Schlagwort-Archive: wfs

WFS-Tools v0.4

Koolkdev hat einen Fehler in seinem WFS File-Injector gefixt.

DOWNLOAD

Ein kritischer Bug wurde behoben, der zum Datenverlust hätte führen können. Wenn ein neuer Datenblock erstellt wurde, wurde er nicht neu geschrieben – wenn also der aktuelle Block korrumpiert war (weil er nicht initialisiert wurde und den falschen Hash hat), war die Datei auch defekt.

Fixed possible corruption in wfs-file-injector

WFS-Tools v0.3

Koolkdev hat seine WFS-Tools aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein WFS-File-Injector wurde hinzugefügt, mit dem sich Dateien in ein WFS-formatiertes Laufwerk injizieren lassen. Mit einem Backup der benötigten Dateien (OTP und SEEPROM) lässt sich also theoretisch Haxchi injziieren – das beinhaltet aber nur den Sonderfall, dass ein Backup dieser Dateien vorliegt (was die wenigsten gemacht haben dürften) und man dann aktualisiert hat. Für diesen Fall wird auch bald ein Haxchi-PC-Installer erscheinen.

Ab dieser Version funktionieren wfsdump und der wfs-file-injector auch unter einem 32-Bit-Windows.