Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 635 Homebrews mit über 3.273.426 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Schlagwort: explorer

Switch ezRemote Client v1.02

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Switch ezRemote Client

Dateimanager für die Switch, der sich mit externen Servern über FTP, SMB und WebDAV verbinden kann.

Das Entpacken komprimierter Dateien von einem SMB-Share wurde beschleunigt und das Verbinden zu einem FTP-Server über den Hostnamen wurde behoben.

* improve speed extracting compressed files from SMB
* fixed connecting to FTP server by using hostname
* update Simplified Chinese
* added Ukrainian language

ROM Properties v2.3

3DS, 3DS: Update, Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update, vWii, Wii, Wii: Update

ROM Properties

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu vielen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Unter Linux werden erweiterte Attribute nun in eigenem Tab angezeigt. Das CLI-Programm "rpcli" kann Mipmap-Level von den meisten Textur-Formaten extrahieren und Windows WIM-Images werden unterstützt. Zu den Installations- und Konfigurationsprogrammen wurde ein Dark-Mode für Windows 10 1809+ hinzugefügt. Bei Game-Boy-Multicarts wird jetzt das korrekte Thumbnail angezeigt und alle enthaltenen Spiele werden aufgelistet. Auch unterstützt werden Commodore DOS Disk-Images in den Formaten D64, D71, D80, D82, D81, D67, G64, und G71 sowie ColecoVision und Intellivision ROMs.

Changelog

Der vollständige Changelog ist auf GitHub verfügbar. Hier ist ein Auszug der größten Änderungen:

* xattrs tab on Linux now shows XFS attributes.
* rpcli now supports extracting mipmap levels from most supported texture formats.
** Mipmaps are now supported for DirectDrawSurface and KhronosKTX.
* Windows: Dark Mode is now supported on Windows 10 1809 and later in the installation program and rp-config.
** Dark Mode is also partially supported in the properties pages when using tools such as StartAllBack, though it has some issues right now.
* Sparse disc images, e.g. CISO and GCZ, are now handled by the RomDataFactory class instead of requiring each RomData subclass to handle it. This means that all supported sparse disc images can be used for any console.
** This was originally implemented to support ZISO and PSP CISO for PS2 disc images, but it also allows unusual combinations like DAX and JISO for GameCube disc images.
* Windows Image files (.wim) are now supported. Contributed by @ecumber.
* Game Boy now has special handling MMC01 and MBC1M multicarts. The main header is now detected correctly and used for the thumbnail image. All games in the multicart are now shown as individual tabs.
* Commodore DOS disk images (e.g. for Commodore 1541) are now supported, including icons for GEOS files. File formats supported currently include D64, D71, D80, D82, D81, D67, G64, and G71.
* ColecoVision ROM images are now supported, including the text displayed on the ColecoVision logo screen.
* Intellivision ROM images are now supported, including the game title and copyright year.
* New translations: Romanian and Italian

TegraExplorer v4.1.1

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

TegraExplorer

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Dieses Update macht TegraExplorer fit für die neue Firmware 17.0.0. Auch können die Power- und Laustärketasten jetzt immer als Oben/Unten/A verwendet werden.

* @bleck9999 added that the power and volume buttons can always be used as up/down/a
* The firmwaredump script no longer automatically tries to read the firmware

TegraExplorer v4.1.0-b1

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

TegraExplorer

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Die OLED-Switch wird jetzt unterstützt – natürlich ist nach wie vor ein Modchip notwendig.

* This release adds support for the OLED switch. This is a very experimental version, feel free to report an issue via the issues tab or via Discord. If possible, use the latest stable release (v4.0.1).
* Upgrade BDK to Lockpick-RCM 1.19.10
* New keydump strategy, hopefully mitigating pkg1 hotfixes

ROM Properties v2.2

3DS, 3DS: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update

ROM Properties

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu vielen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Mit diesem Update werden nun Cover für PlayStation-1- und PlayStation-2-Spiele angezeigt. Zudem lassen sich im "Extended attribute" Tab MS-DOS- und (auf Linux) EXT2- und erweiterte POSIX-Attribute einer Datei anzeigen.

Den vollen Changelog findet ihr auf GitHub.

ROM Properties v2.1

3DS, 3DS: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update ,

ROM Properties

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu vielen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

GTK4-Frontends werden jetzt unterstützt. Bei Nautilus 43 ist allerdings das Problem, dass die "Eigenschaften"-Seite für Drittanwendungen stark limitiert wurde, weshalb noch nicht alle Funktionalitäten implementiert sind.

Einige Texture-Dateien, wie etwa DDS und KTX, lassen sich über das Kontextmenü in eine PNG konvertieren und das Konfigurationstool "rp-config" verfügt nun über einen Updater im "About"-Tab. Zudem wird bei KTX2-Texturen das RG88-Texturenformat unterstützt.

* Support for GTK4 UI frontends, e.g. Nautilus 43. Note that Nautilus 43 has significantly limited the functionality of property pages, so it's only partially implemented at the moment.
* Right-click menu option for "Convert to PNG" for supported texture files, e.g. DDS and KTX.
* rp-config now has a built-in update checker on the "About" tab.
* KTX2: RG88 texture format and swizzling are now supported.

XCI Explorer v2.0.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

XCI Explorer

Zeigt verschiedene Infos zu XCIs und NSPs an und kann Zertifikate extrahieren und importieren. Der NxFileViewer ist eine bessere Alternative.

Der XCI Explorer zeigt nun detailliert die Inhalte von Titeln an. Auch wurden die Keys aktualisiert.

* Add GUI changes and fixes by zzpong in #55
* Fix loading Chinese language by CaiMiao in #60
* Update keys

ROM Properties v2.0

3DS, 3DS: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update , ,

ROM Properties

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu vielen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Die UI von rp-config wurde auf GTK portiert, wodurch Nutzer von GTK-basierten Desktops (GNOME, MATE, XFCE, …) kein KDE-Abhängigkeiten mehr installieren müssen. Diese Version kann außerdem ROM-Abbilder des Atari 7800 mit einem A78-Header parsen. Dazu gesellen sich viele, viele Bugfixes, die ihr alle im Changelog nachlesen könnt.

ROM Properties v1.9

3DS, 3DS: Update, vWii, Wii, Wii U, Wii U: Update, Wii: Update

ROM Properties

ROM Properties ist eine Shell-Erweiterung für Windows, Linux und BSD, die Informationen und Cover zu vielen Spiel-bezogenen Formaten anzeigt.

Neu in dieser Version ist die OpenMP-Programmierschnittstelle, die die Dekodierung von Bildern beschleunigt. Für Linux-Nutzer wurde eine ".desktop"-Datei hinzugefügt, die das grafische Konfigurationstool "rp-config" zum Menü hinzufügt.

Auch werden weitere Formate unterstützt, wie etwa Texturen von Godot 3 und 4, das ASTC-Texturenformat, ROM-Cartridges für den Commodore und das PUC LUA Binary-Format. Im Eigenschaften-Dialog von Wii-Discs wird außerdem das verwendete IOS angezeigt und ASTC-Texturen können dekodiert werden.

Windows-Nutzer können sich über einen Bugfix freuen, der Probleme mit Dateitypen-Asoziierungen behebt, wenn bspw. eine Dateiendung mit einem Emulator verknüpft ist. So wird das Emulatoren-Icon noch angezeigt, aber das Thumbnail korrekt von ROM-Properties dargestellt.

Weitere Bugfixes sowie neue Parser-Features können dem umfangreichen Changelog entnommen werden.

GodMode9 v2.1.1

3DS, 3DS: Update ,

GodMode9

GodMode9 ist mehr als nur ein Dateimanager mit vollständigem Zugriff auf das Dateisystem. Es ist das Schweizer Taschenmesser unter den 3DS-Tools!

GodMode9 wird heute sechs Jahre alt und d0k3 feiert dies mit einem kleinen Bugfix-Release. So wurde die Installation von DSiWare-Spielen verbessert, die Geschwindigkeit mit der Skripts geladen werden erhöht und ein Fehler beim Trimmen von bestimmten DS-Cart-Dumps behoben. Dazu gesellen sich noch kleinere allgemeine Bugfixes.

Na dann: Happy Birthday!

* [improved] Improved installation of DSiWare games (thanks @Epicpkmn11)
* [scripting] Faster script loading as well as other improvements and fixes (thanks @aspargas2)
* [fixed] Fixed a nasty bug when trimming certain DS cart dumps
* [fixed] Some smaller bugfixes and general code maintenance

TegraExplorer v4.0.1-hotfix

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

TegraExplorer

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Dieser kleiner Hotfix bringt den TegraExplorer auf der Firmware 13.2.1 wieder zum Laufen. Ein richtiges Release ist noch in Arbeit.

This is a hotfix of TE 4.0.1 that contains the new PKG1 of 13.2.1. I'm still working on a proper release

TegraExplorer v4.0.1

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update

TegraExplorer

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Die neue Firmware 13.0.0 wird unterstützt. Außerdem wird der Fehlertext nun korrekt angezeigt.

Guess i lied a few releases back and i do still have to update it sometimes. Also fixes #51