so aussehen:

a=wiiu/apps/loadiine_gx2/loadiine_gx2.elf
x=wiiu/apps/ftpiiu/ftpiiu.elf
down=wiiu/apps/snes9x2010_libretro/snes9x2010_libretro.elf
zr=sysmenu
default=wiiu/apps/homebrew_launcher/homebrew_launcher.elf

Natürlich kann das Ganze angepasst werden. Die fw.img muss aber in jedem Falle “fw.img” heißen! Nicht benötigte Einträge könnt ihr einfach löschen. Diesen Knopf müsst ihr dann beim Start des Spiels gedrückt halten. Um z.B. Loadiine mit “A” zu starten, müsst ihr also eintragen: “a=wiiu/apps/loadiine_gx2/loadiine_gx2.elf“. “sysmenu” startet das Systemmenü mit Patches.

Folgende Buttons stehen zur Verfügung: a, b, x, y, left, right, down, up, zl, zr, l, r, plus, minus.

Starte dann die Installation über den Wii U Homebrew Launcher. Zum Aktualisieren kannst du Haxchi einfach nochmal “drüberinstallieren”.

Wii-U-Downloads > Hacks > haxchi