Schlagwort-Archive: backups

TWiLight Menu++ v17.1.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Neben aktualisierten Übersetzungen wurden wieder ein paar Problemchen behoben.

What's new?
* (Not tested!) With M3 and SuperCard Slot-2 cards being supported, G6 and EZ-Flash are now supported as well!
* Most Slot-2 cards with it's own RAM (except the DS Memory Expansion Pak) can now be used for native GBA ROM loading!
* * For EZ-Flash, if the launched GBA ROM is larger than 16MB, the NOR Flash chip will be used instead of the PSRAM.

Improvements
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations!

Bug fixes
* Attempted to fix GBA ROM not being loaded into the Slot-2 card's RAM.
* Fixed ROM being loaded instead of the .sav file, into the card's SRAM.
* File copy buffer is now 32KB (previously 256KB) as originally intended, and frees up a bit of memory.

Nintendont v6.490

Empfohlen
Nintendont v6.490
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

Nach einem Jahr gibt es wieder ein Nintendont-Update, was endlich einen Absturz behebt, wenn Nintendont in eine WiiVC injiziert und mit HID-Controllern verwendet wird. Auch wird das Saitek P990 GamePad unterstützt.

* Fix for wiivc crash with hid
* Create Saitek_P990_Dual_Analog_pad.ini

TWiLight Menu++ v17.0.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Die Eingabe per Touch funktioniert in einigen Spielen wieder und einige Fehler und Abstürze wurden behoben. Diese Version enthält auch eine Zwischenversion von NDS-Bootstrap, da die aktuelle nicht funktioniert.

Der vollständige Changelog kann auf GitHub gefunden werden.

WiiFlow Lite v5.4.8

Empfohlen
WiiFlow Lite v5.4.8
Icon für WiiFlow Lite

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Entwickler Fledge68
Dateigröße 2,99 MB
Letztes Update

Zwei Regressionen aus der letzten Version wurden behoben: Eine, bei der das falsche Vorder-Coverbild ausgewählt wurde und eine, bei der WiiFlow Lite abstürzte, wenn ein Source-Knopf auf ein Plugin linkte.

* removed - now when you have only the front cover image wiiflow will use that platform's custom blank cover image for the spine and back of the cover. committed in 5.4.7 it caused a second of black screen when selecting a source or tier.
* fixed a crash in 5.4.7 when linking a source button to plugins.

WiiFlow Lite v5.4.7

Empfohlen
WiiFlow Lite v5.4.8
Icon für WiiFlow Lite

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Entwickler Fledge68
Dateigröße 2,99 MB
Letztes Update

Etliche Fehler wurden behoben; darunter einer, bei dem das Starten von Spielen im Wii-Modus der Wii U nicht funktionierte, selbst wenn die nötigen cIOS installiert waren. Der System-Proxy kann jetzt benutzt und die Musik im Loader auf 48 KHz upsampled werden. Auch wurden die Einstellungen etwas umdisponiert und der Download von Ocarina-Cheats erfolgt nun über RiiConnect24, da GeckoCodes.org geschlossen hat.

TWiLight Menu++ v16.6.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

"Expand ROM space in RAM" kann nun für jedes Spiel einzeln eingestellt werden. Neben aktualisierten Übersetzungen wurde außerdem auch ein Halloween-Splashscreen hinzugefügt.

TWiLight Menu++ v16.3.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Wenn sich auf einer SD-Karte (bspw. die des 3DS) eine neuere Version von TWiLight Menu++ befindet, als auf der anderen (bspw. die einer DS-Flashkarte), lässt sich diese nun direkt offline updaten. Der Splashscreen wird dank einer simplen GIF flüssiger abgespielt und benötigt keine Speichererweiterung mehr. Außerdem wurden wie immer Fehler behoben – so auch einer, bei dem Cheats nicht korrekt deaktiviert wurden.

TWiLight Menu++ v16.2.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Das dritte Update an diesem Tag behebt einige Abstürze und Fehler.

TWiLight Menu++ v16.2.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Der Widescreen-Support wurde überarbeitet und der Anleitung sollte erneut gefolgt werden. Inkompatible Spiele werden auf 16:10 gestreckt. Auch wurde das Sound-Knacken in NDS-Bootstrap gefixt.

TWiLight Menu++ v15.3.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Diese Version fügt noch mehr Bloat nützliche Features hinzu und repariert den Updater. Das Wood-Theme wurde wegen Bugs temporär deaktiviert.

TWiLight Menu++ v15.2.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Die Framerate der Oberfläche kann auf 60 FPS erhöht werden und das Font-Rendering in einigen Themes wurde verbessert. Auch wurde die allgemeine Menü-Perfomance verbessert.

TWiLight Menu++ v15.1.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 41,51 MB
Letztes Update

Neben Bugfixes enthält diese Version einen speziellen Nightly-Build von NDS-Bootstrap, der DSiWare booten kann. Dazu müssen in den Einstellungen die NDS-Bootstrap-Version auf "Nightly" und "Run in" in den Spiele-Einstellungen auf "DS Mode" gestellt werden. Zurzeit lassen sich nur "Pop Island" und "Pop Island: Paperfield" spielen.

* Fixed a bug where the DS Classic Menu would crash on white screens on DSi consoles with Unlaunch.
* Fixed a bug where the time wouldn't change on 3DS consoles.
* A special build of nds-bootstrap is included, and can boot two DSiWare games!
The nds-bootstrap build serves as a preview of DSiWare support, which is what you can expect in a future nds-bootstrap version!
The two DSiWare games are the Pop Island games:
-Pop Island
-Pop Island: Paperfield
You can also run them on the DS Phat or lite models.
Additionally, you can run them in widescreen on 3DS/2DS consoles.
To play these games, switch nds-bootstrap to Nightly, and set Run in to DS mode, in the game's per-game settings.