Schlagwort-Archive: backup

Priiloader v0.9 Beta 1 per Online-Update verfügbar

Empfohlen
Priiloader v0.8.2
Icon für Priiloader

Der Priiloader ist ein Rescue-Menü für die Wii und kann selbst dann gebootet werden, wenn das Wii-Menü nicht mehr startet. Die Installation wird jedem empfohlen!

Entwickler DacoTaco
Dateigröße 848,41 KB
Letztes Update

DacoTaco hat die erste Beta-Version des Priiloader v0.9 freigegeben. Zurzeit ist diese nur über den Online-Updater erhältlich, wenn Beta-Updates aktiviert sind – nur empfohlen mit BootMii in boot2 installiert!

Es ist jetzt möglich, die Knöpfe der Wii zur Navigation zu benutzen. Außerdem wurde das Hacks-System stark überarbeitet und ermöglicht es nun auch, andere Binarys zu patchen, als nur die vom Systemmenü. Es gibt schon einen Work-in-Progress Wiimmfi-Code, mit dem sich Spiele on-the-fly patchen lassen. Außerdem lassen sich dank des neuen Loaders alle DOL- und ELF-Binarys laden – auch solche, die im gleichen Speicherraum wie der Priiloader laufen. Dadurch werden eigene Priiloader-Forwarder überflüssig.

Der Priiloader kann jetzt außerdem auch auf der Wii Mini installiert werden – natürlich müsste DacoTaco dafür die Installer-DOL veröffentlichen. Er lässt sich dann per USB-Tastatur starten, in dem ESC beim Start gedrückt gehalten wird. Weitere Belegungen:

  • A = Enter
  • B = Esc
  • X = X
  • Y = Y
  • Start = Leertaste
  • Pfeiltasten = Richtungstasten

Das funktioniert auf allen Wiis.

Alles in allem ein spannendes Update für den mittlerweile über 10 Jahre alten Priiloader!

Swiss v0.4 r756

Dieser Download befindet sich nicht (mehr) in unserer Datenbank oder wurde verschoben - klicke hier, um zum aktuellen Download/zu einer Alternative zu gelangen.

Die Kompatibilität u.a. mit dem Breitbandadapter wurde verbessert.

NxNandManager v3.0.0

Icon für NxNandManager

Switch-NAND und EmuNAND dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Dateigröße 16,85 MB
Letztes Update

Ein EmuNAND/EmuMMC wird jetzt unterstützt, allerdings nur die (sowieso empfohlene) Partitionsvariante. Dieser lässt sich auch vergrößern und verkleinern, um bspw. die USER-Partition größer zu machen. Ferner zeigt das Programm die Device ID, MAC-Adresse und den verfügbaren FAT32-Speicherplatz für die SYSTEM- und USER-Partitionen an, wenn ein gültiges Keyset vorhanden ist.

Nähere Informationen u.a. zum EmuMMC-Support findet ihr im Changelog.

JKSV 09/15/2018

JKSV 01.06.2020
Icon für JKSV

Speicherdaten-Manager für die Switch. Kann auch den NAND dumpen, das Dateisystem des Speicherstandes durchsuchen, noch nicht installierte Firmware-Updates löschen und den BIS-Speicher durchsuchen.

Entwickler JK_
Dateigröße 868,39 KB
Letztes Update

Mit "ZL", "ZR" und "Y" kann der "Advanced Mode" aktiviert und der BIS-Speicher durchsucht werden, aber in den Speicher zurückkopieren ist als Schutz deaktiviert. Auch wurde eine Option zum Sichern des NANDs hinzugefügt, aber man "solle sich nicht als einziges darauf verlassen".

* Bis storage exploration via Adv. Mode. Pressing ZL, ZR, and Y will activate this and take you to a different menu. All of the standard Adv. Mode options work here, but copying back to bis storage is disabled.
* NAND Backup. I added this to experiment with FsStorage and stress test some things with larger files a week or two ago. I wouldn't use it as your only way to backup you NAND, but it is there.

JKSM 08/19/2018

JK hat seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS aktualisiert.

Icon für JK’s SaveManager (JKSM)

Ein Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler JK
Dateigröße 915,62 KB
Letztes Update

Wenn "X" auf einem Titel im Titelmenü gedrückt wird, wird dieser zur Blacklist hinzugefügt und nicht mehr angezeigt. Um den Vorgang wieder rückgängig zu machen, muss nur die "blacklist.txt" im "JKSV"-Ordner bearbeitet/gelöscht werden.

Die SD-Karte kann auch wieder durchsucht werden, wenn SELECT in der Ordnerauswahl gedrückt wird. Dabei zeigt der obere Bildschirm die Spieldaten und der untere die SD an, "X" öffnet ein Optionsmenü, "L" und "R" wechseln zwischen dem aktiven Menü und wenn "X" auf dem ersten Punkt gedrückt wird, wird dieses Verzeichnis als aktives benutzt.

JKSV 08/05/2018

JK_ hat die Vorabversion seines Speicherdaten-Managers für die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD

Spiele mit einem Zeichen, welches nicht im ASCII-Satz vorhanden ist, sollten nun funktionieren, werden aber mit ihrer TitleID gesichert. Es kann auch "L" oder "R" gedrückt gehalten werden, während ein Backup angelegt wird, damit automatisch der richtige Name gewählt wird (dies funktioniert auch in der 3DS-Version). Titel werden nun besser sortiert und außerdem gab es kleinere UI-Verbesserungen.

* Should fix games with non-ASCII titles. They will now default to their title ID.
* Tweaks some things related to strings.
* Adds back the 3DS shortcut of holding L or R while selecting new to just auto name the backup
* Titles are now sorted a bit better by using UTF8
* The input guide in the bottom right corner can now be used as button presses for touch controls. I still don't consider touch controls 100% complete
* Various UI tweaks and changes
This is based on the master branch. The multi-threaded graphics version isn't as stable as I'd like it to be yet.

JKSM-Update vom 18. Juli 2018

jksmJK_ hat seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS aktualisiert.

DOWNLOAD

Backup und Restore von Smash funktionieren nun und ein Speicherleck wurde behoben. Ferner werden nun 17 statt 15 Menüeinträgen angezeigt und der ungenutzte UTF32-Support wurde entfernt. Diese Version forciert außerdem ein Cache-Update, wenn von vorherigen Versionen aktualisiert wird.

* Fixes a major memory leak I missed
* Tweaks the menu item count up to 17 instead of 15
* Reads and forces a cache update from previous versions. I'm sorry, but it's needed.
* Removes the leftover, unneeded UTF32 titles from previous versions
* Adds '.' to the forbidden char list fixing Smash folders

gcdumptool v1.0.3 – Switch Game Cards dumpen

DarkMatterCore hat ein weiteres Tool zum Dumpen von Nintendo Switch Game Cards veröffentlicht.

DOWNLOAD

Das Tool hat eine schicke, textbasierte Oberfläche und sollte selbsterklärend sein. Das kann es:

  • Generiert XCI-Dumps mit oder ohne Zertifikat
  • Optionales Padding
  • CRC32-Prüfung
  • Präzises Raw-Dumping
  • Dateisystem-Browser mit manuellem Dumpen von Dateien der Cartridge
  • Manuelles Dumpen des Zertifikats
  • File-Splitting (2 GiB)

WifiManager v1.1.2

LiquidFenrir hat seinem WifiManager gleich zwei Updates spendiert.

DOWNLOAD

Einige Fehler wurden behoben, darunter der, dass die Backup-Liste verschwand, wenn nicht eine bestimmte Anzahl von Backups vorhanden war. Ein Button zum Verstecken der WLAN-Passwörter wurde hinzugefügt (geht auch mit "Y") und wenn SELECT gedrückt gehalten wird, wird eine Anleitung auf dem oberen Bildschirm angezeigt.

Danke an DragNeyht für den Hinweis!

SaveMii v1.2.0 mod5

GabyPCgeeK hat die Modifikation von SaveMii für die Wii U aktualisiert.

DOWNLOAD

Mehrere Speicherstände auf einmal lassen sich jetzt sichern, ferner wird auch das Spielicon angezeigt. Unicode wird unterstützt, d.h. japanische Spielenamen, Mii-Namen mit Symbolen und weitere, obskure Symbole werden nun korrekt angezeigt. Außerdem kann ein bestimmter User-Account gesichert und diese Speicherstände auch wieder auf einen anderen Account hergestellt werden.

* Batch backup support.
* Now shows game icon at diferent screens.
* * Small icon at game list.
* * Large icon at task selection and in task screen.
* No longer using OSScreen text rendering. Now uses Freetype2 to load CafeStd.ttf through the OSGetSharedData call.
* * This means Unicode text support (Japanese game names, Mii names with symbols, etc).
* Now user can choose which user account to backup (or all accounts).
* Added "cross account" restore. User can choose which account backed up on SD to restore to which account on Wii U.
* Now also looks for vWii saves in 00010001 and 00010004.
* For the vWii the slot 255 now backups/restores to/from the "SaveGame Manager GX" save path. (the default sd:/savegames path)