Archiv der Kategorie: Nintendo Switch: Update

ShareNX (früher screen-nx) v2.0.0b

Icon für ShareNX (früher screen-nx)

Lädt Screenshots und Videos auf einen Bilderhoster hoch. Nützlich für gebannte Switches.

Entwickler HookedBehemoth
Dateigröße 4,82 MB
Letztes Update

Diese Version ist ein deutlich schnellerer Rewrite, der quasi alles verbessert.

-Way faster uploads through smaller file sizes.
-Native thumbnail and preview generation.
-Smaller binary through usage of native IPC usage.
-Cleanup of utilities code.
-Style guide through clang-format.
-List Album files from NAND.

SysDVR v5.0

SysDVR v5.0

Überträgt den Bildschirminhalt der Switch auf einen PC.

Entwickler exelix11
Dateigröße 20,75 MB
Letztes Update

SysDVR-Client benötigt jetzt .NET 5.0. Ein eigener Video-Player mit der geringstmöglichen Latenz und ein besseres Programm für die Einstellungen wurden hinzugefügt. Nebenbei gibt es auch noch allgemeine Performance-Verbesserungen und neuere 32-Bit-ARM-CPUs werden mit etwas Frickelei unterstützt. Achja und wer Startskripte nutzt muss sie eventuell wegen geänderten Parametern anpassen.

Fizeau v2.1.0

Fizeau v2.1.0
Icon für Fizeau

Passt die Farben des Switch-Bildschirms an und schont die Augen. Angelehnt an f.lux.

Entwickler averne
Dateigröße 3,00 MB
Letztes Update

Der Blaulichtfilter lässt sich nun automatisch starten, wenn statt dem normalen Ordner der Inhalt des "chl"-Ordners auf die SD kopiert wird. Hierfür muss aber auch die Datei "/atmosphere/contents/0100000000000F12/flags/boot2.flag" gelöscht werden, falls vorhanden.

Auch kann das Abdunkeln auf 9.0.0+ eingestellt werden und "blaue" Temperaturen (> 6500K) sind verfügbar.

* Added optional chainloader to autostart the filter. If you'd like to have it, install the Fizeau-chl.zip instead. Don't forget to remove /atmosphere/contents/0100000000000F12/flags/boot2.flag if present!
* Added dimming with a configurable timeout (9.0.0+)
* Added an option to enable blue (> 6500K) temperatures

NS-USBloader v4.5

Icon für NS-USBloader

USB-Installation von NSPs über Goldleaf.

Entwickler developersu
Dateigröße 15,41 MB
Letztes Update

Es wurden einige Fehler behoben; näheres dazu im Changelog.

v4.5:
* Real fix for #79, #80 and #81.
* Long story short: In situation when application configuration (for whatever reason) contained incorrect/non-existing path to the recently used directory, application crashed or buttons stopped working. So now it's finally fixed. Really. I tested.
* (Thanks for details, @tefanga!)

v4.4:
* Fix broken "Don't serve requests" option.
* Update Brazilian Portuguese Translation by @andercard0. Thank you!
* Fix/improve split-files validations.
* Fix #79 (Merge: Save to folder not working), #80 (Select NSP files not working). Thanks @xXxQuiquexXx, @tefanga!


v4.3:
* Simplified Chinese translation updated by @exiori. Thank you!
* Brazilian Portuguese translation updated by @almircanella. Thank you!

mGBA v0.8.4

mGBA Switch v0.8.4
Icon für mGBA Switch

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Dateigröße 2,10 MB
Letztes Update
mGBA 3DS v0.8.4
Icon für mGBA 3DS

Emuliert den Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance.

Entwickler endrift
Dateigröße 1,04 MB
Letztes Update
mGBA Wii v0.8.4
Icon für mGBA Wii

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Dateigröße 616,97 kB
Letztes Update

Neben allgemeinen Bugfixes behebt diese Version auch einen Absturz beim Verlassen des Emulators auf dem 3DS.

emuiibo v0.6.1

emuiibo v0.6.1
Icon für emuiibo

Emuliert amiibo mittels BIN-Dumps.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 799,77 kB
Letztes Update

Einige Spiele funktionierten nicht mit getrennten Joy-Con, dies wurde behoben. Beim Exportieren von Miis werden auch die Ordnernamen nicht mehr nach dem Namen der Miis benannt, sondern in eine Textdatei gespeichert, da nicht-UTF8-Zeichen Probleme machen. Mit emutool lassen sich außerdem jetzt auch alle verfügbaren amiibo auf einmal erstellen, organisiert in Ordnern.

* Fixed controller support - some games couldn't be used with detached JoyCons / other controllers on v0.6, that has been fixed on this version.
* When exporting system miis on startup, now emuiibo doesn't use the mii's name as the mii folder's name, the mii's name is written to a name.txt file instead to avoid potential FS issues with non-UTF8 names, and the mii folder's name will just be an index.
* Added support for creating all available virtual amiibos at once - they will be organized in folders according to their series.

hekate CTCaer mod v5.3.4 mit Nyx v0.9.5

Empfohlen
hekate CTCaer mod v5.3.4 mit Nyx v0.9.5
Icon für hekate

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Entwickler CTCaer
Dateigröße 589,11 kB
Letztes Update

Diese Version kann mit Atmosphères Kernel-Reimplementation Mesosphère booten und die "update.bin" wird beim ersten Start automatisch generiert (in unserem Download lag diese immer mit dabei). Mit dem Flag "bootprotect=1" unter "[config]" kann der Zugriff auf den "bootloader"-Ordner gesperrt werden, damit keine Anwendung diesen lesen oder beschreiben kann. Das heißt natürlich auch, dass bspw. Kosmos/hekate Toolbox damit nicht funktioniert.

In Nyx lassen sich die Joy-Cons über den Flag "jcdisable=1" in der nyx.ini deaktivieren und mehr Infos zum USB Power Delivery Controller BM92T36 werden angezeigt.

Signatur-Patches für Atmosphère v0.15.0 (37738699)

Empfohlen
Signatur-Patches Switch-Firmware 1.0.0 bis 10.2.0 und Atmosphère v0.15.0 (1c71d12d)

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Entwickler Verschiedene
Lizenz Unbekannt
Dateigröße 23,42 kB
Letztes Update

Wie immer hier die Signatur-Patches für Atmosphères v0.15.0 loader für Fusée und hekate. Diese kommen von mrdudes "AutoIPS", welches automatisch Signatur-Patches mithilfe der aktuellen fusee-secondary.bin erstellt. Mehrere Nutzer haben diese getestet und sie funktionieren.

[UPDATE] Atmosphère v0.15.0

Empfohlen
Atmosphère v0.15.0 (1c71d12d)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 7,06 MB
Letztes Update

UPDATE, 27.10.2020, 21:36 Uhr: Wer Atmosphère vor 21:36 Uhr heruntergeladen hat, sollte es neu herunterladen, da ein Problem mit ftpd gefixt wurde.

Fusée zeigt nun bessere Fehlermeldungen mit Lösungsvorschlägen an, wenn etwas beim Booten schiefgehen sollte. Ferner startet das Homebrew Menu im Applet-Modus schneller, da die Thread-Priorität erhöht wurde und set_mitm cached die Sprachkonfiguration mehr, da Spiele durch falsche Nutzung der "GetDesiredLanguage()"-API Lags verursacht haben.

Die Reimplementation von ncm (Nintendo Content Manager) ist jetzt standardmäßig auf "an"! Dies kann mit der Option "stratosphere!disable_ncm = 1" in der BCT.ini deaktiviert werden; Nutzer sollten keinen Unterschied bemerken. NCM kümmert sich um die Verwaltung von NAND-Speicherständen.

Mesosphère (Atmosphères Reimplementation vom Switch-Kernel) steht jetzt zum Testen bereit. Für normale Nutzer ändert sich nichts; wer Scires aber bei der Fehlersuche unterstützen will, kann sich auf der Releases-Seite die "EXPERIMENTAL"-ZIP herunterladen. Entwicklern stehen etliche neue SVC-APIs bereit, auch auf älteren Firmware-Versionen. In den Systemeinstellungen wird dann als Version "M.15.0" angezeigt. Mesosphère funktioniert noch nicht mit hekate. Hekate v5.3.4 kann mit Mesosphère booten.

L4T Ubuntu v3.2.0

L4T Ubuntu v3.2.0, basierend auf 18.04 LTS (Bionic Beaver)
Icon für L4T Ubuntu

Linux4Tegra Ubuntu ist eine Version von Linux basierend auf NVIDIAs "Linux for Tegra" Projekt.

Entwickler Switchroot-Team
Dateigröße > 2 GB
Letztes Update

Dieses Update behebt alle bisher bekannten Probleme – also bspw. das Pairen der Joy-Cons, der halbfunktionierende Touchscreen, Standby, Bluetooth-Audio, OTG-Adapter, HDMI für alle Hubs, etc.

Wer schon v3.0 genutzt hat, sollte auf GBATemp für eine Anleitung zum Upgrade nachsehen.

UPDATE: Auf psxtools.de gibt es eine Anleitung, wie Ubuntu vom USB-Stick gebootet werden kann!

Danke an BaamAlex für den Hinweis!

Homebrew Details v0.95

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Mithilfe einer neuen Einstellung lässt sich festlegen, ob zum Homebrew Menu oder zu Homebrew Details beendet werden soll.

Added a new setting of what to exit to (between hb-menu and hb-d).

Homebrew Details v0.94

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Eine neue Forwarder-NSP kann installiert werden, die die NRO in folgenden Pfaden sucht:

  • SD://switch/homebrew_details.nro
  • SD://switch/homebrew_details/homebrew_details.nro
  • SD://switch/homebrew-details/homebrew_details.nro

MissionControl v0.3.0

Icon für MissionControl

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Entwickler ndeadly
Dateigröße 267,80 kB
Letztes Update

Diese Version erkennt nun folgende zusätzliche Controller:

  • Nvidia Shield Controller
  • TaTaCon (Taiko-Trommel für Wii)
  • 8BitDo Zero
  • GameSir GS4
  • Ipega 9076, 9078, 9087
  • PowerA Moga Hero
  • PowerA Moga Pro 2

Außerdem wurden Abstürze und Fehler mit falschen Eingaben behoben und Controller ohne Button-Mappings werden jetzt erkannt, aber mit roten Knöpfen im Controller-Bildschirm angezeigt. "Minus & Steuerkreuz runter" und "Minus & Steuerkreuz hoch" fungieren optional als "Home"- und "Screenshot"-Taste und die Helligkeit der Lightbar des Dualshock 4 wurde um die Hälfte reduziert.

Homebrew Details v0.93

Icon für Homebrew Details

Eine hübsche Alternative zum Homebrew Menu, die sich grafisch am Menü der Switch orientiert.

Entwickler Chrscool8
Dateigröße 4,87 MB
Letztes Update

Ordner können geblacklisted werden, um sie vom Scan auszuschließen und somit den Vorgang zu beschleunigen. Auch können Homebrews ganz oben an die Liste angepinnt werden.

* Added a new panel in the settings menu where you can add blacklisted folders (they'll be skipped during search)
* Added the ability to pin your favorite apps to the top of the list for easy access

ScummVM v2.2.0

Icon für ScummVM Switch

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team, Cpasjuste
Dateigröße 46,88 MB
Letztes Update
ScummVM 3DS v2.2.0
Icon für ScummVM 3DS

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team
Dateigröße 93,43 MB
Letztes Update
ScummVM Wii v2.2.0
Icon für ScummVM Wii

ScummVM ist eine Software- und Skript-Sammlung, in der zahlreiche nachgebaute Spiel-Engines unter einer gemeinsamen grafischen Benutzeroberfläche zusammengefasst sind.

Entwickler ScummVM-Team, dhewg, AReim1982
Dateigröße 49,22 MB
Letztes Update

Die folgenden Spiele sind jetzt spielbar:

  • Blazing Dragons
  • Colossal Cave Adventure
  • Eye of the Beholder – Sega CD version
  • Griffon Legend
  • Interactive Fiction games
  • Operation Stealth
  • Police Quest: SWAT
  • Prince and the Coward, English translation
  • Ultima IV – Quest of the Avatar
  • Ultima VI – The False Prophet
  • Ultima VIII – Pagan
  • Plus mehr als 1600 Spiele aus dem "Interactive Fiction" Genre

Auch unterstützen alle Engines die automatische Speicherung. Die vollständigen Release Notes können auf der ScummVM-Webseite eingesehen werden.