Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 624 Homebrews mit über 3.250.820 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Schlagwort: wfs

WFS-Tools v1.2.2

Wii U, Wii U: Update

WFS-Tools

Dumpt Inhalte von WFS-Geräten und kann sie auch wieder injizieren. WFS ist das Format für von der Wii U formatierte USB-Geräte und den MLC.

Zu "wfs-extract" wurde der Flag "--dump-usr-dir" hinzugefügt, mit dem sich das "/usr"-Verzeichnis direkt dumpen lässt, falls der Anfang des Dateisystems korrumpiert ist. Die macOS-Binarys funktionieren wieder und ein Problem mit "wfs-fuse" wurde behoben, wenn der "--type"-Flag nicht mit angegeben wurde.

* wfs-extract: Add --dump-usr-dir flag to dump the /usr directory directly for cases where the beginning of the disk is corrupted
* Fix precompiled macOS binaries
* wfs-fuse: fix command-line handling when --type is not specified

WFS-Tools v1.2

Wii U, Wii U: Update ,

WFS-Tools

Dumpt Inhalte von WFS-Geräten und kann sie auch wieder injizieren. WFS ist das Format für von der Wii U formatierte USB-Geräte und den MLC.

Neu ist das experimentelle "wfs-reencryptor"-Tool, mit dem sich das ganze Dateisystem mit einem anderen OTP/SEEPROM verschlüsseln lässt. Zudem wurde der Paramter "--usb" bzw. "--mlc" in "--type usb" bzw. "--type mlc" und "--type plain" umbenannt. Letzterer wurde neu hinzugefügt und kann z.B. zum Entschlüsseln eines Images verwendet werden. Zu guter Letzt wurden auch die Tools behoben, die beim letzten Release nicht mehr funktionierten.

* EXPERIMENTAL: Add wfs-reencryptor tool to reencrypt the whole filesystem with a different otp/seeprom
* Command line changes: --usb/--mlc changed to --type [usb/mlc/plain]
* EXPERIMENTAL: Added new plain type, can be used to decrypt an image or work with plain images
* Fixed some tools that were broken on the last release

WFS-Tools v1.1

Wii U, Wii U: Update , ,

WFS-Tools

Dumpt Inhalte von WFS-Geräten und kann sie auch wieder injizieren. WFS ist das Format für von der Wii U formatierte USB-Geräte und den MLC.

Es wurde eine Version für Macs mit Apple-Chip hinzugefügt. Außerdem wird bei den Dateipfaden im wfs-file-injector nicht mehr auf Groß- und Kleinschreibung geachtet und Fehler im Dateisystem werden besser behandelt. Neu ist auch das Tool "wfs-info", welches Informationen zum Zustand der Blockzuweisung dumpen kann.

* Better corruption handling (print more verbose information, doesn't fail early on folder with corrupted item)
* Made paths case insensitive in wfs-file-injector (Fixes koolkdev/wfslib#13)
* New experimental wfs-info tool currently used to dump information about the block allocator state
* Add MacOS x64 and arm64 builds

WFS-Tools v1.0

Wii U, Wii U: Update ,

WFS-Tools

Dumpt Inhalte von WFS-Geräten und kann sie auch wieder injizieren. WFS ist das Format für von der Wii U formatierte USB-Geräte und den MLC.

Die zugrunde liegende wfslib wurde aktualisiert, was einige Bugfixes mit sich bringt. Außerdem wird bei Pfaden die Groß-/Kleinschreibung nicht mehr beachtet.

* wfslib v1.0
* Path handling is now not case sensitive

WFS-Tools v0.4

Wii U, Wii U: Update ,

Koolkdev hat einen Fehler in seinem WFS File-Injector gefixt.

DOWNLOAD

Ein kritischer Bug wurde behoben, der zum Datenverlust hätte führen können. Wenn ein neuer Datenblock erstellt wurde, wurde er nicht neu geschrieben – wenn also der aktuelle Block korrumpiert war (weil er nicht initialisiert wurde und den falschen Hash hat), war die Datei auch defekt.

Fixed possible corruption in wfs-file-injector

WFS-Tools v0.3

Wii U, Wii U: Update ,

Koolkdev hat seine WFS-Tools aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein WFS-File-Injector wurde hinzugefügt, mit dem sich Dateien in ein WFS-formatiertes Laufwerk injizieren lassen. Mit einem Backup der benötigten Dateien (OTP und SEEPROM) lässt sich also theoretisch Haxchi injziieren – das beinhaltet aber nur den Sonderfall, dass ein Backup dieser Dateien vorliegt (was die wenigsten gemacht haben dürften) und man dann aktualisiert hat. Für diesen Fall wird auch bald ein Haxchi-PC-Installer erscheinen.

Ab dieser Version funktionieren wfsdump und der wfs-file-injector auch unter einem 32-Bit-Windows.