Zum Inhalt springen

Rekado v5.0 RC

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , ,

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

UPDATE, 28.01., 16:47 Uhr: Ein Update wurde veröffentlicht, welches einen Absturz beim Start behebt. Danke an Franz für den Hinweis!

Dies ist der Release-Kandidat für v5.0, der noch nicht alle aktuellen Übersetzungen beinhaltet. Diese Version unterstützt Android 12 und entfernt proprietäre Komponenten, die einer Veröffentlichung im F-Droid-Store im Wege stehen würden. Bei F-Droid handelt es sich um einen freien Store für Android-Apps, die sonst nicht im Play Store angeboten werden oder werden können. Da Rekado zukünftig darüber vertrieben werden soll, wurde auch der In-App-Updater entfernt.

Das Design folgt nun Googles "Material You" und passt sich unter Android 12 auch automatisch der eingestellten Farbpalette an. Das mittlerweile eingestellte und nicht mehr funktionierende ReiNX wurde ebenfalls entfernt.

Changelog

Features
* Added: Support for Android 12L.
* Removed: All closed-source code for F-Droid submission.
* Removed: "In-app updater" due to future F-Droid submission.

Design
* Updated: Design to follow Material You.
* Added: Support for Dynamic Colors theming for Android 12 and newer.

Payloads
* Removed: ReiNX from bundled payloads.

Development
* Added: Hilt to manage DI dependencies.
* Updated: All Gradle dependencies.
* Removed: EventBus usage.

SysDVR v5.2

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Überträgt den Bildschirminhalt der Switch auf einen PC.

Die .NET 6.0 Runtime wird unterstützt. Auch kann von mehreren Konsolen über USB gestreamt werden, wobei die erste gefundene Konsole im Client-Programm angezeigt wird. Das klappt aber nicht, wenn die Seriennummer der Konsole nicht gefunden werden kann – das kann vorkommen, wenn mit der PRODINFO rumgespielt wurde. Zu guter Letzt wurden noch einige Fehler mit dem Fullscreen-Modus behoben.

Changelog

* Compatibility with dotnet 6, you won't have to download an outdated version to run SysDVR-client anymore. (dotnet 5 still works)
* Support for streaming from multiple consoles over USB
** By default SysDVR-client will connect to the first available console it finds, the serial is shown in the command window
** You can specify which console to connect to by adding --usb-serial your_serial to the command line, partial serials are matched by the last digits, for example --usb-serial 123 will connect to any console whoose serial ends with 123
** This feature won't work if sysdvr can't find the console serial, this can happen if you used prodinfo editing tools.
* When using the built-in player you can add the --fullscreen option to the command line to automatically switch to full screen #138
* Fix a bug where sysdvr would get stuck on switching modes and required a reboot #132
* When in full screen mode the window shouldn't disappear when it loses focus #161
* When in full screen mode the mouse cursor is hidden #133
* The SysDVR-settings homebrew sholdn't crash anymore when SysDVR isn't running #165

Priiloader 0.10.0 Beta 1

Wii, Wii: Update ,

DacoTaco hat eine neue Beta-Version des Priiloaders veröffentlicht.

Da es sich um eine Beta-Version handelt, ist eine Installation von BootMii in den boot2 strengstens empfohlen! Die, die dies nicht tun können, sollten auf die stabile Version warten.

Der Priiloader kann jetzt Wii- und auf unterstützten Konsolen auch GameCube-Discs abspielen, wobei der Regions-Check übersprungen wird. USB-Geräte lassen sich vor SD-Karten priorisieren und das Mounten ersterer wurde beschleunigt, da nicht mehr gewartet wird, bis diese hochgefahren sind.

Kanäle aus anderen Regionen lassen sich wieder starten und mehrere Refactorings am Code wurden vorgenommen. Laut dem Changelog soll der Priiloader jetzt außerdem Pflanzen gießen können, in meinem Test wurden sie aber leider alle ersäuft.

Changelog

New Features
* Add ability to load Wii and gamecube discs
** this ignores region of the discs
* Add setting to prioritize USB access over SD
* Priiloader can now water your plants
* Refactor device access
** Priiloader no longer waits for the usb drive to respond when mounting

Fixes & Improvements
* Fix launching channels from another region
* Refactor the region free hacks on SM < 4.3
* Correctly check for the gamecube shutdown flag
* Fix clearing bss section with .elf files
* Fix typo in installer
* Refactor meta.xml parsing
* Refactor versioning in priiloader

ZXDS 3DS v2.2.1

3DS, 3DS: Update , ,

ZX-Spectrum-Emulator für den 3DS.

Gameplay-Aufnahmen lassen sich als RZX speichern und erneut abspielen. Auch wurden einige Fehler behoben und die Emulation verbessert – näheres dazu im Changelog.

Changelog

ZXDS 2.2.1 (20.1.2022)
* HALT is now really contended by PC+1 in all cases. Thanks, Woody.
* Block instructions now set flags correctly when interrupted or overwritten. Thanks, Ped7g.
* Fixed re-recording of forced RZX frames during RZX playback.
* Subtle "just-in-case" RZX fixes (frame count overflow, rollback checkpoint).

ZXDS 2.2.0 (24.12.2021)
+ RZX recording, including support for rollback and resume.
Simply save file with .rzx suffix to start the recording.
+ RZX recordings can share external snapshot placed in the same directory.
Load the snapshot after starting the (preferably paused) recording to use it.
+ Recording playback of another RZX, both entire or part of, is supported, too.
This makes it possible to resume RZX files which were already finalized.
+ RZX recording can start both before or during a multiplayer session as well.
Just remember to use rollback on the recording machine to avoid recording of the rewind actions.
* RZX playback was updated to support forced frames introduced in RZX format 0.14.
* Saving snapshot files in save requester no longer overwrites the UNDO buffer.
This makes UNDO work as expected even in multiplayer, especially after rollback is used.
* Local SZX snapshots now support external media in their original location in other directories.
* Few minor improvements (confirmation backlight, SZX and Z80 pre-save stepping, help word wrapping).
* Few subtle bugfixes (RZX jumbo frames, RZX tape warping, RZX rollback seek, tape parsing, async I/O).
! Dedicated to Daren Pearcy. So sad you couldn't try it out.
! In memory of Sir Clive Sinclair. Thank you for everything.

Danke an Alexander für den Hinweis!

AtmoXL Titel Installer v1.6.3

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Einfach zu bedienender NSP, NSZ und XCI Installer ohne unnötigen Schnickschnack. Kann sowohl von SD, als auch über USB (PC und Festplatte) installieren.

Ein HTTP Verzeichnis-Index lässt sich auslesen und unterstützte Dateien direkt davon installieren.

Support for HTTP Directory Indexing like Nginx / Apache...and Tinfoil style JSON (Thanks goes to @TheLogicMaster ) -> #18

TegraExplorer v4.0.1-hotfix

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Dieser kleiner Hotfix bringt den TegraExplorer auf der Firmware 13.2.1 wieder zum Laufen. Ein richtiges Release ist noch in Arbeit.

This is a hotfix of TE 4.0.1 that contains the new PKG1 of 13.2.1. I'm still working on a proper release

RetroArch v1.10.0

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update , ,

Für den 3DS wurden die Cores Jaxe, A5200 und WASM4 hinzugefügt. Auch lassen sich Overlays hinter dem Menü anzeigen, anstatt davor und die Rotation auf dem 3DS und der Wii U wurden behoben.

Allgemein lassen sich jetzt auch ROMs aus Unterverzeichnissen von Archiven laden. Alle Änderungen findet ihr im Changelog.

Downloads anzeigen

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Danke an Berserker für den Hinweis!

NxFileViewer v2.5.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Zeigt verschiedene Informationen zu NSP/NSZ- und XCI/XCZ-Dateien an und kann deren Signaturen und Hashes prüfen.

Ab dieser Version wird die .NET Runtime 6.0 benötigt. Entschlüsselte NCAs können gespeichert werden und die Eigenschaft "IsNCA0" wird für NCAs angezeigt. Auch kann eine Webseite mit der geladenen Title-ID geöffnet werden. Ferner werden NCA-Hashes nun basierend auf der CNMT-Metadaten-Datei berechnet.

* Based on latest LibHac release (v0.15.0)
* Possibility to open a Web page for the loaded title (based on the Title ID)
* Possibility to save decrypted NCAs
* NCA hash strategy changed, now based on CNMT metadata file
* Property «IsNCA0» added for NCA
* French language supported (language can be changed in the settings)
* Some small issues fixed
* Based on .NET 6

hekate CTCaer mod v5.7.0 mit Nyx v1.2.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Die Switch-Firmware 13.2.1 wird unterstützt. Auch wurde die Boot-Geschwindigkeit durch alle Ebenen hindurch "erheblich verbessert". Der volle Changelog kann wie immer auf GitHub gefunden werden.

MissionControl v0.6.4

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Neben der Unterstützung für die neue Switch-Firmware 13.2.1 wurden vertauschte A/B Knöpfe auf dem Hyperkin-Scout-Controller und Verbindungsprobleme mit Xiaomi Mi, Steelseries Free und PowerA Moga Controllern behoben. Auch funktioniert die Einstellung "enable_rumble" jetzt wie erwartet.

* Added bluetooth ips patches for 13.2.1.
* Fixed incorrect mapping of A/B buttons on Hyperkin Scout controller.
* Fixed disconnection issues affecting Xiami Mi, Steelseries Free and PowerA Moga controllers.
* Fixed a regression that caused the enable_rumble setting in the module config ini file to have no effect.
* Fixed a compilation error when building with latest devkitA64 update

Cemu v1.26.1

Wii U, Wii U: Update ,

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Es wurden etliche Probleme mit Eingaben behoben. Näheres im Changelog.

input: Lots of input fixes. Including:
  - Improved keyboard handling (Shift and other special keys can be mapped and used again)
  - Better handling for controller connect/disconnect. The UI will now update accordingly
  - Improved rumble for Gamecube controller API (#596)
  - Fixed an issue where the currently active controller profile file (controller.xml) would be deleted when the game profile set a different profile
  - Restored DirectInput under Wine
  - Fixed threading issues causing random crashes, usually these would occur when interacting with the input settings in some way
  - Fixed an issue where a rumble strength setting of 0 wouldn't completely disable rumble on some input APIs

Atmosphère v1.2.6

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Die neue Firmware 13.2.1 wird unterstützt. Auch wurde die Performance an bestimmten Stellen ein ganz kleines bisschen verbessert.

* Support was added for 13.2.1.
* A number of minor issues were fixed and improvements were made, including:
    * A minor performance improvement was implemented in service table dispatch by sorting and binary-searching the service command table instead of using linear search.
    * Static initialization logic in Atmosphere was made much more regular.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

Switch-Firmware 13.2.1 veröffentlicht

Nintendo Switch

Nintendo hat ein System-Update für die Switch veröffentlicht.

Es ist wirklich nur ein sehr kleines Update, welches einen Buffer-Overflow im Bluetooth-Modul behebt, der von yellows8 entdeckt wurde. Auch wurde die Sicherheitslücke CVE-2021-43527 behoben – ebenfalls ein Buffer-Overflow.

Atmosphère wurde bereits aktualisiert.

Ein neues Design für WiiDatabase.de

In eigener Sache, WiiDatabase

Seit heute erstrahlt WiiDatabase.de in neuem Glanz!

Das bisherige Design war jetzt schon acht Jahre alt und ich war mit einigen Dingen unzufrieden. Und so hab ich jetzt ein eigenes, modernes Design auf Basis des Bootstrap-Frameworks geschrieben. Das neue Design funktioniert natürlich auch mobil optimal und nutzt auf großen Bildschirmen den Platz sogar noch besser aus, als das alte. Die Bilder-Icons in den Download-Boxen wurden durch "richtige" Icons ersetzt, die auf hochauflösenden Displays nicht mehr verpixelt sind. Zudem ist das Menü mobil endlich gescheit benutzbar, das war vorher immer ein Krampf. Dort sind nur zwei Ebenen sichtbar, auf dem Desktop wie gewohnt alle.

Die hässlichen grauen Kästen sind überall weg und die Download-Informationen werden besser präsentiert. So werden auf den Download-Seiten im oberen Teil allgemeine Informationen zur Anwendung angezeigt und unten spezifische Informationen, wie etwa die Dateigröße, Version und das letzte Update-Datum. Oben rechts ist jetzt auch immer sofort ersichtlich, ob die Homebrew empfohlen ist (der gelbe Stern) und ob sie in den letzten sieben Tagen aktualisiert wurde (die blauen Pfeile). Das Ganze funktioniert auch mobil!

 

Design-Umstellungen sind immer großer Mist und die meisten Redesigns scheinen am Leser und Nutzer vorbeientwickelt zu sein. Ich habe so gut es geht versucht, den Charakter des alten Designs beizubehalten und glaubt mir, die ersten Mockups waren deutlich lebloser. So hat alles ein passendes Bild, ohne, dass irgendetwas negativ heraussticht wie die alten Download-Kästen. Und scrollt mal zum Footer, der ist noch super 😉 .

Wie bei jeder Design-Umstellung üblich gibt es auch Verluste und diesmal hat es die Dropbox Cloud-Save-Funktion erwischt, die wahrscheinlich eh kaum jemand kannte. Entschuldigung!

Aufgrund des umfassenden Archivs von über 4500 Beiträgen und 600 Seiten kann ich nicht alles prüfen. Die gröbsten Schnitzer habe ich schon behoben; sollte euch aber noch was auffallen, dann meldet euch gerne jederzeit in den Kommentaren, übers Kontaktformular oder per Social Media. Natürlich bin ich auch offen für Vorschläge. Da ich weiß, dass die Frage eh kommen wird: Wegen einem Dark-Theme weiß ich nicht so recht, was die beste Implementierung wäre, ohne, dass es zu einem "weißen Flash" kommt, geschweigedenn, ob es den Aufwand überhaupt Wert ist.

Bloopair v0.5.1

Wii U, Wii U: Update

Mit Bloopair lassen sich verschiedene Bluetooth-Controller als Wii U Pro Controller benutzen – ohne zusätzliche Soft- oder Hardware.

Der DualSense zeigt nun den richtigen Akkustand an und einige 3rd-Party DualShock-3-Controller sollten jetzt auch funktionieren.

Diese und zukünftige Versionen werden nur noch als Tiramisu-Modul vertrieben.
* DualSense controllers now report the correct battery levels
* Fixed the report length when pairing a DualShock 3, this hopefully fixes pairing some third-party controllers

In einer vorherigen Version des Artikels stand "Tiramisu" statt "Bloopair" im Titel. Entschuldigung für den Fehler!