ddd

dddAutor: dimok

Website: GitHub.com

Letztes Update: 25.04.2016

Lizenz: GPL

Größe: 63 KB

Version: v0.3

Mit ddd kannst du Spiele-Backups anlegen! Du benötigst noch den Titledumper für den PC, das Dumpen funktioniert nämlich nur übers Netzwerk!

Und so wird’s gemacht:
Stelle bitte vorher das “automatische Ausschalten” der Konsole aus, wenn du diese Funktion aktiviert hast, da das Dumpen schon mal Stunden dauern kann! Die durchschnittliche Übertragungsgeschwindigkeit beträgt ca. 800 KB/s bis 1 MB/s.

Öffne zuerst ein Terminal bzw. unter Windows die Eingabeaufforderung (STRG+Rechtsklick in dem Pfad, in dem die titledumper.exe liegt -> Eingabeaufforderung hier öffnen). Gebe dann folgenden Befehl ein, um das ganze Spiel zu sichern:

titledumper /vol %USERPROFILE%\Downloads

Das sichert das gesamte Spiel in deinem “Downloads” Ordner. Passe den Pfad unter anderen Systeme natürlich entsprechend an, bspw. $HOME/Downloads. Natürlich kannst du auch einen anderen Pfad nehmen. Wenn der Pfad Leerzeichen beinhaltet, muss dieser in Anführungszeichen stehen! Bestätige dies mit ENTER und das Programm sollte jetzt “Waiting for WiiU connection… (press Ctrl+C to stop)” zurückgeben.

Starte parallel dazu ddd über den Homebrew Launcher und gebe die IP deines PCs ein. Damit ist die interne IP gemeint, diese bekommst du am PC über “ipconfig” (bzw. ifconfig unter unixoiden Systemen). Drücke danach “X” (wenn du “A” drückst, wird die Disc automatisch gestartet), dies wird ddd temporär in den Speicher der Wii U installiert und zum Wii-U-Menü zurückkehren. Keine Sorge, das ist ungefährlich!

Starte jetzt das Spiel, das du dumpen möchtest, es wird beim Logo so lange stehenbleiben, bis der Dump abgeschlossen ist. Schließe den Server noch nicht, du benötigst noch einige Dateien! Bei manchen Spielen ist es notwendig, RPL-Dateien zu dumpen. Diese werden aber nur gesichert, wenn sie geladen werden. Spiel am besten einfach das Spiel etwas, während ddd läuft, um das Laden zu triggern (bspw. DLCs laden, etc.).

/vol/meta/ dumpen:
Damit du diese schicken Icons in Loadiine bekommst, musst du noch den /vol/meta Ordner dumpen. Abhängig davon, welches Spiel du spielst, sind die Schritte etwas anders:

  1. Im Spiel, drücke HOME
  2. Warte im HOME-Menü, bis alle Dateien gedumpt wurden
  3. Schließe das HOME-Menü oder beende das Spiel
  1. Im Spiel, drücke HOME
  2. Beende das Spiel und kehre zum Wii-U-Menü zurück
  3. Warte ca. 30 Sekunden im Wii-U-Menü, bis alle Dateien gedumpt wurden. Der Dump startet ca. 15 Sekunden, nachdem das Menü geladen wurde.

Dinge, die du wissen solltest:

  • Du kannst den Dump zwischendurch beenden. Wenn du ihn wieder mit dem gleichen Pfad startest, überspringt der Titledumper bereits vorhandene Titel und halb gesicherte Dateien werden neu gedumpt.
  • Wenn du /vol als Pfad angibst, wird alles gedumpt (wie oben beschrieben)
  • Eine einzige Datei alleine kann noch nicht gedumpt werden
  • Unter Windows kann entweder ein Slash (/) oder ein Backslash (\) genutzt werden
  • Wenn der Pfad Leerzeichen beinhaltet, muss er in Anführungszeichen gesetzt werden!

Beispiele:

Den “code”-Ordner von LEGO City nach E:\Wii U\ISO\Lego City dumpen:

titledumper.exe /vol/code "E:\Wii U\ISO\Lego City"

Gedumpt werden:

  • E:\Wii U\ISO\Lego City\vol\code\legocity.master.rpx
  • E:\Wii U\ISO\Lego City\vol\code\app.xml
  • E:\Wii U\ISO\Lego City\vol\code\cos.xml

Den “driver”-Ordner von Mario Kart 8 dumpen:

titledumper.exe /vol/content/driver "E:/Wii U/ISO/Mario Kart 8/"

Gedumpt werden:

  • E:\Wii U\ISO\Mario Kart 8\vol\content\driver\BbDaisy.szs
  • E:\Wii U\ISO\Mario Kart 8\vol\content\driver\BbLuigi.szs
  • …und alle anderen Dateien in diesem Ordner

Dumpe ALLES, was der Dumper dumpen kann:

titledumper.exe /vol "E:/Wii U/ISO/Mario Kart 8/"

Gedumpt werden in “E:\Wii U\ISO\Mario Kart 8”:

  • /vol/code, app.xml cos.xml
  • /vol/content
  • /vol/save
  • /vol/aoc

Limitierungen:
Folgende Dinge können NICHT gedumpt werden:

  • Systemmenü-Titel
  • Mii-Maker-Titel

Anleitung basierend auf der von Cyan von GBATemp.

Wii-U-Downloads > Wii-U-Tools > ddd