Zum Inhalt springen

Kategorie: 3DS: Update

RetroArch v1.10.0

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update , ,

Für den 3DS wurden die Cores Jaxe, A5200 und WASM4 hinzugefügt. Auch lassen sich Overlays hinter dem Menü anzeigen, anstatt davor und die Rotation auf dem 3DS und der Wii U wurden behoben.

Allgemein lassen sich jetzt auch ROMs aus Unterverzeichnissen von Archiven laden. Alle Änderungen findet ihr im Changelog.

Downloads anzeigen

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Danke an Berserker für den Hinweis!

TWiLight Menu++ v23.4.0 mit NDS-Bootstrap v0.53.2

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

In DSi-basierten Themes ist der Standby-Modus vorerst deaktiviert, da es ansonsten zu einem bisher unbekannten Bug kommt. Ansonsten wurden noch die Emulatoren S8DS, ColecoDS, NitroSwan und NGPDS hinzugefügt, die den ColecoVision, Sord M5, Sega SG-1000, WonderSwan und Neo Geo Pocket emulieren können.

TWiLight Menu++ v23.3.1 mit NDS-Bootstrap v0.53.1

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Wer von einer älteren Version aktualisiert, sollte prüfen, ob die richtige Region eingestellt ist, wenn sie schon mal für ein Spiel geändert wurde. Außerdem nutzen SDK5.und 5.5 Spiele wieder die langsame Methode für den Soft-Reset, was aber umgangen werden kann, wenn "TWL Clock Speed" aktiviert wird.

TWiLight Menu++ v23.3.0 mit NDS-Bootstrap v0.53.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Das Zurücksetzen eines Spiels rebootet nicht mehr die ganze Konsole. Auch wurde das Logo angepasst. Näheres in den Quellen-Links.

mGBA v0.9.3

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii: Update ,

Downloads anzeigen

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Emuliert den Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance.

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Dieses Update wartet wieder mit zahlreichen Bugfixes und Verbesserungen an der Emulation auf sich, wie im Blogpost von endrift ersichtlich ist. Auf der Wii lassen sich außerdem die Intensität des Gyroskops und die Achsen einstellen.

TWiLight Menu++ v23.2.0 mit NDS-Bootstrap v0.52.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Pokémon HeartGold & SoulSilver nutzen wieder die "schnelle Methode" für den Soft-Reset. Auch bleibt ein angewendeter Anti-Piracy-Patch beim Soft-Reset erhalten. Näheres in den Quellen-Links.

RetroArch v1.9.14

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update ,

Auf der Wii U funktionieren USB-Tastaturen wieder. Außerdem gab es zahlreiche Perfomance-Verbesserungen an vielen Cores. Näheres im offiziellen Blogpost.

Downloads anzeigen

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

makerom v0.18

3DS, 3DS: Update ,

Mit ctrtool können 3DS-ROMs manipuliert werden, makerom erstellt CXI-/CFA-/CCI-/CIA-Dateien für den 3DS.

Es ist jetzt möglich, bei der Erstellung von CIAs einen eigenen, entschlüsselten Title-Key anzugeben.

* Add support for custom decrypted TitleKey by @xprism1 in #100
* build_master: Improvements by @Margen67 in #101

TWiLight Menu++ v23.1.0 mit NDS-Bootstrap v0.51.0 -> v23.1.1 und v0.51.1

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

UPDATE, 27.11.2021, 00:09 Uhr: Ein Hotfix-Update für beide Anwendungen wurde veröffentlicht, welches einen Fehler mit SDK2.0-Spielen (wie Super Mario 64 DS), und einen im Soft-Reset behebt.

Ein Soft-Reset bootet nicht mehr die ganze Konsole neu, was den erneuten Start des Spiels natürlich massiv beschleunigt – allerdings führt das in manchen Spielen zu einem Absturz. Auch wurden einige Fehler in Spielen behoben, u.a. ein Absturz im Bananen-Cup von Mario Kart DS. Der Widescreen-Code für den DSi-Modus von Pokémon Schwarz 2/Weiß 2 wurde aktualisiert und mehrere Fehlerchen im TWLMenu behoben. Einige Optionen wurden auch in die spielspezifischen ausgelagert.

GodMode9 v2.1.0

3DS, 3DS: Update ,

GodMode9 ist mehr als nur ein Dateimanager mit vollständigem Zugriff auf das Dateisystem. Es ist das Schweizer Taschenmesser unter den 3DS-Tools!

Neu ist der Unicode-Support und damit die Unterstützung von Akzenten, kyrillisch, ひらがな und カタカナ. Die Zeichen lassen sich auch eingeben, wenn der Unicode-Codepoint im Nummernfeld eingegeben und "U+" gedrückt wird. Außerdem lässt sich die "certs.db" mounten, ein Raw Cart-Dumper lässt sich mit "R+A" aufrufen, während das Cart-"Laufwerk" ausgewählt ist und SHA-1-Checksummen werden unterstützt. Wie immer wurden auch einige Fehler behoben.

Changelog

* [new] Unicode support, including a special Unicode font created for GodMode9 (@Epicpkmn11)
* [new] Support for mounting certs.db, including improvement of certs handling (@luigoalma)
* [new] Support for SHA-1 checksums (@aspargas2)
* [new] Raw cart dumper, accessible via R+A on cart drive
* [improved] Wider support for flash chips on carts, including ir (@dratini0)
* [scripting] SDSIZE, SDFREE and NANDFREE global variables
* [scripting] Added cartdump command
* [fixed] Numerous bugfixes and small improvements, too many to list

Checkpoint v3.8.0

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

Nach fast zwei Jahren meldet sich das FlagBrew-Team mit einer neuen Version des Speicherdaten-Managers Checkpoint für den 3DS und die Switch zurück.

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Zuerst zur Switch-Version: Diese funktioniert jetzt wieder auf der aktuellen Firmware; außerdem wurde die Cheat-Datenbank aktualisiert und Titel lassen sich mit "X" nach bestimmten Kriterien sortieren. PKSM-Nutzer können zudem eine Verbindung mit Checkpoint herstellen, um Speicherstände für Pokémon Schwert und Schild zu bearbeiten. Ferner wurden ein Haufen Fehler behoben, unter anderem einer, bei dem sich Spiele mit einem "ū" im Titel nicht sichern ließen.

In der 3DS-Version wurden auch etliche Fehler behoben, darunter einer, der beim Abrufen der Cartridge auftrat.

Checkpoint Switch Changelog

* Fixed: Checkpoint is now compatible again with latest firmware. Compatibility with latest Atmosphère has also been fixed.
It took some time to this release to be fully working, but it is finally out.
* Added: title sorting by Alphabetical, Last Played and Played Time. (thanks @diwo)
You can now sort your title list by pressing X. More details are available holding minus.
* Added: Sword & Shield PKSM Bridge support.
This is a bonus feature for PKSM users. You can enable the PKSM Bridge functionality from the web configuration panel.
* Added: embedded Sharkive's cheat database has been updated.
This counts ~2 years of cheat updates.
* Fixed: support for games containing character ū in their title.
* Fixed: documentation.
* Fixed: compilation with latest libraries (such as libnx 4.2.0).
* Stability improvements and tons of minor code improvements.

Checkpoint 3DS Changelog

* Added: embedded Sharkive's cheat database has been updated.
This counts ~2 years of cheat updates.
* Fixed: optional 3DS cartridge polling.
* Fixed: documentation.
* Stability improvements and tons of minor code improvements.

RetroArch v1.9.13

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update , ,

Neu ist die Option "Automatic Frame Delay" mit der die Frame-Verzögerung vollautomatisch auf Basis der aktuellen Perfomance eingestellt wird.

Auch wurde eine Option hinzugefügt, mit der jeder Spieler das Menü steuern kann – zurzeit darf aber nur der erste Spieler das Menü überhaupt öffnen.

Downloads anzeigen

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

TWiLight Menu++ v23.0.1 mit NDS-Bootstrap v0.50.1

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Der Infrarot-Sensor funktioniert wieder, allerdings wird nach wie vor eine Cartridge mit der entsprechenden Funktionalität benötigt. Ansonsten wurden nur kleinere Anpassungen im Menü und Fehlerbehebungen vorgenommen. Näheres in den Quellen-Links.

Hinweis: In unserer letzten News schrieben wir die falsche Versionsnummer "TWiLight Menu++ v23.2.0" anstatt "v23.0.0" in den Titel und als Version auf die Download-Seite. Dieser Fehler fiel erst jetzt auf und wurde korrigiert. Entschuldigung!

TWiLight Menu++ v23.0.0 mit NDS-Bootstrap v0.50.0

3DS, 3DS: Update , ,

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

UPDATE, 02.11.21, 20:26 Uhr: Fälschlicherweise stand in der Überschrift und auf der Download-Seite die falsche Versionsnummer "TWiLight Menu++ v23.2.0". Dieser Fehler wurde korrigiert. Entschuldigung.


"Spender-ROMs" werden für die meisten Spiele nicht mehr benötigt und falls doch, wird eine entsprechende Meldung mit einer Anleitung eingeblendet. "Tetris Party Deluxe" stürzt auch nicht mehr ab. Weitere Änderungen findet ihr in den Quellen-Links.