Schlagwort-Archive: system-update

3DS-Firmware 11.15.0-47 fixt Browserhax XL und SSLoth

Nintendo hat heute die 3DS-Firmware 11.15.0-47 veröffentlicht.

Dieses Update fixt die Exploits "New Browserhax XL" und "Old Browserhax XL". Ferner kann SSLoth nicht mehr benutzt werden. Seedminer funktioniert weiterhin, genauso wie Luma3DS und die NTR CFW, da die NATIVE_FIRM nicht aktualisiert wurde.

Zu den Fehler-Strings wurden zwei neue hinzugefügt, die auf ein baldiges Ende der Online-Funktionen hindeuten. Das Gleiche passierte auch auf der Wii U beim Miiverse.

Konkret handelt es sich um folgende neue Strings:

Dieser Online-Service steht nicht mehr
zu Verfügung.

Weitere Informationen findest du auf der
offiziellen Website dieser Software.

Und:

Dieser Online-Service steht nicht mehr
zur Verfügung.

Vielen Dank für dein Interesse.

Ähnliche Strings finden sich schon länger in anderen Dateien, auch solche, die auf ein Ende des eShop-Dienstes hinweisen. Ergo muss es auch gar nichts bedeuten, aber es ist doch schon auffällig.

Switch-Update 12.1.0 veröffentlicht

Nintendo hat ein neues Update für die Switch mit der Versionsnummer 12.1.0 veröffentlicht.

Es bringt sogar ein neues Feature mit: Wenn der Speicherplatz zur Neige geht und ein Update für ein Spiel geladen wird, lassen sich alte Daten für dieses Spiel löschen, um Platz zu schaffen. Um das Spiel wieder zu spielen, müssen die neuen Daten aber fertig heruntergeladen werden.

Vielleicht behebt das Update auch die Probleme vom letzten.

Atmosphère funktioniert noch nicht, deshalb ist ein Update nicht empfohlen! SciresM kann erst ab morgen Abend daran arbeiten.

3DS-Firmware 11.14.0-46 patcht zoogies Browserhax

Nintendo hat mit der neuen 3DS-Firmware 11.14.0-46 zoogies Browserhax gepatcht. Damit lässt sich dieser auch nicht mehr auf alten Firmware-Versionen verwenden, da der 3DS beim Starten des Internetbrowsers ein Update erzwingt.

Luma3DS < v10.2.1 bootet NICHT! Hier einfach die neue Version auf die SD ziehen. Die NTR CFW funktioniert aufgrund der neuen NATIVE_FIRM nicht, aber bis zu einem Update wird es sicherlich nicht lange dauern.

Switch-Update v10.0.4 behebt Probleme mit Kreditkarten im eShop

Nintendo hat gerade ein neues Update für die Switch veröffentlicht. Es behebt lediglich ein Problem, bei dem es in einigen Ländern und Regionen nicht möglich war, mit neuen Kreditkarten das eigene Guthaben aufzuladen oder eine neue Karte zu registrieren.

Homebrew und CFWs sind nicht betroffen, da nur Browser-spezifische Titel aktualisiert wurden.

Switch-Update v10.0.0 bringt etliche Neuerungen

Nintendo hat das System-Update 10.0.0 für die Switch mit zahlreichen Neuerungen veröffentlicht.

Spiele, Update-Daten und DLCs lassen sich nun frei zwischen internem Speicher und der SD-Karte verschieben. Das gilt aber nicht für Speicherdaten und für einige Updates. Die Controller-Buttons können umbelegt werden – das gilt für beide Joy-Con (plus die Switch Lite) und den Switch Pro Controller. Bis zu fünf Konfigurationen pro Controller können festgelegt werden.

Die Optionen für die Spielaktivitäten sind in einen eigenen Abschnitt gewandert und bis zu 300 News lassen sich bookmarken, um sie später wieder aufzurufen. Sie werden aber nicht offline gespeichert und entfernte News lassen sich nicht mehr aufrufen. Auch sind sechs neue Profilbilder aus Animal Crossing: New Horizons auswählbar.

Für CFW-Nutzer gilt wie immer: Nicht updaten!

Switch-Firmware 9.1.0 veröffentlicht

Nintendo hat die Switch-Firmware 9.1.0 veröffentlicht.

In der Firmware 9.0.1 gab es einen Fehler, bei dem die Joy-Con-Farbe als grau angezeigt wurde, wenn die Controller an die Konsole angesteckt wurden. Dies wurde behoben.

Viel interessanter ist das Update für China, denn dort startet die Konsole nächste Woche offiziell. Diese Firmware ermöglicht das Verbinden von WeChat-Konten, einem populären chinesischen Online-Netzwerk

Momentan funktioniert KEINE Custom-Firmware! Es wird aber sicherlich nicht lange dauern.

Falsche Farbe vor dem Update
Falsche Farbe vor dem Update

3DS-Update 11.7.0-40 veröffentlicht

Nintendo hat nach langer Zeit mal wieder ein Firmware-Update für den 3DS veröffentlicht – das erste in diesem Jahr! Wie immer nur mit einem nichtsaussagenden Changelog.

Luma3DS, NTR und Co. funktionieren alle noch wie gehabt. Smealum hat neue Otherapp-Payloads hochgeladen, somit funktionieren die Exploits alle wieder. Es ist davon auszugehen, dass keine Exploits gefixt wurden.

Mehrere Nintendo-Zone-Hotspots von Drittanbietern wurden entfernt, da die Nintendo Zone im März eingestellt wurde. Zudem verspricht Nintendo nun, dass wenn die Option "Nutzungsinformationen senden" in den SpotPass-Einstellungen ausgeschaltet wird, bereits bestehende Daten nicht mehr verwertet werden. Zudem behält sich Nintendo laut EULA nicht mehr das Recht vor, Name, Adresse, Geburtsdatum und Geschlecht zu sammeln. Das Miiverse-Applet wurde nicht entfernt, obwohl es im November 2017 eingestellt wurde.

Switch-Update v4.1.0 behebt Probleme mit der Bewegungssteuerung

Nintendo hat ein Update für die Switch veröffentlicht. Ein Problem wurde behoben, bei dem die Bewegungssteuerung manchmal nicht korrekt funktionierte.

General system stability improvements to enhance the user’s experience, including:
Resolved an issue that caused motion controls to respond incorrectly when playing games that use the feature

3DS-Firmware 11.5.0-38 veröffentlicht

Nintendo hat wie erwartet die 3DS-Firmware 11.5.0-38 veröffentlicht. Das wussten wir schon, da der New2DS XL bereits mit dieser Firmware ausgeliefert wird.

Hier der Rundown:

  • Es gibt schon neue Payloads für den New3DS – das ging fix! Der Old3DS muss leider immer noch warten. Für Luma3DS v8.0+ werden keine Payloads benötigt, da Rosalina diese nicht nutzt.
  • Updaten mit einer CFW ist ungefährlich (wie immer)
  • NTR und NTR-Streaming funktioniert problemlos
  • Zwar unnötig zu erwähnen, aber ich mach es trotzdem: Magnethax wurde nicht gepatcht und kann auch nicht per Software-Update gepatcht werden.
  • Es sieht nicht so aus, als wurden irgendwelche Exploits gepatcht