emuiibo v0.4

emuiibo v0.4
Icon für emuiibo

Emuliert amiibo mittels BIN-Dumps.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 711,13 KB
Letztes Update

Neben Fehlerbehebungen wurde der Speicherverbrauch verringert und Probleme mit Breath of the Wild amiibo behoben. In der "settings.json" im "emuiibo"-Verzeichnis lassen sich jetzt außerdem die Tastenkombinationen deaktivieren. "emuGUIibo" wurde auch in "emutool" umbenannt.

Goldleaf v0.8

Goldleaf v0.8
Icon für Goldleaf

Goldleaf ist ein NSP-Installer und Title-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler XorTroll
Dateigröße 23,84 MB
Letztes Update

Zahlreiche Fehler wurden behoben und die Perfomance verbessert. amiibo lassen sich jetzt auch dumpen, wenn emuiibo aktiv ist und ein Reboot rebootet jetzt in den Payload wie standardmäßig bei Atmosphère. Im Web-Browser lassen sich Lesezeichen hinzufügen und ein Absturz von Goldleaf zieht nicht mehr das ganze OS in Mitleidenschaft.

Ein Manager für emuiibo wurde hinzugefügt, mit dem amiibo (de-)aktiviert werden können. Auch benötigt Quark jetzt Java 9 oder höher, welches bspw. mit Amazon Corretto möglich ist.

Der volle Changelog ist auf GitHub verfügbar.

Team Xecuter zeigt SX OS auf der Switch Lite

Team Xecuter hat in einem neuen Video SX OS auf der noch ungehackten Nintendo Switch Lite gezeigt.

Das Video findet ihr auf YouTube oder hier unten eingebettet. Man sieht wie die Switch Lite gestartet wird, woraufhin das SX-OS-Bootmenü erscheint. Auch wird das TX-Menü mit dem funktionierenden XCI-Loader gezeigt. Das Gleiche wird wohl auch auf den Switches mit der verlängerten Akkulaufzeit (HAC-001-01) und anderen gepatchten Konsolen funktionieren.

Ein Release soll nächstes Jahr ("Early 2020") folgen.

UPDATE: YouTube hat das Video leider entfernt. Kopien davon mit Kommentar drüber und 3000 Werbe- und Sponsoreinblendungen findet ihr sicherlich auf YouTube.

Swiss v0.4 r747 -> r748

Swiss v0.4 r766
Icon für Swiss

Swiss kann GameCube-Spiele von der SD-Karte abspielen, ist aber primär für den GameCube gedacht. Wir empfehlen stattdessen, Nintendont zu verwenden.

Entwickler emukidid
Dateigröße 3,93 MB
Letztes Update

UPDATE: Eine Regression mit dem WiiKey Fusion wurde behoben.

Neben einigen Bugfixes muss eine zweite Disc nicht mehr einen bestimmten Namen tragen.

@emukidid committed:
* Update gcloader.png to final

@Extrems committed:
* Find second disc through the metadata cache.
* Don't load stale patch fragments.
* Fix igr.dol without patch fragments.
* Fix fragments list handling.
* Skip duplicates of default DOL.

Payload Launcher v3.0.0

Icon für Payload Launcher

Startet Fusée-Gelée-Payloads von der SD-Karte direkt vom Homebrew Menu aus. Wie Reboot to Payload, nur mit Auswahlmenü.

Entwickler suchmememanyskill
Dateigröße 3,24 MB
Letztes Update

Die Homebrew wurde von Grund auf neu geschrieben und hat jetzt ein hübscheres Design.

The app has been rewritten (again) to make use of SDL, so everything looks pretty, and not like a glorified console.

RetroArch v1.8.2

Neu in dieser Version ist ein Updater für alle installierten Cores. So muss nicht mehr jeder Core einzeln aktualisiert werden! Auch enthalten ist ein manueller Content-Scanner, falls die Konsole zu schwach für den normalen ist oder die Spiele nicht gefunden werden. Optionen werden jetzt kontextabhänig versteckt/angezeigt, bspw. werden die Custom Aspect Ratio Optionen nur angezeigt, wenn auch "Custom" bei "Aspect Ratio" gewählt wurde.

Icon für RetroArch Switch

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, PS1, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~200 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii U

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einem Dach, darunter bspw. für NES, SNES, GBA, SEGA-Systeme, Arcade und viele, viele weitere!

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~80 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch 3DS

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~50 MB
Letztes Update
Icon für RetroArch Wii

RetroArch vereint mehrere Emulatoren unter einer Oberfläche mit nützlichen Zusatzfeatures.

Entwickler Libretro-Team
Dateigröße ~20 MB
Letztes Update

TWiLight Menu++ v11.2.0 und NDS-Bootstrap v0.28.1

Icon für TWiLight Menu++

Das TWiLight Menu++ sieht aus wie das DSi-Menü und kann in Verbindung mit NDS-Bootstrap DS-Homebrews und DS-Spiele von der SD-Karte abspielen.

Entwickler RocketRobz
Dateigröße 13,98 MB
Letztes Update
NDS-Bootstrap v0.28.1

Spielt in Verbindung mit TWLMenu++ DS-Spiele und -Homebrews von der SD-Karte ab.

Entwickler shutterbug2000, ahezard
Dateigröße 424,98 KB
Letztes Update

GBA-ROMs werden in der ROM-Liste angezeigt und via GBARunner2 gestartet, außerdem lässt sich auf dem DSi die WiFi-LED ein/ausschalten. Wie immer wurden noch einige Fehler behoben.

WiiFlow Lite v5.4.0

Hier ist ein Weihnachtsgeschenk von Fledge68 – eine neue Version von WiiFlow Lite! Diese springt gleich von 5.2.0 auf 5.4.0.

Empfohlen
WiiFlow Lite v5.4.0
Icon für WiiFlow Lite

Ein hübscher Backup-Loader mit einer CoverFlow-Oberfläche. Aktuelle Modifikation von Fledge68.

Entwickler Fledge68
Dateigröße 2,76 MB
Letztes Update

Das ist neu:

  • Nur Disc 1 eines Multi-Disc GameCube-Spiels wird zum CoverFlow hinzugefügt; zusätzlich wurde eine Abfrage hinzugefügt, welche der beiden Discs gestartet werden soll
  • Extrems 480p-Patch, mit dem sich Spiele on-the-fly patchen lassen (global und pro Spiel)
  • Verschiedene Plugin- und SourceFlow-Verbesserungen
  • Mehrere GPT-Partitionen sollten kein Problem mehr darstellen (ungetestet)
  • Einstellungen zur BBA-Emulation von Nintendont
  • "Spiel Dumpen" Button mit einem "Herunterfahren" Button ersetzt (ersteres ging sowieso nie)
  • HTTPS-Support (behebt das Herunterladen von Cheats)
  • Option zum Kopieren von Miis und der Config vom SysNAND in den EmuNAND, wenn ein Spiel im EmuNAND gestartet wird (behebt das Problem, dass sich Wiimotes im EmuNAND nicht synchronisieren)
  • Nutzt cIOS zum Starten, anstatt das IOS58 (in den Start-Einstellungen umstellbar)

Alle Änderungen seht ihr im sehr umfangreichen Changelog unten.

ZXDS v2.0.0

Raxoft hat seinen Sinclair-ZX-Spectrum-Emulator "ZXDS" für den 3DS veröffentlicht.

ZXDS 3DS v2.0.0
Icon für ZXDS 3DS

ZX-Spectrum-Emulator für den 3DS.

Entwickler Raxoft
Lizenz Proprietär
Dateigröße 1,12 MB
Letztes Update

INSTALLATION:

  1. Kopiere den "ZXDS"-Ordner in den Root deiner SD
  2. Kopiere die "zxds.3dsx" in "/3ds/"
  3. Stelle sicher, dass du deine DSP-Firmware gedumpt hast

Alle Features findet ihr auf der Webseite. Falls das Bild nicht richtig angezeigt wird, muss eventuell kurz das HOME-Menü aufgerufen werden.

Danke an Alexander für den Hinweis!

Universal-Updater v2.1.0 – universeller Updater für den 3DS

Das Universal-Team hat den "Universal-Updater" in v2.1.0 veröffentlicht. Damit lassen sich 3DS-Homebrews einfach installieren und aktualisieren.

Icon für Universal-Updater

Einfache Installation und Aktualisierung diverser 3DS-Homebrews.

Entwickler Universal-Team
Dateigröße 2,38 MB
Letztes Update

Viele von euch kennen vermutlich schon den MultiUpdater – der Universal-Updater funktioniert ähnlich, ist aber dennoch deutlich einfacher zu bedienen, da keine eigene Config erstellt werden muss. Es können Skripte heruntergeladen werden, mit denen bspw. Luma3DS oder NTR per Knopfdruck aktualisiert werden können, auch auf Nightly-Versionen. Das Highlight ist aber die TinyDB-Implementierung, der Quasi-Nachfolger von TitleDB bei dem schon etliche 3DS-Homebrews gelistet sind!

Wer noch nicht überzeugt ist, findet auch ein Video auf YouTube.

In Zukunft lassen sich auch selbst Skripte innerhalb der Homebrew erstellen und einreichen.

Danke an StackZ für den Hinweis!

SX Installer v3.02

Icon für SX Installer

Schicker NSP-Installer, Game-Launcher, NSP-Dumper und Speicherdaten-Manager für die Nintendo Switch.

Entwickler digableinc, Team Xecuter
Lizenz Proprietär
Dateigröße 84,96 MB
Letztes Update

Neben der Unterstützung für die Firmware 9.1.0 lassen sich jetzt ROMs für alte Konsolen von Google Drive starten. Außerdem lässt sich die Homebrew per Passwortsperre schützen und Speicherdaten werden als ZIP-Datei zu Google Drive gesynct.

Homebrew App Store v2.2

Icon für Homebrew App Store

Lädt Homebrew-Anwendungen vom Internet direkt auf die SD-Karte der Wii U.

Entwickler vgmoose
Dateigröße 6,71 MB
Letztes Update
Icon für Switch Homebrew App Store

Mit dem Switch Homebrew App Store lassen sich Homebrew-Programme direkt von der Switch aus herunterladen.

Entwickler vgmoose
Dateigröße 4,04 MB
Letztes Update

Es gibt keine Ladebildschirme mehr, denn Bilder und Metadaten werden nun on-the-fly heruntergeladen, wenn sie benötigt werden! Beim Extrahieren von ZIPs wird außerdem eine Fortschrittsleiste eingeblendet und wenn "L"/"R" beim Start mehrmals gedrückt wird, wird ein Recovery-Modus aufgerufen. Nebenbei wurden noch zahlreiche Fehler behoben.

Wii-U-Nutzer werden möglicherweise zwei Einträge im Homebrew Launcher sehen – das ist beabsichtigt und einer von beiden muss gestartet werden, um das zu beheben.

Swiss v0.4 r743

Swiss v0.4 r766
Icon für Swiss

Swiss kann GameCube-Spiele von der SD-Karte abspielen, ist aber primär für den GameCube gedacht. Wir empfehlen stattdessen, Nintendont zu verwenden.

Entwickler emukidid
Dateigröße 3,93 MB
Letztes Update

Das File-Service-Protocol und der USB-Gecko unterstützen nun 2-Disc-Spiele und spielspezifische Patches für u.a. Phantasy Star Online Episode III: C.A.R.D. Revolution und Viewtiful Joe wurden hinzugefügt und für Phantasy Star Online Episode I & II Plus neu geschrieben.

Näheres im umfangreichen Changelog.