Schlagwort-Archive: hack

ModMii v6.6.2

ModMii v6.6.3
Icon für ModMii

ModMii ist ein PC-Tool, welches Schritt-für-Schritt durch den Modding-Prozess der Wii leitet. Außerdem lassen sich damit kinderleicht USB-Loader und SNEEK einrichten.

Entwickler XFlak
Dateigröße 9,20 MB
Letztes Update

Der Changelog ist wieder riesig. So werden jetzt u.a. deutsche SysChecks im SysCheck-Checker unterstützt und der Checker wurde generell überarbeitet und empfiehlt jetzt auch ein NAND-Backup. Sonderzeichen in Ordnernamen sollten keine Probleme mehr bereiten und der IOS-Patcher wurde behoben, wenn die Slot-Nummer nicht geändert wurde.

Auch wurden zahlreiche Fehler und Warnungen behoben und die angebotenen Homebrews auf den aktuellen Stand gebracht.

Den vollen Changelog findet ihr auf der ModMii-Webseite.

Unsere Empfehlungen für einen Softmod weichen übrigens von ModMii ab, weshalb es wenig Sinn macht, hier im Nachhinein eure SysChecks überprüfen zu lassen.

RetroArch Buildbot und Git-Repos kompromittiert

Das Libretro-Team wurde Opfer eines Angreifers, der alle Daten auf dem Buildbot-Server und einige Git-Repositorys gelöscht hat.

Zurzeit ist der Buildbot-Server offline und alle Stable- und Nightly-Versionen von RetroArch, sowie sämtliche Cores sind nicht mehr verfügbar. Die Nintendo-Versionen sind bei uns in Sicherheit.

Der Angreifer hat lediglich alle Daten gelöscht und keine Downloads ausgetauscht. Per Spear-Phishing hat er außerdem ein Team-Mitglied imitiert und drei Seiten an Git-Repos der libretro-Organisation gelöscht – die RetroArch-Repository war nicht betroffen. Das Team hat bereits GitHub kontaktiert.

Aufgrund des fehlenden Geldes sind bedauerlicherweise auch keine Backups vorhanden. In Zukunft soll auf einen neuen Buildbot-Server umgestellt werden; bis es dann Builds für Konsolen gibt wird es aber noch dauern. Wer das Vorhaben unterstützen will, kann auf Patreon spenden. Wer die vollständigen Git-Repos geklont hat, sollte sich auch beim Libretro-Team melden.

Super Mario Gravity: Demo von Super Mario Galaxy 2 Hack veröffentlicht

Louis Miles hat nach langer Wartezeit endlich eine Demo seines Super Mario Galaxy 2 Hacks "Super Mario Gravity" veröffentlicht.

Icon für Super Mario Gravity

Hochqualitativer Hack von Super Mario Galaxy 2 mit neuen Leveln. Demo-Version.

Entwickler Louis Miles
Lizenz Proprietär
Dateigröße 10,38 MB
Letztes Update

Super Mario Galaxy Modding hat eine lange Geschichte und einigen ist sicherlich auch das eingestellte "Super Mario Galaxy 2.5" oder "Neo Mario Galaxy" ein Begriff. Gravity verspricht, ebenfalls ein ambitioniertes Projekt zu werden – da sind wir mal gespannt! Man merkt auf jeden Fall, wie viel Mühe drinnen steckt!

Diese Demo besteht aus einer großen Galaxie mit mehreren Planeten aus verschiedenen Galaxien und zehn Power-Sternen. So kommt keine Langeweile auf – egal ob in Quarantäne, bei Corona-Ferien oder beim "so tun als ob" im Home-Office!

Einen Ankündigungstrailer gibt es auf YouTube. Dort findet sich auch ein etwas älterer Trailer zu Super Mario Gravity generell. Mich konnte die Demo auf jeden Fall begeistern und ich freue mich auf weitere Neuigkeiten!

Auf unserer Download-Seite findet ihr auch eine Anleitung, wie ihr eure ISO patchen könnt, um das Spiel auch per Dolphin oder USB-Loader abzuspielen. Am einfachsten geht es natürlich über das altbewährte Riivolution.

Weitere Informationen zum Wii Mini Hack

Fullmetal5 hat weitere Informationen zum Wii Mini Hack gepostet.

Folgende Dinge müssen noch erledigt werden:

  1. Ein Bluetooth-Stager, der Payloads hochlädt (ca. 50% fertig)
  2. Etwas schreiben, welches größere Payloads von USB lädt
  3. Prüfen, ob der IOS-Exploit zum Installieren des Homebrewkanals vom HackMii Installer noch funktioniert (und ob der vWii-Exploit noch auf den Wii-Mini-IOS funktioniert) und wenn nicht, einen neuen Fehler in IOS finden (das ist das geringste Problem)

Da jedes IOS den Bluetooth-Stack mitbringt, sollte sich der Exploit auch im Systemmenü ausführen lassen – dann würde kein Spiel benötigt werden.

Außerdem wird ein Bluetooth-Adapter benötigt – bspw. der von Plugable. Das integrierte Bluetooth eines Laptops dürfte auch funktionieren (zumindest war das bei smashbroshax der Fall). Auch läuft das Ganze vorerst nur unter Linux – dafür reicht aber auch ein Live-System oder eine virtuelle Maschine. Nach der Installation des Homebrewkanals ist das natürlich nicht mehr notwendig.

Wii Mini offensichtlich über Bluetooth-Stack gehackt

Fullmetal5, bekannt von str2hax und FlashHax, ist es offensichtlich gelungen, erstmals unsignierten Code auf der Wii Mini auszuführen. Die abgespeckte Variante der Wii erschien im März 2013 in Europa und besitzt weder Online-Funktionen, noch eine SD-Karte, was einen Hack bisher unmöglich machte.

Laut dem RiiConnect24-Team, die gute Kontakte zu Homebrew-Entwicklern haben, wird ein Fehler in Broadcoms Bluetooth-Stack ausgenutzt. Weitere Details sowie ein eventuelles Release-Datum sind nicht bekannt.

PegaScape: Einfache Webseite zum Starten einer Custom Firmware

Wie angeteasert hat das AtlasNX-Team endlich PegaScape freigegeben. Dabei handelt es sich um einen DNS-Server, mit dem ganz einfach verschiedene Exploits gestartet werden können, bei denen früher PegaSwitch vonnöten war.

PegaScape ist eine einfache Webseite zum Starten einer Custom Firmware und des Homebrew Menus auf gepatchten Switches. Endlich kein PegaSwitch mehr!

Es gibt auch einen einfachen Guide, wie man seine Switch mit einer Custom Firmware austatten kann. Das gilt auch für gepatchte Konsolen – allerdings nur auf 1.0.0, 2.0.0 bis 3.0.0, sowie 4.0.1 und 4.1.0 (bzw. nur die letzten beiden, da gepatchte Konsolen nie mit einer kleineren Firmware als 4.0.0 kamen).

Im Grunde genommen muss nur einmalig der Homebrew Launcher, gefolgt vom "Fake News Injector" ausgeführt und anschließend die CFW über die "Fake News" gestartet werden. Dazu müssen nur die DNS-Server angepasst werden! PegaSwitch muss nicht mehr installiert werden, was das Ganze deutlich vereinfacht.

Newer Super Mario Bros. Wii Plus in Entwicklung

Schon im Juni haben die Entwickler hinter "Newer Super Mario Bros. Wii" ein Remaster ihres originalen Hacks von 2013 angekündigt.

"Newer Super Mario Bros. Wii" ist ein kompletter Hack von New Super Mario Bros. Wii mit über 100 neuen Leveln, erneuerten Grafiken, Themes, Mechaniken und Musik. Mit drei Jahren Entwicklungszeit war es das wohl ambitionierteste Hacking-Projekt für die Nintendo Wii!

Nun hat das Newer Team ein Remaster mit dem Namen "Newer Super Mario Bros. Wii Plus" angekündigt (welches erst Deluxe heißen sollte, allerdings grätschte dann Nintendo mit ihrem Port dazwischen). Zu den Features zählen aktualisierte Grafiken, Tilesets und Hintergründe, geremixte Musik, ein aufpoliertes Level-Design und weitere Überraschungen. Auch wird es neue Level und Bosse geben, wobei ältere bevorzugt ersetzt werden, die nicht besonders gut waren.

Nebenbei wird auch an einer Classic-Controller-Unterstützung gearbeitet, die das Layout von NSMBU inkorporiert. Wer an der Entwicklung interessiert ist, kann dem offiziellen Discord-Server beitreten. Ein Release-Termin steht noch nicht fest.

Das originale Newer und Newer DS können aus unserer Download-Datenbank bezogen werden.

Entwicklung von Newer Super Mario Bros. U eingestellt

Das Newer Team hat gestern die Einstellung der Entwicklung von Newer Super Mario Bros. U bekanntgegeben. Es sollte der nächste, große Hack der New-Super-Mario-Bros-Reihe nach dem Wii– und DS-Teil werden.

Skawo vom Newer Team lud gestern zwei Videos zu Newer Super Mario Bros. U hoch, die Prototyp-Level zeigen. In der Videobeschreibung steht jeweils "Proto level from the cancelled Newer Super Mario Bros. U". Zudem hat sich grishhung vom Team gemeldet und folgendes Statement abgegeben:

Newer U Update
9 February 2018
Hey everyone, grishhung here.

I’m a little sad to say that as of today, Newer Super Mario Bros. U will (actually) be ceasing development. Close to nothing has happened in the past few months, and we haven’t found anyone who can take over in 2D graphic design. The project, by and large, wasn’t moving forward, and we kind of figured we should accept the project’s death due to the sheer amount of inactivity.

However, this isn’t the end. It’s a bit of a bittersweet moment, but we have one last project to get out there before we put all of our efforts into the new (seperate) original project. It’s a bit of a smaller project — no Newer U for sure — but we hope it’ll be something that you guys will enjoy all the while. For those of you who are wondering, it’s the same game from the teaser from skawo’s Discord channe. Thank you for all of your guys' support over the years — we’re looking forward to showing you what’s to come.

Thank you,
grishhung from the Newer Team

In den letzten Monaten ist also in Bezug auf die Entwicklung nichts passiert und kein 2D-Grafiker wurde gefunden.

Es sollen noch zwei andere Projekte folgen – ein kleineres mit dem Codenamen "Project Juno" und ein brandneues, originelles.

New 2DS XL für ntrboothax anfällig

Der New Nintendo 2DS XL, der am 28. Juli 2017 veröffentlicht wird, ist wie erwartet gegen den obskuren Bootrom-Hack per Magnet anfällig. Damit bestätigt sich der Verdacht, dass Nintendo die Bootrom nicht aktualisiert hat.

Der New 2DS XL kommt anscheinend mit der Firmware 11.5 (kein Tippfehler!), die "so" nicht hackbar ist – durch ntrboothax (heißt so laut 3ds.guide), welcher per Magnet durchgeführt werden muss und per umprogrammierter DS-Flashkarte lässt sich diese Firmware allerdings mit boot9strap und einer CFW ausstatten. Obiges Bild stammt von Normmatt.

Wann ntrboothax veröffentlicht wird, ist noch nicht bekannt.

Danke an Tom und signz für den Hinweis!

Wiimmfi wird drei: Wiimms Mario Kart Fun 2017-05 veröffentlicht

Heute vor drei Jahren wurde der Nintendo Wi-Fi-Connection Ersatz "Wiimmfi" für die Öffentlichkeit freigegeben. Aus diesem Grund veröffentlichte Wiimm heute eine neue Ausgabe seiner Custom-Mario-Kart-Distribution "Wiimms Mario Kart Fun"!

DOWNLOAD

Diese Ausgabe enthält wie immer 248 Strecken, inkl. der 32 Original-Strecken. Eine Streckenliste findet ihr im Custom Mario Kart Wiki. Insgesamt gibt es 17 neue und 10 aktualisierte Strecken – die Liste findet ihr unten in den Spoilern. Feeder hat auch ein hübsches Cover erstellt:

Zur Feier des Tages gibt es auch einen Custom-Wettbewerb für das normale Mario Kart Wii. Hierfür muss der Competition Patcher (Wii) bzw. Downloader (Wii U) ausgeführt werden.

Neue Strecken

  • Alpine Peak v1
  • Aquadrom Stage v3.1
  • Crystal Plains v1.1
  • CTR Cortex Castle v1
  • Custom Track Offices v1
  • Desktop Dash v1
  • Flying Kingdom v1.1
  • Forest Island v1
  • Gothic Castle v1.1
  • Marble Towers v1.1
  • Mushroom Island v1.1
  • Riverside City v1.beta
  • Rocky Cliff v2.3
  • Shy Guy Archipelago v1
  • Space Race Castle v1.beta
  • MP9 Toad Road v1.1
  • Wiimmfi Station v1

Aktualisierte Strecken

  • Autumn Forest v1.2
  • GCN Bowser Castle v3.4
  • DS Cheep Cheep Beach v1.2b
  • Glimmer Express Trains v1.1
  • Melody Sanctum v1.1
  • 3DS Neo Bowser City v2.1
  • Nostalgic Bowser’s Castle v3.1
  • N64 Royal Raceway v2.2
  • Snowy Circuit v1.6
  • Wario Shipyard v1.98+

fasthax Beta 3 und safehax r18

Nedwill hat fasthax auf Beta 3 und TiniVi safehax auf r18 aktualisiert.

DOWNLOAD FASTHAX
DOWNLOAD SAFEHAX

Einige Fehler wurden bei Fasthax behoben. Der Hack wird wahrscheinlich auf dem Old3DS immer noch nicht richtig funktionieren – Nedwill bekommt aber am Dienstag einen 2DS, womit er dann auch den Old3DS-Support fixen kann.

Spoiler

Features:
- Patch out SVC ACL checks: @Steveice10, offsets from @d3m3vilurr.

Fixes:
- Fixed an OOB read on some systems when determining reachability in the KTimer heap.
- Fixed an issue with ACL N3DS/O3DS detection.
 - Began refactoring timer initialization.

Known Issues:
- O3DS still may freeze after returning to home menu.
- The exploit may freeze when looping making attempts.


Bei safehax wird nun keine Cartridge mehr im Slot benötigt und eine "safehaxpayload.bin" kann jetzt auch geladen werden. Zudem wird nun versucht, srv-/svc-Zugriff zu bekommen, wenn kein globaler Backdoor (z.B. fasthax) installiert ist.

Spoiler

- Game Cartridge no longer required.
- Will attempt to get srv/svc access on it's own if the global backdoor is installed.
- "safehaxpayload.bin" can now be loaded (this is the default path).

Safehax: Neuer ARM9 Kernel-Exploit veröffentlicht

Vor wenigen Stunden postete eine Person auf 3DBrew eine Erklärung, wie SAFE_FIRM exploited werden kann, um ARM9 Kernel-Zugriff zu erhalten. Dies macht das Downgrade auf 9.2 und DSiWareHax überflüssig.

Diese Methode funktioniert AUF ALLEN FIRMWARE-VERSIONEN, die einen ARM11 Kernel-Exploit besitzen. Das sind bald alle aktuellen Firmware-Versionen, wenn fasthax veröffentlicht wird. Momentan ist 11.2 ausgeschlossen, das wird sich aber demnächst ändern.

DOWNLOAD

UPDATE 2: Fasthax wurde veröffentlicht – damit klappt das Ganze auch auf 11.2!

UPDATE: Das Ganze ist jetzt in Plailects Guide niedergeschrieben!

Wie immer geschieht die Ausführung auf eigene Gefahr!

Diese Implementierung von safefirmlaunchhax stammt von TiniVi. Diese hat waithax implementiert und lädt dann die "arm9.bin" oder "arm9loaderhax.bin" vom Root der SD-Karte, was z.B. Decrypt9 sein kann – danach folgt der ctrtransfer. Das heißt die Installation von arm9loaderhax ist jetzt ohne Downgrade auf 9.2 möglich und auch ohne die Nutzung eines DSiWare-Spiels! Das Ganze wird demnächst sicherlich auch in Plailects Guide integriert.

Safefirmlaunchhax nutzt einen alten Fehler während des Startens einer FIRM – da Nintendo die SAFE_FIRM für den Recovery-Modus des 3DS so gut wie nie aktualisiert, ist der Fehler dort immer noch vorhanden.

haxchi v1.8

FIX94 hat haxchi aktualisiert.

DOWNLOAD

Haxchi nutzt einen Fehler im DS Virtual-Console-Emulator aus, um unsignierten Code auszuführen. Damit können verschiedene Homebrews gestartet werden, welche selbst in einer Config-Datei festgelegt werden können.

Sieben neue Spiele werden jetzt unterstützt:

  • Big Brain Academy
  • Donkey Kong: Jungle Climber
  • Kirby Mass Attack
  • Kirby Power-Malpinsel
  • Mario & Luigi: Zusammen durch die Zeit
  • The Legend of Zelda: Spirit Tracks
  • Wario: Master of Disguise
- added support for 7 new games
- recompiled everything using devkitppc r28