Archiv der Kategorie: Nintendo Switch

Nach dem Flop der Wii U entwickelte Nintendo das Konzept "Spielen unterwegs und zuhause" weiter und veröffentlichte im März 2017 die Nintendo Switch – mit durchschlagendem Erfolg. Der Launch-Titel "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" zählt zu einem der besten Spiele aller Zeiten – obwohl es sich dabei um einen Wii-U-Port handelt!

Eine Custom Firmware auszuführen wurde besonders einfach, nachdem ein unfixbarer Hardware-Exploit gefunden wurde, der später lediglich durch neue Revisionen behoben werden konnte. Trotz des einfachen Zugangs zu Homebrew verläuft die Entwicklung eher schleppend und die Szene ist seit jeher mit Streitigkeiten überschüttet, die die Community gespalten hat. Unter Entwicklerkreisen genießt die Switch-Homebrew-Szene keinen guten Ruf.

Nintendo Direct zur E3 für den 15. Juni 2021, 18:00 Uhr angekündigt

Nachdem letztes Jahr die E3 aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde und Nintendo auch keine Direct abhielt, soll dieses Mal wieder eine gezeigt werden.

Auf Twitter kündigte Nintendo die Direct zur E3 2021 (die nur virtuell stattfindet) für den 15. Juni 2021 um 18:00 Uhr an. Dort soll es 40 Minuten lang um Switch-Spiele gehen, die "zum Großteil noch 2021 erscheinen werden". Danach folgt Treehouse mit rund drei Stunden Live-Gameplay von einigen neuen Spielen.

RetroArch v1.9.4

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~282 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

Diese Version behebt lediglich einige Fehler und Regressionen aus dem letzten Release. Näheres findet ihr im Quellen-Link.

Leaker ist sich sicher, dass die Switch Pro bald angekündigt wird

NVIDIA_T20_and_T30_chips
Bildquelle: Wikimedia Commons

INTERNET – Der semi-bekannte Leaker "switchslayer2017" beteuerte erneut auf Twitter, dass eine stärke Version der Switch, die gemeinhin als "Switch Pro" bekannt ist, bald kommen werde. Ursprünglich reicht das Gerücht mehrere Jahre zurück.

Die Nintendo Switch ist eine Spielekonsole von Nintendo, die im Jahre 2017 erschien und vom bekannten Spielehersteller veröffentlicht wurde. Nintendo veröffentlichte diese Konsole mit dem innovativen Hybrid-Konzept blabla dieser Abschnitt ist für die Suchmaschinenoptimierung zuständig und wird von den Lesern sowieso übersprungen.

Kommt bald eine Switch Pro?

Seit mehreren Jahren warten Fans auch auf eine stärkere Version der Switch, da Sony erst ihre PlayStation 5 veröffentlicht hat und Fans hoffen, dass Nintendo ebenfalls eine so starke Konsole veröffentlicht. Bevor wir zum eigentlichen Kernteil des Artikels kommen sind hier noch einige Worte da wir gehört haben, dass Google längere Artikel favorisiert und wir mehr dafür bezahlt werden, wenn wir mehr Buchstaben tippen.

Neben einer Auflösung von 4k und einem OLED-Display soll sie ältere Titel, wie "The Legend of Zelda: Breath of the Wild" mit 60 FPS abspielen und Bluetooth Audio unterstützen. Sie soll zeitgleich im September mit dem Nachfolgetitel zu Breath of the Wild veröffentlicht werden.

In einem Gespräch mit WiiDatabase.de teilte er uns mit:

Ich bin mir sicher, dass die Switch Pro bald kommen wird. Ich habe ein gutes Gefühl und es deckt sich auch mit anderen Gerüchten. Ich verfolge das jetzt seit März 2017 und halte die Leute in Online-Foren schon seitdem davon ab, eine Switch zu kaufen, weil sie lieber auf die stärkere Revision warten sollen.

Er machte uns auf andere Twitter-Nutzer aufmerksam, von denen noch nie jemand etwas gehört hat, die aber regelmäßig von großen Online-Medien zitiert werden. Zudem weist er auf mehrere Bloomberg-Berichte hin, die ebenfalls seit mehreren Jahren beteuern, dass eine Switch Pro sicherlich bald in so ein, zwei Monaten angekündigt wird und die ihre Mitarbeiter definitiv nicht mehr dafür bezahlen, je mehr ihre Berichterstattung die Aktienkurse eines Unternehmens beeinflusst.

>> Diese zehn Switch-Spiele MUSST du besitzen* (kein Clickbait) <<

Laut einem aktuellen Bericht soll eine Switch-Pro-Ankündigung noch vor der Spielemesse "E3" folgen, damit Entwickler ihre Spiele auf Nintendos E3-Präsentation ankündigen können, ungeachtet dessen, ob das überhaupt Sinn macht und Nintendo eine neue Revision auch auf ihrer eigenen Präsentation ganz am Anfang ankündigen könnte, was einen größeren Eindruck machen würde. Angeblich soll sie auch DLSS unterstützen, aber einen solchen SoC von NVIDIA gibt es noch nicht, deshalb wird darauf spekuliert, dass dieser noch vor der Switch Pro angekündigt wird, was dann definitiv nächste Woche passieren wird.

Internet-Nutzer Marc kommentiert dazu: "Ich freue mich schon riesig auf eine Switch Pro und die Berichte im Internet hypen mich so stark, dass ich sofort zehn Stück davon kaufen werde. Wenn ihr mich jetzt entschuldigt, ich muss unter Nintendos Twitter-Account noch nach einer neuen Direct fragen." In unserem letzten Gespräch über eine ältere Nintendo-Direct-Ausgabe hatte Marc uns schon mehrmals von seiner Enttäuschung über jene berichtet, nachdem er Tage zuvor mehrere Gerüchte-Artikel bekannter Gaming-News-Seiten gelesen hatte, die unter anderem einen HD-Port von Super Smash Bros. Melee und eine Veröffentlichung von Mother 3 im Westen versprachen.

Noch während unseres Interviews mit dem Leaker setzte er erneut einen Post in einem Online-Forum ab, indem er davor warnt, die Switch zu kaufen, da die Switch Pro schon im September 2021 erscheinen wird. Diesmal aber definitiv, auch wenn aufgrund von Lieferverzögerungen nicht einmal aktuelle Switches zeitnah ausgeliefert werden können. Nach der Veröffentlichung dieses Artikels stiegen die Einnahmen aus seinem Patreon-Account um 150 %.

*Artikel enthält eventuell Amazon-Partnerlinks, die wir nicht als Werbung kennzeichnen, obwohl wir damit gegen geltende Gesetze verstoßen

Lakka Switch v3.0

Icon für Lakka Switch

"Lakka" ist eine leichtgewichtige Linux-Distribution mit RetroArch. U.a. lassen sich damit Dreamcast-, N64-, Saturn-, sowie GameCube- und Wii-Spiele emulieren – oft mit besserer Perfomance als im normalen System.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße > 400 MB

Lakka für Switch wird nun offiziell unterstützt und erhält Updates vom Libretro-Team. Die RetroArch-Version wurde auf 1.9.3 aktualisiert und viele Probleme, wie bspw. der Standby-Modus behoben. Auch gibt es neue Cores, wie etwa Genesis Plus-GX Wide, Stella, Supafaust und LowRes NX.

Danke an alle Hinweisgeber!

JKSV 05.17.2021

Empfohlen
JKSV 05.17.2021
Icon für JKSV

Speicherdaten-Manager für die Switch. Kann auch den NAND dumpen, das Dateisystem des Speicherstandes durchsuchen, noch nicht installierte Firmware-Updates löschen und den BIS-Speicher durchsuchen.

Entwickler JK_
Dateigröße 1,12 MB
Letztes Update

Dies ist ein Notfall-Update, welches das Wiederherstellen der Speicherdaten von New Pokémon Snap behebt. Außerdem lässt sich die Spielliste sortieren und Dateien vom Backup ausschließen – das gilt auch fürs Wiederherstellen. Näheres im Changelog.

* Updated Traditional and Simplified Chinese translation files.
* New sort options: Games can be sorted alphabetically, by play time, or by last played.
* Paths to directories and files can be filtered from being backed up and deleted on restoring saves.
* * Create a file named pathFilters.txt in the folder of the game you wish to filter files from. Add a file or folder for each line. For example, sv:/file.ext or sv:/directory for folders.
* Various other tweaks.

NxNandManager v5.0

Icon für NxNandManager

Switch-NAND und EmuNAND dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Dateigröße 9,62 MB
Letztes Update

Neben der Unterstützung für die Firmware 12.0.1 und 12.0.2 können einzelne FAT-Partitionen (USER, SYSTEM, etc.) als virtuelles Laufwerk gemounted werden. Auch wurde die Übertragungsgeschwindigkeit erhöht.

* Added firmware detection support for 12.0.1 & 12.0.2
* Added a feature to mount any FAT partition (USER, SYSTEM, etc.) as virtual disk. Follow steps to install Dokan's driver first.
* Improved transfer speeds (especially for splitted NAND)
* Various bug fixes & improvements

RetroArch v1.9.3

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~282 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

In der Wii-U-Version sind nun alle Assets gebündelt, weshalb diese nicht mehr separat gedownloadet werden müssen. Auf dem 3DS wurden zudem die Bildschirmschoner-Animationen deaktiviert.

Wenn ihr einen 404er beim Downloaden bekommt müsst ihr noch ein wenig warten, bis die Downloads fertig hochgeladen sind.

TegraExplorer v3.0.5: Dateiemanger als Fusée-Gelée-Payload

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Entwickler suchmememanyskill
Dateigröße 76,18 kB
Letztes Update

Suchmememanyskill hat v3.5 des TegraExplorer veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Dateimanager als Fusée-Gelée-Payload, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft. So lässt er sich auch aufrufen, falls die Konsole nicht in Horizon bootet.

Mit diesem können der Switch-NAND und die SD-Karte durchsucht werden. Das ist aber nicht alles – folgendes ist auch noch möglich:

  • System-Partition des Sys- und EmuMMC durchsuchen
  • TegraScripts ausführen
  • Aktuelle Firmware auf die SD-Karte dumpen (geht auch über das Homebrew Menu mit dem Switch Firmware Dumper)
  • SD-Karte formatieren
  • und mehr

TegraExplorer lässt sich auch ohne Joy-Con über die Lautstärke- und POWER-Tasten bedienen (POWER = A).

Bei der Nutzung des Tools bitte das Gehirn einschalten und nicht willkürlich irgendwelche Systemdateien löschen!

Lockpick RCM v1.9.2

Lockpick RCM v1.9.2

Liest alle Schlüssel der Switch aus. Erweiterung zu Lockpick ab 7.0.0+.

Entwickler shchmue
Dateigröße 89,07 kB
Letztes Update

Die Firmware 12.0.2 wird unterstützt, die aber keine neuen Keys mit sich bringt. Auch wurde die Akkuanzeige wieder aktiviert.

* Updated to support version 12.0.2, which again introduces no new keys but has a new pkg1 version
* Updated bdk/drivers to reach parity with hekate v5.5.6
* Implemented payload compression to allow for easier growth in the future
* Re-enabled the battery status bar

MissionControl v0.5.0 Alpha 3

MissionControl v0.5.0 Alpha 4
Icon für MissionControl

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Entwickler ndeadly
Dateigröße 81,77 kB
Letztes Update

Dies ist lediglich ein Wartungsupdate für Atmosphère v0.19.3 auf der Switch-Firmware 12.0.2.

This is the same as the previous pre-release, recompiled to work with atmosphere 0.19.3 on 12.0.2

Atmosphère v0.19.3 unterstützt 12.0.2

Empfohlen
Atmosphère v0.19.4 (2ab01ad3)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 6,27 MB
Letztes Update

Atmosphère unterstützt jetzt auch die neue Firmware 12.0.2 und behebt gleich noch ein paar Bugs, u.a. im dateibasierten EmuMMC.

Es werden nur die neuen loader-Patches benötigt; ES und FS wurden nicht aktualisiert.

Empfohlen
Signatur-Patches Switch-Firmware 1.0.0 bis 12.0.3 und Atmosphère v0.19.4 (2ab01ad3)

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Entwickler Verschiedene
Lizenz Unbekannt
Dateigröße 31,00 kB
Letztes Update

hekate CTCaer mod v5.5.6 mit Nyx v1.0.3

Empfohlen
hekate CTCaer mod v5.5.7 mit Nyx v1.0.4
Icon für hekate

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Entwickler CTCaer
Dateigröße 547,60 kB
Letztes Update

Die Switch-Firmware 12.0.2 wird jetzt unterstützt. Beachtet, dass hekate lediglich ein Bootloader ist und keine CFW! Das bedeutet also nicht automatisch, dass Atmosphère auf wundersame Weise jetzt auch auf 12.0.2 funktioniert – bspw. soll der Standby-Modus unter Mariko noch nicht funktionieren. Außerdem gibt es noch keine neuen Signatur-Patches (falls diese überhaupt aktualisiert werden müssen).

Auch wurden einige Fehler behoben, darunter das Installieren, Verschieben und Aktualisieren von Spielen in einem dateibasierten EmuMMC. Ein verkleinerter/vergrößerter EmuMMC lässt sich nun sichern und ein gesplittetes Backup eines verkleinerten EmuMMC kann in einen größeren wiederhergestellt werden.

Die Taktrate des Boot- und Power-Management Prozessors (BPMP) wurde überarbeitet, da es mit einigen Erista-Geräten Probleme gab. Falls ein Blackscreen beim Boot auftritt, einfach erneut versuchen zu booten, da Nyx dann auf eine geeignete zurückfällt.

Informationen zu einem neuen InnoLux-Display-Panel wurden hinzugefügt und eine Meldung wird angezeigt, wenn das USB-Kabel gezogen wird, während die Switch noch am PC hängt, ohne "Hardware sicher entfernen" zu benutzen.