Loadiine GX2

Informationen (?)
Homebrew-Icon
Entwickler Entwickler
dimok, Cyan, Maschell, n1ghty, dibas
Webseite Webseite
github.com
Lizenz Lizenz
GPLv3
Größe Größe
2,30 MB
Letztes Update Letztes Update
Version Version
v0.3-d46e455
Download

DIREKT-DOWNLOAD
(mit dem oberen Download unterstützt du uns)

Loadiine wird nicht mehr empfohlen! Die Alternative stellt sich so dar:

  1. Original-Spiel einlegen
  2. Mit disc2app Spiel dumpen (= auf die SD-Karte sichern, bitte Downloadseite beachten)
  3. Mit dem WUP-Installer GX2 installieren (entweder in den internen Speicher der Wii U oder auf ein im Wii-U-Format formatiertes USB-Gerät)

Das hat auch den Vorteil, dass sich Spiele-Updates einfach herunterladen lassen und Online-Play funktioniert. Außerdem funktioniert damit JEDES Spiel so, als würde man es original von der Disc spielen!

Das Herunterladen von Spielen ist illegal und wird von uns nicht unterstützt!


Mit Loadiine GX2 kannst du Backups von Wii-U-Spielen von der SD abspielen! Gestartet wird diese Homebrew wie jede andere über den Homebrew Launcher. Eine Kompatibilitätsliste gibt es auf WikiTemp.

Wenn du ein Spiel beendest, reicht es, den Mii Maker zu starten, damit sich Loadiine wieder öffnet. Wenn du die Konsole neu startest, musst du allerdings wieder über den Homebrew Launcher.

Das Herunterladen von Spielen ist illegal und wird von uns nicht unterstützt!

  1. Dumpe dein Spiel mit ddd und (falls notwendig) deine Speicherdaten mit Saviine (Loadiine speichert Speicherstände auf der SD, nicht auf der Konsole!)
  2. Erstelle einen Ordner mit dem Namen deines Spiels in "SD:\wiiu\games\Spieletitel [GAMEID]". Der Spieletitel wird in Loadiine angezeigt. Die TitleID kann in der meta.xml oder auf GamesTDB.com gefunden werden. Weitere Informationen dazu auf GBATemp. Dort steht auch, wie du Updates nutze kannst.
  3. Kopiere die Ordner "code", "content" und "meta" aus deinem Dump in diesen Ordner

Die Speicherdaten werden automatisch in "SD:\wiiu\saves" erstellt. Die Pfade können in der loadiine_gx2.cfg geändert werden.

Spiele-Updates kannst du mithilfe des JNUSTools herunterladen. Bitte ziehe die Downloadseite von JNUSTool zur Rate.

Danach musst du unter "Update Folder" noch die Version auswählen, wenn du auf ein Spiel gedrückt hast.

Cover können heruntergeladen werden, wenn im Coverflow "+" auf dem GamePad gedrückt wird. Diese landen dann in:
SD:/wiiu/apps/loadiine_gx2/covers3d/TitleID6.png, also z.B. für Mario Party 10: SD:/wiiu/apps/loadiine_gx2/covers3d/ABAP01.png.

Sie können auch von GameTDB.com heruntergeladen werden.

Loadiine GX2 kann auch gestyled werden. Platziere einfach die Ressourcen, die ersetzt werden sollen, in sd:/wiiu/apps/loadiine_gx2/resources/. Die Dateinamen findest du auf GitHub. Die Hintergrundmusik kann auch geändert werden, editiere dazu die Config und füge dies hinzu (unterstützt werden mp3, wav und ogg):

BgMusicPath=SD:/sounds/my_own_bg_sound.mp3

Danke an "Satan" (Kommentare) für die Anleitung!

Falls du nicht auf das Internet angewiesen sein willst, kannst du Loadiine GX2 auch selber hosten! Dies geht entweder mithilfe deines PC oder deines Android-Smartphones. Für Android empfehlen wir die einfach zu bedienende KaflukeHost-App.

  1. Lade dir die ZIP von der Webseite.
  2. Entpacke sie auf deine SD, ohne den "www"-Ordner.
  3. Kopiere den "www" Ordner in den Root deines Webservers und zwar:
    1. Bei Android mit der App "Palapa" in /pws/www auf deiner Android SD-Karte
      1. Das sollte dann so aussehen: "/pws/www/www/DATEIENHIER"
    2. iOS-User: nur mit Jailbreak, schaut mal bei iOS-Webstack.tk vorbei
    3. Auf dem PC mit WAMP in "C:\wamp\www"  oder mit enem ähnlichen Webserver (Mongoose z.B.) in einen ähnlichen Ordner
  4. Steuere danach mit dem Wii U Internetbrowser die IP deines Gerätes + /www an (auf dem PC: "ipconfig" ausführen), eventuell mit Port (bei Palapa mit dem Port 8080)
    1. Bspw.: "http://192.168.178.14:8080/www"

SDMount failed:
Tritt oft bei neugekauften SD-Karten > 32 GB auf. Der Grund ist, dass diese mit exFAT, statt FAT32 ausgeliefert werden, was die Wii U nicht unterstützt. Formatiere die SD-Karte zuerst mit dem offiziellen SD Card Formatter und dann nochmal in FAT32 mit 64K Cluster z.B. mit dem MiniTool Partition Wizard o.ä. Stelle dabei sicher, dass du auf "Format" drückst und nicht alle Partitionen löscht (es müsste noch ungenutzter Speicher vor der ersten Partition freibleiben). Formatiere die SD NICHT mit Windows, da sie sonst wieder im exFAT-Format ist.

Missing all OS specific adresses:
Du benutzt eine veraltete Version von Loadiine oder besitzt eine nicht kompatible Firmware. Wir empfehlen, auf die Version 5.5.1 zu aktualisieren.

FSGetMountSource failed:
Versuche zuerst, die Speicherdaten des Browsers zurückzusetzen und dann ohne Umwege die Webseite wieder aufzurufen. Sollte es immer noch nicht klappen, wiederhole das ganze, aber formatiere vorher deine SD-Karte (FAT32). Vergiss nicht, vorher alles zu sichern! Stelle auch sicher, dass die Daten alle korrekt im richtigen Ordner sind.

Lange Ladezeiten:
Verwende eine bessere SD-Karte. Leider ist die Geschwindigkeit sehr eingeschränkt, Twilight Princess HD und Star Fox Zero laden z.B. sehr lange. Formatiere deine SD-Karte mit 64K Cluster, um die Perfomance zu erhöhen.

Wii-U-Downloads > Backup-Loader > Loadiine GX2