Über

Bei WiiDatabase.de handelt es sich um ein unabhängiges Download- und News-Portal rund um Nintendo-Homebrew. Damit werden selbstgeschriebene Programme für Spiele-Konsolen bezeichnet, die von freien Entwicklern programmiert und kostenfrei und meistens auch open-source veröffentlicht werden, was bedeutet, dass jeder den Code einsehen und verändern kann.

Der Homebrewkanal für die Wii ist der bekannteste Homebrew Launcher.
Der Homebrewkanal für die Wii ist der bekannteste Homebrew Launcher.

Da Konsolen-Hersteller ihre Plattformen fest im Griff haben, müssen Sicherheitslücken gefunden und ausgenutzt werden, mit deren Hilfe sich ein "Homebrew Launcher" installieren lässt, der die Ausführung dieser "nicht abgesegneten" Programme erlaubt. Je nach Konsole und Methode ist das Ganze entweder komplett ungefährlich oder riskant, wobei letzteres eher auf neue Konsolen zutrifft.

Bei diesem Vorgang erlischt üblicherweise die Garantie und ein Einsenden der Konsole bei einem Defekt kann teuer werden, weshalb das Risiko abgeschätzt werden muss. Außerdem sollte darauf geachtet werden, Homebrews nur von einer vertrauenswürdigen Quelle zu laden. Alle Downloads hier wurden sorgfältig auf ihre Funktion geprüft und stammen von vertrauenswürdigen Entwicklern.

Die WiiDatabase ging am 04. August 2011 live; damals noch als einfaches Download-Portal für Wii-Homebrews. Im November 2011 wurde der News-Bereich in Form eines Blogs hinzugefügt, der seitdem Bestand hat. Detaillierte Artikel können seit August 2014 auch in unserem Wiki gefunden werden, welches von jedem bearbeitet werden kann.

Seit April 2012 sind Download-Portal und News-Blog vereint unter WiiDatabase.de abrufbar, immer topaktuell mit über 60.000 Besuchern jeden Monat. Der Fokus liegt dabei auf Nintendo-Konsolen ab der Wii; mittlerweile werden ab und zu auch Hardware-Tests bspw. von Flashkarten durchgeführt.

Du möchtest mehr lesen? Besuche doch mal unser WiiDatabase Wiki!

 

Wo fange ich an?

Sieh doch am besten mal in unserem Tutorial-Bereich nach! Unser Fokus liegt aber eher auf aktive Homebrew-Nutzer, weswegen es hier keine umfangreiche Anleitung zur Installation gibt.

 

Wie finanziert sich die WiiDatabase?

Die WiiDatabase ist ein Hobby-Projekt und finanziert sich alleine durch mich. Es gibt weder Werbung, noch bezahlte Artikel, noch Kooperationen, bei denen wir Geld bekommen würden. Hardware-Tests werden immer transparent durchgeführt, die Test-Samples bekommen wir von Shops kostenfrei, was sich allerdings nicht in unserer Meinung widerspiegelt. Ein paar Downloads laufen optional über einen One-Click-Hoster, der jeden Download vergütet.

Im Netz gibt es schon genug Seiten, die durch clickbaitende Artikel mehr Besucher auf ihre Seiten locken wollen, um mehr Geld zu bekommen. Das brauchen wir hier nicht.

Es gibt lediglich die Möglichkeit, mich per Spende zu unterstützen, aber darauf sind wir nicht angewiesen. Spenden sind auch eher selten, aber ich würde auch keine Webseite wollen, die ich nicht selbst bezahlen könnte (ansonsten wäre ich auf Werbung und Klicks angewiesen, s. oben).

Und ja, die WiiDatabase ist ein 1-Mann-Projekt, auch wenn hier die meiste Zeit "wir" steht. Es hört sich einfach besser an 😉 .

 

Was macht ihr sonst so?

Unsere Open-Source-Projekte findest du auf GitHub! Die Highlights sind ein 3DS– und Wii-NUS-Downloader, ein Nintendont-Updater und diverse kleinere Wii-U-Plugins. Wir hosten auch noch einen freien Paste-Dienste mit dem Namen "WiiDPaste".

 

wiidatabase-uberspace

Über