Schlagwort-Archive: bootloader

fastboot3DS v1.2

fastboot3DS ist ein alternativer Bootloader, der an Androids Fastboot erinnert.

Entwickler derrek, profi200, d0k3
Dateigröße 66,98 KB
Letztes Update

Die maximale Pfadlänge für Payloads wurde erhöht und ein Out-of-Memory-Fehler für große Topscreen-Splashes behoben. Außerdem wird der Splashscreen nur noch bei Kaltstarts und vor dem Aufrufen des Konfigurationsmenüs angezeigt.

* Increase size limit for path in boot setup.
* Fixed out of memory for big topscreen splashes.
* Only show splash on cold boots and before menu.
* Updated fatfs to version R0.13c.

fastboot3DS v1.1

d0k3, derrek und profi200 haben fastboot3DS aktualisiert.

fastboot3DS ist ein alternativer Bootloader, der an Androids Fastboot erinnert.

Entwickler derrek, profi200, d0k3
Dateigröße 66,98 KB
Letztes Update

Neben einigen Bugfixes lässt sich nun die Anzeigedauer des Splashscreens ändern.

* Added option to change splash duration
* Further improvements to overall system stability and other minor adjustments have been made to enhance the user experience

fastboot3DS v1.1 beta

Derrek, profi200 und d0k3 haben die boot9strap-Alternative "fastboot3DS" aktualisiert.

DOWNLOAD

Bitte beachtet, dass dies eine Beta-Version ist!

Custom Splashscreens werden jetzt unterstützt, außerdem lassen sich FIRMs nun per A9NC vom FCRAM direkt übers Netzwerk starten. Per "SuperHax" können jetzt die Bootrom und der OTP gedumpt werden und die Bootzeit wurde dank eines verbesserten SDMMC-Treibers verringert – dadurch erhalten NAND-Backups auch einen Geschwindigkeitsboost.

* Support for custom splashscreens (Luma splashcreens work)
* Support for FIRM from FCRAM (A9NC support)
* Extended FCRAM support on N3DS
* Added Bootrom / OTP dumper via SuperHax
* Vasty improved boot times thanks to improved SDMMC.c driver
* Faster NAND backups and restores thanks to improved SDMMC.c driver
* Tons of under-the-hood improvements and smaller bugfixes

hekate_ipl: Switch-Bootloader-Ersatz (PoC)

Naehrwert hat hekate_ipl für die Switch veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Bootloader-/Package1-Ersatz. Damit lässt sich bspw. ein gepatchter Kernel laden, aber auch der NAND dumpen. Momentan ist dies eher ein "Proof-of-Concept".

"hekate" muss mit Fusée Gelée gestartet werden und wird mit einer "hekate_ipl.ini" im Root der SD-Karte konfiguriert. Das Laden der Firmware ist aber momentan nur auf 1.0.0 bis 2.0.0 beschränkt.  Alle können aber schon ihre NAND-Partitionen minus der USER-Partition dumpen und einige Keys anzeigen lassen. Der Source-Code kann auf GitHub gefunden werden.

Es gibt auch eine Modifikation von sweetlilmre, die exFAT-Unterstützung und das Dumpen der USER-Partition hinzufügt. Im Menü kann übrigens per Lautstärke hoch/runter navigiert und mit POWER bestätigt werden.

fastboot3DS v1.0

fastboot3DS ist nun stable! Dabei handelt es sich um einen neuen Bootloader für den Nintendo 3DS.

DOWNLOAD

Mehrere Fehler wurden behoben – die Kompatibilität sollte jetzt die Gleiche wie bei boot9strap sein. Zudem wird die GPU/das LCD deinitialisiert, um Artefakte auf dem Bildschirm zu verhindern.

* Multiple bug fixes. Compatibility should be equal to boot9strap now.
* Added GPU/LCD deinitialization to hide screen garbage.

BootCtr9 Pre-v1.0

hartmannaf hat BootCtr9 aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Bildschirmhelligkeit des Payloads kann jetzt eingestellt werden, zudem können Softboot-Features nun konfiguriert werden. Top-Screen-Botanimationen werden unterstützt und der Pfad für Luma3DS wird jetzt automatisch gepatcht und für andere Payloads kann ein Boot-Passwort festgelegt werden.

Weitere Informationen zur Konfiguration gibt es auf GitHub.

- Support to configure the payloads screen brightness
- Configurable softboot features
  - Fast softboot -> its now possible to automaticly load the latest payload that got loaded
  - Softboot splash configuration -> it's now possible enable/disable the splash on softboots
- Support for top screen booanimations (compressed and uncompressed)
- Automatic path patching for luma
- Support for a9lh netloader companion
- Support to use multiple framebuffers
- Boot passwords -> prevent other people from booting anything that's not the default payload