Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 622 Homebrews mit über 3.204.390 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Schlagwort: signatur patches

Atmosphère v1.7.0 Pre-Release und hekate v6.1.1 mit Nyx v1.6.1 plus angepasste Signatur-Patches für 18.0.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update , ,

Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

hekate

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Atmosphère unterstützt nun die neue Firmware 18.0.0, wobei noch nicht alle Module angepasst sind, was aber für den Endnutzer keine Auswirkungen hat. Fusée unterstützt KIP-Patches nicht länger, was bedeutet, dass ihr ZWINGEND hekate benutzen müsst, um Atmosphère zu booten, wenn ihr Signatur-Patches benutzen wollt! Begründen tut SciresM dies damit, dass diese den Bootprozess verlangsamen würden und die einzigen im Umlauf befindlichen KIP-Patches nur für Piraterie wären (und er keine anderen gefunden hätte). In unserem Signatur-Patches-Paket war schon immer alles richtig konfiguriert (und fusée über hekate zu chainloaden war schon immer sinnlos).

hekate unterstützt natürlich auch 18.0.0 und einen 18.0.0er-emuMMC.

Signatur-Patches für die Switch-Firmware 17.0.0 und sys-patch v1.5.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

sys-patch

Systemmodul welches automatisch Signatur-Patches anwendet.

Aufgrund größerer Änderungen am FS-Modul hat es ein bisschen gedauert aber hier sind endlich die neuen Signatur-Patches für die neue Firmware 17.0.0! sys-patch wurde ebenfalls für die neue Firmware angepasst.

sys-patch v1.3.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Neu

ITotalJustice hat ein Systemmodul für die Switch veröffentlicht, das automatisch Signatur-Patches beim Booten anwendet.

sys-patch

Systemmodul welches automatisch Signatur-Patches anwendet.

Der Vorteil gegenüber dem bisherigen Kopieren der Dateien ist, dass das Modul nicht bei jedem Firmware-Update immer aktualisiert werden muss, da es keine hardcodierten Offsets verwendet, sondern die zu patchenden Stellen mithilfe von Patterns findet. Das Modul kann auch als Ersatz für die bisherigen Signatur-Patches verwendet werden, allerdings empfiehlt der Entwickler dies eher nicht, da es bei großen Änderungen eventuell doch nicht mehr funktioniert und mehr Zeit vergehen kann, bis es wieder funktionsfähig ist. Nichtsdestotrotz ist es gut als Fallback und nach einem Atmosphère- oder einem Firmware-Update muss man sich meistens nicht mehr mit Signatur-Patches rumschlagen. Gepatcht werden natürlich fses, und Atmosphères ldr.

Enthalten ist auch ein Tesla-Overlay, mit dem der aktuelle Status der Patches angezeigt und die Patches generell deaktiviert werden können. Die Config-Datei befindet sich in "SD://config/sys-patch/config.ini".

Es bleibt abzuwarten inwieweit künftige Updates das Modul behindern und ob es sich langfristig als einfachere Alternative durchsetzt.

Nintendo lässt Switch Signatur-Patches auf GitHub sperren

Nintendo Switch ,

Nintendo hat die GitHub-Repository von iTotalJustice mit den Signatur-Patches für die Switch mit einem DMCA-Takedown sperren lassen.

Als Begründung wird angegeben, dass die Signatur-Patches die Kopierschutzmaßnahmen von Nintendo aushebeln und das Abspielen von-nicht gekauften Spielen ermöglichen würden. Genauer:

The use of SigPatches with a modified Nintendo Switch console allows users to bypass Nintendo’s Technological Measures for downloaded digital games; specifically, SigPatches allow users to bypass the signature verification in the Game TPMs when a downloaded digital game is started. The necessity of SigPatches to operate pirated copies of Nintendo’s video games is widely discussed in groups dedicated to modifying (hacking) the Nintendo Switch console.

GitHub konnte die Behauptung bezüglich einer Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen nicht bestätigen, hat die Git-Repository aber dennoch aufgrund anderer Copyright-Beschwerden entfernt.

While GitHub did not find sufficient information to determine a valid anti-circumvention claim, we determined that this takedown notice contains other valid copyright claim(s).

Diese Aktion reiht sich in eine lange Liste an Angriffen auf die Homebrew-Szene ein, die Nintendo in den letzten Jahren aggressiv verschärft hat.

Update, da eine Nachfrage kam: Wer sich Signatur-Patches selbst erstellen will, kann sich diesen Post hier auf GBATemp zu Genüge führen. Für Atmosphère Loader-Patches geht es hier entlang.

Nintendo Switch Signatur-Patches für 14.0.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Hier sind die neuesten Signatur-Patches für die Switch-Firmware 14.0.0, wie immer von ITotalJustice zur Verfügung gestellt.

Signatur-Patches für Switch-Firmware 12.1.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Diesmal wurden nur neue ES- und natürlich Atmosphères loader-Patches benötigt. Einfach zuerst Atmosphère und optional hekate und am Schluss die Signatur-Patches auf die SD kopieren und alles überschreiben.

Da es auch tausend Mal gefragt wurde: In dem Pack sind alle Signatur-Patches für alle Firmware enthalten – ergo könnt ihr diese auch für das aktuelle Atmosphère auf einer älteren Firmware nutzen.

Signatur-Patches für Atmosphère v0.15.0 (37738699)

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Wie immer hier die Signatur-Patches für Atmosphères v0.15.0 loader für Fusée und hekate. Diese kommen von mrdudes "AutoIPS", welches automatisch Signatur-Patches mithilfe der aktuellen fusee-secondary.bin erstellt. Mehrere Nutzer haben diese getestet und sie funktionieren.

Neue Signatur-Patches für Atmosphère v0.14.4 (fa0df994)

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Hier sind die neuen Signatur-Patches für Atmosphère v0.14.4 (fa0df994), sodass ihr endlich aufhören könnt, die Kommentarsektion mit den immer wieder gleichen Kommentaren zuzuspammen.

Für Hekate haben sich die Offsets geändert, für Atmosphère musste nur die IPS umbenannt werden.

Neue Signatur-Patches für Switch-Firmware v10.2.0 und Atmosphère v0.14.3

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Hier sind die neuen Signatur-Patches für die Switch-Firmware v10.2.0 und Atmosphère v0.14.3!

Enthalten sind wie immer die Patches für Fusée und hekate.

Switch Signatur-Patches für 10.0.0 mit Custom loader.kip für hekate

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Signatur-Patches

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Wie wir euch bereits mitgeteilt haben, gibt es bereits Signatur-Patches für die Switch-Firmware 10.0.0. Nur hekate-Nutzer guckten in die Röhre und mussten auf komplizierte Workarounds setzen.

Das fehlende Puzzlestück ist mittlerweile nur noch der Signatur-Check im loader, der auch in Atmosphères loader übernommen wurde, da SciresM ja auf eine Reimplementierung des Betriebssystems der Switch mit zusätzlichen Funktionen abzielt (deswegen ist die Behauptung, SciresM hätte "DRM" zu Atmosphère hinzugefügt völlig an den Haaren herbeigezogen). Um den Signatur-Check auszuknipsen, reicht für Fusée (also Atmosphères Bootloader) ein IPS-Patch aus.

Da Fusée wie bereits erwähnt beim Starten über hekate umgangen wird, muss dafür ein extra Patch herhalten, der mit der "patches.ini" von hekate aber nicht funktioniert. Aus diesem Grund hat Haruko den Signatur-Check in Atmosphères loader einfach entfernt und neu kompiliert. Im früheren Beitrag habe ich erwähnt, dass es eine unschöne Lösung ist – und da landete ich in einem Dilemma.

Da Kosmos mittlerweile auch dazu übergangen ist, Harukos Custom loader.kip einzusetzen, habe ich mich jetzt auch dazu entschieden, aber die Ordnerstruktur etwas angepasst. So liegt die loader.kip in unserem Download nicht in "/atmosphere/kips/", sondern in "/bootloader/hekate_kips/", damit sie nicht von Fusée geladen wird, da sie hier unnötig ist (außerdem trennt es das nochmal schön zum Verständnis). In Zukunft werden wir sehen, ob die IPS-Patches mit der loader.kip mithalten können und entsprechend werde ich den Download umorganisieren.

Für euch ändert sich nichts – Atmosphère- und hekate-Nutzer können einfach den Download auf ihre SD-Karte extrahieren und vorhandene Dateien überschreiben. Wer auf >= 10.0.0 ist, muss in Zukunft auch nach einem Atmosphère-Update darauf achten, ob die Custom loader.kip aktualisiert werden muss (eben wenn auch AMS seinen loader aktualisiert).