Zum Inhalt springen

Kategorie: Nintendo Switch

Nach dem Flop der Wii U entwickelte Nintendo das Konzept "Spielen unterwegs und zuhause" weiter und veröffentlichte im März 2017 die Nintendo Switch – mit durchschlagendem Erfolg. Der Launch-Titel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" zählt zu einem der besten Spiele aller Zeiten – obwohl es sich dabei um einen Wii-U-Port handelt!

Eine Custom Firmware auszuführen wurde besonders einfach, nachdem ein unfixbarer Hardware-Exploit gefunden wurde, der später lediglich durch neue Revisionen behoben werden konnte. Trotz des einfachen Zugangs zu Homebrew verläuft die Entwicklung eher schleppend und die Szene ist seit jeher mit Streitigkeiten überschüttet, die die Community gespalten hat. Unter Entwicklerkreisen genießt die Switch-Homebrew-Szene keinen guten Ruf.

Die Switch läutete auch eine Phase ein, in der Nintendo auch rechtlich gegen Homebrew-Entwickler und -Anbieter vorging. So ließen sie auch einige Download-Seiten der WiiDatabase aus dem Google-Index entfernen.

Tesla v1.2.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Ermöglicht Custom Overlays für Nintendo-Switch-Systemmodule.

Dieses kleine Update sortiert Overlays in der Liste nach dem Dateinamen, sodass diese einfach wie gewünscht umbenannt werden können.

This is just a small release to sort overlays according to their file name on disk.
With this you can now for example prefix overlay files you want to appear in the list first with 0_, 1_ and so on.

pEMUs v6.4

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , , ,

Downloads anzeigen

Port des SEGA-Emulators Genesis Plus GX. Emuliert das Master System, Mega Drive, Game Gear und Sega Mega CD.

Eine Portierung von Final Burn Neo auf die Nintendo Switch. Früher "pFBA".

Portierung von Nestopia auf die Nintendo Switch.

Portierung des Snes9x-Emulators auf die Nintendo Switch.

Die Hilfe zeigt nun die korrekten Knöpfe an und an der Ton-Ausgabe wurde wieder mal geschraubt. Ferner prüft pGEN jetzt das Mega-CD BIOS und der Backup-RAM wird pro Spiel für Mega-CD-Spiele gesichert.

Changelog

* pgen: check for missing mega-cd bios on loading
* pgen: save per game mega-cd backup ram
* pgen: fix state saving (vita)
* pgen: fix scd_bram_cart.brm size
* pgen: add sram saving support
* psnes: remove deprecated high res option
* psnes: add AUDIO_SYNC option (on: perfect audio, off: minor audio stuttering in favor of fps)
* vita: add more optimisations flags (improve fps)
* vita: add WAIT_RENDERING option (improve fps but not working with effects)
* common: fix wrong keys assignment in help bar (hopefully)
* common: improve audio handling

pEMUs v6.3

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , , , ,

Downloads anzeigen

Port des SEGA-Emulators Genesis Plus GX. Emuliert das Master System, Mega Drive, Game Gear und Sega Mega CD.

Eine Portierung von Final Burn Neo auf die Nintendo Switch. Früher "pFBA".

Portierung von Nestopia auf die Nintendo Switch.

Portierung des Snes9x-Emulators auf die Nintendo Switch.

pFBN verwendet nun den aktuellen FBNeo-Core. Zudem wurde die gamelist.xml aktualisiert. pGEN unterstützt das CHD-Format für Mega-CD-Spiele und allgemein wurde die Erkennung von ROMs beschleunigt. pSNES erstellt auch das Verzeichnis für die Speicherstände automatisch.

Changelog

* pfbneo: support latest fbneo core (eda8ae4)
* pfbneo: update arcade gamelist.xml
* psnes: fix missing game in gamelist (Elfaria - The Isle of the Blest (Japan).zip)
* common: fix video snap delay option
* pgen: fix gamegear resolution and centering
* pgen: add unknown files to correct system
* pgen: add mega-cd chd support
* common: use rom filepath hash for unknown roms id (fix very slow roms discovery)
* pgen: do not add mega-cd bin files to roms listing
* psnes: create saves directory on startup

pEMUs v6.2

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , , , ,

Downloads anzeigen

Port des SEGA-Emulators Genesis Plus GX. Emuliert das Master System, Mega Drive, Game Gear und Sega Mega CD.

Eine Portierung von Final Burn Neo auf die Nintendo Switch. Früher "pFBA".

Portierung von Nestopia auf die Nintendo Switch.

Portierung des Snes9x-Emulators auf die Nintendo Switch.

Dieses Update behebt einige Abstürze und perfektioniert hoffentlich die Audio-Ausgabe in pSNES. Zudem sollte pNES keine Ton-Probleme beim Start mehr haben. Unbekannte ROMs sollten auch nicht mehr zu einem Absturz führen.

Changelog

* sdl2_audio: fill buffer with silence if nothing to play (fix pnes audio crap on game start)
* psnes: fix audio buffer overlflow (fix random crashes)
* psnes: fix minor remaining audio crackling (perfect audio now, hopefully)
* psnes: improve/simplify rendering code
* psnes: update to latest snes9x revision (8c0a4a4)
* windows: fix crackling audio
* gamelist: fix game id calculation (random crashes on unknown roms)
* windows: fix pnes compilation

pEMUs v6.0 mit SEGA-Emulator pGEN -> v6.1

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , , , ,

Downloads anzeigen

Port des SEGA-Emulators Genesis Plus GX. Emuliert das Master System, Mega Drive, Game Gear und Sega Mega CD.

Eine Portierung von Final Burn Neo auf die Nintendo Switch. Früher "pFBA".

Portierung von Nestopia auf die Nintendo Switch.

Portierung des Snes9x-Emulators auf die Nintendo Switch.

UPDATE, 06.05.2022, 15:18 Uhr: Alle Emulatoren wurden auf v6.1 aktualisiert. Wer von einer Version kleiner als 6.0 aktualisiert, muss alle "gamelist" XML-Dateien und den "skins" Ordner löschen.

Für pGEN wurde das Icon korrigiert und die ROM-Ordner werden jetzt korrekt erstellt.

Changelog v6.1

* windows: hopefully fix missing libcrypto-1_1-x64.dll
* pgen: fix launchers icons
* vita: fix setTextureRect texture pitch (fix pgen)
* pgen: fix roms directories creation on first run


Cpasjuste hat seine "portablen" Emulatoren aktualisiert. Neu ist pGEN, ein Port des SEGA-Emulators "Genesis Plus GX", bekannt von der Wii! Dieser emuliert das SEGA Master System, Mega Drive, Game Gear und Mega CD.

In allen Emulatoren wurden die Preview-Bilder behoben und die Spiele-Liste aktualisiert. Ferner wurden einige Feinarbeiten am Skin vorgenommen.

In pSNES wurde das Knacken des Tons in einigen Spielen wie Final Fantasy 6 und A Link to the Past behoben. Näheres im Changelog.

Changelog v6.0

* common: add new emulator (pgen: genesis-plus-gx port)
* common: update gamelists
* common: fix preview images and videos links
* ui: only show know files extensions in rom list
* ui: fix favorites preview images and videos
* input: add rotation support back (wip)
* skins: enable font filtering back, remove big_preview skin
* skins: add "config.cfg.override" file support for skin overriding
* skins: code and data cleanup
* skins: improve scaling
* psnes: fix crackling audio in some games (zelda, ff6...)
* vita: remove slow pvr support (fix framerate on a lot of games)
* vita: fix input rotation (wip)
* switch: refactor inputs (use sdl2 gamecontroller and new sdl2 automatic single joycons handling)
* switch: update buttons gfx
* windows: fix compilation, code improvements
* android: add android support (wip)
* and more...

SysDVR v5.3

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Überträgt den Bildschirminhalt der Switch auf einen PC.

Der SysDVR-Client nutzt nun .NET 6 und unterstützt damit auch Apples ARM-Prozessoren. Wer vorher den Client über Rosetta 2 genutzt hat, muss vorher die ARM-Version von .NET 6 installieren.

Das USB-Protokoll wurde verbessert und das Stottern sollte damit behoben sein. Mit den DVR-Patches lässt sich außerdem die Beschränkung bezüglich Video-Aufnahmen in Spielen aufheben. Auch wenn SysDVR nicht verwendet wird, sind die DVR-Patches interessant: Manche Spiele verhindern Screenshots oder legen Copyright-Text darüber – diese Funktionen werden mit den Patches ausgeknipst!

Changelog

* SysDVR-Client is now built with .NET 6, if you're still using .NET 5 you must update.
** Remember to choose the x64 version if your windows install is 64-bits or it won't work.
** If after installing it SysDVR can't find it manually fix your PATH environment variable
* Arm "apple silicon" macs are now supported and should work as expected #166
** If you previously used SysDVR over rosetta you must install native arm .NET and native arm dependencies with brew, refer to the guide for more info.
* The USB protocol has been improved, stuttering should be gone now.
** This means that latest client is not compatible with older sysdvr versions and vice versa, make sure to update the sysmodule on your console and reboot afterwards.
* Improvements of the video decoding process, the client should use less CPU now.
* Now it's possible to set the video player title with the --title command line option #170
* Other minor improvements

Atmosphère v1.3.2

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Neben einer verbesserten Unterstützung für die Firmware-Versionen 14.0.0 bis 14.1.1 flossen auch einige Bugfixes in dieses Release; darunter auch ein Fix für einen Absturz, wenn ein Spiel sehr oft gestartet wurde oder beim Löschen und erneutem Herunterladen.

Changelog

* Support was improved for 14.0.0+.
** loader was updated to reflect the latest official behaviors.
** ro was updated to reflect the latest official behaviors.
* A number of minor issues were fixed and improvements were made, including:
** A memory leak was fixed in filesystem path management; this could cause a crash when launching games ~100 times, or when deleting/re-downloading games.
** A bug was fixed that could cause threads to not see a newly signaled semaphore.
** A number of minor inaccuracies were fixed in the updated FileSystem APIs.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

NxNandManager v5.2

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Kann den NAND, EmuNAND sowie einzelne Partitionen der Switch dumpen und wiederherstellen.

Die Firmware-Versionen 14.0.0 bis 14.1.1 werden nun erkannt und die Incognito-Funktion kommt mit neuen PRODINFO-Versionen zurecht. Auch wurde das Kopieren und Wiederherstellen eines NANDs ohne GPT-Header-Backup repariert, was bspw. bei der Nutzung von Hekates UMS-Tool vorkommen kann.

* Firmware detection : added support for 14.0.0, 14.1.0 & 14.1.1
* Fixed #79 : Incognito hanging on newer PRODINFO versions.
* Fixed #82 : Error while performing copy/restore on NAND without GPT header backup (mounted via Hekate's UMS Tool for example)

Rekado v5.0.1

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Neben aktualisierten Übersetzungen wurden auch alle mitgelieferten Payloads auf den aktuellen Stand gebracht.

Features
* Updated: Existing localizations.
* Updated: Donation link.

Payloads
* Updated: Bundled payloads - Fusee 1.3.1 & Hekate 5.7.2.

Switch-Update 14.1.1 veröffentlicht

Nintendo Switch

Nintendo hat erneut ein Update für die Switch veröffentlicht.

Sichtbare Änderungen gibt es keine. Atmosphère 1.3.1 funktioniert auch weiterhin, allerdings wird sowieso bald ein Update mit Bugfixes erscheinen. Die Signatur-Patches dürften auch weiterhin gehen, allerdings habe ich das nicht getestet – über Rückmeldungen würde ich mich freuen!

uLaunch v0.3.4

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

uLaunch ist ein HOME-Menü-Ersatz für die Nintendo Switch mit Ordnern, Custom-Themes, einem Webbrowser uvm.

uLaunch wurde mit den aktuellen Bibliotheken neu kompiliert, damit es auf Atmosphère v1.3.1 wieder funktioniert.

Again nothing new, just recompiled with latest libnx and Atmosphere, which was needed for the latest Atmosphere release (v1.3.1)

RetroArch v1.10.3

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update , ,

Im XMB-Menü wurde die Lesbarkeit etwas verbessert und Probleme mit einigen USB-Geräten auf der Wii U wurden behoben.

Downloads anzeigen

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Changelog

* ANDROID: Decouple Play Core dependency to bring app into compliance for F-Droid
* AI/SERVICE: Disable AI Service setting by default
* BLUETOOTH/LAKKA: bluetoothctl: add / modify pairing steps
* CHEEVOS: Disallow manual frame delay setting in Hardcore Mode
* DATABASE: Serial scanning for Wii now includes WBFS
* INPUT/MAPPING: Fix offset + crash when clearing input port binds
* INPUT/MAPPING: Fix saving of 'Analog to Digital Type' when configuration overrides are used
* INPUT/MAPPING: Fix saving of 'Analog to Digital Type' when configuration overrides are used
* LOCALIZATION: Add Valencian language option
* LOCALIZATION: Updates
* MENU/SETTINGS: Move 'Show Menu Bar' under 'Windowed Mode' settings
* MENU/SETTINGS: Add sublabels for 'Subsystems' and 'Input Deadzone/Sensitivity'
* MENU/SETTINGS: Move 'On-Screen Notifications' to top
* MENU/XMB: Unified the shadow alpha value to a slightly darker one for better readability
* MENU/XMB: Corrected the option label and sublabel for actual behavior
* MIYOO: Enable ALSA audio driver and default to it
* PSP: Take out extra languages/localization, adds about 4/5MB to the binary, and RAM is limited on PSP (32MB and 64MB RAM models)
* STATIC PLATFORMS: Populate all history list metadata when launching content from playlists
* STEAM: Introduce Steam Rich Presence
* VIDEO: Fast-Forward Frameskip improvement
* VIDEO/THREADED: Stability fixes
* WINDOWS/WINRAW: Fix multiple light guns
* WIIU: Fix USB get_device_name(), don't truncate to three chars

Flycast v1.3

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Flycast ist ein SEGA-Dreamcast-Emulator, der auch NAOMI und Atomiswave emulieren kann.

Neu sind GGPO-Netplay, sowie eine verbesserte Konfiguration von Controllern, die sich jetzt auch pro Spiel konfigurieren lassen. Mit GameShark-Codes kann nun außerdem gecheated werden.

* GGPO netplay
* UWP/Xbox support
* New DirectX 11 renderer
* New & improved input configuration, per-game inputs
* Single-threaded mode
* Lua bindings
* VMU beep support
* GameShark cheat codes
* Vulkan support on macOS
* Support for 120+ Hz monitors (Vulkan, DX9, DX11)