Schlagwort-Archive: backup

GodMode9 v1.1.2

Godode9d0k3 hat GodMode9 aktualisiert. Nicht wegen der Version wundern, wir haben keine ausgelassen.

DOWNLOAD

Bei NCCH-, NCSD-, CIA-, TMD-, SMDH- und NDS-Dateien werden jetzt die zugehörigen Infos angezeigt und die aeskeydb.bin, encTitlekeys.bin und decTitlekeys.bin können jetzt ver-/entschlüsselt, gebaut und gemounted werden. Des Weiteren enthält ein Backup jetzt die NAND CID und den OTP-Hash und die Größe des RAM-Drives wurde vergrößert. Die ticket.db lässt sich wieder mounten und es gab wie immer einige kleinere Bugfixes.

Bis auf NTRCARDHAX ist GodMode9 damit jetzt gleichauf mit Decrypt9 und sogar verbessert!

* Title info display for NCCH/NCSD/CIA/TMD/SMDH/NDS
* Decrypting / encrypting / building / mounting aeskeydb.bin
* Decrypting / encrypting / building encTitlekeys.bin / decTitlekeys.bin
* Building seeddb.bin
* Improved essential backup feature, now includes NAND CID & OTP hash
* Increased ramdrive storage size (thanks @Wolfvak)
* Fixed mounting ticket.db (thanks @saibotu)
* Various smaller bugfixes

The new features for encTitlekeys.bin / decTitlekeys.bin / seeddb.bin / aeskeydb.bin are found inside the A button menu. To build encTitlekeys.bin / decTitlekeys.bin / aeskeydb.bin, select / mark (with L) one or more compatible files (tickets, ticket.db, slot??Key?.bin, ...). There's a also a new entry in the HOME menu, allowing to build multiple support files at once.

Danke an signz für den Hinweis!

SaveMii v1.2.0

Ryuzaki-MrL hat SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Die Metadaten von einer Disc werden jetzt korrekt gelesen und ein Fehler wurde behoben, bei dem das Verzeichnis beim Start nicht geöffnet werden konnte. Außerdem wird jetzt vor dem Anlegen eines Backups gewarnt, wenn bereits eines existiert und wenn eine Sicherung wiederhergestellt wird, wird vorher gewarnt, dass ein Backup erstellt werden sollte. Zudem wird der “common” Ordner für geteilte Spieldaten nun korrekt gesichert.

SaveMii v1.0.0

Ryuzaki-MrL hat einen Savegame-Manager für die Wii U mit dem Namen “SaveMii” veröffentlicht (nicht zu verwechseln mit dem Dongle für die Wii).

DOWNLOAD

Da die Datenverwaltung der Wii U fast schon eine Beleidigung ist, ist diese Homebrew sehr willkommen. Vor der Benutzung muss die Mocha CFW ausgeführt werden. Pro Titel können 256 Backups erstellt werden, welche in SD://wiiu/apps/savemii/backups abgelegt werden. Noch werden Backups für jeden User erstellt und nicht für jeden Benutzer seperat.

Wii U NAND Extractor v0.1.0 und Wii U NAND Tools v0.2 (experimental)

Koolkdev hat in den letzten Tagen einiges an Arbeit in Bezug auf das Entbricken von Wii Us aufgewendet und nützliche Tools veröffentlicht!

DOWNLOAD WII U NAND EXTRACTOR
DOWNLOAD WII U NAND TOOLS

Mit dem Wii U NAND Extractor kann (wie der Name schon sagt) der SLC der Wii U extrahiert werden. Da es eine Modifikation des Wii NAND Extractors ist, lassen sich auch der Wii und der vWii NAND entpacken.

Die Wii U NAND Tools bestehen aus:

  • nandBinCheck: Verifiziert NAND-Dumps
  • nandFixer: Fügt wichtige Metadaten hinzu, damit sich Dumps, die per RedNAND (fw.img) gemacht wurden, flashen lassen
  • nandCbhcRemover: Fixt Bricks, die durch unsachgemäße Nutzung von Coldboot Haxchi verursacht wurden, indem die system.xml wiederhergestellt wird

Der NAND lässt sich per Hardmod wiederherstellen. Alle benötigten Dateien bekommt man mit dem neuen NAND Dumper.

Wii U NAND Dumper v0.3

Koolkdev hat einen eigenständigen NAND-Dumper für die Wii U veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Homebrew dumpt den NAND der Wii U auf deine SD-Karte. Damit kannst du diesen im Falle eines Bricks per Hardmod wiederherstellen. Der SLC und der SLCCMPT werden bei anderen Tools nicht korrekt gedumpt, bei diesem Tool aber schon. Ältere Backups können aber mit der OTP und den Wii U NAND Tools gefixt werden.

Folgende Dinge können gedumpt werden:

  • 512 MB SLC (Wii U Firmware)
  • 512 MB SLCCMPT (vWii Firmware und interner Speicher)
  • 8 GB/32 GB MLC (interner Speicher der Wii U mit Spielständen, Spielen, DLCs, etc.)
  • OTP (enthält konsolenspezifische Schlüssel, ca. 1 KB groß)
  • SEEPROM (enthält verschiedene Schlüssel wie Wii U Drive Key, USB-Key, DevKit-Key, etc.)

Danke an Maschell für den Hinweis!

TWLoader v4.2.0

Robz8 hat seinen TWLoader aktualisiert.

DOWNLOAD

Das Wood-Theme wurde verbessert und das Hinzufügen von Spielen von einer Flashkarte funktioniert jetzt auch in den R4- und Wood-Themes. Abstürze sollten jetzt durch die Verwendung von citro3D zum Zeichnen des Textes der Vergangenheit angehören; gleichzeitig verkleinert dies die Größe der Homebrew. Die Framerate des DS-Bootscreens wurde verbessert, dafür musste das Nintendo-Logo aber vorerst entfernt werden.

Das Laden von Cartridges von Slot-1 und das offizielle Bootstrap funktionieren jetzt wieder und das Verlassen der Einstellungen mit den DSi- und Wood-Themes führt nicht mehr zu einem Absturz.

Es gibt auch ein paar bekannte Probleme – so werden die verbleibenden Cover beim Cover-Downloader nicht angezeigt, einige Texte sind verrutscht (insbesondere bei anderen Sprachen) und das Laden der DSTT funktioniert nicht.

Decrypt9 WIP-20161113 und Hourglass9 v1.35

Decrypt9d0k3 hat Decrypt9 und Hourglass9 aktualisiert.

DOWNLOAD DECRYPT9
DOWNLOAD HOURGLASS9

Bei Decrypt9 wurde das Menü angepasst, einige Features wurden umbenannt (besonders die CIA-Building-Features). Voll entschlüsselte CIAs können nun erstellt werden und der SD-Content-Selector wird nun per Title-ID sortiert. Zu guter Letzt wurden dem CIA-Builder noch Beine gemacht.

* Reorganized menu, take note that several features are renamed now (basically all CIA building features)
* New features that allow building of fully decrypted CIAs from SD content
* Improved SD content selector, now sorted by title ID
* Faster CIA builder in certain cases
* SEEDs for NCCH crypto can now be extracted on-the-fly from NAND
* Updated readme file (yeah, I forgot last time)

Hourglass9 wurde mit Decrypt9 synchronisiert. CIAs, die von installierten Titeln erstellt werden, sind jetzt voll entschlüsselt, was die Kompatibilität erhöht. Das kontinuierliche Scrollen wurde ebenfalls von D9 übernommen.

* CIAs generated from installed titles are fully decrypted, increasing compatibility
* Improved SD content selector, now sorted by title ID
* Improved HID routines, allowing continuous scrolling
* Up to date with most recent Decrypt9

Decrypt9 20161021 und Hourglass9 v1.30

Decrypt9d0k3 hat Decrypt9 und die abgespeckte Version “Hourglass9aktualisiert.

DOWNLOAD DECRYPT9
DOWNLOAD HOURGLASS9

Kommen wir zuerst zu Decrypt9:
Der SD-Content -> CIA-Konverter wurde verbessert und kann jetzt konsolenunabhängige CIAs erstellen, des Weiteren können jetzt mehrere Inhalte auf einmal konvertiert werden. Neu ist ein SD-Content -> CXI-Dumper, der das Dumpen der CXI von installierten Titeln vereinfacht. Der erzwungene CTRNAND-Transfer wurde verbessert und das Dumpen & Injizieren der Gesundheits- und Sicherheitswarnungen-App funktioniert nun wieder auf Konsolen, deren Region geändert wurde.

- Improved SD content -> CIA converter, now works in batch and creates console independent CIAs
- New SD content ->CXI dumper, simplifying CXI dump and NCCH decrypt of installed content
- Forced CTRNAND transfer improved (use non-forced unless you know what you are doing)
- H&S dump / inject now working again on region switched units

Bei Hourglass9 wurden lediglich Features aus Decrypt9 übernommen. So stehen jetzt u.a. der SD-Content -> CIA-Konverter, der GBA VC Save Dumper/Injector, NCCH-Padgen und das Systeminfo-Feature zur Verfügung.

- Code rebased on D9WIP code
- SD installed content -> CIA converter taken over from D9WIP
- GBA VC save dumper / injector taken over from D9WIP
- NCCH padgen taken over from D9WIP
- System info feature taken over from D9WIP

Decrypt9 WIP-20160919

Decrypt9d0k3 hat Decrypt9 aktualisiert.

DOWNLOAD

Ein Ticket-Dumper wurde eingebaut und eine Meldung erscheint, wenn wenig Speicherplatz während des CTRNAND-Transfers vorhanden ist. Probleme mit Gateways-EmuNAND nach dem CTRNAND-Transfer wurden gefixt und die “gbavcsave.bin” wurde in “gbavc.sav” umbenannt, da viele Emulatoren eine SAV-Datei erwarten. Der FIRM-A9LH-Decryptor wurde verbessert und es gab wie immer kleinere Fixes und Verbesserungen.

- Includes a ticket dumper feature now.
- Extra confirmation on space low when CTRNAND transfering
- Fixed problems with GW type EmuNANDs after a CTRNAND transfer
- gbavcsave.bin is now called gbavc.sav (as most emulators expect .sav extension)
- Improved the FIRM A9LH decryptor (now also handles TWL_FIRM and AGB_FIRM)
- Other minor fixes and imrpovements

Hourglass9 v1.20

D0k3 hat seine abgespeckte Version von Decrypt9 aktualisiert.

DOWNLOAD

Dieses Update bringt Hourglass9 auf den gleichen Stand wie Decrypt9. Das Dumpen von 3DS-, DS- und DSi-Cartridges wird nun unterstützt, zudem kommt mit diesem Release eine neue Schriftart. /files9 ist nun das neue Arbeitsverzeichnis und die slot0x05keyY.bin wird nicht mehr benötigt.

Hourglass9-scrot1

- Added game cartridge dumping features (for 3DS, NDS and DSi cartridges)
- New, sleek standard font - thanks @dark_samus for the dicovery and initial testing
- Revised work directory handling - SD://files9 is now the standard work directory
- Support file slot0x05keyY.bin is no more required on A9LH v2