Schlagwort-Archive: softmod

Weitere Informationen zum Wii Mini Hack

Fullmetal5 hat weitere Informationen zum Wii Mini Hack gepostet.

Folgende Dinge müssen noch erledigt werden:

  1. Ein Bluetooth-Stager, der Payloads hochlädt (ca. 50% fertig)
  2. Etwas schreiben, welches größere Payloads von USB lädt
  3. Prüfen, ob der IOS-Exploit zum Installieren des Homebrewkanals vom HackMii Installer noch funktioniert (und ob der vWii-Exploit noch auf den Wii-Mini-IOS funktioniert) und wenn nicht, einen neuen Fehler in IOS finden (das ist das geringste Problem)

Da jedes IOS den Bluetooth-Stack mitbringt, sollte sich der Exploit auch im Systemmenü ausführen lassen – dann würde kein Spiel benötigt werden.

Außerdem wird ein Bluetooth-Adapter benötigt – bspw. der von Plugable. Das integrierte Bluetooth eines Laptops dürfte auch funktionieren (zumindest war das bei smashbroshax der Fall). Auch läuft das Ganze vorerst nur unter Linux – dafür reicht aber auch ein Live-System oder eine virtuelle Maschine. Nach der Installation des Homebrewkanals ist das natürlich nicht mehr notwendig.

Wii Mini offensichtlich über Bluetooth-Stack gehackt

Fullmetal5, bekannt von str2hax und FlashHax, ist es offensichtlich gelungen, erstmals unsignierten Code auf der Wii Mini auszuführen. Die abgespeckte Variante der Wii erschien im März 2013 in Europa und besitzt weder Online-Funktionen, noch eine SD-Karte, was einen Hack bisher unmöglich machte.

Laut dem RiiConnect24-Team, die gute Kontakte zu Homebrew-Entwicklern haben, wird ein Fehler in Broadcoms Bluetooth-Stack ausgenutzt. Weitere Details sowie ein eventuelles Release-Datum sind nicht bekannt.

ModMii v6.5.1

ModMii v6.5.1
Icon für ModMii

ModMii ist ein PC-Tool, welches Schritt-für-Schritt durch den Modding-Prozess der Wii leitet. Außerdem lassen sich damit kinderleicht USB-Loader und SNEEK einrichten.

Entwickler XFlak
Dateigröße 9,20 MB
Letztes Update

Der ModMii Installer vermeidet false-positives von Antiviren-Programmen nun besser und enthält auch eine Deinstallationsroutine. Des Weiteren wurden wieder Download-Links aktualisiert, da FileTrip.net am 31. März den Betrieb einstellt.

* Updated the ModMii Installer. It does a better job of avoiding false-positive antivirus alerts. It also now includes an Uninstaller.
* Updated download links in response to pending filetrip shutdown.
* Other minor changes.

ModMii v6.5.0

ModMii v6.5.1
Icon für ModMii

ModMii ist ein PC-Tool, welches Schritt-für-Schritt durch den Modding-Prozess der Wii leitet. Außerdem lassen sich damit kinderleicht USB-Loader und SNEEK einrichten.

Entwickler XFlak
Dateigröße 9,20 MB
Letztes Update

Die neue Version des USB Loader GX wird jetzt heruntergeladen und eine Modifikation von YAWMM wird als WAD-Manager verwendet.

* Updated MD5 for latest USBLoader GX released in Dec 2018. Also changed download link to always download r1271 as opposed to most recent release to avoid potential unstable releases.
* Updated YAWMM to the modified rev5e version from the Complete Softmod Guide that supports Motion+ remotes, AHBPROT and WiiU (vWii).

ModMii v6.4.9

ModMii v6.5.1
Icon für ModMii

ModMii ist ein PC-Tool, welches Schritt-für-Schritt durch den Modding-Prozess der Wii leitet. Außerdem lassen sich damit kinderleicht USB-Loader und SNEEK einrichten.

Entwickler XFlak
Dateigröße 9,20 MB
Letztes Update

Eine Warnung zum Hauptmenü wurde hinzugefügt, die vor der Abschaltung des Wii-Shop-Kanals warnt. Niemand weiß, ob und wie lange die Update-Server dann weiterhin online sein werden; denn wenn diese down gehen, wird es nicht mehr möglich sein, IOS legal zu beziehen. Aus diesem Grund wurden auch mehrere Download-Listen integriert, mit dem dieser Prozess deutlich vereinfacht wird!

Die empfohlene d2x-cIOS-Konfiguration wurde geändert – so wird jetzt das cIOS 249 mit Base 57, anstatt Base 56 angeboten und vice-versa für das cIOS 250. Beide Varianten sind aber "korrekt" und die erste empfehlen wir sogar. Es sollte keinen Unterschied bei der Spielekompatibilität machen. Des Weiteren ist der USB Loader GX nun der empfohlene USB-Loader und wird per Standard eingerichtet und neben dem Beheben von kaputten Bildern und GIFs in den Guides wurde auch MyMenuify Mod auf v1.6 aktualisiert, was es kompatibel mit den (inzwischen nicht mehr so) neuen Wiimotes macht. Die gleiche Version findet ihr jetzt deshalb auch in unserer Datenbank.

* Added warning to main menu suggesting users should download files from NUS before Nintendo Wii servers shut down in 2019.
* Bundled prepared download queues for users to easily grab files from NUS for future use.
* Changed recommended cIOS249 to base 57 from 56, and cIOS250 to base 56 from 57. Syscheck updater will consider both configurations as up to date.
* Added USB-Loader GX and made it the default\recommended USB-Loader.
* Added Nintendont to ModMii Classic's download page 2.
* Updated MyMenuifyMod to v1.6 to support wiimote plus remotes.
* Fixed broken links to guide images and gifs.
* Other minor changes.
* With 3 kids and counting who's got time for changelog jokes?

ModMii v6.4.5

XFlak hat ModMii aktualisiert.

DOWNLOAD

Das integrierte Wget wurde aktualisiert, da mit dem alten nicht mehr mit dem SourceForge-Server verbunden werden kann. Da somit auch der Updater nicht funktioniert, muss der ModMii Installer erneut heruntergeladen werden. Alternativ könnt ihr auch einfach die "wget.exe" im "Support"-Ordner durch eine neuere ersetzen.

updated bundled version of wget to v1.19.4 and some minor tweaks to keep things up and running

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden

Kitling hat den ntrboot Flasher veröffentlicht – damit ist es möglich, JEDES 3DS-Modell auf JEDER Firmware mit boot9strap und einer Custom Firmware auszustatten. Dazu wird nur eine kompatible Flashkarte, ein Magnet (außer 2DS) und ein 3DS mit installiertem boot9strap oder ein PowerSaves benötigt.

ntrboothax veröffentlicht – 3DS per Flashkarte und Magnet softmodden weiterlesen