Archiv der Kategorie: Nintendo Switch: Update

TegraRcmSmash v1.2.0-2

Rajkosto hat TegraRcmSmash für Windows aktualisiert.

DOWNLOAD

Linux lässt sich jetzt per Coreboot starten (siehe README) und die Optionen “-r” und “--dataini” zum Lesen der Daten vom Payload über USB (USB Readback) und zum Laden von Payloads von INI-Deskriptoren wurden hinzugefügt.

v1.2.0-2:
* Add -r (usb readback) and --dataini (send data to payload via USB) options 

v1.1.0-1:
* Support shofEL2 style coreboot launch

Checkpoint 3DS & Switch v3.1.0

BernardoGiordano hat die finale Version 3.1.0 des Speicherdaten-Managers “Checkpoint” für den 3DS und die Switch veröffentlicht.

DOWNLOAD 3DS-VERSION
DOWNLOAD SWITCH-VERSION

Die 3DS-Version nutzt nun Citro2D als 2D-Library und der Code wurde generell verbessert und aufgeräumt. Zudem sollte die Anwendung nicht mehr abstürzen, wenn lange Namen verwendet werden.


Die Switch-Version funktioniert nun auf der Firmware 2.0.0 bis 5.0.2, wobei das Homebrew Menu auf > 3.0.0 nur mit halbfertigen Modifikationen von “hekate” funktionieren, welche wir eher nicht empfehlen. Auch lässt sich Checkpoint jetzt gedockt verwenden und schnelles Scrollen wurde hinzugefügt.

hactool v1.1.0

SciresM hat sein hactool aktualisiert.

DOWNLOAD

Das Format “NAX0” wird jetzt unterstützt – dabei handelt es sich um Inhalte auf der SD-Karte (NAX steht für “Nintendo AES XTS File(system)”). Benötigte Keys lassen sich aus den Keyblobs und dem sbk-/tsec-Key auslesen und das alte “NCA2”-Format wird ebenfalls unterstützt.

New Features:
- Added support for NAX0 (Nintendo Aes Xts File(system), SD Card content)
- Added support for key derivation using EKS (keyblobs) and sbk/tsec key
- Support was added for pre-1.0.0 "NCA2" content.

Bugs fixed:
- BKTR did not support the non-single bucket case, affecting games with huge patches (Splatoon 2, maybe others)
- Too many small ones to count :)

Joy-Con Toolkit v5.2.0

CTCaer hat das Joy-Con Toolkit aktualisiert.

DOWNLOAD

Während mit der Infrarot-Kamera gestreamed wird, lassen sich Einstellungen vornehmen, die auch sofort angewendet werden. Auch wurden viele weitere IR-Einstellungen hinzugefügt. Der Beschleunigungssensor lässt sich kalibrieren, genauso wie auch die Deadzone-Werte des Sticks. Näheres im Changelog.

Joy-Con Toolkit v5.0.0

CTCaer hat das Joy-Con Toolkit für Windows aktualisiert.

DOWNLOAD

Neu in dieser Version ist, dass durch die Infrarot-Kamera des rechten Joy-Con “gesehen” und Bilder gespeichert, sowie Videos gestreamed werden können. Auch lassen sich NFC-Tags scannen und die Analog-Sticks aller kompatiblen Controller kalibrieren.

Hinzugekommen ist auch das Editieren der Grifffarben des Pro Controllers – diese sind aber nur in der Firmware 5.0.0 und darüber sichtbar.

Es gab übrigens keine v4, die letzte Version war die v3.0.2.