Saviine

saviineAutor: Maschell

Website: GitHub.com

Letztes Update: 12.05.2016

Lizenz: GPL

Größe: 60 KB

Version: v1.1b

Eine einfachere Alternative zu Saviine ist ftpiiu everywhere (vorher Mocha starten).

Mit Saviine kannst du Speicherstände von Spielen sichern und diese auch wieder injizieren (experimentell). Du kannst so auch Speicherstände von Loadiine auf die Konsole übertragen und vice-versa. Die Server-Software ist nur für Windows!

Bevor du loslegst:

  • Stelle sicher, dass vor dem Sichern/Injizieren ein Speicherstand existiert
  • Die Server-IP kann direkt in der Applikation geändert werden, diese erhälst du über die Eingabeaufforderung mit “ipconfig“.
  • Der Saviine-Ordner sollte direkt im Root der Festplatte liegen, bspw, “C:\Saviine”, da die Ordnernamen sehr lang sein können und Windows damit Probleme hat.
  • Die Speicherstände können unwiderruflich verloren gehen! Speichere diese eventuell vorher auf einen USB-Stick!
  • Die Versionen und Regionen des Spiels müssen beim Injizieren und Sichern übereinstimmen!
  • Spielstände von Smashbros. zu injizieren ist NICHT möglich!
  • Einige Spiele sind grundsätzlich inkompatibel mit Saviine, da sie den “Common”-Ordner nicht benutzen

Ordnerstruktur:

  • logs/ <- Hier liegen die Log-Dateien
  • saviine_root/dump <- Speicherstände landen hier, ein Unterordner mit der ID des Spiels wird erstellt
  • saviine_root/inject <- Speicherstände, die du injizieren willst, müssen hier platziert werden

Alles gelesen? Gut, dann geht’s los:

  • Starte Saviine über den Homebrew Launcher
  • Setze die IP auf die IP deines Computers und drücke “X”
    • Du solltest im Wii-U-Menü landen

Dumpen:

  1. Doppelklicke die dump.bat
  2. Starte ein Spiel
  3. Ein Dialog erscheint, der fragt, ob du die Userdaten und/oder die Common-Daten sichern möchtest
  4. Die Dumps landen in:
    • saviine_root/dump/[Game-ID]/80000000x (Userdaten)
    • saviine_root/dump/[Game-ID]/common (Common)

Injizieren (EXPERIMENTELL! SICHERE DEINEN SPEICHERSTAND VORHER!):

  1. Doppelklicke die inject.bat
  2. Platziere die Speicherstände in den Ordner “saviine_root/inject/[Game-ID]” also bspw.: “saviine_root\inject\00050000-1010ED00”
  3. Starte ein Spiel
  4. Wähle aus, was und wie du injizieren willst:
    1. “Inject”: Überschreibt die Daten
    2. “Clean and Inject”: Löscht die Daten und kopiert die neuen erst dann rüber

Bei Fehlern versucht die Wii U, die alten Speicherdaten herzustellen. Das gelingt allerdings nicht immer!

Basierend auf der Anleitung von Maschell von GBATemp.

Wii-U-Downloads > Wii-U-Tools > Saviine