Zum Inhalt springen

Schlagwort: backups

TWiLight Menu++ v24.8.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Dieses Update enthält einige Bugfixes für die Themes und einen Anti-Piracy-Fix für den ROM-Hack "Pokémon: SoothingSilver v1.2.0".

Changelog

What's new?
* @DeadSkullzJr: Added AP-fix for Pokémon: SoothingSilver Version (v1.2.0).
* DSi theme: Added support for rumble, when moving the cursor!
* Requires the DS Rumble Pak, Drill Dozer, Pokemon Pinball: Ruby & Sapphire (untested), or WarioWare: Twisted.
* A message will now appear when attempting to launch a DSiWare title from a flashcard in DS mode on DSi or 3DS consoles.
* The donor ROM message can no longer be skipped without viewing the second page of it.
* 3DS theme: Message box now pops up instead of sliding in.

Bug fixes
* Save files are now checked before the per-game settings are shown, instead of selecting a save slot.
* Fixed reverting to DSi theme after rebooting with GBC theme set.
* Fixed donor ROM message not appearing if nds-bootstrap setting (for DS games) is disabled when launching DSiWare titles from flashcard.
* Tried fixing autoboot with hiyaCFW not working (thus, untested).
* Icon is now not animated in hiyaCFW.

NDS-Bootstrap v0.57.1

3DS, 3DS: Update , ,

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Für den 3DS gibt es keine Neuerungen, aber DSi-Nutzer können sich auf Rumble-Support mittels des Rumble Paks in einigen Spielen und einen Bugfix für "Mario vs. Donkey Kong: Aufruhr im Miniland!" freuen.

What's new? (B4DS mode)
* Three DSiWare titles now support rumble (via the Rumble Pak, Drill Dozer (untested), Pokemon Pinball: Ruby & Sapphire (untested), or WarioWare: Twisted)!
* Mighty Flip Champs!
* Mighty Milky Way
* Shantae: Risky's Revenge

Bug fix
* Fixed Mario vs. Donkey Kong: Mini-Land Mayhem crashing in DSi mode (on DSi) after selecting a save file.

 

GameCube Backup Manager v2.4.3.0

vWii, Wii, Wii: Neu ,

Vereinfacht die Verwaltung von GameCube-Spielen für Nintendont.

Heute Morgen habe ich eine E-Mail vom Entwickler Axion Drak bekommen, der mich auf seinen GameCube Backup Manager aufmerksam gemacht hat. Dabei handelt es sich quasi um ein Gegenstück zum Wii Backup Manager zur Verwaltung von GameCube-Spielen für Nintendont.

Der GameCube Backup Manager verschiebt Spiele in den richtigen Ordner mit dem richtigen Dateinamen und kann auch Cover herunterladen und für USB-Loader vorbereiten. Auch werden die richtigen Spiele-Namen und weitere Infos über die wiitdb.xml angezeigt. Eine Hash-Kalkulation ist ebenfalls integriert.

Alles in allem ein interessantes Programm und jetzt auch hier herunterladbar!

TWiLight Menu++ v24.7.0 mit NDS-Bootstrap v0.57.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Die Spiele "Absolute BrickBuster", "Absolute Chess" und "Absolute Reversi" zeigen keinen Fehler beim Speichern mehr an. Auch wurden die Übersetzungen aktualisiert und die Konsolen-Icons in den R4- und GBC-Themes werden korrekt angezeigt. Näheres in den Quellen-Links.

TWiLight Menu++ v24.6.0 mit NDS-Bootstrap v0.56.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Themes können nun eigene Schriftarten benutzen. Auch werden folgende DSiWare-Spiele unterstüzt:

  • Army Defender
  • Calculator
  • Flashlight
  • Heathcliff: Spot On
  • Mighty Milky Way (Ton-Ausgabe nur auf DS-Debug Konsolen)
  • Touch Solitaire (nur DS-Debug-Konsolen, US-Version)
TWiLight Menu++ Changelog

* Updated B4DS DSiWare whitelist to accommodate for the included nds-bootstrap version.
* (@spellboundtriangle) Added widescreen patch for beebzDS (Demon Turf DS).
* (@Epicpkmn11) Added setting nds-bootstrap game manual!
* (@DieGo367) Themes can now use multiple font palettes! (#1894)
* (@DieGo367) Themes can now have fonts bundled! (#1895)
* (@DieGo367 & @Epicpkmn11) Added Use skin font setting! (#1896)

NDS-Bootstrap Changelog

What's new?
* B4DS mode: Added support for 5 more DSiWare titles! (Retail unit total: 63 -> 68) (See here for the complete list of supported DSiWare titles.)
** Army Defender
** Calculator
** Flashlight
** Heathcliff: Spot On
** Mighty Milky Way (Audio playback exclusive to DS Debug consoles)
** DS Debug exclusive: Touch Solitaire (USA version only)
* (@Epicpkmn11) Added showing game manuals in the in-game menu!
** Read from MANUAL_PATH in sd:/_nds/nds-bootstrap.ini

Improvement
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations.

Bug fix (B4DS mode)
* Fixed Super Princess Peach not booting and showing an error screen.

TWiLight Menu++ v24.5.0 mit NDS-Bootstrap v0.55.4

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

"Sonic Classic Collection" bootet wieder und Anti-Piracy-Fixes für weitere Spiele wurden hinzugefügt. Ferner ist das Logo im HOME-Menü wieder animiert, aber dafür muss das TWiLight Menu++ zuerst gelöscht werden (damit das Symbol komplett aus dem HOME-Menü verschwindet), bevor die neue CIA installiert wird.

TWiLight Menu++ Changelog

What's new?
* (@lifehackerhansol) The icon is now animated again!
** 3DS: For this to take effect, delete TWiLight Menu++ in System Settings, before updating. (Using FBI to delete it will work as well, but make sure TWLMenu++ is gone from the HOME Menu, before updating.)
* (@DeadSkullzJr) Added AP-fixes for:
** Metal Max 2: Reloaded (English translation)
** Nora to Toki no Koubou: Kiri no Mori no Majo (English translation v0.3c)
** Pokémon: Moon Black 2
** SaGa 2: Hihou Densetsu: Goddess of Destiny (English translation)
* Deleted AP-fixes for randomized Pokémon ROMs, as each one have varying headers.
* (@Epicpkmn11) Launcher App & SysNAND Region are now autodetected from DSi NAND.
* When launching a GBA ROM using the Native feature on DS Phat/Lite, holding D-Pad Left & R shoulder buttons will now activate a feature hidden in the console, which swaps green intensity between every two pixels.
** As this is not a visible feature in TWLMenu++ Settings, it should only be used for testing purposes.
** Will not work with EZ-Flash 3 in 1.

Improvement
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations.

Bug fixes
* (@Epicpkmn11) Fixed DSi icon palettes in DSi-based themes. (See #1884 for more info.)
* (@Epicpkmn11) ROM folder is now reset if missing.
* (@DeadSkullzJr) Fixed AP-fix for Metal Max 2: Reloaded.

NDS-Bootstrap Changelog

* B4DS mode: Fixed overlooked bug that caused Sonic Classic Collection to not boot.

TWiLight Menu++ v24.4.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Dieses Update fügt Anti-Piracy-Fixes für die v1.2 der Pokémon-Hacks "Pokémon: Blaze Black 2 & Pokémon: Volt White 2" hinzu. Auch gibt es vier neue Splash-Screen-Varianten und die Taktrate des DSi wird nicht mehr fälschlicherweise standardmäßig gesetzt, wenn ein DS-Spiel von der Cartridge gestartet wird.

What's new?
* (@DeadSkullzJr) Added AP-fixes for Pokémon: Blaze Black 2 & Pokémon: Volt White 2 (v1.2).
* Added four new splash screen variants for April Fools and the release dates of the Virtual Boy console, Super Mario 64 DS, and Style Savvy.
* The Virtual Boy variant of the DS(i) splash screen will now also be shown on the release date of the Virtual Boy console.
* (@xonn83) Added GBMacro version of jEnesisDS for use with Macro Mode.

Bug fix
* Fixed TWL clock speed being used by default when launching Slot-1 cartridges.

TWiLight Menu++ v24.3.1 mit NDS-Bootstrap v0.55.3

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Das Spiel "Asphalt: Urban GT" bootet wieder. Auch wurde ein Anti-Piracy-Fix für die englische Fan-Übersetzung von "Nora to Toki no Koubou: Kiri no Mori no Majo" hinzugefügt. Ferner zeigen Speicher-Slots mit bereits existierenden Speicherständen einen Stern an (einigen vielleicht vom Wood-Menü bekannt).

TWiLight Menu++ Changelog

What's new?
* (@DeadSkullzJr) Added AP-fix for English translation of Nora to Toki no Koubou: Kiri no Mori no Majo v0.1a.
* (@Epicpkmn11) DSiWare Booter and nds-bootstrap have been added as per-game settings (the latter of which only appears on flashcards)!
* (@Epicpkmn11) * is now shown next to existing save numbers.
* (@Yrouel) nds-bootstrap .ver files are now read outside of the TWiLightMenu folder.

Bug fix
* Fixed white screen / guru error crash when using the DSi theme in Memory Pit.

NDS-Bootstrap Changelog

What's new?
* The .ver file is now moved outside of the TWiLightMenu folder. TWiLight Menu++ will need to be updated to v24.3.1 or later for the .ver file to be read.

Bug fixes
* Fixed SDK5 games crashing when reading or writing save data in DS mode in DSiWarehax (e.g. Memory Pit, Flipnote Lenny, etc.).
* Asphalt: Urban GT now boots again!
* Other very minor fixes.

TWiLight Menu++ v24.3.0 mit NDS-Bootstrap v0.55.2

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Die zusätzlichen Skins wurden entfernt und müssen jetzt manuell von der Skin-Seite heruntergeladen werden. Der DSi-Modus-Check wurde verbessert, sodass der kürzlich erschienene ROM-Hack "Pokemon Blaze Black 2 und Volt White 2 Redux" ohne zusätzliche Einstellungen booten kann. Weitere Änderungen findet ihr in den Quellen-Links.

WiiFlow Lite v5.5.3

vWii, Wii, Wii: Update ,

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Der Splashscreen und die Lade-Animation werden jetzt deaktiviert, wenn ein Spiel direkt über einen Game-Channel gestartet wird. Das Hermes cIOS lässt sich wieder nutzen und der Ordner "nands" statt "vwiinands" kann auf der Wii U verwendet werden, wenn die Option "use_vwiinands" auf "no" in der wiiflow_lite.ini unter "[CHANNELS]" gesetzt wird.

* disable splash image and wait animation if direct launching a wii game (via wiiGSC).
* added option to use nands not vwiinands when on wii u. set manually by changing [CHANNELS] use_vwiinands=no in wiiflow_lite.ini
* fixed using hermes cios in the rare case you ever need to use it.
* other minor code changes.

TWiLight Menu++ v24.2.1 mit NDS-Bootstrap v0.55.1

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Anlässlich des MAR10 Days wurde ein neuer Splashscreen hinzugefügt. Beim Erstellen von Speicherdaten wird eine Fortschrittsleiste angezeigt und der nicht-funktionierende Anti-Piracy-Patch für GoldenEye 007 wurde durch einen funktionierenden Cheat ersetzt. Eigene Icons, die kleiner als 32×32 Pixel sind, können verwendet werden und Speicherdaten für den Mario-64-DS-Hack "Super Mario 256" werden korrekt erstellt. Ferner kehrt Dragon Quest V nicht mehr zu den Firmen-Logos zurück, bevor die Opening-Musik abgespielt wurde.

TWiLight Menu++ v24.1.1 mit NDS-Bootstrap v0.54.2

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Eigene Icons lassen sich für Ordner festlegen. Auch ist Wi-Fi standardmäßig nicht mehr deaktiviert – wer von der vorherigen Version aktualisiert und Wireless-Features nutzen will, muss diese Option natürlich selbst aktivieren. Auch starten die Systemeinstellungen wieder korrekt.

"Rabbids Go Home" bootet wieder im DSi-Modus, in "Lufia: Curse of the Sinistrals" kann wieder gespeichert werden und Hacks mit zusätzlichen Daten, die über die Dateigröße im Header hinausgehen wurden auch behoben.

TWiLight Menu++ Changelog

What's new?
* (@DieGo367) Added custom icons for folders. (#1819)

Bug fixes
* Save data is now created for DS ROMs containing NTRJ as the TID.
Should fix saving not working in Super Mario 256.
* Fixed WiFi being off by default on 3DS consoles.
NOTE: If you've previously updated to v24.0.0 or v24.1.0, please make sure WiFi is set to On in TWLMenu++ Settings, if you want to use wireless features.
* Settings: Fixed System Settings not launching.

NDS-Bootstrap Changelog

Bug fixes
* Fixed Rabbids Go Home not booting in DSi mode.
* Fixed saving not working in Lufia: Curse of the Sinistrals.
* Pre-loaded ROM hacks containing data beyond the ROM size in the header, now has the data loaded.
It is recommended to manually fix the ROM size in the header, to avoid further issues.
* Fixed Mario's Holiday versions before Rev 11 not booting on 3DS.
* Fixed exception screen not shown in CTGP Nitro.
* Other minor fixes.

TWiLight Menu++ v24.1.0 mit NDS-Bootstrap v0.54.1

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Die Spiele "Pokémon Dash" und "Tropix! Your Island Getaway" werden jetzt unterstützt. Auch wurden einige Sound-Probleme dank einer verbesserten Card-Read-DMA-Implementation behoben und diese funktioniert nun auch in DSi-enhanced Spielen. Zu TWiLight Menu++ wurden weitere Anti-Piracy-Patches hinzugefügt und eigene Icons lassen sich als PNG ablegen. Zu guter Letzt wurden einige Fehler und Abstürze behoben, darunter einer, der beim Verlassen der Einstellungen auftrat.

TWiLight Menu++ v24.0.0 mit NDS-Bootstrap v0.54.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

In diese Version flossen einige Fehlerbehebungen ein. Näheres in den Quellen-Links unten rechts.

WiiFlow Lite v5.5.2

vWii, Wii, Wii: Update , ,

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Mehrere Probleme wurden behoben – so wurde die Savegame-Emulation standardmäßig wieder ausgeschaltet, da sie zu Problemen führte. Wer von der v5.5.0 oder v5.5.1 aktualisiert, kann die Einstellungen unter "NAND-Emulation" ändern. Der "Keep-Alive" Fix von FIX94 für das IOS58 wurde wieder integriert und das Herunterladen von Covern sollte hoffentlich nicht mehr zu einem "Out-of-Memory" Absturz führen.

external_booter.bin fixes that i missed when i changed the booter in v5.5.0 beta 12 commit 9f7da43
* added missing *BI2 = 0x817E5480; to Disc_SetLowMem() for wii games.
* added missing memcpy((void*)0x80001800, (void*)Disc_ID, 8); needed for debugger and ocarina cheats engine.
* fixed Disc_SelectVMode() for channels in v5.5.1. (video mode based on Disc_ID[3])

main changes:
* fixed default setting for savegame emulation back to OFF (0). v5.5.0 and v5.5.1 new clean install's would set it to FULL (2) which caused wii games to crash on boot up. if you have this issue you can simply go to main settings>nand emulation settings and set it to OFF.
* reinstated Fix94's keep USB alive thread for IOS58 mode.
* fixed reloading wiiflow after any changes on Startup Settings menu.
* changed the order of functions for ShutdownBeforeExit() to possible fix any shutdown and gameboot issues.
* changes to STexture::fromPNG() to hopefully clear up the out of mem issue when downloading and converting the cover png to a wfc cache file.