Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 624 Homebrews mit über 3.250.809 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Bluebomb Micro

Icon für Bluebomb Micro
Entwickler
GaryOderNichts
Webseite
Lizenz

Bluebomb nutzt einen Fehler in Broadcoms Bluetooth Stack aus, um unsignierten Code auf jeder Wii auszuführen – auch auf der Wii Mini, die eigentlich keinen Internetzugang und keinen SD-Karten-Slot hat. Hierbei handelt es sich um einen Port von Fullmetal5s Bluebomb auf Mikrocontroller.

Unterstützte Mikrocontroller

  • Raspberry Pi Pico W (andere Varianten funktionieren NICHT!)
  • ESP32 mit Unterstützung für Bluetooth Classic (BR/EDR) – ein Controller, welcher nur Bluetooth Low Energy unterstützt, funktioniert nicht!

Benutzung

Pi Pico W

  1. Den Raspberry Pi Pico W an den PC anschließen und BOOTSEL gedrückt halten, damit dieser als USB-Laufwerk erkannt wird
  2. Die richtige "UF2"-Datei aus dem Download auf den Pi Pico W kopieren – für eine Wii mit dem europäischen Systemmenü 4.3 bspw. "bluebomb_WII_SM4_3E.uf2"
    1. E = Europa, U = USA, J = Japan, K = Korea
  3. Das Gerät sollte sich nun trennen – fahre an der Wii fort

ESP32

  1. Folge den Anweisungen in der GitHub-Repo um das Projekt manuell zu kompilieren
  2. Fahre an der Wii fort

An der Wii

  1. boot.elf des HackMii Installers herunterladen und auf ein USB-Gerät verschieben, welches mit FAT32 formatiert ist
  2. USB-Gerät an die Wii anschließen
  3. Mikrocontroller an den Strom anschließen (die LED wird langsam blinken, falls vorhanden) und nahe an die Wii bewegen
  4. Schalte die Wii an und bleibe im Gesundheits- und Sicherheitsbildschirm – es darf keine Wiimote  verbunden sein!
  5. Drücke die SYNC-Taste an der Wii – evtl. musst du mehrmals drücken bevor sie den Mikrocontroller erkennt (falls dieser eine LED hat wird diese jetzt schnell blinken) – drücke dann nicht weiter die SYNC-Taste
  6. Der HackMii Installer wird jetzt gestartet

 

Anhang: Wii Mini: Internet per LAN-Adapter

Du kannst deine Wii Mini mit dem Internet verbinden, wenn du diese Homebrew über den Homebrewkanal ausführst. Sie schreibt lediglich eine Internetkonfiguration, da eine solche nicht existiert und auch nicht eingestellt werden kann (da sie ja "offiziell" kein Internet hat).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
5 Kommentare
Neueste
Älteste Am besten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare