Schlagwort-Archive: manager

Checkpoint v3.4.2

BernardoGiordano hat seinen Speicherdaten-Manager für die Switch und den 3DS aktualisiert.

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler BernardoGiordano
Lizenz GPLv3
Größe 812,99 KB
Letztes Update 
Checkpoint v3.4.2

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler BernardoGiordano
Lizenz GPLv3
Größe 695,77 KB
Letztes Update 

Bei beiden Versionen wurde ein Problem behoben, bei der die Konfiguration bei einem Update überschrieben wurde.

In der Switch-Version wurde die Kompatibilität mit einigen Spielen und CFWs verbessert und der standardmäßig ausgewählte Button auf der Tastatur ist nun "OK".

JKSV 08/26/2018

JK hat eine letzte Vorabversion für seinen Switch Speicherdaten-Manager veröffentlicht.

JKSV 09/15/2018

Speicherdaten-Manager

Entwickler JK_
Lizenz GPLv3
Größe 811,59 KB
Letztes Update 

Titel lassen sich blacklisten und damit ausblenden, wenn "X" gedrückt wird. Diese Liste wird dann in "SD://JKSV/blacklist.txt" erstellt. Außerdem wurden weitere Fehler behoben.

* Rewritten, more stable text-wrapping
* Every system font is now loaded
* Adds title blacklisting. Pressing X in the title select will add the selected title to a list that prevents it from being shown. This is located at 'sd:/JKSV/blacklist.txt'
* File size is now displayed inside the progress bar
* Other small tweaks

JKSM 08/19/2018

JK hat seinen Speicherdaten-Manager für den 3DS aktualisiert.

Ein Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler JK
Lizenz GPLv3
Größe 923,03 KB
Letztes Update 

Wenn "X" auf einem Titel im Titelmenü gedrückt wird, wird dieser zur Blacklist hinzugefügt und nicht mehr angezeigt. Um den Vorgang wieder rückgängig zu machen, muss nur die "blacklist.txt" im "JKSV"-Ordner bearbeitet/gelöscht werden.

Die SD-Karte kann auch wieder durchsucht werden, wenn SELECT in der Ordnerauswahl gedrückt wird. Dabei zeigt der obere Bildschirm die Spieldaten und der untere die SD an, "X" öffnet ein Optionsmenü, "L" und "R" wechseln zwischen dem aktiven Menü und wenn "X" auf dem ersten Punkt gedrückt wird, wird dieses Verzeichnis als aktives benutzt.

Checkpoint v3.4.1

BernardoGiordano beglückt uns mit einem neuen Release seines Speicherdaten-Managers für den 3DS und die Switch.

Checkpoint v3.4.2

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für den Nintendo 3DS.

Entwickler BernardoGiordano
Lizenz GPLv3
Größe 695,77 KB
Letztes Update 

In der 3DS-Version wurde die Kompatibilität mit vielen Spielen gefixt, darunter bspw. Scribblenauts, Shin Megami Tensei und Paper Mario. Auch gefälschte DS-Cartridges werden jetzt unterstützt. Zudem wurden noch weitere, kleinere Fehler behoben und der Code aufgeräumt.

Ein sehr guter Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler BernardoGiordano
Lizenz GPLv3
Größe 812,99 KB
Letztes Update 

In der Switch-Version wurde ein Fehler mit Usernamen behoben, die Zeichen beinhalten, welche nicht zum ASCII-Zeichensatz gehören und Backups werden abgebrochen, wenn "B" bei der Eingabe des Namens gedrückt wird. Auch in dieser Version wurde der Code aufgeräumt.

EdiZon v1.3.1

WerWolv98 hat einen Hotfix für EdiZon veröffentlicht.

DOWNLOAD

Diese Version behebt einen schwerwiegenden Fehler, der dazu führte, dass Speicherdateien korrumpiert wurden. Gesicherte Speicherdaten werden jetzt auch in umgekehrter Reihenfolge angezeigt, sodass zuerst das aktuelle Backup angezeigt wird.

* Fixed the bug that an extra zero byte gets added at the end of a binary save file
* Backed up save files are now displayed in reverse order which makes them display from latest to oldest.
* Fixed regex file paths only showing exactly one save file, even if there are multiples.
* Updated all configs and scripts to the latest version

Checkpoint Switch v3.3.0

BernardoGiordano hat der Switch-Version von Checkpoint ein Update spendiert.

DOWNLOAD

Die ganze Oberfläche wurde überarbeitet. Titel werden nun mit Icons und pro User angezeigt. Auch sind jetzt detaillierte Infos sichtbar, Animationen wurden hinzugefügt und Memory-Leaks behoben.

* General Checkpoint improvements to enhance the user's experience.
* The whole UI has been completely redesigned. This affects many things in the user experience.
* * Titles are now displayed by icons. You can display up to 20 titles at the same time. If you have more , you'll find them in the next pages.
* * Saves for the users are now listed separately and sorted for user.
* * You can change the selected title or the current user by using the dedicated buttons or using the touchscreen.
* * Detailed informations are now displayed on screen.
* * Space has been really optimized to be fully occupied with useful informations.
* * Selector animations. You all love them right?
* Memory leaks related to the title icons have been fixed. Also, icons are now stored more efficiently to take less space and reduce the initial loading time.

Checkpoint v3.2.0

BernardoGiordano hat den Speicherdaten-Manager "Checkpoint" für den Nintendo 3DS und die Switch aktualisiert.

DOWNLOAD SWITCH-VERSION
DOWNLOAD 3DS-VERSION

In der Switch-Version lassen sich Speicherstände nun mit L und R sichern und wiederherstellen und einige Abstürze auf einigen Firmware-Versionen wurden behoben. Auch werden Spiele mit Nicht-ASCII-Zeichen im Namen jetzt korrekt angezeigt.

Die 3DS-Version hat Unterstützung für eine config.json erhalten. Damit lassen sich Titel filtern, mehr Ordner hinzufügen und Speicherdaten von Systemtiteln sichern. Mehr zur Einrichtung kann auf GitHub gefunden werden. Auch hier lassen sich Speicherstände mit L und R sichern bzw. wiederherstellen und neben kleineren Fixes wurde auch ein nerviger Fehler behoben, bei dem der Cursor nicht wieder in die erste Zeile ist, wenn die Seite gewechselt wurde.

3DS: Checkpoint v1.0.0 – Neuer Speicherdaten-Manager für CFW

BernardoGiordano hat Checkpoint veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen neuen Speicherdaten-Manager für eine CFW.

DOWNLOAD

*hax-basierte Einstiegspunkte funktionieren NICHT, dafür kann JKSM verwendet werden. Der erste Start dauert etwas, da die Titel alle geladen werden. Die Homebrew stürzt eventuell bei vielen Titeln ab, das Problem wurde bereits berichtet.