Schlagwort-Archive: musik

sys-tune v1.2.0

sys-tune v1.2.1

Systemmodul zum Abspielen von MP3-Dateien im Hintergrund mit Overlay zum Steuern des Players.

Entwickler HookedBehemoth
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 284,33 kB
Letztes Update

Der Service kann heruntergefahren werden, um Probleme mit einigen Spielen vorzubeugen und Atmosphère-Libs wurden gegen die von sys-clk ausgetauscht, um Speicher zu sparen.

* add option to shut down service
* * this is to work around an issue with some games that use up all audio renderer sessions
* * the next time you open the overlay it will start the service again
* playlist now shows everything
* drop Atmosphere-libs in favor of p-sam's IPC server used in sys-clk
* * frees up some memory
* * lowers compilation time by a lot
* recompiled overlay with latest libtesla
* * an bug in earlier versions could cause a crash if too many overlays were opened

sys-tune v1.1.2

sys-tune v1.2.1

Systemmodul zum Abspielen von MP3-Dateien im Hintergrund mit Overlay zum Steuern des Players.

Entwickler HookedBehemoth
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 284,33 kB
Letztes Update

FLAC und WAV werden jetzt doch unterstützt, Tracks können frei gespult werden und MP3s werden vollständig gescannt, sodass die Länge korrekt angezeigt wird. Die Audioqualität wurde durch den Wechsel auf audrv verbessert und der Speicherverbrauch verringert.

sys-tune für Switch: Musik im Hintergrund abspielen, inklusive Overlay

sys-tune v1.2.1

Systemmodul zum Abspielen von MP3-Dateien im Hintergrund mit Overlay zum Steuern des Players.

Entwickler HookedBehemoth
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 284,33 kB
Letztes Update

HookedBehemoth (bekannt von screen-nx) hat ein neues Systemmodul für die Nintendo Switch veröffentlicht, mit dem ihr eure eigene Musik im Hintergrund abspielen könnt! Es ist auch nicht nötig, sich irgendwelche Tastenkombinationen zu merken – die Wiedergabe wird per Tesla-Overlay gesteuert!

INSTALLATION:

  1. ZIP auf die SD-Karte entpacken
  2. Tesla auf die SD-Karte entpacken
  3. MP3-Dateien auf die SD-Karte kopieren (ein Dateibrowser ist eingebaut)
  4. Tesla-Overlay (s. Seite) öffnen und der Rest erklärt sich von allein!
  5. Bevor der Standby-Modus ausgelöst wird, sollte die Wiedergabe pausiert werden, da es sonst zu unerwünschten Nebenwirkungen kommt!

FLACs werden übrigens nicht unterstützt, da das Modul sonst deutlich mehr Speicher benötigen würde. Es empfiehlt sich auch, die Musik im Spiel zu deaktivieren, falls möglich.