Archiv der Kategorie: 3DS

Atari800 3DS v0.2.3

Asiekierka hat seinen Atari800-Port für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Der Atari 400, 800, 600 XL, 800XL, 130XE und 5200 können emuliert werden. In dieser Version wurde die Joystick-Emulation des Atari 5200 gefixt – damit ist der 3DS neben dem Dreamcast die einzige Konsole, die den Joystick des 5200 korrekt analog emuliert.

Der Entwickler hat übrigens auch den MegaZeux Player auf den 3DS portiert.

Cthulhu v1.3.0

CthulhuRyuzaki_MrL hat Cthulhu für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Homebrew funktioniert nun korrekt auf dem New3DS und die akzeptierte EULA kann jetzt geändert werden, damit Spiele aus anderen Regionen problemlos online gespielt werden können.

This release fixes Cthulhu not working on the New 3DS and adds "accepted EULA version" setting for out-of-region online play. (Credits go to @SciresM for his EULASetter app.)

OnionFS v1.3

NTR CFWMariohackandglitch hat sein OnionFS-Plugin für NTR aktualisiert.

DOWNLOAD

IPS-Patches werden jetzt unterstützt – diese müssen in SD://OnionFS/<titleid>/code.ips platziert werden. Auch wurde der Code aufgeräumt, was hoffentlich das unendliche Laden und die Patches fixt.

- Added .ips patch support.
- Code cleanup (may fix infinite loading screens and games starting unmodified)

GodMode9 v1.0.7

Godode9d0k3 hat erneut ein Update für GodMode9 veröffentlicht.

DOWNLOAD

Es gibt eine neue, verbesserte Methode für den CTRNAND-Transfer und einen kleinen Bugfix. Wer SafeMode9 nutzen will (was mittlerweile eigentlich überflüssig sein sollte, aber wir wollen jedem die freie Wahl lassen), findet dies von uns kompiliert auf Cloudup.

- New, improved CTRNAND transfer method
- A minor bugfix

Ultimate GEN-MD Forwarder Maker for 3DS v1.3

Asdolo hat schon Ende Februar seinen Sega Genesis/Mega Drive Forwarder Maker aktualisiert.

DOWNLOAD

Genesis Plus GX steht jetzt als Emulator zur Auswahl und 256×224 Pixel große Titelbildschirme werden für das Icon nun besser verkleinert.

+ Added: Now you can choose Genesis Plus GX emulator in addition to Picodrive.
* A better icon resizing for 256x224 title screen images.

arm9loaderhax-Guide-Update

Plailect hat seinen 3DS-Guide zur Installation von arm9loaderhax aktualisiert. Die neue Version ersetzt Decrypt9/Hourglass9 durch GodMode9 und SafeCtrTransfer. Dadurch wird die Anleitung weiter vereinfacht – der Guide ist schon sehr weit gekommen, nachdem er Anfang 2016 ins Leben gerufen wurde. Sie hilft neuen Benutzern, ihren 3DS mit einer CFW auszustatten und somit vollständig in die Homebrew-Welt einzutauchen. Die deutsche Übersetzung ist bis zu diesem Zeitpunkt auch noch nicht fertig – sie wird in den nächsten Tagen nachgereicht.

Bitte beachtet, dass eine Installation von arm9loaderhax auf 11.3 nicht möglich ist – es existiert auch kein Downgrade für 11.3.

GodMode9 v1.0.6

Godode9d0k3 hat GodMode9 für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Es gibt ein neues Logo, zusammen mit einem neuen Splashscreen. Außerdem kann GodMode9 jetzt auch wie Decrypt9 einen CTRTransfer durchführen – GodMode9 wird D9 in Plailects Guide schon bald ersetzen. Der NAND lässt sich nun sichern und die “Gesundheits- und Sicherheitswarnungen”-Applikation einfach wiederherstellen – diese beiden Optionen findet ihr, wenn ihr im Hauptmenü “HOME” drückt. Die Unterstützung von TWL-Cartridges (DSi) wurde verbessert und wenn eine gefährliche Aktion ausgeführt wird, wird ein roter Bildschirm angezeigt, sodass ihr extra gut aufpasst!

Ein extra “Laufwerk” kann erstellt werden, auch, wenn wenig Speicherplatz vorhanden ist und neu eingesetzte SD-Karten werden automatisch erkannt (unmounten müsst ihr trotzdem manuell!). Verzeichnisse können in dieser Version analysiert werden, was dann die Größe, die Anzahl der Dateien und Unterverzeichnisse anzeigt. Zu guter Letzt können Abbilder ab sofort auch von einem RAM- und einem extra “Laufwerk” gemounted werden.

Noch ein kleiner Hinweis: SafeMode9 wird nicht mehr direkt angeboten – es ist auch gar nicht mehr notwendig. Für “gefährliche Aktionen” muss erst ein Unlock-Code eingegeben werden, was verhindert, dass man “aus Versehen” irgendetwas brickt. Außerdem solltet ihr vorher IMMER bei solchen Aktionen ein NAND-Backup bereithalten – es schadet auch nicht, dies regelmäßig zu tun. Wer SafeMode9 trotzdem noch benutzen will, findet die Version hier – aber ihr bekommt dann einen ganz besonderen Splashscreen!

TWLoader v4.2.0

Robz8 hat seinen TWLoader aktualisiert.

DOWNLOAD

Das Wood-Theme wurde verbessert und das Hinzufügen von Spielen von einer Flashkarte funktioniert jetzt auch in den R4- und Wood-Themes. Abstürze sollten jetzt durch die Verwendung von citro3D zum Zeichnen des Textes der Vergangenheit angehören; gleichzeitig verkleinert dies die Größe der Homebrew. Die Framerate des DS-Bootscreens wurde verbessert, dafür musste das Nintendo-Logo aber vorerst entfernt werden.

Das Laden von Cartridges von Slot-1 und das offizielle Bootstrap funktionieren jetzt wieder und das Verlassen der Einstellungen mit den DSi- und Wood-Themes führt nicht mehr zu einem Absturz.

Es gibt auch ein paar bekannte Probleme – so werden die verbleibenden Cover beim Cover-Downloader nicht angezeigt, einige Texte sind verrutscht (insbesondere bei anderen Sprachen) und das Laden der DSTT funktioniert nicht.