Gerücht: Wii U in den USA am 18. November mit 1GB RAM?

Am 13. September 2012 will Nintendo erste Details zur Wii U bekanntgeben. Jetzt sollen erste Details durchgesickert sein.

 

Demnach soll die Wii U in den USA am 18. November im Handel erhältlich sein. Außerdem sollen 3 Power-PC Kerne von IBM verbaut sein. Des weiteren soll die Konsole 1GB Arbeitsspeicher zur Verfügung haben – doppelt soviel wie die PlayStation 3 und die XBOX 360 (die PlayStation 3 kann aber lediglich nur 256MB für Spiele benutzen). Als GPU soll angeblich ein von AMD gefertigter Chip zum Einsatz kommen, der auf der Architektur der HD-7000-Reihe basiert. Ein Entwickler sagte auch, dass das System damit Grafiken in der Art von DirectX-10 und Shader 4 unterstütze.

Wir bleiben gespannt!

via Golem.de