Archiv der Kategorie: Nintendo Switch

Switch-Firmware 9.1.0 veröffentlicht

Nintendo hat die Switch-Firmware 9.1.0 veröffentlicht.

In der Firmware 9.0.1 gab es einen Fehler, bei dem die Joy-Con-Farbe als grau angezeigt wurde, wenn die Controller an die Konsole angesteckt wurden. Dies wurde behoben.

Viel interessanter ist das Update für China, denn dort startet die Konsole nächste Woche offiziell. Diese Firmware ermöglicht das Verbinden von WeChat-Konten, einem populären chinesischen Online-Netzwerk

Momentan funktioniert KEINE Custom-Firmware! Es wird aber sicherlich nicht lange dauern.

Falsche Farbe vor dem Update
Falsche Farbe vor dem Update

Rekado v3.2.4

Rekado v3.2.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Rekado

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Dateigröße 3,98 MB
Letztes Update

Die App stürzte beim Ändern der Akzentfarbe ab – dies wurde behoben.

Localization
* Added: Polish localization.

Fixes
* Fixed: Crash, when a user tries to change accent color from the "Setting" screen (thanks @TheLastZombie for reporting this issue).

Development
* Updated: Kotlin to 1.3.61.

uLaunch v0.2

uLaunch v0.2
Icon für uLaunch

uLaunch ist ein HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch mit Ordnern, Custom-Themes, einem Webbrowser uvm.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 6,04 MB
Letztes Update

Diese Version fügt ein Schnellmenü hinzu, welches mit einem Druck auf den linken/rechten Stick aufgerufen werden kann. Dieses beinhaltet jetzt auch das Album zum Ansehen der eigenen Screenshots und Videos und die Controller-Verwaltung. Neue Einstellungen wurden hinzugefügt – u.a. lassen sich Bluetooth, NFC, WLAN, Konsolen- und Titel-Updates, sowie das Hochladen der Konsoleninformationen ein- und ausschalten. Ferner ist jetzt auch ein Power-Applet zum Ausschalten und Neustarten der Konsole enthalten.

"QForegroundViewer" heißt jetzt "uViewer" und wurde stark verbessert. Auch lassen sich eigene Icons für alle Titel setzen und die allgemeine Geschwindigkeit wurde verbessert.

Rekado v3.2.3

Rekado v3.2.4 In den letzten 7 Tagen aktualisiert
Icon für Rekado

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Dateigröße 3,98 MB
Letztes Update

Alle die, die sich über die fehlende deutsche Oberfläche beschwert haben, wird es freuen, dass diese Version nun auch in deutsch daher kommt.

Localization
* Added: All finished localizations from OneSky.

Development
* Updated: Gradle to 5.6.4.
* Updated: Gradle Plugin to 3.5.2.
* Updated: Kotlin to 1.3.60.
* Updated: All AndroidX dependencies to the latest stable versions (except Browser, it was reverted to 1.0.0).

NX Activity Log v1.0.0

Icon für NX Activity Log

Ein Aktivitätslog für die Switch! Zeigt an, wann ein Spiel zuerst, zuletzt, wie oft und für wie lange es insgesamt gespielt wurde.

Entwickler tallbl0nde
Dateigröße 3,49 MB
Letztes Update

Die Anwendung kommt jetzt mit einer neuen grafischen Oberfläche daher, die sich optisch an die Switch-UI anlehnt. Gelöschte und nie gespielte Spiele lassen sich außerdem in den Einstellungen verbergen.

Dafür ist es nicht mehr möglich, NX Activity Log über ein Applet zu starten. Haltet also "R" gedrückt, während ihr ein Spiel startet und ruft somit das "vollwertige" Homebrew Menu auf. Dies soll sich später aber noch ändern.

* A stunning new UI! It follows the appearance and usage of the Switch's UI for familiarity
* * Everything is completely accessible via either touch or a controller
* NX Activity Log can no longer be used in "Applet Mode".
* * I plan to support applet mode again in the future though!
* The activity of deleted games can be hidden by toggling an option in settings
* Entries for unplayed games can also be hidden

sys-con v0.5.1

sys-con v0.5.1

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 326,48 KB
Letztes Update

Wenn ein Controller getrennt wird, werden nicht mehr mehrere auf einmal getrennt und Abstürze im Standby-Modus wurden behoben. Dualshock 3 und 4 lassen sich jetzt auch problemlos parallel nutzen und die Farbe der Dualshock-4-LED kann in der config_dualshock4.ini per "color_led" angepasst oder mit 0, 0, 0 ausgeschaltet werden.

* Fixed multiple controllers being disconnected when disconnecting any controller
* Fixed the sysmodule crashing during sleep mode or eventually stopping recognizing controllers
* Fixed Dualshock 3 getting chaotic inputs when Dualshock 4 is connected
* Added an option to change the LED color of Dualshock 4 in config_dualshock4.ini: color_led. Optionally, if you want to turn LED off, set the color values to 0, 0, 0.

pPlay v3.1

pPlay v3.1

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 13,03 MB
Letztes Update

Die Bildschirmauflösung wurde korrigiert und die Scraper-Ergebnisse per neuen Algorithmus verbessert.

* fix incorrect screen resolution
* improve scraper results with levenshtein algorithm
* few fixes and improvements

Pokémon Schwert & Schild führen zu Datenverlust auf exFAT-formatierten SD-Karten

Pünktlich zum Release von Pokémon Schwert und Schild heute kursieren die Gerüchte, dass die beiden Spiele zu einem Brick der Switch bzw. zu einem Defekt der SD-Karte und dem Verlust des Spielstandes führen würden. Dies ist allerdings nur halb richtig und hat mit Nintendos fehlerhaftem exFAT-Treiber zu tun.

Wir haben euch bereits im März davor gewarnt, exFAT für eure Switch microSD-Karte zu benutzen und jeder, der nicht gehört hat (oder noch behauptet hat, wir würden lügen) bekommt jetzt den lebenden Beweis: Beim Abspeichern stürzt unter Umständen das Spiel ab und zieht somit die File Allocation Table des Dateisystems der SD in Mitleidenschaft, was sich in einem Datenverlust und im Falle von Pokémon in einem korrumpierten Dateisystem äußert.

SciresM erklärt das Ganze etwas genauer: So tritt ein Software-Timeout beim NAND-Zugriff auf und Nintendos SDMMC-Treiber versucht, sich von dem Fehler zu erholen, was nicht ganz funktioniert und das Dateisystem der SD-Karte beschädigt. Wie in unserem älteren Beitrag nachzulesen ist, besitzt exFAT über keine Backup File Allocation Table (im Gegensatz zu FAT32), weshalb das ganze Dateisystem unbrauchbar wird. Dies hat nichts mit Homebrew zu tun, es tritt auch auf ungemoddeten Systemen auf! Außerdem ist es irrelevant, ob das Spiel digital oder physisch gespielt wird.
Unter keinen Umständen sind Speicherstände in Gefahr, da diese im NAND der Switch gespeichert werden, der sowieso nie korrumpiert und in FAT32 formatiert ist!

Unsere Empfehlung, bzw. viel mehr unsere Aufforderung ist nach wie vor die Gleiche: Hört endlich auf, exFAT zu benutzen, schaltet euren gesunden Menschenverstand ein und formatiert eure SD-Karte in FAT32! Unter Windows geht dies nicht mit dem Explorer, dazu muss stattdessen bspw. guiformat genutzt werden. Danach einfach alle Daten wieder zurückkopieren. Größere Dateien lassen sich splitten (NSPs und XCIs).

sys-con v0.5.0

sys-con v0.5.1

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 326,48 KB
Letztes Update

Der Dualshock 4 wird jetzt unterstützt. Allerdings kann nur eine Generation des DS4 auf einmal verwendet werden. Für die zweite Generation (Produktcode "CUH-ZCT2E") muss in der "SD://config/sys-con/config_global.ini" der Wert von "use_dualshock_2nd_generation" auf "true" gesetzt werden. Ferner lassen sich die Farben der Controller (wie sie im HOME-Menü angezeigt werden) über die INI-Dateien in "SD://config/sys-con/" anpassen.

Cathery gibt zudem bekannt, dass es in nächster Zeit wohl keine neuen Updates mehr geben wird, da es ein Problem mit dem Xbox One Wireless Adapter gibt und Firmware-Limitierungen es nicht möglich machen, andere HID-Controller zu unterstützen.

* Added support for Dualshock 4.
NOTE: Due to firmware limitations, only one generation of Dualshock 4 can be recognized at a time. If you have a Dualshock 4 model "CUH-ZCT2E", you need to go to sdmc:/config/sys-con/config_global.ini and change the value of use_dualshock_2nd_generation to true.
* Bonus feature: You can now customize controller colors! Head over to sdmc:/config/sys-con/ and modify the color values for each type of controller. Most controllers already have customized colors in place.

After this release, there may not be any updates for a while. I've hit a brick wall with Xbox One Wireless Adapter, and firmware limitations don't allow me to support other HID devices. Perhaps the release of Atmosphere 0.10.0 will bring new opportunities, but for now I'll be exploring other controller features.

NxNandManager v3.0.3

Icon für NxNandManager

Switch-NAND und EmuNAND dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Dateigröße 16,85 MB
Letztes Update

Diese Version behebt einen Fehler, bei dem der Bootsektor der USER-Partition bei NANDs größer 32 GB nicht richtig geschrieben wurde, was dazu führte, dass die Switch nach wie vor 32 GB als nutzbaren Platz anzeigte.

Fixes USER's boot sector when creating resized NAND larger than 32Gb (Horizon OS was unable to detect the real size of USER partition).

pPlay v3.0

pPlay v3.1

Ein Video-Player für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 13,03 MB
Letztes Update

Neben einigen Fixes für die Firmware 9.0+ und mehreren unbekannten Änderungen wurde auch ein Scraper für The Movie Database integriert.

* fix for 9.0+ firmware
* add tmdb scraper
* lot, lot of untracked changes (ui, browser....)...

XCI Explorer v1.4.9

XCI Explorer v1.4.9

Zeigt verschiedene Infos zu XCIs und NSPs an und kann Zertifikate extrahieren und importieren.

Entwickler StudentBlake
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 280,94 KB
Letztes Update

Der MasterKey-Text wurde korrigiert und NSZ-Dateien lassen sich öffnen. Neben der Behebung einiger Fehler wurde auch die keys.txt aktualisiert, weshalb ihr diese löschen solltet, wenn ihr von einer vorherigen Version aktualisiert.

* Corrected MasterKey text
* Added ability to select NSZ files
* Reworked file checking to be more correct
* Changed to use platform independent directory separators - CodingKoopa
* Reverted Game Revision display order for NSP files
* Minor key update (please delete keys.txt before running program)

sys-con v0.4.2

sys-con v0.5.1

Ermöglicht die Verwendung von Dritt-Controllern (Xbox, Dualshock) ohne jegliche Zusatzsoftware.

Entwickler cather
Dateigröße 326,48 KB
Letztes Update

Einige Xbox-One-Controller wurden in den vorherigen Versionen zwar erkannt, konnten aber nicht zur Steuerung benutzt werden. Diese Version behebt das Problem und ein weiteres mit falsch belegten Buttons bei originalen Xbox-Controllern.

* Fixed some Xbox One controllers being recognized, but not receiving any input. Let me know if this release breaks your controller.
* Fixed original Xbox controllers not having correct input mapping

uLaunch v0.1: HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch

XorTroll hat einen Ersatz für das HOME-Menü der Nintendo Switch veröffentlicht.

uLaunch v0.2
Icon für uLaunch

uLaunch ist ein HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch mit Ordnern, Custom-Themes, einem Webbrowser uvm.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 6,04 MB
Letztes Update

Dies ist eine Vorabversion – fast alle Features sind implementiert, bis auf das Album und das Controller-Management. Zur Installation einfach den "titles"-Ordner in den Ordner eurer CFW kopieren, sodass das HOME-Menü per LayeredFS überschrieben wird. Installiert werden muss nichts weiter.

Das Custom HOME-Menü kommt mit Ordnern, Themes, NRO-Verknüpfungen, einem Web-Browser und richtigem User-Support mit An- und Abmelden inkl. Passwörtern daher. Ferner kann der Bildschirm der Switch per USB an einen Windows-PC gestreamed werden. Am besten seht ihr es euch einfach mal an – weitere Bilder findet ihr unten in der Galerie.

Der Name "uLaunch" kommt übrigens von "qlaunch", dem internen Namen des HOME-Menüs.