Erster 3DS Exploit gefunden?

Nach einem Post von GBATemp und dem zugehörigen PasteBin hat es der RAM 3DS Profi "Neimod" geschafft, den 3DS zu exploiten – Homebrew rückt immer näher! Ob das wohl stimmt?

[21:17:30] <@neimod> > Hello world!

[21:17:31] <@neimod> S!

[21:17:31] <@neimod> > Interrupted: Software interrupt exception

[21:17:31] <@neimod> > R0=00000000 R4=00000000 R8=00000000 R12=2100107F

[21:17:31] <@neimod> > R1=080C6EA0 R5=080898DC R9=00000000 SP=080C6E90

[21:17:31] <@neimod> > R2=00000001 R6=00000005 R10=00000000 LR=0805DB69

[21:17:31] <@neimod> > R3=00000000 R7=00000005 R11=00000000 PC=080657F0 CPSR=00000010

[21:18:15] <@neimod> very primitive exception handler :]

[21:19:06] <@neimod> i probably shouldn’t hook irq or svc vectors if i want things to continue properly

[22:48:00] <@neimod> it’s awesome

[22:49:23] <@neimod> we can hunt smashed stacks this way

[23:27:28] <@neimod> stack smash found 🙂

[02:26:23] <@neimod> stack smash exploited :-]

[02:28:31] <Lukeroge> neimod, translate into noob

[02:31:22] <@neimod> it means homebrew is one step closer! \o/

Das soll Neimod geschrieben haben – Laut GBATemp. Durch einen Exploit kann Fremdcode, bspw. ein Homebrew Kanal, eingeschleust werden. Danach wären auch Emulatoren etc. möglich. Ob dies wahr ist, konnte bisher noch niemand bestätigen. Es gab schonmal einen Exploit. Ein Homebrew Forum ist einem Team, dass es angeblich geschafft hat, den 3DS zu exploiten, in die Falle getappt. Verfolgt aufjedenfalls den Thread hier. Das WiiDatabase Team benachrichtigt euch, sobald es was neues gibt!

 

via