Archiv der Kategorie: Wii: Neu

Super Mario Gravity: Demo von Super Mario Galaxy 2 Hack veröffentlicht

Louis Miles hat nach langer Wartezeit endlich eine Demo seines Super Mario Galaxy 2 Hacks "Super Mario Gravity" veröffentlicht.

Icon für Super Mario Gravity

Hochqualitativer Hack von Super Mario Galaxy 2 mit neuen Leveln. Demo-Version.

Entwickler Louis Miles
Lizenz Proprietär
Dateigröße 7,87 MB
Letztes Update

Super Mario Galaxy Modding hat eine lange Geschichte und einigen ist sicherlich auch das eingestellte "Super Mario Galaxy 2.5" oder "Neo Mario Galaxy" ein Begriff. Gravity verspricht, ebenfalls ein ambitioniertes Projekt zu werden – da sind wir mal gespannt! Man merkt auf jeden Fall, wie viel Mühe drinnen steckt!

Diese Demo besteht aus einer großen Galaxie mit mehreren Planeten aus verschiedenen Galaxien und zehn Power-Sternen. So kommt keine Langeweile auf – egal ob in Quarantäne, bei Corona-Ferien oder beim "so tun als ob" im Home-Office!

Einen Ankündigungstrailer gibt es auf YouTube. Dort findet sich auch ein etwas älterer Trailer zu Super Mario Gravity generell. Mich konnte die Demo auf jeden Fall begeistern und ich freue mich auf weitere Neuigkeiten!

Auf unserer Download-Seite findet ihr auch eine Anleitung, wie ihr eure ISO patchen könnt, um das Spiel auch per Dolphin oder USB-Loader abzuspielen. Am einfachsten geht es natürlich über das altbewährte Riivolution.

LeadHeadWii v1.0: Simulator für klassische LED-Handheld-Spiele

Icon für LedHeadWii

LedHEAD simuliert klassische LED-Handheld-Spiele.

Entwickler Nebiun
Dateigröße 1,66 MB
Letztes Update

Nebiun hat "LEDHead" von Peter Hirschberg auf die Wii portiert. Dabei handelt es sich um einen Simulator für klassische LED-Handheld-Spiele aus den 70ern. Zwar bezeichnet sich LEDHead selbst als "Emulator", allerdings ist diese Bezeichnung falsch, da nichts emuliert wird. Die Spiele wurden lediglich detailgetreu nachgebildet.

Die Wiimote muss hierfür quer gehalten werden. Zwei Spieler werden ebenfalls unterstützt!

Danke an Alexander für den Hinweis!

NKit v1.2 – GameCube- & Wii-Spiele-Abbilder komprimieren und wiederherstellen

NKit v1.4

NKit repariert GameCube- und Wii-Spiele-Abbilder und kann sie für Dolphin verkleinern.

Entwickler nanook
Lizenz Proprietär
Dateigröße 392,68 KB
Letztes Update

nanook hat ein PC-Tool veröffentlicht, welches Abbilder von GameCube- und Wii-Spielen wiederherstellen und für Dolphin komprimieren kann. Damit  lässt sich viel Speicherplatz sparen!

NKit hat zwei Anwendungsfälle:

  1. Reparieren: Es kann GameCube- und Wii-Spiele-Abbilder reparieren, damit sie mit verifizierten Redump-Images übereinstimmen. Das passiert mithilfe von "Recovery-Dateien", mit denen die ISO neu gebaut wird. Dabei werden auch modifizierte Disc-Header, ungescrubbte Blöcke, fehlende Disc-Partitionen und verschobene GameCube-Dateisysteme repariert.
  2. Konvertieren: Konvertiert Spiele in/von das NKit-Format. Dabei handelt es sich um das kleinste Format für Spiele und somit lässt sich viel Platz sparen. Die fertigen Spiele lassen sich nur in Dolphin abspielen, nicht per USB-Loader!

Umfangreiche Informationen findet ihr auf WikiTemp. Dort gibt es auch einen User Guide.

Erstes d2x-cIOS für die Wii Mini veröffentlicht

d2x-cIOS Installer (Wii Mini) d2xl-v1-beta2 (experimentell)
Icon für d2x-cIOS Installer (Wii Mini)

Das cIOS 249 zur Benutzung von USB-Loadern und einigen Homebrews jetzt auch für die Wii Mini!

Entwickler davebaol, xabby666, XFlak, FIX94, Leseratte
Dateigröße 600,75 KB
Letztes Update

Leseratte hat das erste d2x-cIOS für die Wii Mini gemoddet und damit USB-Loader zum Laufen gebracht! Das Ganze ist momentan noch experimentell und nicht groß getestet, fügt dem System aber keinen "Schaden" zu, weshalb die Installation sicher ist.

Momentan sind nur Patches für das IOS57 verfügbar, welches dann in den Slot 249, anstatt in den üblichen Slot 250 installiert wird. Das dürfte der Spiele-Kompatibilität aber keinen großen Abbruch tun. Beachtet auch, dass USB-Hubs nicht funktionieren werden – also ist es nicht möglich, gleichzeitig den LAN-Adapter für den Internetzugang und ein USB-Gerät zu verwenden.

Als USB-Loader bieten sich WiiFlow oder der USB Loader GX an. Um den Homebrewkanal zu installieren, muss Bluebomb verwendet werden.

Bluebomb: Bluetooth-Exploit (auch) für die Wii Mini veröffentlicht

Fullmetal5 hat wie geplant den lang ersehnten Bluetooth-Exploit für die Nintendo Wii veröffentlicht. Damit ist auch die als "unhackbar" bekannte Wii-Konsole nach sechseinhalb Jahren endlich geknackt.

Bluebomb v1.5

Bluetooth-Exploit für die Wii und Wii Mini.

Entwickler Fullmetal5
Dateigröße 250,29 KB
Letztes Update

Der einzige Haken an der Geschichte: Ihr benötigt eine Linux-Distribution und einen Bluetooth-Adapter. Linux könnt ihr entweder "live" oder per VirtualBox ausführen und bei Laptops reicht meist der integrierte Bluetooth-Adapter. Wie genau ihr den Exploit ausführt und den Homebrewkanal installiert, ist auf unserer Downloadseite beschrieben. Ein Glück muss der aufwändige Prozess nur einmalig durchgeführt werden.

Installiert AUF GAR KEINEN FALL IOS vom NUS, installiert KEINE normalen Wii-cIOS, KEINEN PRIILOADER und verändert auch sonst NICHTS am System! Die IOS der Wii Mini sind anders als die der normalen Wii! An einem Port der d2x-cIOS wird bereits gearbeitet. BootMii ist momentan noch sinnlos, da es keinen USB-Support hat und der Wii Mini ein Reset-Knopf fehlt. BootMii wird aber hoffentlich bald open-source!

Mit einem LAN-Adapter kommt ihr übrigens auch ins Internet! Führt dazu einfach einmalig diese Homebrew über den Homebrewkanal aus und es wird eine Internetkonfiguration geschrieben.

str2hax: Neuer Wii-Exploit über die EULA

Exploit für die Wii, der einen Fehler in Opera ausnutzt. Es wird nicht mal eine SD-Karte benötigt, dafür eine aktive Internetverbindung.

Entwickler Fullmetal5

Fullmetal5 hat einen neuen Exploit für die Nintendo Wii veröffentlicht, der genau wie FlashHax nicht mal eine SD-Karte benötigt!

Er hört auf den Namen "str2hax" und nutzt einen Fehler in Opera aus – allerdings ohne Internet-Kanal, da dieser ja mit der Abschaltung des Wii-Shop-Kanals nicht mehr verfügbar sein wird. Stattdessen wird die EULA per DNS auf eine andere Adresse umgeleitet, von der aus der Exploit durchgeführt wird, da diese über eine ungesicherte HTTP-Verbindung geladen wird.

Eine genaue Anleitung findet ihr auf unserer Download-Seite – alles was ihr machen müsst, ist den DNS eurer Wii zu ändern und die EULA aufzurufen. Ein genauer Write-Up des Exploits soll in einigen Tagen folgen ist jetzt verfügbar. Natürlich funktioniert auch immer noch Wilbrand als Exploit, falls dieser fehlschlägt oder keine Internetverbindung vorhanden ist.

str2hax funktioniert nicht auf der Wii Mini, da diese ja kein Internet hat. Ebenso wenig funktioniert er auf der Wii U, da diese keinen EULA-Kanal mehr hat – hier hilft euch aber Wuphax.

ROM Properties v1.3

GerbilSoft hat seine Shell-Erweiterung für Windows und Linux aktualisiert, die Thumbnails und nützliche Informationen zu etlichen Formaten anzeigt.

DOWNLOAD

In dieser Version werden Übersetzungen unterstützt, eine deutsche Übersetzung ist allerdings noch nicht mit an Board. Die Formate Khronos KTX, Valve VTF, VTF3 (PS3), Ericsson ETC1 und ETC2, S3TC-Kompressionen (wie RGTC und LATC) und DXT1 mit und ohne 1-Bit-Alpha werden jetzt unterstützt und Informationen zu ELF, RPX und game.com-Abbilder lassen sich anzeigen. Zudem wurden noch einige, kleinere Fehler behoben.

Der volle Changelog kann auf GitHub gefunden werden.

FlashHax – neuer Wii-Exploit für den Internet-Kanal/Adobe Flash

Fullmetal5 hat überraschend einen Wii-Exploit für Adobe Flash Lite veröffentlicht, welches vom Internet-Kanal genutzt wird. Dieser unterstützt das Wii-Systemmenü 4.3.

DOWNLOAD

Es wird nicht einmal eine SD-Karte benötigt! Einfach flashhax.com auf der Wii aufrufen, die Seite als Favorit speichern und diesen anklicken – es wird der HackMii Installer gestartet, mit dem man den Homebrewkanal und BootMii installieren kann. Einige berichten, dass der Exploit schon auf europäischen Konsolen funktioniert, offiziell wird aber nur USA unterstützt. Der Entwickler wird ihn aber anpassen, versucht einfach mal euer Glück! Angeblich funktioniert es besser, wenn der Bildschirmmodus auf 60 Hz eingestellt ist.

Es gibt sogar eine Version mit integriertem Wiimmfi-Patcher!

Die Sicherheitslücke ist noch gar nicht so alt und wurde erst Ende 2015 von Googles Sicherheitsteam "Project Zero" entdeckt und im Februar 2016 gefixt – natürlich nicht auf der Wii, die nach wie vor Flash Lite 3.1 verwendet. Eine umfangreiche, technische Erklärung finden Wissbegierige im GBATemp-Thread.

Das Ganze funktioniert übrigens nicht im Wii-Modus der Wii U, da der Internet-Kanal hier nicht über den Wii-Shop heruntergeladen werden kann. Aber hier gibt es sowieso wuphax.

Danke an Maschell für den Hinweis!

Erster RiiConnect24-DLC für Animal Crossing: Let’s Go to the City wird verschickt

Schon vor über einem Jahr hatte das RiiConnect24-Team neue, originelle DLC-Gegenstände für Animal Crossing: Let’s Go to the City angekündigt. Doch dann kamen die Wii-Kanäle dazwischen und die DLCs sind etwas in den Hintergrund gerückt. Nun werden die ersten Gegenstände verschickt.

DOWNLOAD ANIMAL CROSSING WII PATCHER

Als erstes gibt es Promotion-Artikel in Form eines RiiConnect24-/Wiimmfi-Shirts (das Wiimmfi-Logo ist auf der Rückseite), einen Wii-Teppich und ein RiiConnect24-Wallpaper (wortwörtlich!), welches aber anders aussieht, als auf dem Bild. Danach sollen nützlichere Gegenstände folgen.

Dumpt euer Spiel einfach mit irgendeinem USB-Loader und patcht die WBFS mit dem obigen Patcher. Danach müsst ihr nur noch sicher stellen, dass ihr mit RiiConnect24 verbunden seid – wie das geht, erfahrt ihr in der handlichen Box unten.

Mit RiiConnect24 verbinden:
  1. Führe den einfachen All-in-One Patcher aus und folge den Anweisungen.
  2. Navigiere anschließend im Wii-Menü zu den Interneteinstellungen, bearbeite deine Verbindung, wähle bei "DNS-Adresse automatisch beziehen" "Nein" und gib bei "Detaileinstellungen" den primären DNS-Server "164.132.44.106" ein.
  3. Führe den Mail Patcher über den Homebrewkanal aus. Wii Mail funktioniert nur auf dem Systemmenü 4.3.

Wii DS ROM Sender v1.1

FIX94 hat eine Homebrew für die (v)Wii veröffentlicht, die es ermöglicht, DS-ROMs an einen 3DS, DSi oder DS zu senden.

DOWNLOAD

Logischerweise lassen sich nur offizielle Demo-ROMs versenden, außer, auf dem DS ist FlashMe installiert. Platziere deine “.NDS”-/”.SRL”-Dateien in den Ordner “srl” in den Root deiner SD-Karte (der Wii), starte das Programm über den Homebrewkanal und wähle die zu versendende Datei.

 

RiiConnect24: Wii <-> PC Mail jetzt möglich

Schon etwas länger ist es wieder möglich, mit RiiConnect24 Mails zwischen zwei Wiis zu senden, doch jetzt ermöglicht es das Team, welches sich auf die Rückgewinnung von WiiConnect24 spezialisiert hat, Mails auch von einer Wii an einen PC und vice-versa zu senden!

DOWNLOAD NWC24MSG.CFG PATCHER

Wichtig zu wissen ist, dass das Ganze nur auf dem Systemmenü 4.3 und der Wii funktioniert, da das IOS80 gepatcht werden muss. Alles Wichtige findet ihr in dieser handlichen Infobox:

Mit RiiConnect24 verbinden:
  1. Führe den einfachen All-in-One Patcher aus und folge den Anweisungen.
  2. Navigiere anschließend im Wii-Menü zu den Interneteinstellungen, bearbeite deine Verbindung, wähle bei "DNS-Adresse automatisch beziehen" "Nein" und gib bei "Detaileinstellungen" den primären DNS-Server "164.132.44.106" ein.
  3. Führe den Mail Patcher über den Homebrewkanal aus. Wii Mail funktioniert nur auf dem Systemmenü 4.3.

Nachdem ihr alles gepatcht und installiert habt, müsst ihr nur eine Mail-Adresse in euer Wii-Adressbuch eintragen (Wii-Pinnwand -> Verfassen -> Mail -> Adressbuch, freien Platz wählen -> Andere).

Von der Mail-Adresse aus müsst ihr dann nur noch auf die neue Mail von w<Wii-Freundescode>@rc24.xyz antworten. In der Bestätigungsmail steht allerdings noch, dass die Mail-Adresse @wii.com wäre – das stimmt natürlich nicht mehr. Die Mails gehen übrigens über den Anbieter SendGrid. Ihr könnt natürlich auch andere Wii-Freunde eintragen, wenn der/die andere seine/ihre Wii auch gepatcht hat.

In Zukunft soll man auch JPEGs vom PC an die Wii senden können (das war vorher auch möglich, ja!), damit die Bilder im Fotokanal angezeigt werden. Das Team arbeitet momentan nicht nur am Mail-System, sondern auch am Meinungskanal, Nachrichtenkanal und an Städtelisten für den Wetterkanal.

So sieht die Bestätitungs-Mail dann aus (die Mail ist älter, als die WiiDatabase!)
So sieht die Bestätitungs-Mail dann aus (die Mail ist älter, als die WiiDatabase!)

App Sender v1.0

BullyWiiPlaza hat ein PC-Programm zum Senden von Homebrew-Apps an den Homebrewkanal und dem Wii U Homebrew Launcher veröffentlicht.

DOWNLOAD

Mit dem App Sender kannst du Homebrews direkt an deine Wii, vWii oder Wii U senden! Stelle sicher, dass die Konsole im gleichen Netzwerk wie dein PC ist und dass du dich im Homebrewkanal bzw. dem Homebrew Launcher befindest. Java wird benötigt.

Falls du lieber auf die Kommandozeile stehst: Wiiload gibt es auch noch.

app-sender

GBA Link Cable Dumper v1.4

GBA Link-KabelFIX94 hat eine neue Homebrew für den Nintendo Gamecube und die Wii veröffentlicht, mit deren Hilfe Gameboy-Advance-Cartridges, Speicherdaten und das GBA-BIOS über das GBA-Link-Kabel gedumpt werden können!

DOWNLOAD

Benenne die linkcabledump_wii.dol in boot.dol um und starte sie wie jede andere Homebrew-Applikation.

Stecke einfach einen Gamecube-Controller in Port 1 und den Gameboy Advance mit dem Link-Kabel in Port 2, allerdings darf kein Spiel drinnenstecken oder das Spiel muss mit START+SELECT vom Laden abgehalten werden. Die Dumps der Speicherdatei, der Rom oder des BIOS laden in /dumps/ auf der SD/dem USB-Gerät.

Achtung, das ist SEHR langsam! 32 Megabyte dauern schon mal bis zu 48 Minuten!

Nintendont-Updater: Nintendont aktuell halten – ohne Internet an der Wii!

wiidatabase-logoWir haben ein neues Programm entwickelt: den Nintendont-Updater!

Download

Mit diesem könnt ihr kinderleicht Nintendont aktualisieren, selbst wenn ihr kein Internet an der Wii/Wii U habt! So kann Nintendont auf allen Geräten aktuell gehalten werden. Alles was ihr tun müsst, ist das Programm zu starten und den Laufwerksbuchstaben anzugeben, auf dem sich Nintendont befindet. Das Programm liest die Versionsinformation aus der meta.xml und der NintendontVersion.h aus dem Web und vergleicht sie. Ist die Version der meta.xml älter, wird Nintendo aktualisiert.

Da die Entwickler die meta.xml nach einem Update nicht immer aktualisieren, aktualisiert der Nintendont-Updater die meta.xml automatisch!

Features:

  • Hält Nintendont einfach aktuell – es muss nur der Laufwerksbuchstabe angegeben werden!
  • Aktualisiert die meta.xml automatisch
  • Aktualisiert auf die neueste Version von GitHub
  • Misstrauisch? Der Nintendont-Updater ist Open-Source!

Nintendont-Updater Nintendont-Updater2