Schlagwort-Archive: saves

Checkpoint v3.2.0

BernardoGiordano hat den Speicherdaten-Manager "Checkpoint" für den Nintendo 3DS und die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD SWITCH-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION

In der Switch-Version lassen sich Speicherstände nun mit L und R sichern und wiederherstellen und einige Abstürze auf einigen Firmware-Versionen wurden behoben. Auch werden Spiele mit Nicht-ASCII-Zeichen im Namen jetzt korrekt angezeigt.

Die 3DS-Version hat Unterstützung für eine config.json erhalten. Damit lassen sich Titel filtern, mehr Ordner hinzufügen und Speicherdaten von Systemtiteln sichern. Mehr zur Einrichtung kann auf GitHub gefunden werden. Auch hier lassen sich Speicherstände mit L und R sichern bzw. wiederherstellen und neben kleineren Fixes wurde auch ein nerviger Fehler behoben, bei dem der Cursor nicht wieder in die erste Zeile ist, wenn die Seite gewechselt wurde.

Checkpoint: Speicherdaten-Manager für Switch veröffentlicht

BernardoGiordano hat seinen Speicherdaten-Manager "Checkpoint" auf die Nintendo Switch portiert!

DOWNLOAD

Damit lassen sich endlich Speicherstände auf die SD-Karte sichern und wiederherstellen!

Momentan wird nur die Firmware 3.0.0 unterstützt. Wie jede andere Homebrew auch wird Checkpoint einfach über das Homebrew Menu ausgeführt. Achtet bitte darauf, dass dies eine Vorabversion ist und eventuell Fehler beinhalten kann. Zudem wird der Touchscreen benötigt, weshalb Checkpoint nur im Handheld-Modus ausgeführt werden kann.

Checkpoint v3.0.0

BernardoGiordano hat seinen Speicherstand-Manager für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Speicherstände, die größer als 1 Megabyte sind, wurden vorher nicht richtig gesichert – es wird empfohlen, betroffene Spielstände erneut zu sichern (nur wenige Spiele nutzen so große Speicherstände). Auch wurde das Sichern und Wiederherstellen von Extdaten behoben und DS-Flashkarten verursachen keine Probleme mehr, wenn sie eingesteckt sind. Durch Caching wurden außerdem die Ladezeiten um die Hälfte reduziert – nur wenn ein Titel oder eine Cartridge installiert/entfernt wird, wird der Cache neu gebaut.

Ferner wurde auch eine nützliche Fortschrittsleiste hinzugefügt und Backups lassen sich mit "X" löschen. Neben einigen weiteren Kleinigkeiten und Bugfixes wurde zudem ein Absturz behoben, welcher bei mehr als 100 installierten Titeln auftrat.

Checkpoint v2.0.2

BernardoGiordano hat Checkpoint aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Datei, die gerade kopiert wird, wird jetzt angezeigt und wenn "SELECT" gedrückt gehalten wird, lassen sich alle Knöpfe und deren zugehörigen Aktionen anzeigen. Die Titelliste lässt sich neu laden, wenn "B" gedrückt gehalten wird, damit bspw. die Cartridge gewechselt werden kann und einige Fehler wurden behoben.

* Added: Files being copied are now shown progressively.
* Added: Now you can hold SELECT to display all the possible button inputs and actions.
* Added: Possibility to refresh the title list (this allows you to switch cartridge and recognize it without exiting and launching Checkpoint another time). Thanks @tryton-vanmeer !
* Fixed: Big size savedatas don't crash the application anymore trying to allocate more heap memory than the maximum amount available for the application.
* Fixed: Removed redundant portions in multiple-backup folder names.

Checkpoint v2.0.0 -> v2.0.1

BernardoGiordano hat seinem neuen Speicherstand-Manager für den 3DS ein großes Update spendiert.

DOWNLOAD

UPDATE, 05.10.2017, 22:31 Uhr: v2.0.1 fixt einen kritischen Bug, wenn bei einem automatischen Backup sowohl die Cartridge eingelegt, als auch das Spiel als CIA installiert ist.

Speicherdaten von DS-Cartridges lassen sich nun sichern – das Wiederherstellen dauert aber rund eine Minute. Mehrere Titel auf einmal lassen sich sichern, wenn "Y" gedrückt wird. Wenn die Taste für ein­ein­halb Sekunden gedrückt gehalten wird, werden alle Titel ausgewählt. Auch wurden einige Fehler behoben, darunter einer, der beim Laden der Titel die Homebrew zum Absturz gebracht hat.

Der Backup-Pfad wurde auf "SD://3DS/Checkpoint" geändert und dem Ordnernamen wird eine ID vorangestellt, um eventuelle Konflikte zu vermeiden. Zu guter Letzt wurde das Sichern der Extdaten gefixt.

SaveMii v1.2.0 mod5

GabyPCgeeK hat die Modifikation von SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Mehrere Speicherstände auf einmal lassen sich jetzt sichern, ferner wird auch das Spielicon angezeigt. Unicode wird unterstützt, d.h. japanische Spielenamen, Mii-Namen mit Symbolen und weitere, obskure Symbole werden nun korrekt angezeigt. Außerdem kann ein bestimmter User-Account gesichert und diese Speicherstände auch wieder auf einen anderen Account hergestellt werden.

* Batch backup support.
* Now shows game icon at diferent screens.
* * Small icon at game list.
* * Large icon at task selection and in task screen.
* No longer using OSScreen text rendering. Now uses Freetype2 to load CafeStd.ttf through the OSGetSharedData call.
* * This means Unicode text support (Japanese game names, Mii names with symbols, etc).
* Now user can choose which user account to backup (or all accounts).
* Added "cross account" restore. User can choose which account backed up on SD to restore to which account on Wii U.
* Now also looks for vWii saves in 00010001 and 00010004.
* For the vWii the slot 255 now backups/restores to/from the "SaveGame Manager GX" save path. (the default sd:/savegames path)

SaveMii v1.2.0

Ryuzaki-MrL hat SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Metadaten von einer Disc werden jetzt korrekt gelesen und ein Fehler wurde behoben, bei dem das Verzeichnis beim Start nicht geöffnet werden konnte. Außerdem wird jetzt vor dem Anlegen eines Backups gewarnt, wenn bereits eines existiert und wenn eine Sicherung wiederhergestellt wird, wird vorher gewarnt, dass ein Backup erstellt werden sollte. Zudem wird der "common" Ordner für geteilte Spieldaten nun korrekt gesichert.

SaveMii v1.1.0

Ryuzaki-MrL hat SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Das Sichern und Wiederherstellen von Speicherdaten von Disc-Titeln funktioniert jetzt, außerdem werden nun Backups für jeden User separat angelegt. Speicherdaten von Loadiine können jetzt importiert und exportiert werden und der Backup-Ordner wurde in SD://wiiu/ verschoben – falls ihr die v1.0.0 verwendet habt, verschiebt euren Backup-Ordner dementsprechend! Speicherdaten lassen sich ab sofort auch löschen und die Titelauswahl erfolgt jetzt vor der Aufgabenauswahl.

* Fix savedata backup/restore for disc titles
* Separate backups by user
* Add loadiine support
* Move backups folder to sd:/wiiu (you need to move your backups from sd:/wiiu/apps/savemii to the new location)
* Savedata wiping
* Task selection now comes after title selection

JK’s SaveManager 06-30-2016

jksmJK_ hat seinen Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

ExtDaten können jetzt erstellt werden und eine 3DSX für den Homebrew Launcher wurde hinzugefügt, diese wurde aber nicht so viel getestet. Die Homebrew sollte nun bei einigen Titeln nicht mehr abstürzen und der Text sollte nun nicht mehr links von der Textbox gezeichnet werden. Eine eigene Schriftart kann verwendet werden, wenn diese als "font.ttf" in den "JKSV"-Ordner auf der SD verschoben wird, welcher jetzt übrigens auch für CIA-Nutzer benötigt wird.

JK SaveManager Scrot 1

- Added the ability to create ExtData.
- Added '3DSX' mode (This hasn't been tested too much)
- Found the problem with certain titles causing issues and crashing.
- (Hopefully)Found a workaround for text being draw to the left of the textbox
- Increased buffer size.
- Custom fonts
- A bunch of other stuff I can't think of right now cause I just want to play ZTD.