Lockpick RCM v1.9.0

Lockpick RCM v1.9.0

Liest alle Schlüssel der Switch aus. Erweiterung zu Lockpick ab 7.0.0+.

Entwickler shchmue
Dateigröße 79,68 kB
Letztes Update

Auf Mariko und gepatchten Geräten können jetzt auch Keys gedumpt werden.

Wer an die konsolenspezifischen oder die Mariko-Keys kommen will, kann die "SD://switch/partialaes.keys" Datei mit PartialAesKeyCrack bruteforcen. Der Inhalt der Datei sind die Keyslot-Nummern, gefolgt von dem, was passiert, wenn dieser Keyslot 16 Null-Bytes verschlüsselt. Mit dem Tool müssen diese in Abfolge eingegeben werden:

PartialAesKeyCrack.exe NUM1 NUM2 NUM3 NUM4

Mit --numthreads=N lässt sich die Anzahl der CPU-Threads feinjustieren. Enthalten ist auch eine Beispiel BAT-Datei.

Es gibt folgende Keyslots:

  • 12 – Mariko Key Encryption Key (Master-Key-Derivation)
  • 13 – Mariko Boot Encryption Key (Package1-Entschlüsselung)
  • 14 – konsolenspezifischer Secure Boot Key (nicht benötigt)
  • 15 – konsolenspezifischer Secure Boot Key (Dev-Geräte)