Archiv der Kategorie: Wii U

Die Wii U erschien Ende 2012 und versuchte, mit einer innovativen Steuerungsmöglichkeit zu überzeugen: Mit an Board ist ein GamePad, welches einen eigenen Bildschirm besitzt und Inhalte separat vom TV anzeigen kann.

Leider war die Konsole nicht erfolgreich und stellt einen der größten Flops für Nintendo dar – so wurde die Wii U "nur" 13,56 Millionen Mal verkauft und lag weit unter den Erwartungen, die Nintendo mit der Wii aufgestellt hatte.

Im März 2017 erschien die Nintendo Switch mit großem Erfolg und startete mit einem der besten Spiele aller Zeiten: The Legend of Zelda: Breath of the Wild – ausgerechnet ein Wii-U-Port! Trotzdem alledem war die Wii U eine super Konsole.

Die Homebrew-Szene kam nur schleppend voran; viele Exploits wurden geheim gehalten und später geleaked. Sie ist auf der aktuellen Firmware hackbar.

Cemu v1.25.0b

Cemu v1.25.0b In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,85 MB
Letztes Update

Durch die Verwendung eines permanenten Caches für Vulkan-Pipelines läuft der Emulator mit Vulkan nun flüssiger und Pipeline-Caches lassen sich zwischen verschiedenen PCs teilen wie es jetzt schon bei Shader-Caches der Fall ist. Technisch funktioniert es so, dass der Stand der Wii U GPU bei der Pipeline-Erstellung gecached wird. Nebenbei wurde auch der Shader-Cache überarbeitet und ist nun 50-70 % kleiner als das vorherige Format.

In der letzten Version stürzte Pokken Tournament beim Start ab – dieser Fehler wurde behoben.

ROM Properties v1.8 -> v1.8.2

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu einigen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Entwickler GerbilSoft
Dateigröße 2,62 MB
Letztes Update

UPDATE, 20.07.2021, 13:15 Uhr: Mittlerweile gab es zwei Bugfixes, eins für Windows und eins nur für Linux. In ersterem wurden mehrere DLL-Probleme behoben und die amiibo-Datenbank aktualisiert, in letzterem funktioniert rp-download wieder unter Ubuntu 20.04 und anderen Distributionen mit dem Init-System systemd.

ORIIGNALBEITRAG:

Wenn bestimmte Dateitypen angezeigt werden, werden Erfolge freigeschaltet, ähnlich wie es von Konsolen bekannt ist. Diese können im Konfigurationsprogramm angezeigt werden. Ferner werden verschiedene Formate für den WonderSwan Color und SEGA TeraDrive, sowie TGA-Dateien angezeigt. Für ISOs werden auch Dumps für den Philips CD-i, sowie das El-Torito-Format unterstützt.

Der vollständige, umfangreiche Changelog ist auf GitHub einsehbar.

RetroArch v1.9.6

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~292 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

Diese Version enthält generelle Bugfixes; den Changelog findet ihr auf GitHub.

Cemu v1.23.0c

Cemu v1.25.0b In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,85 MB
Letztes Update

Cemu kann nun gekaufte Spiele, Updates und System-Titel herunterladen! Dazu müssen wie auf unserer Download-Seite beschrieben einige System-Dateien gedumpt werden. Anschließend lässt sich das Feature über den Download-Manager im "Tools"-Menü nutzen. DLCs lassen sich noch nicht herunterladen.

RetroArch v1.9.4

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~292 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

Diese Version behebt lediglich einige Fehler und Regressionen aus dem letzten Release. Näheres findet ihr im Quellen-Link.

BluuBomb: Neuer IOSU-Exploit nutzt Fehler im Bluetooth-Stack aus

GaryOderNichts hat einen neuen IOSU-Exploit für die Wii U veröffentlicht.

Exploitet den Bluetooth-Stack der Wii U, um Zugriff auf den IOSU-Kernel zu erlangen.

Entwickler GaryOderNichts
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 15,15 kB
Letztes Update

UPDATE: v2 unterstützt Pairing mit Bluetooth-Chips von Intel.

Dieser Exploit nutzt einen Buffer Overflow im Bluetooth-Stack der Wii U aus, um IOSU-Kernel-Zugriff zu erlangen und unsignierten Code auszuführen. Es ist der gleiche Bug, den Nintendo mit der Switch-Firmware 12.0.2 gefixt hatte, aber Gary hat diesen unabhängig vorher selbst entdeckt. Ein voller Write-Up findet sich auf GitHub.

Benötigt werden ein PC mit Bluetooth und Linux (eine VM geht auch). Im Grunde genommen muss der PC nur mit der Wii U gepaired und anschließend eine Kernel-Binary gesendet werden, die wiederum bspw. eine "launch.rpx" von der SD-Karte lädt. Nützlich ist das vor allem für die, die eine Wii U mit eingerichteter Altersbeschränkung gekauft haben und somit nicht mehr den Browser-Exploit nutzen können. Für alle anderen ist der bisherige Weg über den Browser schneller.

RetroArch v1.9.3

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~292 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

In der Wii-U-Version sind nun alle Assets gebündelt, weshalb diese nicht mehr separat gedownloadet werden müssen. Auf dem 3DS wurden zudem die Bildschirmschoner-Animationen deaktiviert.

Wenn ihr einen 404er beim Downloaden bekommt müsst ihr noch ein wenig warten, bis die Downloads fertig hochgeladen sind.

RetroArch v1.9.2

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~292 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

Auf dem 3DS wurden die Widgets aktiviert und das Asset-Verzeichnis geändert. In den Cheats- und Overlay-Menüs lässt sich außerdem suchen und ein neues Farbschema "Dracula" für das Ozone-Theme wurde hinzugefügt.

Weitere Änderungen, die alle Versionen betreffen, findet ihr auf GitHub.

Cemu v1.22.11c

Cemu v1.25.0b In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,85 MB
Letztes Update

Web-Service-URLs (wie "account.nintendo.net") lassen sich per Parameter überschreiben und die 100-Mario-Challenge in Super Mario Maker funktioniert wieder, da ein Problem mit HTTP-Fehlern beim Herunterladen behoben wurde. DirectInput sollte wieder alle Buttons erkennen und die Handhabung der Sticks wurde verbessert.

Cemu v1.22.10b

Cemu v1.25.0b In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Cemu

Cemu ist ein Wii-U-Emulator für den PC.

Entwickler Cemu-Team
Lizenz Proprietär
Dateigröße 8,85 MB
Letztes Update

Vulkan ist jetzt der standardmäßig eingestellte Render. Die Spielliste wird beim Installieren eines Titels automatisch neu geladen und der Standard-Render lässt sich auch per Grafik-Pack ändern. Natürlich gab es auch wieder einige Fehlerbehebungen – näheres im Changelog.