Archiv der Kategorie: 3DS

TWiLight Menu++ v7.4.0 -> v7.4.1 und NDS-Bootstrap v0.17.1

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 
NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

UPDATE: v7.4.1 von TWiLight Menu++ wurde veröffentlicht. Ein paar Design-Verbesserungen wurden vorgenommen und Mega Man ZX und ZX Advent von der ce9 Cache-Liste entfernt, damit die Spiele nicht mehr bei Minibossen abstürzen.

Ein neuer Homebrew Video-Player wurde hinzugefügt, der ein animiertes Logo ermöglicht, allerdings kann man ihn nicht "selbst" benutzen. Zudem wurden die DSi- und 3DS-Themes überarbeitet, sowie mehrere Optionen für Filter und Dateitypen hinzugefügt. Die Index-Dateien von macOS werden versteckt und die Spracheinstellungen funktionieren wieder. Näheres im Changelog.

In NDS-Bootstrap wurde die Option hinzugefügt, die ARM9-Seite von cardEngine in einer gecachten Region des Haupt-RAMs laden zu lassen, was zu einem kleinen Geschwindigkeitsboost in einigen Spielen führt. Allerdings funktionieren dann einige Spiele auch nicht mehr – TWiLight Menu++ setzt die Option automatisch für kompatible Spiele.

RetroArch v1.7.6

Hier ist wieder eine neue Version von RetroArch für die Switch, Wii U, Wii und den 3DS!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Lizenz GPLv3
Größe 166 MB
Letztes Update 

Weitere Plattformen: 3DSWii UWii

Neu ist das Ozone-Menü, welches an das Switch-Menü angelehnt ist. Es ist auch für die Wii U verfügbar – vorher sollten aber alle Assets aktualisiert werden. Thumbnails werden allerdings noch nicht angezeigt.

Wer noch das XMB eingestellt hat, kann das Ozone-Menü in den Einstellungen unter "Treiber" -> "Menü" einstellen.

Übrigens gibt es jetzt einen dynamischen Recompiler für Mupen64Plus für ARM64, was bedeutet, dass Nintendo-64-Spiele nun spielbar sind! Das Ganze befindet sich noch in der Beta und es ruckelt auch noch beim Kompilieren des Codes, läuft aber danach schon ganz ordentlich! Am besten aktualisiert ihr Mupen64Plus täglich über den Core-Updater und passt eure Config-Datei mit der aus diesem GBATemp-Thread an. Beachtet, dass die NSP oder Title-Takeover benutzt werden MUSS und es nicht über das Album läuft!

Die Wii-U-Version unterstützt jetzt außerdem Peer-To-Peer Netplay.

3DShell v4.2.0

3DShell v4.2.0

Ein hübscher Dateimanager für den 3DS.

Entwickler joel16
Lizenz GPLv3
Größe 2,42 MB
Letztes Update 

Der Bildbetrachter wurde überarbeitet und kann auch nicht animierte GIFs anzeigen. Cover aus ID3v2-Tags bei MP3-Dateien werden angezeigt, falls vorhanden und einige Fehler wurden behoben. Näheres im Changelog unten.

Es kann übrigens direkt von 3DShell aus aktualisiert werden, wenn das Download-Icon berührt wird.

Danke an Volti für den Hinweis!

Nintendo-Verkaufszahlen 01. Oktober bis 31. Dezember 2018

Ein weiteres Quartal ist um und hier sind wieder Nintendos Geschäftszahlen für die Monate Oktober, November und Dezember 2018. Die Switch schafft es demnach auf über 32 Millionen verkaufte Einheiten und überholt damit fast den Nintendo 64.

Nintendo-Verkaufszahlen 01. Oktober bis 31. Dezember 2018 weiterlesen

NDS-Bootstrap v0.17.0

NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

Ein einfacher Ladebildschirm wurde hinzugefügt, welcher sogar angepasst werden kann. Weitere Informationen dazu findet ihr im Changelog.

TWiLight Menu++ v7.3.0 Rev 01

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 

Alle Themes unterstützen jetzt das Cheat-Menü, weshalb die "usrcheat.dat" in "SD://_nds/TWiLightMenu/extras/" verschoben werden muss. Im DSi-Theme wird außerdem ein zufälliges Foto angezeigt, welche als BMP in "SD://_nds/TWiLightMenu/dsimenu/photos" kopiert werden müssen. Auch können R4-Themes aus "SD://_nds/TWiLightMenu/r4menu/themes" geladen werden, dazu müssen die BMPs aber von 24-Bit in 16-Bit konvertiert werden (X1 R5 G5 B5). Theme.ini-Dateien werden noch nicht gelesen.

Im DSi- und 3DS-Theme lassen sich Spiele umsortieren, wenn "Steuerkreuz hoch" gedrückt, das Spiel an einer andere Position verschoben und abschließend "Steuerkreuz unten" gedrückt wird.

Den umfangreichen Changelog findet ihr auf GitHub.

mGBA v0.7.0

mGBA Switch v0.7.0

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 2,11 MB
Letztes Update 
mGBA 3DS v0.7.0

Emuliert den Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 986,51 KB
Letztes Update 
mGBA Wii v0.7.0

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 565,99 KB
Letztes Update 

Diese Version stellt die erste stabile Version des Nintendo-Switch-Ports dar! Im Gegensatz zur Vorabversion unterstützt diese auch Rumble und den Gyrosensor. Auch kann der Bildschirmmodus gestreckt werden.

In der 3DS-Version wird außerdem die Game Boy Camera unterstützt! In den Optionen kann zwischen der Front- und Hinterkamera gewechselt werden.

Auch wird in allen Versionen der Super Game Boy unterstützt. Das BIOS kann auch gewählt werden, ebenso wie das automatische Laden und Speichern von Savestates.

fastboot3DS v1.2

fastboot3DS ist ein alternativer Bootloader, der an Androids Fastboot erinnert.

Entwickler derrek, profi200, d0k3
Lizenz GPLv3
Größe 66,98 KB
Letztes Update 

Die maximale Pfadlänge für Payloads wurde erhöht und ein Out-of-Memory-Fehler für große Topscreen-Splashes behoben. Außerdem wird der Splashscreen nur noch bei Kaltstarts und vor dem Aufrufen des Konfigurationsmenüs angezeigt.

* Increase size limit for path in boot setup.
* Fixed out of memory for big topscreen splashes.
* Only show splash on cold boots and before menu.
* Updated fatfs to version R0.13c.

TWiLight Menu++ v7.2.0

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 

Cheats werden jetzt unterstützt – sie werden aus "SD://_nds/TWiLightMenu/cheats/usrcheat.dat" gelesen. Jedes Theme liest Cheats, aber nur das Acekard-Theme kann diese (de-)aktivieren. Natürlich wurden wieder einige Fehler behoben, so wird jetzt bspw. auch das HOME-Menü-Icon korrekt angezeigt.

NDS-Bootstrap v0.16.0

NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

Eine RAM-Disk mit einer Größe von bis zu 28 MB lässt sich in den Speicher der Konsole laden, um DS-Homebrew ohne SD bzw. Flashkarte ausführen zu können – was relativ sinnbefreit ist, da man eines von beiden sowieso braucht, um ein Programm vorher zu starten.

* RAM disk support has been added for homebrew!
You can load a .img file up to 12MB if you're on DSi, or 28MB if you're on 3DS, to the console's main RAM, and be free from either a flashcard or the console's SD card.
This increases DLDI homebrew compatibility a lot, though very few may still not work (ex. Moonshell v1.x, which works fine from SD card).
The RAM disk .img path will be saved to the .ini file by TWiLight Menu++ (starting with v7.2.0).
Use this program to create RAM disk .img files.
* Loading screen has been ported over from retail game build to homebrew build of nds-bootstrap.
It will only be shown when using a RAM disk .img file, or else it will either be shown for a split-second, or not be shown at all.
* The DC_FlushRange code is no longer ran when reading from SD card. May improve loads speeds a tiny bit.

TWiLight Menu++ v7.1.0

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 

Vor dem Update: Wenn ihr eine Flashkarte nutzt, extrahiert die "BOOT_fc.nds" in den Root der microSD der Flashkarte, kopiert die Datei und benennt diese Kopie dann in "boot.nds" um. Außerdem muss die Autoboot-Datei der Karte aktualisiert werden.

Der Launcher ist jetzt überflüssig und dient ab der nächsten Version nur noch als Updater. TWiLight Menu++ taucht ab dieser Version selbstständig im HOME-Menü auf! Mehrere Speicherstände lassen sich erstellen und Lautstärke- und Akku-Symbole wurden hinzugefügt. Die alternativen Namen ("SRLoader" und "DSiMenu++") können nicht mehr verwendet werden und wenn die Homebrew von einer Flashkarte ausgeführt wird, wird das HOME-Icon im DSi-/3DS-Theme angezeigt, mit dem ins Systemmenü zurück gebootet werden kann.

NDS-Bootstrap v0.15.0

NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

DS-Homebrews lassen sich wieder starten und die Rückkehr zum TWLMenu++ v7.0.0+ funktioniert wieder, wenn L+R+Runter+B für zwei Sekunden gedrückt gehalten wird. Auch wurden Probleme beim Speichern bei einigen Spielen behoben. Zum Ausführen von GBARunner2 wird jetzt zwingend das TWLMenu++ benötigt, da es sich nicht mehr per NDS-Bootstrap starten lässt.

What's new?
* Homebrew compatibility is back! Compatibility should be more or less the same as on v0.0.3.
NOTE: This currently does not work with SnemulDS, due to it having a different interrupt dispatcher from libnds-compiled homebrew.

Bug fixes
* Fixed returning to TWiLight Menu++ with L+R+DOWN+B for 2 secs, if v7.1.0 or later is installed.
This feature will no longer work with TWiLight Menu++ v7.0.0 or prior, unless if the TWiLight Menu++ CIA from v7.1.0 is installed.
* Fixed save issues in some games that didn't have them before.
Some games may still have the issue, even with the fix implemented (ex. DBZ Supersonic Warriors 2).

Regression
* GBARunner2 now doesn't work. Use TWiLight Menu++'s GBARunner2 feature, as an older version of nds-bootstrap is used there.

TWiLight Menu++ v7.0.0

Das TWiLight Menu++ (ehemals DSiMenu++) sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Lizenz MIT
Größe 8,89 MB
Letztes Update 

SCFG-Zugriff für Slot-1 kann aktiviert werden, was die erhöhte Taktrate des DSi-Modus für Homebrews auf Flashkarten bereitstellt. Neu ist auch ein DS-Menü Acekard-Theme von Vulpes-Vulpeos und natürlich wurden wieder einige Fehler behoben.

What's new?
* Added option for SCFG access in Slot-1. Allows setting extended memory mode and/or TWL clock speed in flashcard homebrew. With that setting turned on, when launching TWiLight Menu++ on your flashcard, TWL clock speed will be set on boot, and you'll be able to set CPU speed and VRAM boost settings in the settings screen and per-game settings.
* DS menu Acekard theme by Vulpes-Vulpeos (fixed by me) has been added!
* DSi theme: When touching the arrow button, it is now shown pressed.
* If a saves folder does not exist in the folder of the .nds ROM(s), TWiLight Menu++ will now create it when launching your ROM.

Bug fixes
* Acekard theme: Fixed list view causing Guru Meditation Error. (thanks to @Epicpkmn11)
* Fixed soft-resetting in Slot-1 DS cart games bringing you to Unlaunch menu instead.

NDS-Bootstrap v0.14.1

NDS-Bootstrap v0.17.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Lizenz GPLv3
Größe 215,25 KB
Letztes Update 

Die Ladezeiten für einige Spiele wurden verbessert, so laggt GTA: Chinatown Wars kaum mehr und die Lags in der Oberwelt von Pokémon Schwarz 2 / Weiß 2 gehören der Vergangenheit an. Auch stürzt Mario Kart DS beim Laden von SNES Choco Island nicht mehr ab.

What's new?
* Loading speeds have improved for some thumb games.
* swi Halt is no longer hooked into (as it isn't for thumb games), and instead, timer 0 and 1 overflow IRQs are hooked into.
As a result, lags in GTA Chinatown Wars are now minimal.
* In addition, load speeds are now much faster in SDK5 games!
As a result, there's no more overworld lag in Pokemon B2W2!

Bug fixes
* To work around the crashing while loading SNES Choco Island, Mario Kart DS is no longer loaded into RAM on 3DS consoles.
* Fixed soft-reset not working on DSi consoles with HiyaCFW.

3DShell v4.1.0

3DShell v4.2.0

Ein hübscher Dateimanager für den 3DS.

Entwickler joel16
Lizenz GPLv3
Größe 2,42 MB
Letztes Update 

Vor dem Update muss die Config-Datei unter "/3DS/3DShell/config.cfg" gelöscht werden! Spätere Releases handhaben dies automatisch.

RAR-Dateien können extrahiert und Bilder rangezoomt werden. Ein "More…"-Menüpunkt wurde hinzugefügt, mit dem das aktuelle Verzeichnis neu geladen, sowie neue Dateien erstellt werden können. Ein simpler Textdateien-Leser ist jetzt ebenfalls mit an Board und die Unterstützung von OPUS und etliche weitere Fehler wurden behoben.