emuiibo

Informationen
Icon für emuiibo
Entwickler Entwickler
XorTroll
Webseite Webseite
github.com
Lizenz Lizenz
GPLv2
Dateigröße Dateigröße
659,78 KB
Letztes Update Letztes Update
Version Version
v0.3

Dieses Systemmodul gauckelt der Nintendo Switch vor, dass ein amiibo eingelesen wird. Auch lassen sich Daten auf das amiibo speichern, sogar für mehrere Spiele!

Installiere das Systemmodul wie auf unserer Übersichtsseite beschreiben. SX OS wird NICHT unterstützt!

BENUTZUNG:
Erstelle mit dem enthaltenen "emuGUIibo"-Programm ein virtuelles amiibo und packe den gesamten Ordner in den Ordner "SD://emuiibo/amiibo". Du kannst auch BIN-Dumps dort platzieren; diese werden allerdings nicht mehr benötigt. Wenn du die UUID randomisierst, kannst du das amiibo mehrmals verwenden, selbst wenn das Spiel ein Limit für einen Tag hat!

Wir empfehlen noch, AmiiSwap zu verwenden, was die ganze Bedienung deutlich vereinfacht!

Wenn du das amiibo in "SD://emuiibo/amiibo/TITLEID" platzierst, wird das amiibo nur für dieses eine Spiel verwendet. Eine Liste aller Title-IDs findest du auf NSWDB.com

STEUERUNG:
Diese Kombinationen sollten eingegeben werden, bevor das Spiel nach amiibo sucht. "R3" bezieht sich dabei auf das Runterklicken des rechten Sticks.

  • R3 und Steuerkreuz nach oben: Schaltet amiibo-Emulation ein/aus
  • R3 und Steuerkreuz nach rechts: Schaltet Emulation einmalig ein und wieder aus, wenn ein amiibo gelesen wurde
  • R3 und Steuerkreuz nach unten: Schaltet Emulation aus (nutze dies, wenn du dir nicht sicher bist, ob sie jetzt aktiviert ist oder nicht)
  • R3 und Steuerkreuz nach links: Wechselt das emulierte amiibo – geht alle der Reihe nach durch und fängt dann wieder von vorne an. Funktioniert nur, wenn die Emulation aktiv ist! Einfacher geht es per AmiiSwap.
  • "Reale" amiibo lassen sich nur scannen, wenn die Emulation deaktiviert ist
  • Der HOME-Button blinkt auf 7.0.0+ wenn eine Kombi eingegeben wurde

AMIIBO-INFO:
Die Daten werden wie folgt generiert:

  • Name des amiibo: Der Dateiname ohne die Dateiendung – sollte nicht länger als zehn Zeichen sein, ansonsten wird der Name auf "Emuiibo" festgelegt
    • Du kannst den Namen auch später in der "amiibo.json" bearbeiten
  • Schreibdatum: Letztes Schreibdatum
  • Besitzer: Das erste Mii im System
    • Um dieses zu bearbeiten, kopiere eine Mii-DAT aus dem "/emuiibo/miis" Ordner in den Ordner deines amiibo und benenne sie in "mii.dat" um (und überschreibe dabei die alte)
Switch > Systemmodule > emuiibo