Zum Inhalt springen

NxNandManager

Icon für NxNandManager
Entwickler
eliboa
Webseite
Lizenz

Mit dem NxNandManager kann ein NAND-Backup einer Nintendo Switch erstellt werden, die über USB an einen Windows-PC angeschlossen ist. Es ist auch möglich, einzelne Partitionen zu sichern und wiederherzustellen und AutoRCM zu (de-)aktivieren. Ebenfalls wird der EmuNAND unterstützt.

Benutzung

  1. Schließe deine Switch an deinen PC an und mounte den eMMC über memloader (einfacher geht es mit TegraRcmGUI, siehe diesen Screenshot)
  2. Öffne den NxNandManager
  3. Wähle "File" -> "Open drive" und dann das Gerät (eventuell musst du den Treiber auf der letzten Seite von TegraRcmGUI installieren)
  4. Rechtsklicke eine Partition, um diese zu sichern oder aus einer Datei wiederherzustellen (gesplittete Backups werden ebenfalls unterstützt)
  5. Wenn du deine BIS-Keys dumpst und im Programm einstellst, kannst du den NAND auch ver/-entschlüsseln

Seit v2.0 kannst du auch einen "Incognito"-Modus "aktivieren" – hierbei werden alle persönlichen Infos aus der PRODINFO gelöscht und deine Switch kann sich somit nicht mehr mit dem Internet verbinden. Die BIS-Keys werden dafür benötigt! Wir raten aber strengstens davon ab!

Seit v3.0.0 wird auch der "EmuNAND" unterstützt.

Eventuell interessiert dich auch HacDiskMount.

Die Kommentarfunktion wurde vorübergehend deaktiviert. Wir bitten um Verständnis.