Nintendo stellt New Nintendo 2DS XL vor

Nintendo hat heute überraschend auf Twitter den New Nintendo 2DS XL angekündigt. Dieser wird keine Spiele in 3D abspielen können, dafür besitzt er die gleiche Leistung wie der New Nintendo 3DS (XL), lässt sich zuklappen, unterstützt amiibo, hat den neuen C-Stick und die ZL-/ZR-Knöpfe.

Erhältlich ist er in den Farben schwarz-blau und weiß-orange. Der Bildschirm ist 4,88 Zoll groß und der New 2DS wiegt 260 Gramm. Er kommt mit Netzteil und einer 4 GB microSDHC-Karte daher.

Verfügbar ist der New Nintendo 2DS XL ab dem 28. Juli 2017. In den USA kostet er 149$, der Preis hierzulande dürfte entsprechend auch in dem Dreh liegen. Einen Ankündigungstrailer gibt es auf YouTube.

HID to VPAD v0.9i mit Network Client v0.4

hid-to-vpadMaschell hat HID to VPAD für die Wii U und den zugehörigen Network Client aktualisiert.

DOWNLOAD HID TO VPAD
DOWNLOAD NETWORK CLIENT

Bei HID to VPAD wurden einige Abstürze behoben und für den Fall, dass der Controller bei der Pro-Controller-Emulation nicht im Spiel erkannt wird, kann der “TV”-Knopf auf dem Wii U GamePad gedrückt werden (dies funktioniert z.B. für Zelda Twilight Princess HD). Die Thread-Priorität des TCP-/UDP-Servers wurde für einige Spiele erhöht, was für eine bessere Perfomance und weniger Latenz in Zelda: Breath of the Wild sorgen soll. Rumble-Support für Netzwerk-Controller wurde hinzugefügt (s. unten) und mehrere Sprachen werden ab sofort unterstützt (noch kann man sie aber nicht umstellen). Ferner wird nun eine Fehlermeldung angezeigt, wenn ein Spiel nicht unterstützt wird (und die Patches entfernt) und der Switch Pro-Controller kann nun über USB angeschlossen werden. Die Knöpfe in Unity-Spielen funktionieren nun korrekt und die Stick-Empfindlichkeit für die Pro-Controller-Emulation wurde angepasst.

Im Network Client kann die Controller-Liste gefiltert werden und Rumble-Support für XInput-Controller wurde hinzugefügt.

Themely v1.1.0

Themely von erman1337 für den Nintendo 3DS wurde auf die v1.1.0 aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Homebrew stürzt bei mehr als 17 Themes nicht mehr ab und das Theme-Scanning wurde verbessert. Außerdem können Themes jetzt ohne die Hintergrundmusik installiert werden und das Beenden der Anwendung lädt den Theme-Cache ab sofort neu.

* Fixed crashes that occurred when there were more than 17~ themes (added lazy loading);
* Added installing without BGM;
* Optimized the theme scanning;
* Quitting the app now refreshes the theme cache (thx @MarcuzD)
* Other small changes;

Nintendo Switch verkauft sich fast 3 Millionen Mal im ersten Monat

Nintendo hat in ihrem Finanzbericht bekanntgegeben, dass sich die Switch im März insgesamt 2,74 Millionen Mal verkauft hat.

Diese Zahlen übertreffen sogar Nintendos offizielle Erwartungen von 2 Millionen Einheiten. In diesem Fiskaljahr (1. April 2017 bis 31. März 2018) will Nintendo zehn Millionen Switch-Geräte verkaufen.

Zum Vergleich: Der 3DS hat sich im ersten Monat 3,61 Millionen, die Wii 3,19 Millionen und die Wii U 3,06 Millionen Mal verkauft. Die PlayStation 4 brachte es im ersten Monat auf 4,2 Millionen Einheiten (ohne Japan!) und die Xbox One auf rund 3 Millionen (auch ohne Japan, aber da ist die Xbox eh nicht besonders beliebt). Fairerweise muss man dazu sagen, dass diese Konsolen (außer der 3DS) vor Weihnachten gelaunched sind.

Das meistverkaufteste Spiel für die Switch ist (wenig überraschend) Zelda: Breath of the Wild mit 2,76 Millionen verkauften Einheiten – sogar mehr als die Switch selbst! Auf der Wii U hat sich Zelda übrigens 1,08 Millionen Mal verkauft. Die Spiele-Verkäufe auf der Switch liegen insgesamt bei 5,46 Millionen Einheiten.

Kritzelpost-Update v1.1.2 fixt doodlebomb

Nintendo hat heute ein Update für Kritzelpost veröffentlicht. Dieses macht den ARM11 Userland-Exploit “doodlebomb” unschädlich. Nba_Yoh deutete bereits auf Twitter an, dass es noch eine andere Lücke gibt, die er ausnutzen kann. In nächster Zeit soll aber keine neue Version veröffentlicht werden, da er zu beschäftigt ist.

Wer Kritzelpost ab jetzt herunterlädt, hat bereits das neue Update v1.1.2. Die alte Version funktioniert weiterhin, allerdings lässt sich die doodlebomb nicht mehr absenden. Die Sicherheitslücke wurde auf 3DBrew dokumentiert.

GodMode9 v1.1.3

Godode9d0k3 hat GodMode9 für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Wenn der Ausgabepfad für die encTitlekeys.bin/decTitlekeys.bin/aesdbkey.bin/seed.bin nicht existiert, wird er jetzt automatisch erstellt und einige SD-Karte, die sich nicht mounten ließen, sollten nun funktionieren.

Auf GitHub gibt es auch eine experimentelle Version, die den oberen und unteren Bildschirm vertauscht – also der obere Bildschirm wird dann zur Navigation verwendet. Das Ganze sieht dann wie in dem Screenshot aus.

- Build the output path for encTitlekeys.bin / decTitlekeys.bin / aeskeydb.bin / seed.bin if it does not exist
- Fix some SD cards not mounting (bug introduced in v0.6.6) - thanks @Linden10 for being a patient tester
- Some even more minor stuff