Miiverse und Wii U Chat schließen am 8. November

Nintendo hat heute bekanntgegeben, dass das Miiverse und der Wii U Chat eingestellt werden.

"Der Miiverse-Service wird am Mittwoch, dem 08.11.2017, um 7 Uhr eingestellt", heißt es in dem Beitrag von Nintendo. Jegliche Dienste, die das Miiverse nutzen, wie z.B. das Lesen und Posten von Beiträgen und der Austausch von Nachrichten mit Freunden werden nicht mehr verfügbar sein. Außerdem ist es nicht mehr möglich, Services und Funktionen in Spielen zu nutzen, die auf das Miiverse angewiesen sind. Das Posten von Kursen in Super Mario Maker wird weiterhin funktionieren, Details sollen dazu später bekanntgegeben werden. Auch werden keine Miiverse-Beiträge mehr in der WaraWara-Lobby angezeigt. Die Einstellung betrifft sowohl die Wii-U-, als auch die 3DS-Version. Eine Liste aller betroffenen Titel findet sich auf der amerikanischen Nintendo-Seite.

Bis zum Ende ist es möglich, seinen gesamten Beitragsverlauf anzufordern – dies schließt alle geposteten Bilder mit ein. Dazu muss auf miiverse.nintendo.net "Informationen zum Herunterladen des Beitragsverlaufs" angeklickt werden. Dafür wird ein verknüpfter Nintendo-Account benötigt. Nicht enthalten sind Kommentare, Nachrichten und natürlich gelöschte Beiträge. Nach dem Ende des Services wird ein Link zum Download per Mail gesendet.

Zur gleichen Zeit wird auch der Videochat "Wii U Chat" eingestellt. User erhalten dann nur nur noch den Fehlercode"102-2882″.