Nintendo TVii kommt nicht nach Europa

TViiNintendo hat bekanntgegeben, dass Nintendo TVii nicht in Europa starten wird.
Eigentlich sollte der Dienst vom Start weg verfügbar sein, jedoch wurde der Start verzögert und nun kommt TVii erst gar nicht nach Europa. Als Grund nennt Nintendo die "extreme Komplexität der Lokalisierung mehrerer Fernsehdienste in unterschiedlichen Ländern mit verschiedenen Lizenzsystemen". Man habe solche Schwierigkeiten "nicht erwartet".

Als "Alternative" wird der neue Nintendo Anime Channel vorgeschlagen – den es allerdings nur auf dem 3DS gibt.

Nintendo TVii ist eine Art Programmplaner, mit dem man Zugriff auf verschiedene Dienste wie z.B. Netflix hat.

tvii-europe

Quelle: Twitter – Danke an "Akamaru" für den Hinweis!