Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 622 Homebrews mit über 3.144.263 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Schlagwort: online

Online-Dienste für 3DS und Wii U werden im April 2024 eingestellt

3DS, Wii U , ,

Nintendo hat heute die Einstellung der Online-Dienste für den Nintendo 3DS und die Wii U im April 2024 bekanntgegeben.

Anfang April 2024 wird es somit nicht mehr möglich sein, 3DS- und Wii-U-Spiele online zu spielen, sowie Daten über SpotPass zu erhalten. Ein genaues Datum wird später bekanntgegeben. Nintendo behält sich auch das Recht vor, bei Schwierigkeiten die Dienste schon früher einzustellen.

Pokémon Bank wird auch nach der Einstellung benutzbar sein. Auch können bereits gekaufte Software und Update-Daten weiterhin heruntergeladen werden. Nutzer die auf dem 3DS Marken über Nintendo Badge Arcade gesammelt haben, müssen vor der Einstellung die gewollten Marken in ihre Box platzieren, da das Spiel nicht mehr startbar sein wird. Wenn die SD-Karte formatiert wird, gehen die Marken für immer verloren.

Mario Kart 7 auf dem 3DS kann über CTGP-7 weiterhin online gespielt werden. Mit Pretendo gibt es generell Custom-Server.

Mario Kart 8 und Splatoon ab 03. August 2023 wieder online spielbar

Wii U , , ,

Nintendo hat am 03. März 2023 die Online-Services von Mario Kart 8 und Splatoon für die Wii U aufgrund der Sicherheitslücke "ENLBufferPwn" offline genommen. Diese Wartungsarbeiten werden nun am 03. August 2023 beendet und die beiden Spiele lassen sich ab dann wieder online spielen.

Zuvor muss allerdings ein Update für das jeweilige Spiel heruntergeladen werden. Nintendo entschuldigt sich auch für die langen Wartungsarbeiten. Sollte es erneut zu Problemen beim Online-Spielen kommen, behält sich Nintendo wieder die kurzfristige Einstellung vor.

Sollten beim Online-Spiel weitere Probleme auftreten, könnten die netzwerkbezogenen Services für die Wii U-Spiele Splatoon und Mario Kart 8 erneut kurzfristig eingestellt werden. Falls dies der Fall sein sollte, wird das Offline-Spiel jedoch wie gewohnt verfügbar sein.

Nintendo nimmt Online-Modus von Mario Kart 8 und Splatoon wegen ENLBufferPwn temporär offline

Wii U , ,

Nintendo hat heute den Online-Modus von Mario Kart 8 und Splatoon für Wii U vorübergehend offline genommen um die schwerwiegende Sicherheitslücke "ENLBufferPwn" zu beheben.

Bei ENLBufferPwn handelt es sich um einen Buffer-Overflow in der C++-Klasse "NetworkBuffer", die von einigen First-Party Nintendo-Spielen verwendet wird. Diese Klasse enthält zwei Methoden "Add" und "Set", die den Buffer mit Daten von anderen Spielern befüllen. Allerdings wird dabei nicht geprüft, ob diese Daten überhaupt in den Buffer passen, was zu einem Buffer-Overflow führt und ausgenutzt werden kann. Ein Angreifer kann damit sämtlichen Code auf fremden Geräten ausführen.

Öffentlich bekannt wurde der Fehler am 24. Dezember 2022, zwei Tage später erschien ein Plugin für Aroma, welches diesen behebt. Bis heute hat Nintendo die beiden besagten Wii-U-Spiele aber noch nicht selbst gefixt. Das wird sich aber ändern, denn auf der Netzwerkwartungsseite steht nun:

Splatoon, Mario Kart 8

Dieser netzwerkbezogene Service steht derzeit nicht zur Verfügung, da dringliche Wartungsarbeiten durchgeführt werden müssen, um eine Schwachstelle in Bezug auf das Online-Spiel zu beheben.

Wir können momentan noch keine genauen Angaben machen, wann die netzwerkbezogenen Services wieder zur Verfügung stehen werden. Wir bitten für entstandene Unannehmlichkeiten um Entschuldigung.

(Fehler-Code: 106-0811)

dumpling v2.6.2

Wii U, Wii U: Update , ,

dumpling

Dumpt Spiele und verschiedene Dateien von der Wii U für bspw. Cemu.

Wenn der Nutzername nicht-ASCII-Zeichen beinhaltete, konnten die Online-Dateien nicht gedumpt werden – dies wurde behoben. Außerdem wurde die Größe der Binary dank libschrift reduziert und das Font-Rendering beschleunigt.

* Fix bug where you couldn't dump online files for non-ascii usernames. They'll now be stored using alternative folder names.
* Decreased Dumpling's binary size by using libschrift instead of freetype2 for font rendering
* Optimized font rendering so that it's now 2x faster. This doesn't really improve dumping speed, although it might feel more responsive overall.

Patch für ENLBufferPwn als Aroma-Plugin für die Wii U veröffentlicht

Wii U, Wii U: Neu , , , ,

RCE Patches

Dieses Aroma-Plugin behebt schwerwiegende Sicherheitslücken die von anderen in den Online-Modi von Mario Kart 8 und Splatoon ausgenutzt werden können. Nicht mehr benötigt seit dem 03. August 2023.

Rambo6Glaz hat ein Aroma-Plugin für die Wii U veröffentlicht, welches die kürzlich öffentlich gemachte Sicherheitslücke "ENLBufferPwn" in Mario Kart 8 und Splatoon behebt. Zudem wurde ein weiterer Fehler beim Parsen des Identifizierungstokens in Mario Kart 8 behoben, der von Kinnay entdeckt wurde.

Die aktuellen Updates für Mario Kart 8 und Splatoon werden benötigt. Danach einfach die "WPS" aus dem Download in "SD://wiiu/environments/aroma/plugins" kopieren – mehr ist es nicht!

Wir empfehlen das Plugin allen, die besagte Spiele online spielen. Hoffen wir mal, dass Nintendo in Zukunft noch offizielle Updates veröffentlicht, wie sie es bei Mario Kart 7 getan haben.

Danke an Kevin für den Hinweis!

Linkalho v2.0.0

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Update ,

Linkalho

Verknüpft ein Nutzerprofil auf der Switch offline mit einem Nintendo-Account.

Mit diesem Update lässt sich endlich der Nutzer auswählen, dessen Konto gelinkt/entlinkt werden soll. Auch kann das zu linkende Land ausgewählt werden.

* Introducing the ability for the user to select which accounts will be linked/unlinked
* Introducing the ability for the user to select which country will be injected into the linked profile
* Generators now feed from system settings to get locale and timezone settings instead of injecting hard-coded ones
* Overall code refactor

XLink Kai für Switch verfügbar – LAN-Spiele online spielen (ohne Homebrew!)

Nintendo Switch, Nintendo Switch: Neu , ,

XLink Kai

XLink Kai ermöglicht das Online-Spielen per LAN-Play und umgeht somit Nintendos Online-Service. Die Konsole muss dazu nicht gemoddet sein!

Das Team XLink hat die populäre Software XLink Kai mit der Nintendo Switch kompatibel gemacht! XLink Kai ist ein populäres Online-Gaming-Netzwerk und täuscht der Konsole vor, sie befände sich in einem LAN und überträgt dabei die Netzwerk-Pakete der Konsole an die anderen Mitspieler – ähnlich wie Switch-LAN-Play.

Man kann damit also per LAN-Modus online spielen und somit Nintendos kostenpflichtigen Online-Service umgehen. Natürlich kann man nur mit anderen spielen, die ebenfalls das Programm verwenden. Das beste ist: Die Konsole muss dafür nicht gemoddet sein! Alles, was ihr dafür tun müsst, ist, die XLink-Kai-Software herunterzuladen, einen Account anzulegen und die Switch mit dem gleichen Netzwerk zu verbinden wie euren PC.

Eine detaillierte Anleitung zum Aufsetzen kann in den XLink-Foren gefunden werden. Dort ist auch eine Liste mit allen unterstützten Spielen. Momentan werden Ad-Hoc-Spiele (wie Smashbros. Ultimate) noch nicht unterstützt.

Danke an TomGER für den Hinweis!

Nintendo Switch Online startet am 19. September 2018

Nintendo Switch ,

Nintendo hat bekanntgegeben, dass der kostenpflichtige Online-Service für die Nintendo Switch am 19. September starten wird.

Zum Start wird es im eShop eine siebentägige, kostenlose Testphase geben. Genaueres wird man in der Nintendo Direct am 14. September um 00:00 Uhr erfahren. Zum Zugriff auf Online-Ranglisten oder ähnliche Funktionen wird keine Mitgliedschaft benötigt.

Nintendo Switch Online kommt mit Speicherdaten-Cloud und Familienmitgliedschaft

Nintendo Switch ,

Nintendo hat heute neue Details zum kostenpflichtigen Switch Online Service bekanntgegeben, der im September starten wird.

Mit dabei sein wird eine Speicherdaten-Cloud, in der die Speicherdaten der Konsole online gesichert werden können. Allerdings wird laut Nintendo diese Funktion nicht von jeder Software unterstützt.

Zum Start werden auch 20 NES-Titel mit Online-Funktion verfügbar sein; der Katalog soll stetig wachsen. U.a. sind dabei:

NES-Titel, die zu Beginn des Online-Services verfügbar sein werden

  • Ice Climber
  • The Legend of Zelda
  • Balloon Fight
  • Soccer
  • Tennis
  • Mario Bros.
  • Super Mario Bros.
  • Dr. Mario
  • Super Mario Bros. 3
  • Donkey Kong
  • Zehn weitere Titel

Der Voice-Chat wird allerdings immer noch über die Smartphone-App laufen.

Die Preisliste ist nach wie vor unverändert:

  • 30 Tage: 3,99 €
  • 90 Tage: 7,99 €
  • 365 Tage: 19,99 €

Neu ist aber, dass eine Familienmitgliedschaft eingeführt wird. Ab dem 15. Mai ist es möglich, bis zu acht Nintendo-Accounts zu einer Familiengruppe zusammenzufassen, wobei dann eine Switch Online Service Mitgliedschaft für die gesamte Gruppe nur 34,99 € für 365 Tage kosten wird.

Zudem soll es exklusive Rabatte für Mitglieder geben.

Switch Online-Service startet September 2018, Mario Kart Tour für Smartphones und Mario-Film in Arbeit

Allgemein, Nintendo Switch , , , ,

Nintendo hat auf Twitter überraschend drei große Ankündigungen gemacht: So ist ein Mario-Film und eine neue Smartphone-App mit dem Namen "Mario Kart Tour" in Arbeit, außerdem startet der kostenpflichtige Online-Service für die Switch im September 2018.

Produziert wird der animierte Mario-Film von Chris Meledandri von Illumination Entertainment und Shigeru Miyamoto von Nintendo. Er wird von Universal Pictures mitfinanziert und soll weltweit im Kino ausgestrahlt werden. Chris Meledandri produzierte u.a. Ice Age und "Ich – einfach unverbesserlich".

Im Fiskaljahr 2019, welches im März 2019 endet, soll außerdem eine neue Smartphone-App zu Mario Kart mit dem Namen "Mario Kart Tour" erscheinen. Weitere Details sind nicht bekannt.

Nach einer ersten Verschiebung startet der kostenpflichtige Switch Online-Service im September 2018. 30 Tage kosten 3,99 €, 90 Tage 7,99 € und 365 Tage 19,99 €. Außerdem haben Mitglieder dauerhaft Zugriff auf eine Sammlung klassischer Spiele mit neuen Online-Funktionen wie zum Beispiel "Super Mario Bros. 3", "Balloon Fight" und "Dr. Mario".

NetSlug Wii – lokale Multiplayer-Spiele online spielen (experimentell)

vWii, Wii, Wii: Update , , ,

Vor fast einem Jahr berichteten wir darüber, was eigentlich aus dem Online-Modus für New Super Mario Bros. Wii von Chadderz und MrBean35000vr wurde. An der Situation hat sich nichts geändert – nach der Veröffentlichung des Videos gab es keine neuen Informationen, aber jetzt hat DontwaitYT eine kompilierte Version für Neugierige veröffentlicht.

DOWNLOAD

Es ist primär für New Super Mario Bros. Wii gedacht, andere Spiele funktionieren eventuell auch. Dies ist eine experimentelle Version. Eine kurze Anleitung findet ihr auf unserer Download-Seite.

 

Switch Online-Service auf 2018 verschoben, kostet 19,99 €/Jahr

Nintendo Switch , , , ,

Nintendo hat heute weitere Details zum kostenpflichtigen Online-Service der Nintendo Switch bekanntgegeben. Zudem wurde der Start von Herbst 2017 auf 2018 verschoben.

So kostet der Online-Service für

  • 30 Tage: 3,99 €
  • 90 Tage: 7,99 €
  • 365 Tage: 19,99 €

Auch haben Mitglieder jetzt dauerhaft Zugriff auf eine Sammlung klassischer Spiele mit neuen Online-Funktionen, wie zum Beispiel Super Mario Bros. 3, Balloon Fight und Dr. Mario. Die Spiele können somit jetzt beliebig oft gespielt werden, solange ein Abonnement aktiv ist. Früher sprach Nintendo nur davon, dass die Spiele nur für einen Monat verfügbar sein werden. Zum Start werden nur NES-Spiele verfügbar sein, Nintendo "denkt über SNES-Spiele nach".

Neben klassischen Spielen gibt es auch noch exklusive Angebote auf bestimmte Produkte im eShop und eine App für Smartphones für Online-Lobby und Voice-Chat. Eine Vorabversion der App soll noch im Sommer 2017 erscheinen.

Neue 3DS-Bannwelle

3DS , , ,

Wir bekommen mehrere Berichte rein, dass in den letzten Tagen vermehrt 3DS-Systeme vom Online-System mit dem Fehlercode 002-0102 gebannt werden. Auch GBATemp hat davon berichtet.

Noch ist unklar, an was es genau liegt, allerdings betrifft der Bann vor allem Systeme mit einer Custom Firmware. Da es scheinbar willkürlich ist, wer davon betroffen ist, müssen allerdings noch andere Faktoren mitspielen (und der Einsatz einer CFW ist für Nintendo nach derzeitigem Kenntnisstand nicht erkennbar). Wir wissen zwar nicht, ob es damit zusammenhängt, allerdings sollte das Sammeln von Informationen in den Interneteinstellungen unter "SpotPass" deaktiviert werden.

Höchstwahrscheinlich ist der Bann auch permanent. Es gibt auch Berichte, dass Systeme ohne CFW gebannt werden, allerdings gibt es dafür noch keine  Beweise. Der eShop lässt sich nach dem Bann immer noch aufrufen, zudem ist dies "nur" ein Konsolenbann.

Momentan werden einige Daten gesammelt – wer sich beteiligen möchte, kann ein paar Fragen beantworten. Entbannungs-Anleitungen gibt es auf GBATemp, dazu wird aber entweder ein Friend-Code-Seed eines anderen 3DS, oder ein öffentlicher (ungebannter) Seed benötigt.

Die letzten Bannwellen gab es Anfang des Jahres für User, die sich Pokémon Sonne/Mond illegal vor dem Release installiert haben und damit online gegangen sind und im März für Cheater im gleichen Spiel.