Wiimmfi nur per DNS ohne Homebrew: Mario Kart Wii und Super Smash Bros. Brawl ohne Hürden wieder online spielen

Genau sieben Jahre nach dem Ende der Nintendo Wi-Fi Connection ist es ab sofort möglich, einige Wii-Spiele ohne Homebrew oder irgendwelche ISO-Patches wieder online zu spielen! Möglich macht dies ein eigener DNS-Server.

In Kürze: Stellt euren DNS-Server einfach auf 95.217.77.181 ein. Eine Liste aller kompatiblen Spiele findet ihr hier.

Möglich wird dies durch einen Bug in der SSL-Bibliothek, der von shutterbug2000 entdeckt wurde. Vereinfacht gesagt wird ein TLS-Zertifikat ausgeliefert, welches von einigen Spielen als valide erkannt wird. Kombiniert mit Patches von MrBean35000vr, Leseratte und Wiimm reicht es jetzt einfach, den DNS-Server der Konsole auf 95.217.77.181 umzustellen, um Mario Kart Wii (auch den Mario Kart Wii Kanal!) und Super Smash Bros. Brawl plus einige andere Spiele wieder online zu spielen.

Eine Video-Anleitung seht ihr auf YouTube. Die DNS-Server-Einstellungen findet ihr, wenn ihr die Internetverbindung auf eurer Wii oder Wii U bearbeitet. Der zweite DNS kann bspw. auf 8.8.8.8 oder 9.9.9.9 gesetzt werden. Dies funktioniert nicht mit USB-Loadern, aber dafür gibt es ja auch einen eigenen Patcher. Dolphin wird auch nicht unterstützt.

Hinweise:

  • Fehler 23400: Die alten Nintendo-Server werden noch benutzt – prüft eure DNS-Einstellungen
  • Fehler 20110: Das Spiel ist höchstwahrscheinlich inkompatibel
  • Keine Spieler in Mario Kart Wii: Starte die Konsole neu und probiere es erneut

TWiLight Menu++ v20.2.1 mit NDS-Bootstrap v0.40.2

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 34,83 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.42.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 354,94 kB
Letztes Update

Das Feature, dass die zuletzt gespielte ROM beim Start gestartet hat, wurde entfernt, kann aber reaktiviert werden, wenn "B" beim Booten gedrückt gehalten wird. Zudem wurden wieder mehrere Speicherprobleme und Abstürze behoben.

TWiLight Menu++ Changelog

What's removed?
* The Last played ROM feature has unfortunately been removed from the settings menu, but you can still start it on boot by holding B.
* * Why this was removed is because a lot of users didn't pay attention to the setting description while enabling it. :P

Improvement
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations.

Bug fixes
* Fixed DS⁽ⁱ⁾Ware saves with hex characters A-F in the size being created incorrectly without a header.
* * You'll need to manually delete the DS⁽ⁱ⁾Ware save, if the game still shows a save data/filesystem/download/system memory error.
* Fixed launching DS⁽ⁱ⁾Ware (copied to SD) from flashcards booted in DS mode, where originally, launching would reboot TWLMenu++.
* The flashcard DS⁽ⁱ⁾Ware in a temporary SD location is now copied back to the flashcard only once, unless when restarting the game on TWLMenu++ boot.
* Fixed cheatData.bin not being created for DS⁽ⁱ⁾Ware.
* * Also fixed widescreen cheats not being activated for DS⁽ⁱ⁾Ware on flashcards, if copied to console SD.
* Fixed WiFi being broken when running Slot-1 carts.
* DS Classic Menu: The correct ROM directory is now set when launching a game from either the SD card or flashcard.
* Fixed Greek and Russian language text being in one line.

NDS-Bootstrap Changelog

Bug fixes
* Fixed Final Fantasy Crystal Chronicles: Echoes of Time not booting.
* Fixed crashes in Mario & Luigi: Bowser's Inside Story.
* * This does not fix the bug where loading a save file would sometimes crash the game.
* Games now boot in B4DS mode from flashcards again!
* B4DS mode: Hi heap has been shrunken further, giving more room in RAM for the FAT table, slightly increases compatibility, and fixes WiFi crashing the game without a Memory Expansion Pak, as a result.
* Fixed bug where some DS⁽ⁱ⁾-Enhanced games (including the Pop Island games) wouldn't start via DSiWarehax.

FBI v2.6.1

FBI v2.6.1
Icon für FBI

FBI ist der beste CIA-Installer für den Nintendo 3DS.

Entwickler Steveice10
Dateigröße 4,03 MB
Letztes Update

Eigentlich hatte Steveice10 die Entwicklung von FBI im Dezember 2020 eingestellt, nachdem das letzte Update im Januar 2019 erschien. Doch jetzt schiebt er noch ein Mini-Update nach, dass das Abbrechen beim Löschen von Extdata-Speicherdaten ermöglicht.

Der Commit ist ebenfalls vom Januar 2019, kurz nachdem die letzte Version erschien. Das Update wurde also nur vergessen.

Fix inability to cancel ext save data deletion.

JKSV 05.17.2021

Empfohlen
JKSV 05.17.2021
Icon für JKSV

Speicherdaten-Manager für die Switch. Kann auch den NAND dumpen, das Dateisystem des Speicherstandes durchsuchen, noch nicht installierte Firmware-Updates löschen und den BIS-Speicher durchsuchen.

Entwickler JK_
Dateigröße 1,12 MB
Letztes Update

Dies ist ein Notfall-Update, welches das Wiederherstellen der Speicherdaten von New Pokémon Snap behebt. Außerdem lässt sich die Spielliste sortieren und Dateien vom Backup ausschließen – das gilt auch fürs Wiederherstellen. Näheres im Changelog.

* Updated Traditional and Simplified Chinese translation files.
* New sort options: Games can be sorted alphabetically, by play time, or by last played.
* Paths to directories and files can be filtered from being backed up and deleted on restoring saves.
* * Create a file named pathFilters.txt in the folder of the game you wish to filter files from. Add a file or folder for each line. For example, sv:/file.ext or sv:/directory for folders.
* Various other tweaks.

NxNandManager v5.0

Icon für NxNandManager

Switch-NAND und EmuNAND dumpen und wiederherstellen.

Entwickler eliboa
Dateigröße 9,62 MB
Letztes Update

Neben der Unterstützung für die Firmware 12.0.1 und 12.0.2 können einzelne FAT-Partitionen (USER, SYSTEM, etc.) als virtuelles Laufwerk gemounted werden. Auch wurde die Übertragungsgeschwindigkeit erhöht.

* Added firmware detection support for 12.0.1 & 12.0.2
* Added a feature to mount any FAT partition (USER, SYSTEM, etc.) as virtual disk. Follow steps to install Dokan's driver first.
* Improved transfer speeds (especially for splitted NAND)
* Various bug fixes & improvements

BluuBomb: Neuer IOSU-Exploit nutzt Fehler im Bluetooth-Stack aus

GaryOderNichts hat einen neuen IOSU-Exploit für die Wii U veröffentlicht.

Exploitet den Bluetooth-Stack der Wii U, um Zugriff auf den IOSU-Kernel zu erlangen.

Entwickler GaryOderNichts
Lizenz Unbekannt (Open-Source)
Dateigröße 15,15 kB
Letztes Update

UPDATE: v2 unterstützt Pairing mit Bluetooth-Chips von Intel.

Dieser Exploit nutzt einen Buffer Overflow im Bluetooth-Stack der Wii U aus, um IOSU-Kernel-Zugriff zu erlangen und unsignierten Code auszuführen. Es ist der gleiche Bug, den Nintendo mit der Switch-Firmware 12.0.2 gefixt hatte, aber Gary hat diesen unabhängig vorher selbst entdeckt. Ein voller Write-Up findet sich auf GitHub.

Benötigt werden ein PC mit Bluetooth und Linux (eine VM geht auch). Im Grunde genommen muss der PC nur mit der Wii U gepaired und anschließend eine Kernel-Binary gesendet werden, die wiederum bspw. eine "launch.rpx" von der SD-Karte lädt. Nützlich ist das vor allem für die, die eine Wii U mit eingerichteter Altersbeschränkung gekauft haben und somit nicht mehr den Browser-Exploit nutzen können. Für alle anderen ist der bisherige Weg über den Browser schneller.

RetroArch v1.9.3

Downloads anzeigen

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~250 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~282 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~70 MB
Letztes Update

Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~46 MB
Letztes Update

In der Wii-U-Version sind nun alle Assets gebündelt, weshalb diese nicht mehr separat gedownloadet werden müssen. Auf dem 3DS wurden zudem die Bildschirmschoner-Animationen deaktiviert.

Wenn ihr einen 404er beim Downloaden bekommt müsst ihr noch ein wenig warten, bis die Downloads fertig hochgeladen sind.

TWiLight Menu++ v20.2.0 mit NDS-Bootstrap v0.40.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 34,83 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.42.1 In den letzten 7 Tagen aktualisiert

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 354,94 kB
Letztes Update

Das Speichern in DSiWare-Titeln funktioniert jetzt, ebenso wie der DSi-Modus auf allen Flashkarten, wenn der TWL Touch Mode gesetzt und SCFG aktiviert sind. Auch lässt sich die Tastenkombination für das In-Game-Menü ändern. Cheats für DSiWare funktionieren ebenfalls.

Näheres in den beiden umfangreichen Changelogs.

TWiLight Menu++ Changelog

What's new?
* nds-bootstrap is now the default DSiWare booter!
* When launching DSiWare on flashcards via nds-bootstrap, data is now copied to a temporary location on the console's SD card.
* * This is turned on by default to maintain compatibility.
* 8.3 SFN versions of the launched DSiWare path (.nds, .pub, and .prv) are now set in nds-bootstrap.ini for the DSiWare title to read long paths.
* The Run in setting is now shown for all flashcards with SCFG access enabled.
* The Pop Island games are now only launchable in DSi mode.
* * To launch the DS mode demo version, start TWLMenu++ via DSiWarehax or DS flashcard.
* Added "Only for DSi" message when attempting to launch DSiWare or DSi System Apps on DS Phat/lite consoles.
* (@Epicpkmn11) Added option to set custom hotkey for nds-bootstrap's in-game menu.
* (@Epicpkmn11) Re-enabled manual icon in SELECT menu.

Improvements
* The ROM list from melonDS is now used to determine the launched DS game's save size.
* (@Epicpkmn11 and various) Updated translations.

Bug fixes
* Cheats are now set for DSiWare!
* Fixed a bug that would cause the SM64 DSi port to crash on black screens.
* * Unlaunch is no longer used to boot the port.
* Fixed launched .gba ROM being moved to the saves folder for whatever reason.

NDS-Bootstrap Changelog

What's new?
* DSiWare titles on the SD card are now booted the same way as Unlaunch and the DSi System Menu boot them!
* * As a result, saving now works, and DSiWare compatibility is either perfect, or close to perfect!
* * Because no patching is done, you can no longer use the in-game menu button combo to exit to TWLMenu++.
* DSi mode is now usable on all flashcards booted in DS mode with SCFG enabled!
* * Make sure nds-bootstrap is booted with TWL touch mode set (can be done by setting the Slot-1 TWL touch option in TWLMenu++ Settings), or else the Camera feature won't work, and may cause the game to crash.
* * Trying to connect to the internet will cause either a lockup, or a crash.
* * NOTE: This feature will not make DSi mode work on DS Phat/lite consoles.
* (@Epicpkmn11) Custom in-game menu hotkey can now be set!

Improvement
* (@Epicpkmn11) Updated in-game menu translations.

Bug fixes
* Fixed unexpected bug where WiFi wouldn't work in DS mode. (v0.40.1)
* The card read DMA alternative is now applied for most games!
* Saving now works in the EUR & JAP versions of Kirby Canvas Curse!
* Fixed freezing issue in Pokemon HeartGold & SoulSilver Versions!
* With IR support still being broken, Slot-1 is now disabled, regardless if the game uses IR or not.
* * Fixes a bug where the game would exit when closing/opening the console's lid.

TegraExplorer v3.0.5: Dateiemanger als Fusée-Gelée-Payload

Dateimanager für die Switch, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft.

Entwickler suchmememanyskill
Dateigröße 76,18 kB
Letztes Update

Suchmememanyskill hat v3.5 des TegraExplorer veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen Dateimanager als Fusée-Gelée-Payload, der injiziert werden kann und somit unabhängig vom System läuft. So lässt er sich auch aufrufen, falls die Konsole nicht in Horizon bootet.

Mit diesem können der Switch-NAND und die SD-Karte durchsucht werden. Das ist aber nicht alles – folgendes ist auch noch möglich:

  • System-Partition des Sys- und EmuMMC durchsuchen
  • TegraScripts ausführen
  • Aktuelle Firmware auf die SD-Karte dumpen (geht auch über das Homebrew Menu mit dem Switch Firmware Dumper)
  • SD-Karte formatieren
  • und mehr

TegraExplorer lässt sich auch ohne Joy-Con über die Lautstärke- und POWER-Tasten bedienen (POWER = A).

Bei der Nutzung des Tools bitte das Gehirn einschalten und nicht willkürlich irgendwelche Systemdateien löschen!

Lockpick RCM v1.9.2

Lockpick RCM v1.9.2

Liest alle Schlüssel der Switch aus. Erweiterung zu Lockpick ab 7.0.0+.

Entwickler shchmue
Dateigröße 89,07 kB
Letztes Update

Die Firmware 12.0.2 wird unterstützt, die aber keine neuen Keys mit sich bringt. Auch wurde die Akkuanzeige wieder aktiviert.

* Updated to support version 12.0.2, which again introduces no new keys but has a new pkg1 version
* Updated bdk/drivers to reach parity with hekate v5.5.6
* Implemented payload compression to allow for easier growth in the future
* Re-enabled the battery status bar

MissionControl v0.5.0 Alpha 3

MissionControl v0.5.0 Alpha 4
Icon für MissionControl

Mit diesem Custom-Systemmodul lassen sich fremde Bluetooth-Controller nativ an der Switch nutzen – ohne Dongle oder andere externe Hardware!

Entwickler ndeadly
Dateigröße 81,77 kB
Letztes Update

Dies ist lediglich ein Wartungsupdate für Atmosphère v0.19.3 auf der Switch-Firmware 12.0.2.

This is the same as the previous pre-release, recompiled to work with atmosphere 0.19.3 on 12.0.2

Atmosphère v0.19.3 unterstützt 12.0.2

Empfohlen
Atmosphère v0.19.4 (2ab01ad3)
Icon für Atmosphère

Atmosphère ist die originale Custom Firmware für die Nintendo Switch.

Entwickler SciresM, TuxSH, hexkyz, fincs
Dateigröße 6,27 MB
Letztes Update

Atmosphère unterstützt jetzt auch die neue Firmware 12.0.2 und behebt gleich noch ein paar Bugs, u.a. im dateibasierten EmuMMC.

Es werden nur die neuen loader-Patches benötigt; ES und FS wurden nicht aktualisiert.

Empfohlen
Signatur-Patches Switch-Firmware 1.0.0 bis 12.0.3 und Atmosphère v0.19.4 (2ab01ad3)

Signatur-Patches für Custom Firmware zur Installation von unsignierten NSPs und konvertierten XCIs.

Entwickler Verschiedene
Lizenz Unbekannt
Dateigröße 31,00 kB
Letztes Update