Swiss v0.2 r124 und Swiss Booter v0.3

emu_kidid hat das Programm Swiss auf Version 0.2 rev124 aktualisiert. Swiss, der Nachfolger von SD-Boot, ermöglicht es, Gamecube-Spiele von SD- und SDHC-Karten oder einer IDE-Festplatte mithilfe eines SD-Geckos oder eines IDE-EXI-Adapters abzuspielen. Zusätzlich hat das Programm viele weitere Features wie Cheat-Support, Multi-Game-DVD-R-Support, Wiikey Fusion Unterstützung und einer Dumpfunktion von GC-Spielen.

Die Spieldateien müssen im ISO- oder im GCM-Format vorliegen. Da es sich um ein Gamecube-Homebrew handelt, wird ein cMIOS zur Funktionalität des Programms benötigt. Das Programm Wii Swiss Booter von WiiPower ermöglicht es, Swiss über den Homebrew-Channel zu starten. Mit dem Swiss Booter kann man Swiss auf der Wii starten!

Download                                         Download Swiss Booter 0.3

Changelog:

(Einen Changelog zu Swiss Booter v0.3 gibt es nicht)

Spoiler

New in svn revision 124:
– High level type patch support significantly improved (driveless support too)
– Disc swap code re-written (untested in anything but Tales of Symphonia – requires LOW patch type and disc in drive)
– Re-wrote patches to use a common assembly code base
– GX conversion
– Fixed Luigis Mansion NTSC (from SD, DVD, etc, haven’t tested Wiikey Fusion/Wode)
– Fixed Phantasy Star Online Ep 3 (from DVD so far)
– USB Gecko debug printing made safer
– IDE-EXI v1 support partially broken for the time being whilst I fix it again..
– Too much else to mention, check the SVN log 🙂

– Updated readme.txt

Mehr Changelogs hier