Zum Inhalt springen
Menü

Theme ändern
Unterstütze uns
PayPal-Logo Patreon-Logo
Abonniere uns per RSS Folge uns auf X (ehem. Twitter) Like uns auf Facebook Trete dem WiiDatabase-Kanal auf Telegram bei und erhalte alle News sofort!

Wir hosten zurzeit 635 Homebrews mit über 3.273.409 Downloads!

Nützliche Links
Kategorien
Archiv
Über uns

Nintendo verklagt garyopa von Team Xecuter

Allgemein ,

Nachdem das Justizministerium der Vereinigten Staaten Ende Oktober letzten Jahres drei Mitglieder von Team Xecuter verklagt und zwei festgenommen hatten, erhebt nun auch Nintendo of America Anklage.

In der Klage wird garyopa, dessen voller Name Gary Bowser lautet, das Übliche vorgeworfen: So soll er einer der Anführer von Team Xecuter sein und mithilfe des SX OS das Abspielen von unautorisierten Kopien ermöglicht und die Schutzmaßnahmen der Switch umgangen haben. Auch das Kopieren von Spielen sei illegal, da diese mit anderen geteilt werden können.

Gary soll die Webseite von Team Xecuter administriert, das Marketing übernommen, die Werbegelder verwaltet und Reseller unterstützt haben. Ebenfalls behauptet Nintendo, SX OS sei zu einem Zeitpunkt sogar auf 89% aller gehackten Switches vorinstalliert gewesen, die illegal verkauft worden sein. Nintendo beruft sich hierbei auch auf den Digital Millennium Copyright Act, ein besonders hartes US-Gesetz welches auch schon uns getroffen hat.

In der Klage wird auch nochmal ersichtlich, dass Gary auch für das Marketing und die Distribution der Gateway 3DS im Jahre 2013 und Stargate 2017 zuständig war. Auch der Classic2Magic fällt in sein Portfolio (und einige andere Geräte für "Mini"-Konsolen wie wir bestätigen können).

Aus diesen Gründen fordert Nintendo natürlich Schadensersatz, sowohl für den Handel mit den SX-Geräten, als auch für einige Bilder auf der Xecuter-Webseite, die Nintendos Spiele zeigen. Auch fordern sie eine Unterlassung jeglicher Hacking-Aktivitäten gegenüber Nintendo und Nintendo-Konsolen, sowie die Herausgabe der Xecuter-Domains.

Die Xecuter-Webseiten sind immer mal wieder down, zuletzt auch sx.xecuter.com. Würde die Webseite endgültig eingestellt werden, wäre eine Neuaktivierung des SX OS aufgrund des DRMs unmöglich. UPDATE: Mittlerweile lässt sich die Lizenz spoofen (danke an Ryu_2021 für den Hinweis).

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
25 Kommentare
Neueste
Älteste Am besten bewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare