Archiv der Kategorie: Wii

Netflix und Crunchyroll aus dem Wii-Shop-Kanal entfernt

Die Kanäle der beiden Video-Streaming-Anbieter Netflix und Crunchyroll wurden kürzlich aus dem Wii-Shop-Kanal entfernt.

Netflix wurde am 31. Juli 2018 und Crunchyroll bereits am 01. Juni 2018 entfernt. Wer die Kanäle früher schon mal heruntergeladen hat, kann diese weiterhin nutzen und auch erneut herunterladen (wobei der Crunchyroll-Kanal lt. Forum nicht mehr korrekt funktioniert). Dies hat der Nintendo-Support gegenüber Larsenv vom RiiConnect24-Team bestätigt und es steht so ebenfalls auf der Netflix-Support-Seite.

Da die Schließung des Wii-Shop-Kanals immer näher rückt, hat sich Nintendo zu diesem Schritt entschlossen. Der Netflix-Kanal wurde am 18. Oktober 2010 in den USA und der Crunchyroll-Kanal am 15. Oktober 2015 weltweit erstmals veröffentlicht. Dies betrifft nicht den Wii-U-eShop.

WiiMC-SS Updates

SuperrSonic hat seine Modifikation des Wii Media Centers aktualisiert.

WiiMC-SS vom 14.08.2018 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Eine verbesserte Modifikation des Wii Media Centers.

Entwickler Tantric, SuperrSonic
Lizenz GPLv3
Größe 4,81 MB
Letztes Update 

Seit unserem letzten Beitrag gab es einige Updates:

  • Wechsel zu 240p möglich
  • Standardwert für Bildschirmschoner wird von den Systemeinstellungen gelesen
  • Tearing sollte vollständig behoben sein
  • libass lässt sich deaktivieren
  • Cache-Größe kann auf 2 MB reduziert werden
  • R-Trigger des GameCube Controller kann den momentanen Winkel ändern (für DVDs, die dies integrieren)
  • Weitere Stabilitäts- und Wiedergabeverbesserungen
* Update August 14, 2018: GameCube controller's R trigger can be used to change the current angle.
* Update July 06, 2018: Sync to video, should fix any remaining tearing (usually in 60fps video or during buffering), added a setting to disable libass, added a setting to reduce cache size to 2MB, added some minor fixes to prevent small instances of lag in certain situations.
* Update June 11, 2018: Exit during video playback when using autoboot, default value for burn-in is now taken from system settings.
* Update May 16, 2018: Added Wiimpathy's autoboot file support, added 240p switching.

Snes9x GX v4.3.8

Nach zwei Jahren hat Tantric eine neue Version seines SNES-Emulators für die Wii veröffentlicht.

Snes9x GX v4.3.8 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Snes9x GX ist ein exzellenter Super-Nintendo-Entertainment-System-Emulator für die Wii mit einer hübschen, grafischen Oberfläche.

Entwickler Tantric
Lizenz Eigene
Größe 2,60 MB
Letztes Update 

Der Snes9x-Core wurde auf v1.56 aktualisiert, allerdings mit dem weniger akkuraten (dafür schnelleren) Blargg Audio-Core. Die Audio-Synchronisation wurde verbessert, was endlich das “Audioknacken” behebt! Zudem wird neben BPS Soft-Patching auch der MSU1 unterstützt, womit bspw. CD-Sounds mit einer Größe von bis zu vier Gigabyte möglich sind – entsprechende ROM-Hacks natürlich vorausgesetzt. Neben einem Geschwindigkeitsboost wurden auch mehrere Fehler und Abstürze behoben, sowie der Update-Check entfernt, da er nicht mehr funktionierte.

Fans des NES-Emulators “FCE Ultra GX” dürfen sich übrigens auch bald auf ein Update freuen – Tantric sucht momentan Beta-Tester.

Yet Another BlueDump Mod v1.85

Schon Ende Juni hat DarkMatterCore seine BlueDump-Modifikation für die Wii und den Wii-Modus der Wii U aktualisiert.

Mit dieser verbesserten Modifikation von BlueDump lassen sich Kanäle und IOS als WAD auf ein FAT32-Gerät sichern.

Entwickler DarkMatterCore
Lizenz GPLv3
Größe 304,30 KB
Letztes Update 

Ein Fehler wurde behoben, bei dem unter bestimmten Umständen das Dumpen einer WAD zur Korrumpierung des Dateisystems hätte führen können. Auch lässt sich YABDM nun mit der aktuellen Version von devkitPro und libogc kompilieren.

* Fixed building warnings and errors with latest devkitPro + libogc.
* Increased path char array sizes to hopefully fix a storage corruption bug.

Danke an Larsenv für den Hinweis!

Wiimmfi-Patcher v4

Wiimm hat seinen Wiimmfi-Patcher aktualisiert.

Die Domain “sake.gamespy.com” wird nun gepatcht, damit der Smash-Service von Super Smash Bros. Brawl ohne externen DNS funktioniert. Des Weiteren wurde die Unterstützung für macOS und AltWFC beendet.

* Domain 'sake.gamespy.com' is replaced by wiimmfi.de too. This is a special support for SSBB.
* Mac is not longer supported.
* ALTWFC is not longer supported.

Der Wiimmfi-Patcher patcht Wii-Spiele so, dass diese über Wiimmfi laufen und wieder online gespielt werden können. Mario Kart Wii hat einen eigenen Patcher.

Entwickler Wiimm
Lizenz Unbekannt
Größe 2,21 MB
Letztes Update 

RiiConnect24 Patcher v1.0.3 / v1.0.0 BugFix2

KcrPL hat seinen RiiConnect24 Patcher für Windows und Unix aktualisiert.

DOWNLOAD

Beide Versionen haben einige Bugfixes erhalten; die Windows-Version kann zusätzlich RiiConnect24 wieder deinstallieren, falls dies gewünscht wird.

Windows version v1.0.3
* We added a brand new mode to the patcher. With it's help, you can uninstall RiiConnect24 from your Wii. (But please don't do that, we love you)
* Adressed few bugs

 UNIX MacOS/Linux version v1.0.0-BugFix2
* Remove some output to /dev/null causing problems

WiiFlow Lite v4.4.0 r1150

Fledge68 hat WiiFlow Lite aktualisiert und springt ein paar Revisionsnummern nach oben.

DOWNLOAD

Der GameCube Banner-Sound lässt sich deaktivieren und das Downloaden der WiiTDB.zip und Cover sollte wieder einwandfrei funktionieren, ohne, dass sich der USB-Loader aufhängt. Der Cheat-Download wurde auch behoben, allerdings verwendet geckocodes.org eine DDoS-Protection, was bedeutet, dass es nicht sonderlich gut funktionieren wird – besser ist es, die Codes manuell von geckocodes.org herunterzuladen.

Cover lassen sich direkt in den Optionen cachen, was zu schnelleren Ladezeiten im Loader führt – besonders bei vielen ROMs und Spielen ist das sinnvoll. An der Wii selbst dauert das allerdings etwas länger, weshalb man das Ganze auch am PC mithilfe von Wiimpathys “CreateCache” tun kann!

Neben etlichen Bugfixes sucht WiiFlow Lite auch nicht mehr nach allen Geräten, wenn nur eine SD eingesteckt ist, was die Startzeit DEUTLICH verringert! Den umfangreichen Changelog findet ihr direkt hier unten.

RiiConnect24 Patcher v1.0.2 – jetzt auch für Linux und macOS!

KcrPL hat den einfachen All-in-One Patcher für den WiiConnect24-Ersatz “RiiConnect24” aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein paar kleine Problemchen mit dem Patchen und Erstellen der Meinungskanal-WAD wurden behoben (diese wird jetzt auch gefakesigned) und News werden jetzt im Patcher angezeigt.

Die größte Neuerung ist eine Version für Unix. Dazu muss lediglich die SH-Datei als ausführbar markiert (chmod +x RiiConnect24Patcher.sh) und ausgeführt (./RiiConnect24Patcher.sh) werden.

Windows version v1.0.2
* Addressed issue with EVC USA Ticket. You can now install USA Region of EVC on your Wii normally.
* Fixed a problem where EVC WAD would not create if WAD folder wouldn't exist in manual mode.
* Added annoucement system.
* Now we're fakesigning the WAD.

UNIX MacOS/Linux version v1.0.0
* Initial release

XCI Explorer v1.2.2.1 und ROM-Properties v1.3.2

StudentBlake hat seinen XCI-Explorer-Fork erneut aktualisiert und GerbilSofts ROM-Properties hat ein Update für Linux bekommen.

DOWNLOAD XCI EXPLORER

Der XCI Explorer stürzt nicht mehr ab, wenn NCA-Dateien extrahiert werden.

This fixes the program from becoming unresponsive when extracting NCA files.

DOWNLOAD ROM-PROPERTIES

Ein Crash unter GNOME und XFCE auf Ubuntu 16.04 wurde behoben. Da dieser Fehler nur Linux betrifft, gibt es für die Windows-Version kein Update.

* Linux: Fixed a crash on GNOME and XFCE when using Ubuntu 16.04. IFUNC was not being disabled on gcc5 in the GTK+ directory.
* XFCE: The Specialized Thumbnailer file has a MimeTypes key, not MimeType.