3DSident

3DSIdentAutor: joel16

Website: GitHub.com

Letztes Update: 03.04.2017

Lizenz: zlib/libpng

Größe: 2 MB

Version: v0.7.3

Unterstützt: Exploits, CIA

Wer in der PSP-Homebrew-Szene aktiv ist, wird sicherlich PSPIdent kennen. Das Tool zeigt verschiedene Informationen über das Motherboard, die Firmware, etc. an. Und so funktioniert auch 3DSident. Enthalten ist auch eine Version mit einer grafischen Oberfläche. Wir empfehlen die CIA-Version zu verwenden, da die 3DSX einige Informationen falsch anzeigt (da diese nicht genügend Zugriffsrechte hat).

Folgende Informationen zeigt diese nützliche Homebrew an:

VERSIONSINFORMATIONEN:

  • Kernel-Version
  • FIRM-Version
  • Aktuelle System-Version

SYSTEMINFORMATIONEN:

  • Modell und Region
  • Bildschirmtyp oben und unten (IPS oder TN)
  • Sprache
  • Nintendo-Network ID und -Nummer
  • Geräte-ID
  • ECS-ID
  • Freundescode
  • MAC-Adresse
  • Seriennummer
  • SDMC-CID
  • NAND-CID
  • Debug-Modus (de-)aktiviert (nur GUI)

AKKUINFORMATIONEN:

  • Akku-Status (lädt/lädt nicht) und Ladestand in %
  • Akku-Spannung
  • MCU-Firmware

HARDWARE (nur GUI):

  • Kopfhörer eingesteckt/nicht eingesteckt
  • Card-Slot-Status (Cartridge eingesteckt/nicht eingesteckt)
  • SDMC-Status

SPEICHER- UND SOFTWAREINFORMATIONEN:

  • Größe der SD, sowie der freie Speicherplatz auf der SD
  • Größe des CTRNANDs, sowie der freie Speicherplatz im CTRNAND
  • Anzahl der installierten Titel
  • WiFi-Signalstärke in %
  • Lautstärke in %
  • 3D-Slider in %
  • Helligkeit in Stufen und %

Beim Beenden speichert das Tool automatisch einen Screenshot in “/3ds/3DSIdent/screenshots“. Das Feature kann deaktiviert werden, wenn die Datei “/3ds/3DSident/screenshots/screenshot.bin” geöffnet und die “1” durch eine “0” ersetzt wird. In der GUI kannst du mit “L+R” einen Screenshot aufnehmen, der dann in “/screenshots” landet.

3DS-Downloads > 3DS-Tools > 3DSident