Bluebomb

Informationen
Entwickler Entwickler
Fullmetal5
Webseite Webseite
github.com
Lizenz Lizenz
GPLv3
Dateigröße Dateigröße
250,29 kB
Letztes Update Letztes Update
Version Version
v1.5

Bluebomb nutzt einen Fehler in Broadcoms Bluetooth Stack aus, um unsignierten Code auf jeder Wii auszuführen – auch auf der Wii Mini, die eigentlich keinen Internetzugang und keinen SD-Karten-Slot hat.

Ausführen

Zum Ausführen werden eine Linux-Distribution und ein Bluetooth-Adapter benötigt. Meistens funktioniert auch das integrierte Bluetooth vom Laptop. Wer kein Linux nutzt, kann bspw. Ubuntu per Virtualbox ausführen oder eine Live-Disc nutzen. Das Windows Subsystem for Linux funktioniert NICHT!

  1. boot.elf des HackMii Installers herunterladen und auf ein USB-Gerät verschieben, welches mit FAT32 formatiert ist
  2. USB-Gerät an die Wii anschließen
  3. Bluetooth-Dienst ausschalten: sudo systemctl disable --now bluetooth
  4. Starte Bluebomb mit den nötigen Argumenten, also bspw.:
    1. Für 32- und 64-Bit: sudo ./bluebomb-x86 ./stage0/MINI_SM_PAL.bin stage1.bin
    2. Für ARM (bspw. Raspberry Pi): sudo ./bluebomb-arm ./stage0/MINI_SM_PAL.bin stage1.bin
    3. Falls eine Fehlermeldung bzgl. fehlender Rechte kommt, markiere die Datei per chmod +x bluebomb-ARCHITEKTUR als ausführbar
    4. Du kannst optional auch dein HCI-Gerät per Nummer nach "bluebomb" angeben
  5. Starte deine Wii und navigiere zur Applikation, die du exploitest – per Standard ist das das Systemmenü und es reicht, wenn du im Gesundheitsbildschirm wartest
  6. Schalte alle Bluetooth-Geräte, die mit der Wii verbunden sind, aus. Das beinhaltet auch die Wiimotes!
  7. Stelle sicher, dass dein Bluetooth-Adapter in der Nähe der Konsole ist
  8. Drücke den SYNC-Knopf an der Wii; du musst wahrscheinlich mehrmals drücken, bis der PC die Konsole erkennt. Drücke so lange, bis Bluebomb "Got connection handle: #" anzeigt
  9. Bluebomb wird ausgeführt und der HackMii Installer startet
  10. Installiere den Homebrewkanal
  11. Da das Bluetooth-Gerät am PC vorhin deaktiviert wurde, kannst du es mit sudo systemctl enable --now bluetooth wieder aktivieren

Wii Mini: Internet per LAN-Adapter

Du kannst deine Wii Mini mit dem Internet verbinden, wenn du diese Homebrew über den Homebrewkanal ausführst. Sie schreibt lediglich eine Internetkonfiguration, da eine solche nicht existiert und auch nicht eingestellt werden kann (da sie ja "offiziell" kein Internet hat).

Wii > Exploits > Bluebomb