AuReiNand v3.9 -> v3.10 -> v3.11

Die CFW AuReiNand für den 3DS wurde aktualisiert.

DOWNLOAD

UPDATE 2: v3.11 steht in den Startlöchern. Es wurden einige Dinge verbessert und gefixt, zudem wurden die EmuNAND-Patches von der CakesFW CFW übernommen. Diese sollten auch mit neuen FIRMs funktionieren.

UPDATE: v3.10 wurde veröffentlicht. Der Splashscreen wird nun etwas länger angezeigt, zudem wird bei einem Fehler nun heruntergefahren. Falls ein EmuNAND fehlt, wird eine Meldung angezeigt und der Boot sollte bei einer arm9loaderhax-Version ohne screen-init nun schneller gehen. Der zugehörige Ordner heißt nun “aurei” und nicht mehr “rei”, stellt also sicher, dass ihr diesen umbenennt. Zudem wurde die 3DSX mit einem neuen Icon aktualisiert und die DAT heißt nun “AuReiNand.dat”.

Für diese Version müssen alle patched_firmwares vom “aurei”-Ordner gelöscht werden!

Der Code wurde weiter optimiert, zudem wurden Blackscreens während dem Einhängen der SD-Karte behoben. Der integrierte Payload-Chainloader wurde aktualisiert und kann jetzt mit mehreren Payloads umgehen. Platziere einfach Payloads in einem “payloads”-Verzeichnis im “rei”-Ordner. Dort kannst du Dateien mit den Namen, die im Changelog angegeben sind, platzieren. Den Knopf musst du zusammen mit L+R drücken, damit der Payload geladen wird.

Zu guter Letzt werden jetzt noch zwei EmuNANDs gleichzeitig unterstützt. Es kann aber nur ein 9.0er-EmuNAND existieren, dieser muss auch der erste sein. Um den zweiten zu starten, drücke R+B im “aktualisierten sysNAND” Modus oder einfach nur “B” im regulären Modus. Wenn kein zweiter EmuNAND gefunden wurde, wird einfach der erste genommen.