Schlagwort-Archive: sigpatches

Switch: FS- und ES-Patches für 9.0.0

Empfohlen
Signatur-Patches Switch-Firmware 2.0.0 bis 9.2.0

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Entwickler Rajkosto (2.0.0 - 6.2.0), Anonym (7.0.0 - 7.0.1), Anonymous (8.0.0 - 9.2.0), The-4n (9.0.1, FS), cat (9.2.0, FS)
Lizenz Unbekannt
Dateigröße 17,32 KB
Letztes Update

Hier sind neue Signatur-Patches (FS und ES) für die Switch-Firmware v9.0.0. Damit eure natürlich total legal gedumpten und installierten Spiele funktionieren. Und hört endlich auf in den Kommentaren so offensichtlich danach zu fragen, Warez wird hier nicht unterstützt. Ich möchte auch noch mal auf die Kommentarrichtlinien aufmerksam machen.

Goldleaf hat wohl auch noch Probleme mit der NSP-Installation auf 9.0.0 ("Key generation Mismatch (consoles firmware is too low)").

hekate mit Sigpatches erschienen

Rajkosto hat den Bootloader "Hekate" von CTCaer modifiziert, sodass eine CFW mit Sigpatches geladen werden kann!

UPDATE: Die Sigpatches sind jetzt im Hekate-Paket enthalten!

Dazu wird nur das ready-to-use Hekate-Paket benötigt und statt der enthaltenen BIN muss die BIN von rajkosto an die Switch gesendet werden. Davor muss noch die hekate_ipl.ini modifiziert und die Zeile

kip1patch=nosigchk

zu einer Sektion hinzugefügt werden, bspw. für den Abschnitt [LayeredFS]:

[LayeredFS]
kip1=modules/newfirm/loader.kip
kip1=modules/newfirm/sm.kip
kip1=modules/newfirm/fs_mitm.kip
atmosphere=1
kip1patch=nosigchk

Wer seine Switch geupdated hat, ohne Fuses "gebrannt" zu haben UND dabei den Cartridge-Treiber NICHT aktualisiert hat, muss stattdessen die Zeile

kip1patch=nogc,nosigchk

hinzufügen. Als CFW nutzt das ready-to-use Paket übrigens eine kompilierte Version von SciresMs Atmosphère.

Mit Signatur-Patches lassen sich Spiele im NSP-Format ausführen, die vorher installiert werden müssen – bspw. übers DevMenu (nicht ganz legal) oder Tinfoil (in Arbeit). Dafür wird kein SX OS benötigt!