Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 624 Homebrews mit über 3.250.125 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Aroma

Entwickler
Maschell
Webseite
Lizenz

Aroma ist eine Homebrew-Umgebung für die Wii U und stellt eine CFW sowie einen Module- und Plugin-Loader bereit, mit dem die Konsole um weitere Features erweitert werden kann. Ebenfalls ist es möglich, Aroma automatisch beim Anschalten der Konsole zu starten.

Features

  • Kompatibel mit der aktuellen System-Version
  • Kein Spiel zur Installation benötigt
  • Unterstützt Module
  • Erweiterbar durch Plugins und zahlreiche integriert
  • Homebrews direkt im Wii-U-Menü sichtbar – kein Homebrew Launcher vonnöten!
  • Erhöhte Stabilität

 

Häufig gestellte Fragen

Wie starte ich den Homebrew Launcher?
Den brauchst du gar nicht und er wird auch nicht unterstützt. Du kannst Homebrews im "WUHB"- und "RPX"-Format direkt aus dem Wii-U-Menü starten. Platziere diese einfach in "SD://wiiu/apps/". Du kannst auch einen Unterordner pro Homebrew erstellen.

Für ältere Homebrews (insbesondere solche im ELF-Format) nutze Tiramisu.

Welche geheimen Tastenkombinationen gibt es? Wie komme ich ins Bootmenü?
Beim Starten der "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" bzw. der Konsole (nur Coldboot), halte folgende Knöpfe gedrückt:

  • X: EnvironmentLoader anzeigen, mit dem die Homebrew-Umgebung geändert werden kann – also entweder Aroma oder Tiramisu
  • R: Laden der payload.elf überspringen und die Konsole ohne Aroma starten – gleicher Effekt, als hätte man keine SD-Karte eingelegt
  • PLUS/START: Bootmenü von Aroma, in dem du auch das Wii-Menü oder den Wii-Homebrewkanal starten kannst. Funktioniert auch, wenn Aroma oder Tiramisu aus dem EnvironmentLoader gestartet wird.
  • B: Payload-Menü (für bspw. den NAND-Dumper)

Wenn Aroma gestartet ist, drücke folgende Tastenkombinationen:

  • "L" + "Steuerkreuz unten" + "MINUS": Wii U Plugin System Config Menü öffnen

Wie entferne ich das Ganze wieder?
Wenn du nur über den Browser bootest, musst du natürlich nichts von der Konsole entfernen.

Coldboot entfernen:
Starte den "Payload-Loader Installer" aus dem Wii-U-Menü. Bestätige "Check" mit "A" und wähle "Boot options" und hier "Switch back to Wii U Menu". Mit "A" wird die Konsole ausgeschaltet. Lies weiter, wenn du wirklich alles entfernen möchtest,

Payload-Loader aus "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" entfernen
Um die Injektion in die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" rückgängig zu machen, starte die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen", um Aroma zu booten. Hier einfach den "Payload-Loader Installer" starten und erst "Check" bestätigen und dann "Remove" wählen.

Ich bekomme bei einigen Titeln den Fehler 199-9999
Du musst die Signatur-Patches auf deine SD-Karte herunterladen – das steht hier unten in der Installationsanleitung!
Kann ich Spiele aus einer anderen Region abspielen?
Ja, mit dem Region Free Plugin welches bereits mitgeliefert wird.
Ich bekomme den Fehler 150-3030
Deine SD-Karte ist schreibgeschützt. Prüfe den "Write-Lock" Schalter an der Seite.

Auch wenn der Schalter nicht ein ist, kann es sein, dass die SD-Karte defekt ist und daher in einen Write-Lock schaltet. Bitte probiere es mit einer anderen SD-Karte.

Startet Aroma im Coldboot auch ohne SD-Karte?
Ja, es werden zumindest System-Updates blockiert.

 

Installation

Hier wird dir erklärt, wie du Aroma zusammen mit Tiramisu installierst. Tiramisu wird noch für einige ältere Homebrew-Anwendungen (üblicherweise im ELF-Format) benötigt.

1. Vorbereitung

  1. Lade zuerst Tiramisu herunter und entpacke es auf die SD-Karte
    1. Dies sollte passieren, bevor du Aroma später auf die SD-Karte verschiebst, da ältere Dateien von Tiramisu überschrieben werden müssen (bspw. der EnvironmentLoader)
  2. Besuche den Download-Link oben und lies die Hinweise bei "Download" aufmerksam. Vergewissere dich anschließend, dass folgende Dinge angehakt sind:
    • EnvironmentLoader
    • Nanddumper
  3. Downloade die besagten Payloads
  4. Downloade Base Aroma (entweder vom Link oder vom WiiDatabase-Server)
  5. Downloade eventuell weitere Plugins und Module die du möchtest (sieh auch mal in unserem Download-Bereich nach!)
  6. Entpacke alles auf die SD-Karte
  7. Downloade die Sigpatches und verschiebe sie in "SD://wiiu/environments/aroma/modules/setup"

 

2. NAND-Backup anlegen

  1. Stelle sicher, dass du eine aktive Internetverbindung an deiner Wii U eingerichtet hast
  2. Besuche auf der Wii U die Webseite "u.wiidb.de"
  3. Klicke auf "HAXX" und halte "B" gedrückt, wenn der Bildschirm komplett weiß wird und das "Wii U"-Logo in der rechten unteren Ecke angezeigt wird
    • Falls sich die Konsole aufhängt, lösche die Daten des Internetbrowsers (über die Einstellungen des Browsers) und versuche es erneut
  4. Navigiere mit dem Steuerkreuz zu "nanddumper" und drücke "A"
  5. Im NAND-Dumper kannst du auswählen, was gesichert werden soll. Dies geschieht mit dem Steuerkreuz. Wähle folgendes:
    • Dump SLC: yes
    • Dump SLCCMPT: yes
    • Dump MLC: kann auf "yes" gestellt werden, benötigt aber 8 bzw. 32 GB freien Speicher auf der SD-Karte
    • Dump OTP: yes
    • Dump SEEPROM: yes
  6. Bestätige mit "A" und verschiebe nach der Fertigstellung alle Backups vom Root deiner SD-Karte auf deinen Computer oder an einen anderen sicheren Ort!

 

3. Aroma erstmalig starten

Wir starten Aroma erstmalig über den Browser und arbeiten von dort aus weiter.

  1. Besuche auf der Wii U die Webseite "u.wiidb.de"
  2. Klicke auf "HAXX" (ohne danach irgendwelche Knöpfe zu drücken) und nach einiger Zeit sollte der EnvironmentLoader starten
    • Falls sich die Konsole aufhängt, lösche die Daten des Internetbrowsers (über die Einstellungen des Browsers) und versuche es erneut
    • Falls der EnvironmentLoader nicht startet, sondern direkt das Wii-U-Menü gebootet wird, halte "X" gedrückt (starte die Wii U vorher nochmal neu)
  3. Wähle im EnvironmentLoader "aroma" und drücke "Y" um es als deine Standard-Umgebung festzulegen
  4. Drücke "A", um Aroma zu starten
    1. Wenn eine gelbe Warnmeldung bzgl. eines Update-Blocks kommt, lies diese aufmerksam durch
    2. Lasse den "update"-Ordner mit "X" löschen und als Datei neu anlegen – dies sorgt dafür, dass die Wii U keine Updates mehr unbemerkt im Hintergrund herunterladen kann
  5. Das Aroma-Bootmenü ist jetzt sichtbar. Hier kannst du zu "Wii U Menu" navigieren und es mit "Y" als Standard-Booteintrag festlegen, sodass es immer gestartet wird, wenn du Aroma startest.
  6. Starte das Wii-U-Menü mit "A".

 

4. In "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" injizieren

Damit nicht immer zuerst der Internetbrowser gestartet werden muss, kann Aroma auch über die nutzlose "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" App gestartet werden.

  1. Starte den "Payload-Loader Installer" aus dem Wii-U-Menü, der als Homebrew angezeigt werden sollte (eventuell weiter nach hinten scrollen)
  2. Folge den Anweisungen auf dem Bildschirm: Wähle "Check" und dann "Install / Update", um den Vorgang zu starten
  3. Mit "A" wird die Konsole ausgeschaltet

 

5. Coldboot

Der "Payload-Loader Installer" von vorhin kann eine Datei des Systems so modifizieren, dass immer die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" App gestartet wird, wenn die Konsole startet. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass direkt hierüber Aroma gestartet werden kann, wenn die Konsole angeschaltet wird. Das Schnellstartmenü des GamePads wird auch weiterhin funktionieren!

  1. Der "Payload-Loader Installer" muss mithilfe des vorherigen Abschnittes korrekt ausgeführt worden sein
  2. Schalte die Konsole aus und wieder an, sodass Aroma nicht mehr geladen ist
  3. Starte die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" (über den Browser funktioniert es nämlich nicht!)
  4. Aroma sollte starten – hier kannst du wieder den "Payload-Loader Installer" auswählen
  5. Drücke "A" um "Check" auszuwählen
  6. Wähle "Boot options" und dann "Switch to Payload-Loader"
  7. Drücke "A", um die Konsole auszuschalten

 

Für ältere Homebrews: Tiramisu benutzen

Einige ältere Homebrew-Anwendungen (üblicherweise solche im ELF-Format) können nicht von Aroma gestartet werden. Es ist dann notwendig, Tiramisu zu laden, um diese zu benutzen. Es muss sich natürlich auf der SD-Karte befinden.

  • Wenn du Coldboot eingerichtet hast: Halte "X" beim Starten der Konsole gedrückt
  • Ansonsten: Halte "X" wenn du die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" App startest

Wähle hier "tiramisu". Schalte die Konsole aus und wiederhole obigen Vorgang, um wieder "aroma" zu wählen, wenn du wieder Aroma benutzen möchtest (bzw. wenn es als Standard eingerichtet ist, reicht es, einfach die Konsole/die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen" zu starten).

Um den Homebrew Launcher zu öffnen, starte den Mii Maker. Dies funktioniert nur unter Tiramisu.

 

Von Tiramisu wechseln

Falls du bereits Tiramisu installiert hast, kannst du kinderleicht wechseln:

  1. Start den "EnvironmentLoader", während du "X" gedrückt hältst – also entweder die "Gesundheits- und Sicherheitswarnungen", Coldboot oder der Browser-Exploit (je nachdem was du eingerichtet hast)
  2. Markiere "aroma"
  3. Drücke "Y", um es als neue Standard-Umgebung festzulegen (optional)
  4. Boote Aroma mit "A"
  5. Fertig! Weitere Schritte sind nicht notwendig
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
90 Kommentare
Neueste
Älteste Am besten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare