Wiimms SZS Tools v1.58a r7499

Wiimm hat seine SZS-Tools aktualisiert.

DOWNLOAD

- Option --kcl-min=EXPR: This option is deprecated, but still supported. Itis an alternative name for --tri-height=EXPR now.
- New option --tri-area=EXPR: Define the minimal area size of KCL triangles.The intention is to ignore triangles that are generally to small. EXPR isa floating point number or expression. Triangles are invalidated if theirarea size is smaller than EXPR. The test is executed after reading files,after transformations, and after calculating normals and lengths. Valuesbetween 0.01 and 4.0 are recommended. The careful value 1.0 is used asdefault. Value 0 disables this filter functionality.
- New option --tri-height=EXPR: Define the minimal height of KCL triangles.The intention is to ignore deformed triangles (very slim, but long). EXPRis a floating point number or expression. Triangles are invalidated if atleast 1 of the 3 heights is smaller than EXPR. The test is executed afterreading files, after transformations, and after calculating normals andlengths. Values between 0.01 and 2.0 are recommended. The careful value 0.1is used as default. Value 0 disables this filter functionality.
- You can proof the impact of the options above by command wkclt TEST.
- Command wkclt DUMP has been expanded and shows metrics like side length,area size and heights for each triangle.
- New command: wkclt LIST: Print a list of all triangles with metrics inhuman and machine readable text format. It is like command DUMP, butreduced to the list of triangles.
- New implementation for OBJ groups without assigned KCL flag. They will beinserted into the OBJ export now.

Linux und U-Boot für Switch veröffentlicht – aber noch nicht ausführbar

ShinyQuagsire von Team SALT hat Linux und “Das U-Boot” (einen universellen Bootloader) auf die Nintendo Switch portiert.

Damit U-Boot ausgeführt werden kann, ist entweder ein TrustZone- oder ein Bootrom-Exploit vonnöten – beide existieren, sind aber nicht öffentlich. Es muss sich also noch mindestens bis zum Sommer geduldet werden. Wenn es dann so weit ist, können Kompilierungs- und Setup-Instruktionen auf GitHub gefunden werden. Als Linux-Distribution kommt ArchLinux ARM zum Einsatz.

Bis dahin kann Linux aber noch reifen – momentan funktionieren weder USB, noch Wi-Fi, noch der freie Grafiktreiber nouveau, noch die Soundausgabe und der Touchscreen.

[UPDATE] RiiConnect24: Neuer Mail-Patch vonnöten

Alle, die RiiConnect24, das Systemmenü 4.3 und den Mail Patch verwenden, müssen einen neuen Patch auf ihre nwc24msg.cfg anwenden, damit das Mail-System weiter genutzt werden kann.

UPDATE: Bitte mit v1.1 neu patchen, die alte v1.0 hat die nwc24msg.cfg nicht mit den neuen Logindaten aktualisiert. Einfach über den Homebrewkanal ausführen.

DOWNLOAD

Die Server-Software wurde komplett in Go neu geschrieben und sichert den Zugriff nun mittels einzigartigen Passwörtern – genauso, wie es Nintendo damals getan hat. Dabei wird die nwc24msg.cfg an den RiiConnect24-Server gesendet, damit die neuen Infos eingetragen und ein Passwort generiert und direkt in der Datenbank abgelegt werden kann. Für den Endnutzer ist das ganze “unsichtbar”.

Es reicht, den Patcher einfach über den Homebrewkanal auszuführen, während eine aktive Internetverbindung vorhanden ist. Ein neuer IOS-Patch wird nicht benötigt.

Mit RiiConnect24 verbinden:
RiiConnect24 funktioniert momentan NICHT im Wii-Modus der Wii U!
  1. Patche das IOS31
  2. Nur Systemmenü 4.3: Benutze den obigen Patcher, um dein IOS80 zu patchen und patche auch deine nwc24msg.cfg für das Mail-System
  3. Lade dir den gepatchten Meinungskanal
  4. Installiere die gepatchte(n) WAD(s) mit einem WAD-Manager
  5. Setze den primären DNS-Server deiner Wii in den Verbindungseinstellungen auf 164.132.44.106
  6. WiiConnect24 muss aktiviert sein

Joy-Con Toolkit v5.0.0

CTCaer hat das Joy-Con Toolkit für Windows aktualisiert.

DOWNLOAD

Neu in dieser Version ist, dass durch die Infrarot-Kamera des rechten Joy-Con “gesehen” und Bilder gespeichert, sowie Videos gestreamed werden können. Auch lassen sich NFC-Tags scannen und die Analog-Sticks aller kompatiblen Controller kalibrieren.

Hinzugekommen ist auch das Editieren der Grifffarben des Pro Controllers – diese sind aber nur in der Firmware 5.0.0 und darüber sichtbar.

Es gab übrigens keine v4, die letzte Version war die v3.0.2.

Wiimms SZS Tools v1.57a r7484

Wiimm hat seine SZS-Tools aktualisiert.

DOWNLOAD

* Windows version only: Update to Cygwin v2.10.0.
* New option for tools wkclt, wszst and wkmpt: --kcl-min=FLOAT: Define a minimal `length` of KCL triangles. The length is the heights of the reference side of the triangle. Smaller triangles are invalidated and ignored or removed. The default value is 0.1 and good values are between 0.01 and 2.0. Until v1.56a the minimal length was hard coded as 1e-6 (1/million) to avoid  mathematical overflows while calculating positions by normals. The larger value reduces the number of KCL glitches dramatically for some tracks with many unusual triangles.
* New option: --wc24: If set, options --wiimmfi and --domain will exclude 2 strings of StaticR.rel from the URL patch to enable WC24 support.

Switch-Firmware v5.0.2 veröffentlicht

Nintendo hat ein Update für die Switch veröffentlicht.

Es behebt zwei Fehler: Einen, bei dem die Bewegungssteuerung in Spielen, die diese nutzen, nicht korrekt funktionierte und einen, bei dem die Nutzericons für Freundesvorschläge nicht richtig angezeigt wurden.

Homebrewtechnisch hat sich wahrscheinlich nichts geändert, aber für konkrete Infos ist es noch zu früh. Wir aktualisieren den Beitrag entsprechend.

NDS-Bootstrap v0.7.4

Robz8 hat NDS-Bootstrap aktualisiert.

DOWNLOAD

Wenn ein DS-Spiel Lesevorgänge durchführt, die noch nicht gepatcht sind, wird ein Fehler angezeigt, je nachdem, welcher Ladebildschirm verwendet wird  – bei Pong und Tic-Tac-Toe werden die Grafiken bspw. rot.

Auch wurden Probleme mit der Anti-Piracy-Protection in Chrono Trigger behoben und DS-Download-Play Demos funktionieren wieder.

What's new?
* If a game has thumb card reads, which aren't patched yet, an error screen will show, if you have the following set as your loading screen:
** Regular: "Error!" text with red X.
** Pong: Graphics turn from black to red.
** Tic-Tac-Toe: Cursor turns from green to red.

Bug fixes
* Chrono Trigger AP issue should be fixed now.
* DS Download Play demo support is fixed!
* NOTE:
** This does not mean that actual DLP support is fixed for SDK1-4 games.
** It just means that the DLP demo SRL/NDS files are working again.

“Trivialer Hardmod” für Fusée Gelée und Switch-Firmware > 3.0.0 benötigt

Kurzer Nachtrag zum FAQ zu Fusée Gelée: Für die Switch-Firmware > 3.0.0 wird anfangs ein “trivialer Hardmodbenötigt – diese Firmware-Versionen werden also bei Erscheinen von Fusée Gelée und der Atmosphère CFW im Sommer nicht komplett per Software modbar sein.

Wer aber noch länger warten kann und sich den “trivialen Hardmod” nicht zutraut, kann auch auf den TrustZone-Exploit “déjà vu” warten. Dieser wird zurückgehalten, da er die einzige Hoffnung ist, einen Einblick in die neue Hardware-Revision der Switch mit dem internen Namen “Mariko” zu bekommen. Sobald er aber von Nintendo gepatcht wurde, wird dieser veröffentlicht. Dieser läuft aber noch nicht auf der Firmware 5.x.

Was ist aber mit “trivialer Hardmod” gemeint? Nun, dazu gibt es keine weiteren Informationen – es wird zumindest kein permanenter Hardmod sein. Im letzten Beitrag haben wir geschrieben, dass Pins kurzgeschlossen werden müssen – das war falsch. Richtig ist, dass es so einfach sein wird, wie das Kurzschließen von Pins mit einer Pinzette. Natürlich wird zum Öffnen der Switch ein passender Tri-Wing-Schraubenzieher benötigt.

Die Firmware 1.0.0 wird am ehesten eine “Software-only”-Lösung bekommen.

UPDATE: Da die Frage aufkam: Die Switch muss nicht bei jedem Bootvorgang aufgeschraubt werden (“No, you’re not going to need to disassemble your switch every time you want to boot it. I consider the ‘inconvenient’ process something I’d be willing to do on the main Switch the spouse and I use for games; and I definitely don’t have the patience to take out all those tiny screws every time I want to boot.”). Und nochmal: Das mit den Pins ist ein Vergleich, wir wissen noch nicht, was man genau tun muss (das kann es natürlich auch sein)!

UPDATE 2: Der Hardmod muss nur einmal durchgeführt werden.

TWLoader v6.6.3

Robz8 hat den TWLoader aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein Link zum 3DS-Guide wird jetzt angezeigt, bevor in TWL_FIRM gestartet wird, falls der 3DS bei einem Blackscreen stecken bleibt. Auch wurde der Banner-Sound verlängert und das Laden der Cover geschieht nun in einem eigenen Thread, sodass das Menü nicht mehr so laggt.

What's new?
* A troubleshooting screen is shown before rebooting into TWL_FIRM.
* Extended banner sound (by joni)!

Improvements
* Box art loading is now done in a separate thread, to cut down on menu slowdown.
* Per-game settings are now saved, only if a setting is changed.