Archiv der Kategorie: Nintendo Switch: Update

Atmosphère v0.8.5 mit Cheat-Support

Atmosphère v0.8.5

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz
Lizenz GPLv2
Größe 4,09 MB
Letztes Update 

Cheat-Codes werden jetzt unterstützt. Cheats werden von "SD://atmosphere/titles/TITLEID/cheats/BUILD.txt" geladen. Mehr Informationen findet ihr auf GitHub. Cheat-Codes für SX OS sind ebenfalls kompatibel. Ein Update für EdiZon wird weitere Cheat-Features unterstützen.

Inhalte auf Per-Titel-Basis lassen sich überschreiben, separat vom HBL. Damit lassen sich Mods für den selben Titel verwenden, der zum Starten des HBL genutzt wird. Mehr Informationen dazu in den Release-Notes. Wie immer wurden auch einige Fehler behoben.

Lockpick v1.2.2

Lockpick v1.2.2

Liest alle Schlüssel der Switch bis 6.2.0 aus, inklusive Title-Keys von Spielen. Nützlich für hactool!

Entwickler shchmue
Lizenz GPLv2
Größe 648,66 KB
Letztes Update 

Eine existierende Key-Datei, die den master_key_07 enthält, wird nicht überschrieben und falls nur Title-Keys von Spielen gedumpt werden sollen, wird der eticket_rsa_kek von dieser Datei ausgelesen. Auch wird der "switch"-Ordner automatisch erstellt, falls er nicht schon existiert.

Für alle Keys ab 7.0.0 muss Lockpick RCM verwendet werden.

* Do not overwrite existing keyfile that contains master_key_07
* Read eticket_rsa_kek from existing keyfile in case user is only running this for titlekeys
* Create /switch folder if needed

EasyRPG Player v0.6.0

Portierung des Easy RPG Players für RPG Maker 2000/2003 Spiele auf die Nintendo Switch.

Entwickler EasyRPG Player Team, Rinnegatamante
Lizenz GPLv3
Größe 21,22 MB
Letztes Update 

Portierung des Easy RPG Players für RPG Maker 2000/2003 Spiele auf den 3DS.

Entwickler EasyRPG Player Team, Rinnegatamante
Lizenz GPLv3
Größe 17,84 MB
Letztes Update 

Portierung des Easy RPG Players für RPG Maker 2000/2003 Spiele auf die Wii.

Entwickler EasyRPG Player Team
Lizenz GPLv3
Größe 3,53 MB
Letztes Update 

Dies ist wirklich ein großes Release und in den letzten vier Monaten wurde mehr Code hinzugefügt, als in den zwölf Monaten davor! Interessierte finden einen umfangreichen Blogeintrag auf der Seite des EasyRPG-Teams.

Rekado v2.6.1 [36]

Rekado v2.6.2

Mit Rekado lässt sich ein Fusée-Gelée-Payload per Android-Smartphone senden. Funktioniert komplett ohne Root-Zugriff!

Entwickler MenosGrante
Lizenz MIT
Größe 2,72 MB
Letztes Update 

Hekate wurde auf v4.8 aktualisiert und wieder Abstürze beim Start behoben. Nutzer, die eine frühere Version installiert haben, sollten diese vorher deinstallieren, anstatt direkt ein Update durchzuführen.

* Updated Hekate to 4.8
* Added Polish localization (thanks @mixon606)
* Improvements in under-hood initialization, but it will not work for updating from previous versions of Rekado (#33)
* Material Dialogs updated to 2.0.3.

Lockpick v1.2.1

Lockpick v1.2.2

Liest alle Schlüssel der Switch bis 6.2.0 aus, inklusive Title-Keys von Spielen. Nützlich für hactool!

Entwickler shchmue
Lizenz GPLv2
Größe 648,66 KB
Letztes Update 

Die BIS-Keys werden jetzt ohne Master-Keys generiert und der TSEC-Dump von Hekate v4.8 wird unterstützt.

* Generate bis keys without master keys
* Update file size check to support Hekate v4.8 TSEC dump
* Fixed prod.keys alphabetization error
* Fixed build warning for ff.c
* Added in-app disclaimer about which keys can be dumped

mGBA v0.7.1

mGBA Switch v0.7.1

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 2,11 MB
Letztes Update 
mGBA 3DS v0.7.1

Emuliert den Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 975,89 KB
Letztes Update 
mGBA Wii v0.7.1

Ein sehr guter Game-Boy-Advance-Emulator.

Entwickler endrift
Lizenz MPLv2
Größe 566,45 KB
Letztes Update 

Diese Version enthält nur Fehlerbehebungen – so stürzt die Switch-Version beim Laden einer zweiten ROM nicht mehr ab und die Ausrichtung des Gyrosensors wurde behoben. Auf dem 3DS sollte das Menü auch nicht mehr einfrieren. Näheres im Blogpost.

Kosmos v11.10.1 mit Hekate CTCaer mod v4.8 unterstützt 7.0.0/7.0.1

hekate CTCaer mod v4.9.1 mit Kosmos v11.11.1

Hekate ist ein Bootloader und Firmware Patcher für die Nintendo Switch und erlaubt das Ausführen einer Custom Firmware. Wir bieten hier AtlasNX exzellentes All-in-One-Paket an.

Entwickler naehrwert, st4rk, CTCaer, AtlasNX (Kosmos)
Lizenz GPLv2
Größe 13,10 MB
Letztes Update 
Löscht vor einem Update von Hekate die Ordner "atmosphere" (evtl. den "titles"-Ordner sichern, falls ihr LayeredFS verwendet habt), "bootloader" und "modules" und entpackt erst dann den Download auf die SD-Karte! Ansonsten wird nur das Nintendo-Logo angezeigt!

Hekate unterstützt jetzt die neuen Switch-Firmware 7.0.0 und 7.0.1. NoGC-Patches werden außerdem automatisch angewendet, falls benötigt und das Rebooten in einen bestimmten Booteintrag ist jetzt per Homebrew möglich – näheres dazu in der README. Die "atmosphere/loader.ini" unterstützt außerdem auch mehrere Title-Overrides.

Aufgrund eines Konflikts mit m4xw sind die ES-Patches eigentlich nicht mehr enthalten. In unserem Download haben wir diese aber mit dazugepackt, sodass alle nötigen Sigpatches enthalten sind. Beachtet bitte, dass es momentan ein Problem mit NSP-Installern auf 7.0.0/7.0.1 gibt und Installation daher möglicherweise nicht funktionieren.

Switch Theme Injector v3.7 und NXThemes Installer v1.3 mit automatischer Extrahierung des HOME-Menüs

Mit diesem praktischen PC-Tool lassen sich eigene Themes für die Nintendo Switch erstellen.

Entwickler exelix11
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 3,03 MB
Letztes Update 

Installiert Custom-Themes für die Nintendo Switch ("NXTheme"-Dateien).

Entwickler exelix11
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Größe 3,51 MB
Letztes Update 

Das HOME-Menü wird jetzt automatisch extrahiert, wenn der NXThemes Installer gestartet wird – damit entfällt das Beschaffen der Keys und das nervige Rumhantieren mit NCAs und SZS! Eine "Reboot to Payload" Option wurde hinzugefügt, mit der automatisch in den Atmosphère-Payload gestartet werden kann (oder derjenige, der eingestellt ist).

Der Switch Theme Injector wurde deutlich vereinfacht und benötigt keine SZS-Dateien mehr. Auch  lässt sich ein eigenes Icon für das Album-Applet festlegen und der Linux-Support wurde verbessert.

* Automatic home menu extraction, works on any firmware and any cfw, keys are not needed anymore. this means full support for 7.0.x
* Reboot to payload button for atmosphere users.
* Custom album images are now supported, it's also possible to set a custom color for the icon with a layout (only if using a custom image)
* CLI support for the injector on Linux.

Atmosphère v0.8.4 unterstützt 7.0.0/7.0.1

Atmosphère v0.8.5

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz
Lizenz GPLv2
Größe 4,09 MB
Letztes Update 

UPD: Vergesst nicht, dass es noch keine neuen Sigpatches für 7.0.0/7.0.1 gibt und deshalb keine NSPs installiert werden könnnen! Behaltet diesen Thread hier im Auge.

UPD 2: Bei wem sich das Homebrew Menu nicht öffnet: Euch fehlt die "hbl.nsp" – ladet sie von GitHub herunter und verschiebt sie in den "atmosphere"-Ordner!

UPD 3: ES-Patches sind jetzt verfügbar. Für ungültige NSPs (bspw. XCI -> NSP Umwandlungen) und zur Installation dieser werden FS-Patches benötigt, welche noch nicht portiert wurden. Auch gibt es noch ein Problem mit Titel-Installern auf 7.0.0.

UPD 4: Das Installieren von NSPs scheint nur mit blawars Tinfoil zu gehen (und dem SX Installer?). Allerdings müssen für unsignierte NSPs der Konami-Code eingegeben und eine Option aktiviert werden.

UPD 5: ES- und FS-Patches sind jetzt beide fertig! Siehe diesen Beitrag. Title-Installer scheinen immer noch kaputt zu sein.

Die Switch-Firmware 7.0.0 und 7.0.1 werden jetzt unterstützt. Dies passiert durch einen neuen Payload, der signiert, entschlüsselt und dann von Nintendos TSEC-Firmware geladen werden kann. Dieser "sept"-Payload holt sich die benötigten Keys für die neue Firmware. Kernel-Patches für Just-In-Time-Support wurden hinzugefügt – dies verbessert bspw. die Perfomance von Mupen64; näheres dazu in unserem Hekate-Beitrag.

Die beiden Systemmodule "set.mitm" und "fs.mitm" wurden zusammengelegt und ein neues Modul mit dem Namen "bpc.mitm" ist jetzt verfügbar. Mit diesem lässt sich das Herunterfahren-/Neustart-Verhalten der Konsole anpassen – so startet die Switch beim neu starten direkt in Atmosphère, anstatt zuerst in den RCM und führt beim Herunterfahren einen richtigen Shutdown durch, selbst wenn AutoRCM aktiv ist. Das Verhalten lässt sich in der "system_settings.ini" ändern. Die Problematik haben wir schon einmal in unserem Wiki angesprochen.

* Support for 7.0.0/7.0.1 was added.
* * This is facilitated through a new payload, sept, which can be signed, encrypted, and then loaded by Nintendo's TSEC firmware.
* * sept will derive the keys needed to boot new firmware, and then load sept/payload.bin off the SD card and jump to it.
* Recognition of applications for override/mitm has been improved.
* * Nintendo's official Title ID range (0x0100000000000000-0x01FFFFFFFFFFFFFF) is now enforced.
* A deadlock condition was fixed involving libstratosphere mitm sysmodules.
* Kernel patches for JIT support were added (Thanks, @m4xw!).
* * These loosen restrictions on caller process in svcControlCodeMemory.
* set.mitm and fs.mitm were merged into a single ams_mitm sysmodule.
* * This saves a process ID, allowing users to run one additional process up to the 0x40 process limit.
* A bpc.mitm component was added, performing custom behavior on shutdown/reboot requests from am or applications.
* * Performing a reboot from the reboot menu now reboots to atmosphere. This can be configured via system_settings.ini.
* * Performing a shutdown from the reboot menu now works properly with AutoRCM, and does a real shutdown.
* General system stability improvements to enhance the user's experience.

SX Installer v1.5

SX Installer v1.52 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Schicker NSP-Installer, Game-Launcher, NSP-Dumper und Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler digableinc, Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Größe 5,96 MB
Letztes Update 

Mit dem SX Server können NSPs direkt von einem Windows-PC installiert werden – entweder übers Netzwerk oder über USB. Ferner wurde die Installationsgeschwindigkeit verbessert und Netzwerk-Installationen lassen sich mit mehreren Threads durchführen, was dort auch nochmal die Geschwindigkeit verbessert. Die UI ist nun responsiver und das Programm startet auch schneller, wenn eine große RetroArch ROM-Kollektion vorhanden ist.

* increased single-threaded install speed.
* added option for multi-threaded network install to increase install speed.
* fixed memory issue with tiny game icon diplay.
* fixed slow boot time when retroarch has a large collection of thumbnails.
* more responsive UI menus.
* added support for the new "SX Server" to easily install NSP's from a windows PC over the network or through direct USB connection.
* General UI enhancements.

Danke an Markus für den Hinweis!

UAE4All2 Mod v1.94

UAE4All2 Mod v1.95

Ein Commodore-Amiga-Emulator für die Nintendo Switch.

Entwickler Cpasjuste, rsn8887
Lizenz GPLv2
Größe 3,93 MB
Letztes Update 

Floppy-Disks im Format "ADZ" lassen sich jetzt read-only mounten, außerdem wurde ein Problem mit den HDF-Einstellungen behoben, welches zu falsch gemounteten Laufwerken führte.

* fix hdf settings with non-zero hd dir causing wrong mounted drives
* implement .adz floppy disk format support (read only)
* widescreen file dialog to show longer filenames

Kosmos v11.9.1 mit Hekate v4.6 SVC

hekate CTCaer mod v4.9.1 mit Kosmos v11.11.1

Hekate ist ein Bootloader und Firmware Patcher für die Nintendo Switch und erlaubt das Ausführen einer Custom Firmware. Wir bieten hier AtlasNX exzellentes All-in-One-Paket an.

Entwickler naehrwert, st4rk, CTCaer, AtlasNX (Kosmos)
Lizenz GPLv2
Größe 13,10 MB
Letztes Update 

Die neue Version von Hekate ermöglicht fast komplett stotterfreie N64-Emulation per speziellem Mupen64-Build. Horizon OS (das Betriebssystem der Switch) erlaubt das gleichzeitige Schreiben und Ausführen des Speichers nicht, weshalb der Modus immer wieder gewechselt werden muss, was zu langen Ladezeiten und Stottern beim dynamischen Kompilieren des Codes führt. Die Kernel-Patches beheben das "Problem". Es wird mindestens die Firmware 4.0 benötigt!

Auch funktioniert der Standby-Modus wieder, wenn der Debug-Mode aktiviert ist und der offizielle 6.x.x Secure-Monitor genutzt wird. Näheres zu weiteren Fehlerbehebungen im Changelog.

* Updated Hekate
* * Added patch for svcControlCodeMemory that helps dynarec on emulators.
* * Fixed sleep mode when debug mode is on and official 6.X.X secmon is used
* * Added RTC driver which now also disables wake up alarm when Auto HOS Power Off is used
* * Helps when users that use AutoRCM inject and power off pretty fast.
* * Fixed GPU on Linux when booting from warmboot
* * Added missing fallback auto calibration of sd cards and plus some small fixes.
* Fixed a bug in Kosmos Toolbox that caused crashes for some people
* Synchronized Homebrew locations to AppstoreNX standards (As requested #182)