Nintendo Switch hat sich mehr als 7,6 Millionen Mal verkauft

Die Switch hat sich bis Ende September 2017 insgesamt mehr als 7,6 Millionen Mal verkauft, wie Nintendo übers Wochenende bekanntgab. Zum Vergleich: Die Wii U hat sich insgesamt 13,56 Millionen Mal verkauft – die Switch ist also auf dem besten Weg, sich nach relativ kurzer Zeit öfters als die nicht gerade erfolgreiche Vorgängerin zu verkaufen.

Außerdem korrigiert Nintendo ihre Verkaufsprognose nach oben – so sollen bis Ende März 14 Millionen Konsolen verkauft werden, anstatt wie vorher prognostiziert zehn Millionen.

Hier sind die Zahlen für Spieleverkäufe:

  • The Legend of Zelda: Breath of the Wild: 4,7 Millionen
  • Mario Kart 8: 4,42 Millionen
  • Splatoon 2: 3,61 Millionen
  • 1-2-Switch: 1,37 Millionen
  • ARMS: 1,35 Millionen