Kosmos v12

Empfohlen
hekate CTCaer mod v5.3.3 mit Nyx v0.9.4
Icon für hekate

hekate ist ein hübscher Bootloader und Firmware-Patcher, der u.a. NAND-Backups und einen EmuMMC erstellen kann.

Entwickler CTCaer
Dateigröße 589,04 kB
Letztes Update
Wir empfehlen, eine ältere Version vorher zu löschen, da die KIPs jetzt bspw. überflüssig sind.

Atmosphère wurde aktualisiert – d.h., das Homebrew Menu wird per Standard gestartet, wenn "R" gedrückt gehalten und irgendein Spiel oder das Album aufgerufen wird. Das lässt sich natürlich auch in der Kosmos Toolbox einstellen.

Apropos Kosmos Toolbox: Diese wurde nochmal überarbeitet und erlaubt das Hotloaden von Custom-Systemmodulen – SX-OS-Nutzer kennen dieses Feature bereits. So lässt sich bspw. der FTP-Server an- und ausschalten, ohne die Konsole rebooten zu müssen! Es kann auch direkt in Hekate neu gestartet werden, falls man ein NAND-Backup anlegen möchte, etc.

hid_mitm von jakibaki ist jetzt enthalten und ermöglicht das Umbelegen der Steuerung. Um einen nicht unterstützten Controller (wie den der Xbox One) zu verwenden, kann eine Smartphone-App benutzt werden, die die Eingaben an die Konsole weiterleitet.

Ebenfalls mit an Board ist sys-clk, ein Systemmodul zum Over-/Underclocken der Switch pro Spiel. Sehr nützlich um Akku zu sparen! Vorgefertigte Configs findet ihr auf GitHub.

sys-ftpd unterstützt nun das Absichern der FTP-Verbindung per Passwort. Dazu muss einfach die "/ftpd/config.ini" bearbeitet werden.