TWiLight Menu++ v16.5.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 26,95 MB
Letztes Update

Mit Flashkarten lassen sich nun mehrere Speicherstände anlegen und DSTWO-Plugins können gestartet werden, was aber noch nicht vollständig getestet wurde. Ferner wurden ein schwarzes 3DS-Theme hinzugefügt, sowie die Übersetzungen und der Anti-Piracy-Patch für Big Brain Academy aktualisiert.

L4T Ubuntu v3.2.0

L4T Ubuntu v3.2.0, basierend auf 18.04 LTS (Bionic Beaver)
Icon für L4T Ubuntu

Linux4Tegra Ubuntu ist eine Version von Linux basierend auf NVIDIAs "Linux for Tegra" Projekt.

Entwickler Switchroot-Team
Dateigröße > 2 GB
Letztes Update

Dieses Update behebt alle bisher bekannten Probleme – also bspw. das Pairen der Joy-Cons, der halbfunktionierende Touchscreen, Standby, Bluetooth-Audio, OTG-Adapter, HDMI für alle Hubs, etc.

Wer schon v3.0 genutzt hat, sollte auf GBATemp für eine Anleitung zum Upgrade nachsehen.

UPDATE: Auf psxtools.de gibt es eine Anleitung, wie Ubuntu vom USB-Stick gebootet werden kann!

Danke an BaamAlex für den Hinweis!

Homebrew Details v0.95

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Mithilfe einer neuen Einstellung lässt sich festlegen, ob zum Homebrew Menu oder zu Homebrew Details beendet werden soll.

Added a new setting of what to exit to (between hb-menu and hb-d).

GeckoCodes.org geht in GameHacking.org auf

James0x57 hat die Cheats-Datenbank GeckoCodes.org eingestellt und verweist auf GameHacking.org als Nachfolger.

James Ziel war es immer, die Kontrolle den Usern zu geben, anstatt alles über Freiwillige regeln zu müssen. In den letzten Jahren ist die Webseite aber aufgrund fehlender PHP- und MySQL-Updates in sich zerfallen und GameHacking.org bekam eine viel bessere Infrastruktur. Aus diesem Grund werden alle Daten nach GameHacking.org migriert.

GeckoCodes.org startete im August 2009 und bildete das Rückgrat der Ocarina-Cheats, da es die Anlaufstelle #1 für WiiRD-Cheats war und von quasi allen Wii-Tools benutzt wurde. Diese müssen jetzt also angepasst werden.

Bis die Daten migriert wurden kann ein Mirror der Seite auf codes.rc24.xyz gefunden werden.

UPDATE: Von Josef M. erreicht uns der Tipp, dass alle Cheats per ModMii runtergeladen werden können, wenn in der ModMii.bat per Texteditor die Adresse "geckocodes.org" durch "codes.rc24.xyz" ersetzt wird.

Cemu v1.21.3

Cemu v1.21.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 7,63 MB
Letztes Update

Die antistrope Filterung lässt sich per Grafikpack für jede Textur einzeln deaktivieren; dazu wird ein Beispiel für Breath of the Wild mitgeliefert. Texturen können auch wieder gedumpt werden, diesmal als ".tga", statt ".bmp". Zudem wurden Probleme mit Schatten in "Super Mario 3D World" und einigen weiteren Spielen behoben – allerdings nicht in Bayonetta 2; dieser Fix wird etwas länger dauern, aber als Workaround gibt es ein Grafikpack.

Homebrew Details v0.94

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Eine neue Forwarder-NSP kann installiert werden, die die NRO in folgenden Pfaden sucht:

  • SD://switch/homebrew_details.nro
  • SD://switch/homebrew_details/homebrew_details.nro
  • SD://switch/homebrew-details/homebrew_details.nro

SX-Core-/Lite-Firmware gedumpt

Hexkyz berichtet heute davon, dass es ihm mit weiteren Moddern gelungen ist, die Firmware des SX-Core-/Lite-Modchips zu dumpen. Dies geschah über einen neu bekannt gewordenen Buffer Overflow (CVE-2020-15808) beim Senden von USB-Daten.

Wer jetzt ein deja vu hat, liegt goldrichtig: Ein ähnlicher Bug hat damals bei der Tegra X1 Bootrom zu Fusée Gelée geführt. Das DRM in der SX-OS-Software wurde zwar schon vorher geknackt, die Modchip-Firmware war bisher aber ohne Glitching undumpbar.

Theoretisch könnte dies zu eigenen, Open-Source Modchips führen – so wie Nintendo aber drauf ist, wird es für uns wenig von Nutzen sein. Dennoch eher ironisch, dass ein ähnlicher Bug wie der, von dem Team Xecuter am meisten profitiert hat, sie jetzt ebenfalls trifft.

UPDATE: Auch im Update-Mechanismus wurde ein Bug gefunden, mit dem sich nun eine eigene Firmware auf den Chip flashen lässt.

MissionControl v0.3.0

Icon für MissionControl

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Entwickler ndeadly
Dateigröße 267,80 kB
Letztes Update

Diese Version erkennt nun folgende zusätzliche Controller:

  • Nvidia Shield Controller
  • TaTaCon (Taiko-Trommel für Wii)
  • 8BitDo Zero
  • GameSir GS4
  • Ipega 9076, 9078, 9087
  • PowerA Moga Hero
  • PowerA Moga Pro 2

Außerdem wurden Abstürze und Fehler mit falschen Eingaben behoben und Controller ohne Button-Mappings werden jetzt erkannt, aber mit roten Knöpfen im Controller-Bildschirm angezeigt. "Minus & Steuerkreuz runter" und "Minus & Steuerkreuz hoch" fungieren optional als "Home"- und "Screenshot"-Taste und die Helligkeit der Lightbar des Dualshock 4 wurde um die Hälfte reduziert.

Drei Mitglieder von Team Xecuter angeklagt

Das Justizministerium der Vereinigten Staaten vermeldet heute die Anklage von drei Mitgliedern von Team Xecuter: den 48-jährigen Franzosen Max Louarn, den 35-jährigen Chinesen Yuanning Chen und den 51-jährigen Kanadier Gary Bowser. (auch bekannt als "garyopa", der Admin von MaxConsole) Die elf Anklagepunkte lauten unter anderem Verschwörung zur Begehung von Überweisungsbetrug, Überweisungsbetrug, Verschwörung zu Umgehung technologischer Maßnahmen, Handel mit Umgehungsgeräten und Verschwörung zur Begehung von Geldwäsche

Die genannten Personen sind lt. dem Justizministerium die Anführer von Team Xecuter, die u.a. die Geräte SX Core, SX Lite und Lizenzen für ihr SX OS verkaufen, mit dem sich kopierte und heruntergeladene Switch-Spiele abspielen lassen. Die Gateway-3DS-Flashkarte, Stargate, der TrueBlue Mini und der Classic2Magic gehören ebenfalls zu ihrem Portfolio.

Louarn und Bowser wurden beide im September 2020 festgenommen; bei ersterem wird die Auslieferung in die USA angestrebt, letzterer wurde aus der Dominikanischen Republik ausgewiesen. Der Fall wurde zusammen vom FBI und dem Ministerium für Innere Sicherheit der Vereinigten Staaten bearbeitet.

Die Anklagepunkte sind natürlich nur Anschuldigungen und die Täter gelten bis zur Verurteilung als unschuldig, wobei man sich sicher sein kann, dass keiner von ihnen nicht ohne Gefängnisstrafe davonkommen wird. Seit einiger Zeit geht Nintendo rigoros gegen Team Xecuter, Reseller, Privathändler und Webseiten vor, die SX-Downloads anbieten. Erst kürzlich haben sie zwei Millionen Dollar Schadensersatz vom Gründer von Uberchips gewonnen.

Danke an Tobias W. für den Hinweis!

Homebrew Details v0.93

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Ordner können geblacklisted werden, um sie vom Scan auszuschließen und somit den Vorgang zu beschleunigen. Auch können Homebrews ganz oben an die Liste angepinnt werden.

* Added a new panel in the settings menu where you can add blacklisted folders (they'll be skipped during search)
* Added the ability to pin your favorite apps to the top of the list for easy access

RiiConnect24 Patcher v1.3.0.3 -> v1.3.0.4

Icon für RiiConnect24 Patcher

Der RiiConnect24 Patcher macht eure Wii oder Wii U fit für den WiiConnect24-Ersatz und sorgt dafür, dass Wii Mail,  sowie der Wetter-, Nachrichten-, Nintendo-, Meinungs- und Mii-Wettbewerbskanal wieder funktionieren.

Entwickler KcrPL
Dateigröße 56,84 kB
Letztes Update

UPDATE, 28.09. 17:29 Uhr: v1.3.0.4 behebt einige Fehler in der wad2bin-Integration.

Dieses Bugfix-Update loggt Fehler von wad2bin beim Bulk-Konvertieren in eine Textdatei und behebt das Patchen der vWii-Titel.

v1.3.0.4:
* Fixed some bugs in wad2bin.

v1.3.0.3:
* wad2bin will now ignore errors and log them in a text file if bulk installing instead of stopping installation.
* Fixed Wii U Patching.

ScummVM v2.2.0

Icon für ScummVM Switch

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team, Cpasjuste
Dateigröße 46,88 MB
Letztes Update
ScummVM 3DS v2.2.0
Icon für ScummVM 3DS

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team
Dateigröße 93,43 MB
Letztes Update
ScummVM Wii v2.2.0
Icon für ScummVM Wii

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team, dhewg, AReim1982
Dateigröße 49,22 MB
Letztes Update

Die folgenden Spiele sind jetzt spielbar:

  • Blazing Dragons
  • Colossal Cave Adventure
  • Eye of the Beholder – Sega CD version
  • Griffon Legend
  • Interactive Fiction games
  • Operation Stealth
  • Police Quest: SWAT
  • Prince and the Coward, English translation
  • Ultima IV – Quest of the Avatar
  • Ultima VI – The False Prophet
  • Ultima VIII – Pagan
  • Plus mehr als 1600 Spiele aus dem "Interactive Fiction" Genre

Auch unterstützen alle Engines die automatische Speicherung. Die vollständigen Release Notes können auf der ScummVM-Webseite eingesehen werden.