Schlagwort-Archive: backups

TWiLight Menu++ v22.2.0 mit NDS-Bootstrap v0.49.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

Spender-ROMs sind für einige SDK2- und SDK5-Spiele nicht mehr notwendig, außer, wenn von einer Flashkarte gestartet wird. Bestimmte DSi-enhanced ROMs benötigen außerdem irgendeine TWL-ROMs als Spender (DSiWare, DSi-enhanced oder DSi-exklusiv). Auch booten einige Spiele wieder, die es vorher nicht taten.

TWiLight Menu++ v22.1.0 mit NDS-Bootstrap v0.49.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

Dieses Update behebt wieder einige Fehler. So funktioniert WarioWare DIY wieder auf dem 3DS und Anti-Piracy-Patches werden korrekt angewendet, wenn die ROM in den RAM vorgeladen wird.

TWiLight Menu++ v22.0.0 mit NDS-Bootstrap v0.48.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

Dieses Update enthält eher Verbesserungen für den DSi. Auf dem 3DS werden zumindest bei SDK1-4 Spielen die letzten 24 MB RAM wieder als Cache genutzt. Slowdowns in einigen Spielen (wie Mario Kart DS und Sonic Rush) können größtenteils behoben werden, wenn "SWI Halt hook" in den Einstellungen deaktiviert wird.

Apropos Einstellungen: Die Beschreibungen einiger wurden verbessert und die benutzt Konsole wird automatisch erkannt. Es gab auch wieder eine große Masse an Fehlerbehebungen.

TWiLight Menu++ v21.5.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update

Das Laden von Verzeichnissen wurde beschleunigt und durch die Kompression der Musikdateien mehrere Megabyte gespart. Auch wurde die Kompatibilität durch Anpassung der Standardeinstellungen etwas erhöht und ein Speicherzuordnungsproblem im DSi-Theme (und darauf aufsetzende) behoben.

Changelog

Improvements
* (@Epicpkmn11) Directory loading is now a bit faster.
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations, and added Romanian, Arabic, and Brazilian Portuguese.
* DSi-based themes: All music files have been converted to IMA-ADPCM, saving 8MB in total!
* * Music quality of Regular, Classic, and HBL have been improved!
* * As a side effect, music will need to be decoded into a new file, when using a specific one for the first time, which will take some time. (Make sure you have at least 35MB of free space on the SD card.)

Bug fixes
* DSi-based themes: Fixed some memory allocation issues.
* Added more known games to the card read DMA, asynch card read, and TWL clock speed blacklists.

Nintendont v6.498

Empfohlen
Nintendont v6.498
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

UPDATE, 05.09.21, 15:08: Ein Bugfix für Triforce-Spiele wurde hinterhergeschoben.

Der ISO-Cache wurde wieder aktiviert, da etliche Spiele zufällig eingefroren sind. Nur Fire Emblem ist ausgenommen, da es Probleme mit diesem hat.

Re-enabled Iso cache
Lots of games had random freezes without iso cache, so i re-enabled it for all games but fire emblem, seems much more stable  now.

Nintendont v6.497

Empfohlen
Nintendont v6.498
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

Die amerikanische Version von Sonic Riders sollte nicht mehr abstürzen.

Fixed sonic riders usa crash on tag
Sonic riders ntsc needs isocache or else it freezes in tag mode, afew more pull requests added in too

Nintendont-Update vom 24.08.2021

Empfohlen
Nintendont v6.498
Icon für Nintendont

Mit Nintendont lassen sich GameCube-Spiele von einer SD-Karte oder einer USB-Festplatte abspielen. Funktioniert auch im Wii-Modus der Wii U!

Entwickler FIX94
Dateigröße 1,01 MB
Letztes Update

Einige Änderungen von anderen wurden in Nintendont übernommen, jedoch wurde die Versionsnummer nicht aktualisiert. Die Änderungen wollen wir euch aber nicht vorenthalten!

Die folgenden zwei Controller werden unterstützt:

  • GC Controller Adapter For Switch/Wii U/PC ITEM TO HS-SW305 (muss auf den "PC-Modus" umgestellt werden)
  • Genius MaxFire G-12U VIBRATION

Auch wird die Sprache bei nicht-europäischen Spielen immer auf Englisch festgelegt, wenn "Auto" eingestellt ist, was auch die Spracheinstellung für F-Zero AX behebt.

TWiLight Menu++ v21.4.0 mit NDS-Bootstrap v0.46.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

TWiLight Menu++ wurde mit einer Blacklist ausgestattet, welche Spiele enthält, die Probleme mit den höheren Taktraten des DSi-Modus haben. Auch wurde das Scrolling in mehreren Themes deutlich verbessert.

NDS-Bootstrap deaktiviert nun den Slot-1, wenn keine DS-Cartridge mit einem IR-Sensor eingelegt ist, um einigen obskuren Abstürzen vorzubeugen. Zudem können Screenshots von ActImagine/MobiClip Videos angelegt werden.

USB Loader GX v3.0 r1272 mod7

Empfohlen
USB Loader GX v3.0 r1272 mod7
Icon für USB Loader GX

Der USB Loader GX ist der beliebteste USB-Loader für die Wii und den Wii-Modus der Wii U.

Entwickler Cyan, blackb0x
Dateigröße 8,59 MB
Letztes Update

Neben den üblichen Fehlerbehebungen bringt dieses Mod-Update auch eine Option für einen Deflicker-Filter mit sich; plus die Möglichkeit, alle Spiele-Einstellungen zurückzusetzen. Wieder mit an Board ist die Funktion, Nintendont direkt vom USB Loader aus zu aktualisieren. Diese findet sich unter "Features".

Ferner lässt sich in der Konfigurationsdatei die URL anpassen, von der Cheats heruntergeladen werden sollen und der integrierte Homebrew-Loader sucht nur noch "boot.dol" und "boot.elf" Dateien wie der Homebrewkanal. Außerdem wurde die Cursor-Geschwindigkeit angepasst und sie sollte nun deutlich konsistenter als vorher sein.

Wer von einer älteren Version aktualisiert, sollte auch die Sprachdateien über den Online-Updater auf den neuesten Stand bringen!

Changelog

* Fixed boot issues for some people
* Fixed an issue that would cause some homebrew to fail to return to the loader
* Fixed an issue that prevented WiiWare and VC games from being patched correctly
* Fixed an issue that would cause the date and time to be wrong for some people
* Fixed an issue that would cause some Wiimotes to connect as player 2 instead of player 1
* Added deflicker filter options (the safe option is recommended)
* Added Portuguese and Russian synopsis support
* Added an option to reset all game settings
* Restored the option to update Nintendont from the features screen
* Corrected analog stick ranges and made the cursor speed much more consistent
* Corrected some translations (update your languages)
* Improved how banners are displayed on Korean Wii systems
* The loaders homebrew browser will now only search for boot.dol and boot.elf files
* The custom server option will now only be displayed when necessary
* The cheats URL can now be edited via the config file
* Updated the build tools and some libraries
* Miscellaneous corrections and improvements

Danke an SonicTails für den Hinweis!

TWiLight Menu++ v21.3.0 mit NDS-Bootstrap v0.46.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

Screenshots von DS-Spielen können aufgenommen werden. In typisch komplizierter NDS-Bootstrap Manier werden diese in einer "screenshots.tar" in "_nds/nds-bootstrap/" gespeichert, welche nach 50 Screenshots von Hand wieder gelöscht werden muss. Entpackt werden kann diese bspw. mit 7-Zip. Im In-Game-Menü lässt sich auch Frame-für-Frame mit "R" vorspulen.

Da es Probleme gemacht hat, wurde "Asynch Card Read" deaktiviert – bei einem Update sollte diese Einstellung manuell ausgeschaltet werden.

TWiLight Menu++ v21.2.0 -> v21.2.1 mit NDS-Bootstrap v0.45.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

UPDATE, 25.07.2021, 10:37 Uhr: TWiLight Menu++ v21.2.1 behebt einen Fehler, bei dem die Widescreen-Option im DS Classic Design genau andersherum funktionierte.

ORIGINALBEITRAG:

Diese Version beschert mehreren Spielen 16:10-Widescreen. Wenn ein Spiel einen Widescreen XDelta-Patch verwendet, wird dieser nach dem Beenden nun korrekt deaktiviert.

Zusätzlich muss für folgende Spiele "Asynch-Card-Read" nicht mehr ausgeschaltet werden:

  • Blazer Drive
  • Castlevania: Portrait of Ruin
  • Ghost Trick: Phantom-Detektiv
  • Pokémon Schwarz 2 & Weiß 2
  • Sonic Classic Collection

Infrarot funktioniert wieder, wenn eine entsprechende DS-Cartridge mit einem IR-Sensor eingelegt ist (Pokémon HeartGold/SoulSilver/Schwarz/Weiß/2). Ferner stürzen Pokémon HeartGold & SoulSilver beim Laden von Speicherdaten nicht mehr ab und das DSiWare-Spiel "Castle Conqueror: Against" kann fehlerfrei gestartet werden – allerdings funktioniert das Speichern und das Hilfe-Menü nicht.

Der Pokéwalker verbindet sich auch immer noch nicht. Hier müsst ihr weiter auf einen Bugfix warten.

[UPDATE 3] TWiLight Menu++ v21.1.0 -> v21.1.1 mit NDS-Bootstrap v0.44.0 -> v0.44.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

UPDATE, 14.07.2021, 09:48 Uhr: Das TWLMenu wurde ebenfalls auf v21.1.1 aktualisiert. Lediglich die Übersetzungen wurden aktualisiert und eine kleine Änderung im Splashscreen wurde durchgeführt. Diese Version enthält logischerweise auch das neue NDS-Bootstrap.

UPDATE, 14.07.2021, 08:00 Uhr: Die neue Version 0.44.2 unterstützt Cloneboot jetzt vollständig ohne Patch. Außerdem startet "WarioWare: Snapped!" jetzt zumindest. Wer seine DSi-ROMs mit "GodMode9i" getrimmt hat, muss diese mit v2.7.0 neu dumpen.

UPDATE, 12.07.2021, 21:34 Uhr: Einige Spiele, die den DSi-Modus nutzen können (wie etwa Pokémon Schwarz 2 und Weiß 2) funktionieren wieder mit dem neuen Hotfix für NDS-Bootstrap.

ORIGINALBEITRAG:

Unterstützte Spiele lassen sich auf dem 3DS wieder in Widescreen abspielen, außerdem werden mehr Spiele unterstützt. Zudem kommt NDS-Bootstrap mit Unterprogrammen zurecht, womit sich das Wii-Verbindungsmenü in der vierten Pokémon Generation öffnen lässt – funktionieren tut es allerdings noch nicht.

Cloneboot wird unterstützt – das heißt, dass sich gemoddete Spiele auch über Download-Play abspielen lassen. Da der Support dafür noch unvollständig ist, muss der Download-Play-Modus vorher gepatcht werden.

Durch die Verbesserung des Lesen und Schreiben des FAT-Caches wurde eventuell die Startzeit einiger Spiele gesenkt. Auch booten einige DSiWare wieder, die es in der vorherigen Version nicht taten und ein Soft-Reset auf dem New3DS sollte zu weniger Abstürzen führen.

TWiLight Menu++ v21.0.1 mit NDS-Bootstrap v0.43.1 -> v21.0.2 & v0.43.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.49.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 374,23 kB
Letztes Update

UPDATE, 02.07.2021, 12:56 Uhr: Die neuen Versionen beheben Probleme mit Speicherdaten und weitere Kompatibilitätsprobleme. Ein Update wird dringend empfohlen!

Ein kritischer Fehler wurde behoben, bei dem das Speichern der Spiele nicht funktionierte.

Fixed overlooked bug where saving was broken.

TWiLight Menu++ v21.0.0

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 33,27 MB
Letztes Update

Erstnutzer können jetzt Sprache und Region einstellen und "Asynch Card Read" wurde als Option hinzugefügt, was gegen einige Lags helfen sollte. Der Speicherdaten-Slot für DSiWare-Titel lässt sich auswählen und der MPEG4-Player wurde eingestellt, da ein besseres Format folgen soll. Auch wurden den DSi- und 3DS-Themes neue Sounds spendiert.